Ergebnis 1 bis 5 von 5
  1. #1
    Mitglied
    Registriert seit
    Mar 2017
    Beiträge
    1
    Danksagungen
    0

    Standard Kindergeld Problem

    Guten Tag gulli Gemeinde,

    Zurzeit stehe ich vor einem Problem das mir sehr zuschaffen macht und brauche etwas Rat. Ja ich bin es selbst Schuld, aber mittlerweile leide ich auch unter Schuldgefühlen, welche mich auch depressiv machen.

    Ich habe seit 2013 in der Schweiz studiert und meine Eltern haben auch Kindergeld dafür bekommen. Ich habe nur rumgealbert, das Studium nicht ernst genommen und dann aufgehört. Meine Immatrikulation lief noch bis Anfang März dieses Jahr. Meine Eltern wissen es nicht. Mir wurde die Ernst der Lage erst jetzt bewusst und bin zurzeit auf der Suche nach Arbeit/ Ausbildung oder eine Fachschule da dies meine letzte Chance auf was anständiges ist.

    Wie soll ich das mit dem Kindergeld regeln? Kann ich Ihnen meine Situation schildern ohne das meine Eltern was davon erfahren?

    Für jeden Rat wäre ich dankbar.

  2. #2
    Stiller Mitleser
    Registriert seit
    Jul 2014
    Beiträge
    777
    Danksagungen
    133

    Standard Re: Kindergeld Problem

    Schilderst du dein Problem noch?

  3. #3
    Mitglied Avatar von Gott-mit-uns
    Registriert seit
    Nov 2014
    Beiträge
    95
    Danksagungen
    5

    Standard Re: Kindergeld Problem

    Ganz klarer Fall, ich würde es ähnlich machen.

  4. #4
    Mitglied Avatar von UtherLlyr
    Registriert seit
    Feb 2016
    Beiträge
    21
    Danksagungen
    0

    Standard Re: Kindergeld Problem

    Wie alt bist du denn? Kindergeld gibt es nur bis max. zum 25. Geburtstag, sofern Berufsausbildung oder Studium noch laufen.

    Deinen Eltern musst du dazu nix sagen, wenn du volljährig bis ist die EInfordeurng von Kindergeld und die Auseinandersetzung mit der Landeskasse deine Angelegenheit.

    Aber ich denke schon, dass deine Eltern nicht wirklich doof sind und mitbekommen werden, wenn du nicht mehr studierst...oder fährst du nie nach hause?

  5. #5
    Stiller Mitleser
    Registriert seit
    Jul 2014
    Beiträge
    777
    Danksagungen
    133

    Standard Re: Kindergeld Problem

    Deinen Eltern musst du dazu nix sagen, wenn du volljährig bis ist die EInfordeurng von Kindergeld und die Auseinandersetzung mit der Landeskasse deine Angelegenheit.
    Vollkommmener Quatsch.
    Kindergeld ist auch nach der Volljährigkeit des Kindes Sache der Eltern. Ihnen steht es zu und nur sie können es beantragen. Kindergeld ist kein GEld für Kinder sondern eine Steuerentlastung für die Kindsausgaben der Eltern.
    Vollwaisen können das Kindergeld selbst beantragen.
    Ansonsten kann ein volljähriges Kind einen Abzweigungsantrag stellen wenn die Eltern ihren Unterhaltsverpflichtungen nicht nachkommen.
    Für diesen Beitrag bedankt sich landvidi

  6.  
     
     

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •