Ergebnis 1 bis 4 von 4
  1. #1
    Mitglied
    Registriert seit
    Aug 2001
    Beiträge
    392
    Danksagungen
    0

    Standard GeForce MX 200 Wie hoch takten

    Ja also ich habe von der derzeitigen game star ein proggi Power strip und kann damit den speicher Takt und den Schip takt höher stellen wie hoch ist gut für die graka es soll ja nicht zu hoch gehen will die ja net danach in die tonne werfern


    Mein PC

    CPU
    AMD athlon
    1000 Mhz
    Graka
    Gainward GeForce MX 200 32 MB Ram
    512 MB ddr RAM
    Win 98

    Anfangs Chip takt liegt bei 175,00 Mhz
    Und anfangs Speicher takt liegt bei 143,18 Mhz

    Ich bin totaler anfänger in sachen takten undd möchte nicht das der pc kaputt geht von daher suche ich hier hilfe

    Ich hoffe ihr könnt mir helfen

  2. #2
    Mitglied Avatar von Lunters
    Registriert seit
    May 2000
    Ort
    54,2589°N,13,0308°O
    Beiträge
    1.757
    Danksagungen
    7

    Standard Re: GeForce MX 200 Wie hoch takten

    Original geschrieben von -=[Tidus]=-

    Anfangs Chip takt liegt bei 175,00 Mhz
    Und anfangs Speicher takt liegt bei 143,18 Mhz
    hmm...
    bist Du sicher das der Speichertakt tiefer ist als der GPU -Takt ?
    Meiner Elsa Erazor III pro Video (TNT2) läuft jetzt mit 170 Mhz GPU-Takt und 185 MHz Speichertakt . Also diese Taktraten sollte ein Grafikkarte , die zwei Generationen weiter ist , eigendlich schaffen . Wenn Du übertaktest solltest Du für genügend Kühlung sorgen . Deine ist doch passiv gekühlt oder ? Nun bei mir ist ein kleiner Lüfter drauf . Solltest Du dann eventuell auch einen kleinen Lüfter raufsetzen . Vielleicht einer von einer 4/86- oder P I-CPU . Wenn Du langsam hochtaktest sollte eigendlich nichts passieren . Ich habe es in 2 Mhz-Schritten gemacht . Wenn Du an die Grenze gekommen bist , zeigt sich das mit Bildstörungen oder leichten Freeze . Dann bin ich wieder 5 Mhz runtergegangen .

  3. #3
    ][Antaeus][
    Gast

    Standard

    Jo wie Lunters schon sagte wenns zuviel ist merkste das durch Abstürze....zur kühlung empfehle ich den Thermaltake Crystal Orb den du hier
    bekommst. Speicherkühler könnten sich eventuell auch noch lohnen,je nachdem wieviel du ausgeben willst.

  4. #4
    Mitglied Avatar von Lunters
    Registriert seit
    May 2000
    Ort
    54,2589°N,13,0308°O
    Beiträge
    1.757
    Danksagungen
    7

    Standard

    Ich habe mich noch mal kundig gemacht , der GPU-takt kann auf 200MHz bei Passivkühlung hochgezogen werden . Im erweiterten Modus sind auch stellenweise 240 MHz drin . Das sind jedoch Ausnahmen . Hier zu muß die Karte aber zwingend mit einer Aktivkühlung ausgestattet werden . Und noch was habe ich gefunden
    Die technischen Unterschiede zwischen dem GeForce2 MX einerseits und dem GeForce2 GTS oder Pro sind nur gering, so dass höhere Chip- oder Speichertaktraten bei MX-basierten Grafikkarten den Leistungsrückstand zu GTS- oder Pro-Modellen erheblich reduzieren könnten. Sowohl Attraktivität als auch die Existenzberechtigung der teuren Chips wäre somit verloren. Daher verpflichtet nVIDIA alle Hersteller von Grafikkarten, die spezifizierten Taktraten nicht zu überschreiten.
    Ergo viele der Karten können mehr . Zum Speichertakt kann ich Dir leider nicht viel sagen , da ich nicht weiß welche Speicherbausteine dort verwendet werden . Aber ich denke auch hier sollte man auf 175 MHz kommen .

  5.  
     
     

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •