Ergebnis 1 bis 2 von 2
  1. #1
    gulli:News Redaktion Avatar von gullinews
    Registriert seit
    Apr 2002
    Beiträge
    14.390
    Danksagungen
    168

    Standard O2-Kunden aufgepasst: Gebührenfreies EU-Roaming erfordert Eigeninitiative

    Die Verbraucherzentrale Sachsen warnt davor, dass für O2-Kunden weiterhin Roaming-Gebühren anfallen können. Zwar wurden die zusätzlichen Gebühren durch die EU im Juni abgeschafft, schwammige Formulierungen erlauben es Anbietern jedoch, die Gebühren weiterhin zu erheben, sofern die Kunden nicht selbst aktiv werden.

    zur News

  2. #2
    Mitglied
    Registriert seit
    Nov 2008
    Beiträge
    8
    Danksagungen
    1

    Standard Re: O2-Kunden aufgepasst: Gebührenfreies EU-Roaming erfordert Eigeninitiative

    Das es nicht automatisch umgestellt wird, kann auch positiv für Kunden sein.
    Wer bereits einen Tarif mit der EU-Roaming-Flat bei O2 hat, kann auch aus der Schweiz nach DE telefonieren und dort 1GB Internet nutzen.
    Sollte man es nicht brauchen, kann man auch einfach über die O2 App das Paket ändern.
    Eine Änderung lohnt sich, wenn man Schweiz nicht braucht und mehr als 1GB Internet und SMS aus dem EU-Land versendet.

  3.  
     
     

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •