Das Video eines US-Kampfhubschraubers über Bagdad, der auf Bewaffnete, Reporter und Familien gleichermaßen schoss, hat sich in das mediale Gedächtnis eingebrannt. Als “Collateral Murder” ging das von WikiLeaks veröffentlichte Video in die Geschichte ein. Chelsea Manning, damals noch Bradley Manning, hatte WikiLeaks das Video und Dokumente zugespielt und wurde dafür zu 35 Jahren Haft verurteilt.

zur News