Seite 1 von 9 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 162

Thema: Abnehmen

  1. #1
    Gesperrt Avatar von DenToto
    Registriert seit
    Sep 2000
    Beiträge
    1.633
    Danksagungen
    78

    Standard Abnehmen

    HI

    ich möchte abnehmen nur weiß ich nicht wie ich das am besten machen soll.
    wo gibt es im netz gute ernährungspläne ???

  2. #2
    Mitglied
    Registriert seit
    Sep 2003
    Beiträge
    471
    Danksagungen
    179

    Standard

    Da kann man nciht einfach nen Text lesen und gut ist. Sport und die Richtige Ernährung sind das A & O

    Ich würde vielleicht mal nach ein Paar eBooks zu diesem Thema suchen!
    Das halte ich für die beste Idee. Ansonsten mal im Fitnessstudio mit einem Trainer plaudern, die ham (wenn sie kompetent sind) die besten Tipps dafür!

  3. #3
    Mitglied Avatar von meisterlein
    Registriert seit
    Apr 2003
    Ort
    So what?!?!
    Beiträge
    320
    Danksagungen
    1

    Standard

    Ich würde dir zu dem raten was Acid Fire geraten hat.
    Oder was ich einmal gemacht habt einfach mal ne ZEit nur einmal am tag was essen (ich weiß das des ungesund ist).
    Jo des hat mal 4 Kilo runtergehauen.
    Oder lass beim Essen solche Sachen wie Butter weg.
    Unnötiges Fett is am dümmsten, also auch beim kochen darauf achten.

  4. #4
    Greg Graffin
    Gast

    Standard

    Jo des hat mal 4 Kilo runtergehauen.
    davon 3700g muskelmasse

  5. #5
    Mitglied Avatar von BadJesus
    Registriert seit
    May 2002
    Ort
    Fischtown
    Beiträge
    310
    Danksagungen
    0

    Standard

    FDH = Friss die Hälfte --> Das Beste wohl überhaupt

    Infos zum abnehmen

  6. #6
    Mitglied Avatar von ebony
    Registriert seit
    Jan 2004
    Ort
    Germany
    Beiträge
    3
    Danksagungen
    0

    Standard

    sport treiben is das wichtigste, aber regelmäßigen sport treiben , also ich meine öfters in der woche nich nur einmal im monat, dass bringt dann nix und natürlich weniger essen, aber nich zu wenig essen würde ich sagen...

  7. #7
    Mitglied Avatar von shitbuster69
    Registriert seit
    May 2003
    Beiträge
    170
    Danksagungen
    0

    Standard

    Original geschrieben von BadJesus
    FDH = Friss die Hälfte --> Das Beste wohl überhaupt

    Infos zum abnehmen
    schon weider deienr meinung... oder alt die essig diät... also ess ick, oder ess ick nich... *g* wie auc himmer... sport, weniger futtern und viel trinken... und schon lacht die waage...
    n gruss

  8. #8
    Mitglied Avatar von Zero-X
    Registriert seit
    May 2003
    Ort
    in deutschland-in gö
    Beiträge
    123
    Danksagungen
    1

    Standard

    jeden tag laufen gehen und wenn es am anfang auch nicht viel ist. von woche zu woche läufst du dann immer länger.

  9. #9
    Mitglied Avatar von Smith
    Registriert seit
    Oct 2003
    Beiträge
    462
    Danksagungen
    5

    Standard

    mein Biolehrer hat dazu mal was weises gesagt:
    "Trommle 10 Enrnährungsberater zusammen und frag sie nach der Meinung. Allein beim zuhören nimmst du 20kilo zu"
    Ok er ist dann auch an einem Herzinfakt gestorben. War zu fett.
    Es gibt einfach keinen ultimativen weg abzunehmen. Das hängt alles von deinem Körper und deinem Charakter.

  10. #10
    Mitglied Avatar von plaschke
    Registriert seit
    Mar 2001
    Ort
    Good old Germany
    Beiträge
    582
    Danksagungen
    67

    Standard

    Habe hier mal ein paar Tipps zusammen gestellt:

    - möglichst wenig Fett
    - keine Süssigkeiten
    - keinen Alk
    - Obst, Gemüse essen
    - viel Mineralwasser trinken
    - Sport treiben (aber nicht jeden Tag, sondern nur jeden zweiten z.B. Joggen)

    Ich schaue noch beim Einkaufen auf die Nährwerttabelle (Kalorien + Fett). Wenn Du da drauf achtest, kannst Du auch gut essen, wirst satt und hast lange nicht soviel Sinnloses in Dich reingestopft.

