Das Frankfurter Entwicklerstudio Keen Games hat mit “Portal Knights” den Preis für das "Beste Deutsche Spiel 2017" abgeräumt. Die Auszeichnung ist mit 110.000 Euro dotiert. Wie es sich für eine gute Preisverleihung gehört, gab es sogar einen kleinen Eklat. Die Gewinner der Kategorie "Bestes Gamedesign" lehnten den Preis ab. Der Grund dafür lässt Mauscheleien bei der Jury vermuten.

zur News