Ergebnis 1 bis 12 von 12
  1. #1
    Mitglied
    Registriert seit
    May 2013
    Beiträge
    4
    Danksagungen
    0

    Standard Anleitung zum Viren entfernen - virusentfernen.info

    auf https://virusentfernen.info/ ist erklärt, wie man sein system von schadsoftware befreit.
    sagt mir bitte euer feedback

    VG
    Geändert von katanaz (26. 05. 2017 um 06:11 Uhr)

  2. #2
    Stiller Mitleser
    Registriert seit
    Jul 2014
    Beiträge
    777
    Danksagungen
    133

    Standard Re: Anleitung zum Viren entfernen - virusentfernen.info

    OK- Feedback. Ungeschönt und ehrlich.
    Der erste Satz auf dieser Seite ist das einzige was halbwegs stimmt. Und selbst der enthält einen Fehler (nämlich das relativierende Wörtchen "oft"). Der nächste Satz ist schon der Weg auf den falschen Pfad und sehr gefährlich und der dritte schon eine handfeste Lüge.
    Schritt 1 ist brauchbar, um mit Hilfe einer LiveCD noch Daten zu sichern. Aber das ist nichts Neues.
    Schritt 2 und 3 installieren Software auf ein kompromitiertes System. Also ahnungsloser Unsinn.
    Schritt 4 ist gelogen bzw AHNUNGSLOSER und GEFÄHRLICHER Schwachsinn.

    Alles in allem:
    Versuch nicht anderen Tipps über Dinge zu geben, von denen du nichts verstehst. Das führt nämlich dazu, dass du mehr Schaden verursachst als Nutzen bringst.
    Was ist aus deinem letzten Versuch geworden?

    Einem Admin würde ich raten den Link zu entfernen. Aber sowas haben wir hier nicht. Deswegen nur die eindringlieche Warnung an alle:

    Ignoriert den Inhalt des Links!
    Geändert von Colaborate (25. 05. 2017 um 12:53 Uhr)

  3. #3
    Mitglied

    (Threadstarter)


    Registriert seit
    May 2013
    Beiträge
    4
    Danksagungen
    0

    Standard Re: Anleitung zum Viren entfernen - virusentfernen.info

    Zitat Zitat von Colaborate Beitrag anzeigen
    OK- Feedback. Ungeschönt und ehrlich.
    Danke dafür. Aber ich würde das eher als beleidigend bezeichnen. Typisches Internet Feedback... du würdest auch gleich dein ganzes Haus verbrennen und neu aufbauen, wenn du dort eine Spinne findest?
    Immer sofort neu zu installieren ist nicht der einzige Weg. Und eben für die, die das so sehen ist diese Anleitung. Aus jahrelanger beruflicher Erfahrung denke ich, ist das zielführend.

  4. #4
    Stiller Mitleser
    Registriert seit
    Jul 2014
    Beiträge
    777
    Danksagungen
    133

    Standard Re: Anleitung zum Viren entfernen - virusentfernen.info

    Doch es ist fie einzige Möglichkeit. Und das ist auch nicht neu.
    Du kannst durch nichts anderes als eine Neuinstallation die Vertrauenswürdigkeit eines einmal kompromitierten Systems wiederherstellen, denn ein Antivirus kann dir nur das Vorhandensein eines Schädlings zeigen, aber nicht das nicht-vorhandensein. Und selbst die Neuinstallation muss unter speziellen Vorgaben durchgeführt werden, da der gefundene Schädling nur die Existenz eines Sicherheitslecks zeigt und dadurch eben andere Schädlinge vorhanden sein könnnen, die nicht gefunden wurden. z.B auch solche die eine einfache Neuinstallation überstehen können.
    Auf keinen Fall hilft die Erhöhung der Codebasis. Die nachträgliche Installation einer Software mit Sytemrechten ist ein absolutes no go!

    Ich weiß nicht was du beruflich machst aber ich weiß womit es absolut nichts zu tun hat.
    Allein die Behauptung man könnte so zuverlässig Schädlinge aller Art entfernen beweist das.
    Geändert von Colaborate (29. 05. 2017 um 20:16 Uhr)

  5. #5
    Mitglied

    (Threadstarter)


    Registriert seit
    May 2013
    Beiträge
    4
    Danksagungen
    0

    Standard Re: Anleitung zum Viren entfernen - virusentfernen.info

    Mal ganz ehrlich wie oft hast du dich damit eingetlich mal praktisch befasst? Du redest wie jemand der gar keine praktische Erfahrung hat und maximal theoretisches halbwissen. Auf dieser Basis solltest du lieber niemandem Empfehlungen aussprechen, auch wenn das jetzt an deinem Ego kratzt. Ich hingegen arbeite im Systemhausumfeld. Diese Anleitung reicht für private Zwecke in fast allen Fällen.
    Denk einfach mal über ein Paar Punkte nach:
    Was ist wenn du nicht mehr an deine Daten rankommst? Installierst du einfach neu und Daten futsch?
    Denk mal dran wie viele Mehrkosten man hat und ob das dann noch Wirtschaftlich ist (Hilfe von mir: nein)
    Bist du dir sicher nach der Neuinstallation sicher zu sein? Sicherheitslücken die noch nicht bekannt sind etc.
    Wenn man deinen Maßstab ansetzt sollte man den PC gar nicht mehr anmachen.

  6. #6
    Stiller Mitleser
    Registriert seit
    Jul 2014
    Beiträge
    777
    Danksagungen
    133

    Standard Re: Anleitung zum Viren entfernen - virusentfernen.info

    Zitat Zitat von katanaz Beitrag anzeigen
    Mal ganz ehrlich wie oft hast du dich damit eingetlich mal praktisch befasst? Du redest wie jemand der gar keine praktische Erfahrung hat und maximal theoretisches halbwissen. Auf dieser Basis solltest du lieber niemandem Empfehlungen aussprechen, auch wenn das jetzt an deinem Ego kratzt. Ich hingegen arbeite im Systemhausumfeld. Diese Anleitung reicht für private Zwecke in fast allen Fällen.
    Und da fragt man sich, wo eigentlich die ganzen Botnetze herkommen. Jetzt wird es klar. Typen die im Internet behaupten im "Systemhausumfeld" zu arbeiten und Privatleuten Tipps geben wie: "Installiere auf einen befallenen Rechner ein Programm mit Systemrechten."
    Denk einfach mal über ein Paar Punkte nach:
    Was ist wenn du nicht mehr an deine Daten rankommst? Installierst du einfach neu und...
    Da reicht es lesen zu können:
    Zitat Zitat von Colaborate
    Schritt 1 ist brauchbar, um mit Hilfe einer LiveCD noch Daten zu sichern. Aber das ist nichts Neues.
    Denk mal dran wie viele Mehrkosten man hat und ob das dann noch Wirtschaftlich ist (Hilfe von mir: nein)
    Und wieder ein Beweis, dass du KEINESFALLS beruflich damit zu tun hast*.
    Es ist absolut UNWIRTSCHAFTLICH stundenlang Schädlingsbekämpfung zu betreiben, nur um danach ein trügerisches Gefühl der Sicherheit zu bekommen. Das dauert länger als den Rechner neu zu installieren (und dazu hat man noch all die weiteren Vorteile einer Neuinstallation) oder eben im Bestfall ein Backup aufzuspielen.

    Bist du dir sicher nach der Neuinstallation sicher zu sein? Sicherheitslücken die noch nicht bekannt sind etc.
    Unbekannte Sicherheitslücken hat der bereits BEFALLENE Rechner ebenfalls. Zusätzlich zu denen, durch die er eben korrumpiert wurde.

    Wenn man deinen Maßstab ansetzt sollte man den PC gar nicht mehr anmachen.
    Manche sollten das nicht, das ist wahr.


    *Das ist natürlich kein Beweis. Ich hatte auch schon komplett Ahnungslose in Firmen die sich trotzdem irgendwie auf ihrem Posten halten konnten.


    edit:
    Und um von der Diskussion, ob du nun Hausmeister bei Cisco bist oder nicht, abzukommen.. einfach jemandem mit bekannter Reputation zuhören:
    Die einzige Möglichkeit zum Säubern eines befallenen Systems besteht darin, es vollkommen neu aufzubauen. So viel ist gewiss. Wenn Ihr System vollständig kompromittiert wurde, gibt es nur noch einen Weg: Systemfestplatte formatieren und System neu aufsetzen (d. h. Windows und sämtliche Anwendungen neu installieren).

    Jesper M. Johansson, Ph.D., CISSP, MCSE, MCP+I

    Sicherheitsprogramm-Manager
    Microsoft Corporation
    Und natürlich die "10 Immutable Laws of Security":
    https://technet.microsoft.com/library/cc722487.aspx
    Geändert von Colaborate (02. 06. 2017 um 16:11 Uhr)

  7. #7
    Mitglied
    Registriert seit
    Aug 2013
    Beiträge
    97
    Danksagungen
    18

    Standard Re: Anleitung zum Viren entfernen - virusentfernen.info

    Wartet doch erstmal Markantellis Meinung ab.
    So viel Zeit muss sein!

    Wer hier im Board nicht auf Markantellis Aussagen wartet, hat schon verloren.

    Also abwarten!

  8. #8
    Stiller Mitleser
    Registriert seit
    Jul 2014
    Beiträge
    777
    Danksagungen
    133

    Standard Re: Anleitung zum Viren entfernen - virusentfernen.info

    Unglücklich Verliebt? Eifersüchtig?

    Aber für die, die es interessiert:
    Zitat Zitat von Markantelli Beitrag anzeigen
    Daten sichern, Windows von Grund auf neu installieren. Eine andere, einigermaßen sichere und sinnvolle Lösung gibt es nicht.
    Zitat Zitat von Markantelli Beitrag anzeigen
    Die Neuinstallation ist, unter dem Sicherheitsaspekt gesehen, unabdingbar.
    Zitat Zitat von Markantelli Beitrag anzeigen
    Die einzig richtige Antwort darauf.
    http://board.gulli.com/thread/152225...-und-erkennen/
    Womit wir auch gleich den foreneigenen Leitfaden verlinkt hätten.

