Ergebnis 1 bis 9 von 9
  1. #1
    Mitglied Avatar von bizard
    Registriert seit
    Apr 2001
    Beiträge
    1.776
    Danksagungen
    127

    Standard Neu laden der Seite erzwingen

    Hallo,

    ich habe mehrere PHP-Seiten, und möchte, daß wenn die Seiten aufgerufen werden, jedesmal neugeladen werden, kann jemand mir vielleicht sagen, wie ich das machen kann?

    Gruß
    bizard.

  2. #2
    E-Mail nicht bestätigt
    Registriert seit
    Aug 2000
    Beiträge
    11.484
    Danksagungen
    31

    Standard

    <META HTTP-EQUIV="REFRESH" CONTENT="SEKUNDEN;">

  3. #3
    Mitglied

    (Threadstarter)

    Avatar von bizard
    Registriert seit
    Apr 2001
    Beiträge
    1.776
    Danksagungen
    127

    Standard

    Hallo,

    danke für die Antwort, aber ich möchte, daß nur beim Aufrufen, die Seite neugeladen wir aber nicht in bestimmte Zeitabstände, ich glaube dieses Effekt hat man bei den Seiten, die man nicht offline anschauen kann, d.h. beim Aufrufen müßen sie vom Server neu geladen werden.

    Gruß
    bizard.

  4. #4
    Gesperrt Avatar von Dexter
    Registriert seit
    May 2000
    Ort
    fuck'nmiddlofnowhere
    Beiträge
    14.952
    Danksagungen
    14

    Standard

    [OT?]
    Werden PHP-Seiten beim Aufruf nicht eh immer neu geladen?
    [/OT]

  5. #5
    Mitglied
    Registriert seit
    Apr 2003
    Ort
    .ch
    Beiträge
    292
    Danksagungen
    0

    Standard

    hola..

    bin mir nicht sicher, ob ich genau verstanden habe, was du gerne möchtest....aber wenn onkelcracker's variante nicht das ist, was du gerne möchtest, sehe ich nur noch die head angabe

    <meta http-equiv="expires" content="0">

    mit dieser kannst du die gültigkeit einer seite angeben, sprich mit null ist die seite 'abgelaufen' sobald sie aufgerufen wird, sprich sie wird absolut neu geladen, wenn jemand die seite wieder aufruft...

    war es das, was du gemeint hast?

    greetings fool

  6. #6
    Mitglied

    (Threadstarter)

    Avatar von bizard
    Registriert seit
    Apr 2001
    Beiträge
    1.776
    Danksagungen
    127

    Standard

    Hallo,

    mein Problem ist, daß ich für das folgende Befehl "<img src="bilder/info.gif">" auf der Seite ein Bild zu sehen habe, und nachdem ich das info.gif geändert habe und ein andere Bild so genannt habe, ist bei der Aufruf der Seite trotzdem das alte Bild zu sehen und ich muß die Seite neu hochladen, damit das neue Bild zu sehen ist.

    Gruß
    bizard.

  7. #7
    E-Mail nicht bestätigt
    Registriert seit
    Aug 2000
    Beiträge
    11.484
    Danksagungen
    31

    Standard

    Das Problem löst ein Reload auch nicht. Du solltest nur den Brwoser Cache zurücksetzen (bzw. über entsprechende Meta Tags den Browser dazu anzuweisen)

    z.b.
    <META HTTP-EQUIV="expires" CONTENT="now">
    <META HTTP-EQUIV="CACHE-CONTROL" CONTENT="NO-CACHE">

    usw.

  8. #8
    Mitglied

    (Threadstarter)

    Avatar von bizard
    Registriert seit
    Apr 2001
    Beiträge
    1.776
    Danksagungen
    127

    Thumbs up

    *** Vielen Dank ***


    genau das habe ich gesucht.

    Gruß
    bizard.

  9. #9
    Mitglied Avatar von Cassiel
    Registriert seit
    Apr 2003
    Ort
    7th Heaven
    Beiträge
    399
    Danksagungen
    11

    Standard

    Hallo,

    das geht natürlich auch in PHP mittels header()-Funktion. Dies hat den Vorteil das es auch für Proxies gilt und ist somit ist das Caching solch einer Seite absolut unmöglich.

    PHP-Code:
    // Datum liegt in der Vergangenheit
    header('Expires: Mon, 26 Jul 1997 05:00:00 GMT');

    // Setzt das Änderungsdatum der Datei auf den Zeitpunkt des Aufrufes
    header('Last-Modified: ' gmdate('D, d M Y H:i:s') . ' GMT'); 

    // Für das HTTP/1.1 Protokoll
    header('Cache-Control: no-store, no-cache, must-revalidate'); 
    header('Cache-Control: post-check=0, pre-check=0'false);

    //  Für das HTTP/1.0 Protokoll
    header('Pragma: no-cache'); 
    Liebe Grüße,
    Cassiel

    PS: Der Code oben sollte möglichst am Anfang eines PHP-Skriptes stehen, am besten in einer seperaten Datei ablegen und per include() oder require() in der ersten Zeile einbinden.

  10.  
     
     

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •