Ergebnis 1 bis 3 von 3
  1. #1
    gulli:News Redaktion Avatar von gullinews
    Registriert seit
    Apr 2002
    Beiträge
    14.390
    Danksagungen
    168

    Standard “Cyber Days”: Bundeswehr lockt Nachwuchs mit digitalem Verteidigungsfall

    "Wie gut sind deine Coder-Skills?", fragt die Bundeswehr und lädt Schülerinnen und Schüler zu einem Kennenlern-Event, den “Cyber Days”, ein. Dabei wird unter anderem ein Szenario durchgespielt, bei dem die Teilnehmer ein eigenes Computernetzwerk gegen feindliche Cyber-Attacken zu verteidigen haben. Auch der Mädchen-Zukunftstag soll junge Talente für die deutschen Streitkräfte begeistern.

    zur News

  2. #2
    大麻のゴブリン Avatar von maddog
    Registriert seit
    Feb 2000
    Ort
    アイルランド
    Beiträge
    189
    Danksagungen
    6

    Standard Re: “Cyber Days”: Bundeswehr lockt Nachwuchs mit digitalem Verteidigungsfall

    Die Mädchen werden in der Staufer-Kaserne Pfullendorf auf Herz, Nieren usw. geprüft.

  3. #3
    Mitglied
    Registriert seit
    Aug 2013
    Beiträge
    225
    Danksagungen
    36

    Standard Re: “Cyber Days”: Bundeswehr lockt Nachwuchs mit digitalem Verteidigungsfall

    In der Cyberabteilung wird dann aber nicht wie gewöhnlich das einführen von Tampons in den Arsch mit Kamera gefilmt, sondern wahrscheinlich direkt die ganze Webcam im Arsch der Auszubildenden versenkt. Das ganze wird dann direkt auf den YouTube-Kanal "Die Rekruten" als Folge "Bundeswehr im Arsch" gestreamt.

  4.  
     
     

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •