Bis 2018 noch sollen Disney-Filme und Produktionen aus eingekauften Studios, wie Marvel, Lucasfilm und Pixar auf Netflix gezeigt werden. Im Anschluss sollen bis auf TV-Serien sämtliche neuen Disney-Werke in einem neuen Streaming-Dienst von Disney zur Verfügung gestellt werden. Eine Ironie der Geschichte, wurde legales Streaming doch einst als Konter zur Fragmentierung im Pay-TV-Segment gefeiert.

zur News