Seit Mai verzeichnet das FBI einen deutlichen Anstieg an Hacker-Angriffen gegen Atomkraftwerke und Energielieferanten in den USA und anderen Ländern. Das berichtet die New York Times unter Berufung auf einen FBI-Bericht. Die öffentliche Sicherheit sei nicht gefährdet, da die Angriffe nicht bis zu “operativen Systemen” durchdringen konnten. Dennoch trägt der Bericht die zweithöchste Warnstufe.

zur News