  9. #9
    Mitglied
    Registriert seit
    Aug 2013
    Beiträge
    1.497
    Danksagungen
    63

    Standard Re: Anleitung zum Viren entfernen - virusentfernen.info

    Genau solche Threads sind der Grund warum ich Kugelfisch vermisse. Der würde dem TS schon die Leviten lesen un das mit Recht.

  10. #10
    Mitglied

    (Threadstarter)


    Registriert seit
    May 2013
    Beiträge
    4
    Danksagungen
    0

    Standard Re: Anleitung zum Viren entfernen - virusentfernen.info

    mein gott... manche leute scheinen aufmerksamkeit dringend nötig zu haben. ihr internetwarrior solltet mal vor die tür gehen und euch freunde suchen.

    gib einfach zu das du praktisch niemals eine virenentfernung gemacht hast, dich aber trotzdem aufführst als wärst du sonstwas.

    ist das so schwer zu verstehen, wenn man schadsoftware entfernen will, kann man das mit dieser anleitung machen. wenn diese am ende nicht entfernen kann, installiert man neu. so stehts auch in der anleitung. es geht hier nicht um hochsensible netzwerke, denn diese brauchen keine anleitungen.

    mehr Daseinsberechtigung durch meine aufmerksamkeit kann ich dir leider nicht mehr anbieten

  11. #11
    Stiller Mitleser
    Registriert seit
    Jul 2014
    Beiträge
    777
    Danksagungen
    133

    Standard Re: Anleitung zum Viren entfernen - virusentfernen.info

    manche leute scheinen aufmerksamkeit dringend nötig zu haben
    Ähm. Wer hat hier irgendwelches Zeug aus dem Netz zusammenkopiert, es ohne zu wissen was er da erzählt auf eine Webseite gepackt und diese dann "beworben". Ach ja.. DU!
    Und wer meint dann auch noch es trotz seiner totalen Ahnungslosigkeit besser zu wissen als zitierte Experten? Ach ja.. DU!

    gib einfach zu das du praktisch niemals eine virenentfernung gemacht hast,
    Ich schreibe seit Tagen, dass es totaler Quatsch ist versuchen zu wollen einen befallenen Rechner wieder zu sichern, in dem man versucht den gefundenen Schädling zu entfernen.
    Und du kommst mit sowas?
    Junge Junge bist du dämlich.
    Mein Job ist übriegns nicht die Entfernung von Viren, sondern das Aufdecken von Schachstellen DAMIT sie entfernt werden können bevor was passiert.


    wenn man schadsoftware entfernen will, kann man das mit dieser anleitung machen.
    Nein kann man nicht. Ich weiß auch nicht was so schwer daran zu verstehen ist, dass einem befallenen System nicht mehr zutrauen ist und du deswegen gar nicht weißt ob du den Schädling entfernt hast.
    wenn diese am ende nicht entfernen kann, installiert man neu. so stehts auch in der anleitung.
    Und das ist einfach Quatsch. Wie gesagt kannst du gar nicht prüfen, ob du den Schädling entfernt hast. Geschweige dann kannst du dessen Auswirkungen rückgängig machen. Sodass, selbst wenn der gefundene Schädling weg ist, das System kompromitiert BLEIBT!

    es geht hier nicht um hochsensible netzwerke, denn diese brauchen keine anleitungen.
    Richtig. Denn niemand käme in diesem Umfeld auch nur auf die IDEE, zu versuchen einen kompromitierten Rechner durch die Installation irgendwelcher Tools zu säubern, um ihn danach benutzen zu können als wäre nichts gewesen.

    Aber Botnetze bestehen halt auch hauptsächlich aus HeimPCs und IoT-Geräten. Und mit deiner Anleitung darf man sich dann freuen, endlich Teil von etwas Größerem zu sein.

  12. #12
    Mitglied
    Registriert seit
    Apr 2012
    Beiträge
    4.138
    Danksagungen
    275

    Standard Re: Anleitung zum Viren entfernen - virusentfernen.info

    Zitat Zitat von katanaz Beitrag anzeigen
    Denk einfach mal über ein Paar Punkte nach:
    Was ist wenn du nicht mehr an deine Daten rankommst? Installierst du einfach neu und Daten futsch?
    Gute Idee. Fang am besten gleich damit an.
    Was nutzen dir Daten, an die du eh nicht mehr ran kommst? Es spielt also keine Rolle, ob du jetzt nicht dran kommst oder sie durch eine Neuinstallation "futsch" sind.

    Ansonsten bin ich in den letzten rund zwei Jahren immer noch nicht schlauer geworden und plädiere ohne wenn und aber für ein Neuaufsetzen des Systems. Alles andere ist Quatsch, potentiell unsicher und unwirtschaftlich.
    Wenn du sinnvolle Tipps geben willst, erklär lieber, wie man Backups anlegt.

  13.  
     
     

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •