Michael Moore hat eine Plattform auf seiner Webseite einrichten lassen, die eine ähnliche Funktion wie WikiLeaks übernehmen soll: eine sichere Anlaufstelle für Whistleblower. TrumpiLeaks ist, wie der Name schon verrät, speziell auf die Regierung Trump ausgerichtet und ging nur knapp einen Tag, nachdem die US-Amerikanerin Reality Winner wegen angeblichen Geheimnisverrats verhaftet wurde, online.

zur News