    Wenn ich mir die Postings ansehe, ist das hier ja fast eine Zusammenfassung

    Das Ganze hilft 100%ig mußt nur eisern dabei bleiben und Geduld haben, nach einiger Zeit, wenn sich der Körper umgestellt hat, purzeln die Pfunde

  11. #11
    Mitglied Avatar von shitbuster69
    Registriert seit
    May 2003
    Beiträge
    170
    Danksagungen
    0

    Standard

    ja, viel sport... am besten joggen... mach des mal mit 150kg, da meckern deine bandscheiben und knie aber flott versuchs mit schwimmen. oder crosstrainer oder so...
    n gruss

  12. #12
    Mitglied Avatar von Zero-X
    Registriert seit
    May 2003
    Ort
    in deutschland-in gö
    Beiträge
    123
    Danksagungen
    1

    Standard

    Wasser Gymnastik wäre auch eine Möglichkeit, aber ist auch glaube teuer. Wenn du aber abnehemen willst, dann spielt das keine Rolle.

  13. #13
    Mitglied Avatar von BadJesus
    Registriert seit
    May 2002
    Ort
    Fischtown
    Beiträge
    310
    Danksagungen
    0

    Standard

    Joggen ist wohl ne gute Sache, solange man normales Gewicht hat. Aber auch dann ist es nicht gesagt das man keine Probleme mit den Knien bekommt. Das sollte wohl jeder für sich selbst testen.

    Aber eine gute Alternative ist Fahrradfahren! Am Besten aber noch Spinning... Kann ich nur empfehlen!

  14. #14
    Mitglied Avatar von shitbuster69
    Registriert seit
    May 2003
    Beiträge
    170
    Danksagungen
    0

    Standard

    *schonwiederzustimm* jepp, spinning kann ich auch empfehlen. erstens weil der puls strikt kontrolliert wird und ausserdem die belastungen auf knie und rücken relativ gering sind. ausserdem: durchweg kontrolliert durch trainer! gute idee!

  15. #15
    ex-Moderator
    Registriert seit
    Apr 2000
    Ort
    .de
    Beiträge
    1.464
    Danksagungen
    0

    Standard

    Hi

    zu dem Thema gibt es 1000 Antworten und kein Patentrezept.

    Was hilft::
    Versuchen weniger zu essen und mehr Sport zu machen (zB Schwimmen oder Radfahren -- neudeutsch "Spinning" )

    Was Voraussetzung ist:
    Der Willen muss wirklich 100%ig da sein - allein der gute Vorsatz reicht bei weite nicht - wenn du es anfängst bringt es nichts nach 2 Wochen wieder damit aufzuhören.

    Wichtig ist:
    Darauf zu achten _was_ du isst und _wie viel_.
    (Wenn du jemanden kennst, der das WeightWatcher Programm auf CD hat, solltest du es dir mal ansehen, wenn du einige Zeit lang dir regelmäßig vor Augen hälst was du alles über den Tag hinweg in die hinein futterst, fängst du automatisch an bei jedem Happen, der vor dir ist zu überlegen, ob du nicht vllt doch schon satt bist, und ob es vllt nicht etwas gibt, was eher satt und nicht so dick macht.)

    viel Erfolg

  16. #16
    Mitglied
    Registriert seit
    Jan 2004
    Beiträge
    3
    Danksagungen
    1

    Standard abnehmen

    hi,
    das kannste nur durch Sport erreichen,vor einem jahrhabe m.Volleyball angefangen u.dadurch 5kg abgenommen.
    viel glück.
    saodem

  17. #17
    Mitglied
    Registriert seit
    Apr 2002
    Beiträge
    16
    Danksagungen
    0

    Standard

    Hi DenToto,
    zunächst solltest Du einiges Wissen Dir erwerben:
    1. Nur Muskelarbeit kann Fett verbrennen!!
    2. Durch Hungern (unterkalorische Ernährung) baut der Körper zunächst Muskelmasse ab! ( Deshalb nimmt man nach dem Hungern mehr zu als man vorher gewogen hat, weil die Muskelmasse als Kalorienverbrenner weniger geworden ist --> JoJo-Effekt!)
    3. Zwischen dem 25 und 50 Lebensjahr verliert der Körper 15 Kg Muskelmasse; der Effekt: man wird zunehmend fetter!

    Der Ausweg: Muskelmasse aufbauen und mit der Muskelmasse dann die Energie verbrennen.

    Nun noch eine Rechnung: 220 minus Lebensalter = 100% der maximalen Herzfrequenz! Bei einer Herzfrequenz von 65% der Maximalen Herzfrequenz findet der optimale Fettabbau statt; unter 60% der Maximalen Herzfrequenz findet kein Fettabbau statt und bei 80% auch nicht mehr!
    (Als Beipiel: Lebensalter sei 20 Jahre, dann 200 Herzschläge pro Minute sei die Maximale Herzfrequenz, Puls 130 entspricht dann 65%)

    Du siehst, Du brauchst eine Pulsuhr, wo Du Deine Herzfrequenz ablesen kannst!
    Bei 65% kann man sich noch unterhalten! Nach 20 Minuten Muskelarbeit in der gewünschten Herzfrequenzzone stellt sich das Muskelenzymlabor auf Fettverbrennung um, d.h. erst nach dieser Zeit ist es effektiv. 15 Minuten auf dem Heimtrainer oder Joggen sind nutzlos, da sich der Muskelenzymstatus noch gar nicht umgestellt hat.
    Am Besten also strammes Marschieren( pulskontrolliert!) üner einen Zeitraum von 90 Minuten in der 65% Herzfrequenzzone. ( Du mußt also so schnell gehen, dass Du die Zone erreichst, aber auch nicht so schnell, dass Du darüber hinnausgehst. Wenn Du Joggen würdest und dabei ausßer Puste kommst, bist Du zu schnell gejoggt und damit ineffektiv!
    Und nun noch wichtig, Du darfst natürlich jetzt nicht doppelt und dreifach die verbrauchte Energie durch Essen wieder in Dich hinein stopfen!
    Falls Du noch weitere Anregung brauchst, z.B. was soll ich essen schreibe mir eine PN.
    Gruß
    heinerIV

    PS: Zur Motivation: ich habe von Mai bis August 33Kg mit dieser Methode abgenommen und seit dem mein Gewicht von jetzt 90Kg gehalten!

    Nur Muskelarbeit kann Fett verbrennen!!

  18. #18
    Mitglied Avatar von mjh
    Registriert seit
    Apr 2003
    Ort
    Münsterland
    Beiträge
    28
    Danksagungen
    0

    Standard

    Größsten Respekt Heiner!

    Ich weiß zwar nicht, in welchen Ausmaßen du abnehmen willst DenToto, aber einen Arzt hinzuziehen wäre schon sinnvoll. (Ja ich weiß, kostet 10 Euro, aber das sollte es dir wert sein.)

    Ansonsten will ich auch abnehmen und werde mal heiners Text nochmal durchlesen.

    Ich habs auch schonmal geschaft 28 Kilo abzunehmen. Damals mit Arzt und "Reductil"... Aber diesmal schaff ichs auch ohne Tabletten!

  19. #19
    Mitglied
    Registriert seit
    Sep 2003
    Beiträge
    471
    Danksagungen
    179

    Standard

    Original geschrieben von heinerIV
    Hi DenToto,
    zunächst solltest Du einiges Wissen Dir erwerben:
    1. Nur Muskelarbeit kann Fett verbrennen!!
    2. Durch Hungern (unterkalorische Ernährung) baut der Körper zunächst Muskelmasse ab! ( Deshalb nimmt man nach dem Hungern mehr zu als man vorher gewogen hat, weil die Muskelmasse als Kalorienverbrenner weniger geworden ist --> JoJo-Effekt!)
    3. Zwischen dem 25 und 50 Lebensjahr verliert der Körper 15 Kg Muskelmasse; der Effekt: man wird zunehmend fetter!

    Der Ausweg: Muskelmasse aufbauen und mit der Muskelmasse dann die Energie verbrennen.

    Nun noch eine Rechnung: 220 minus Lebensalter = 100% der maximalen Herzfrequenz! Bei einer Herzfrequenz von 65% der Maximalen Herzfrequenz findet der optimale Fettabbau statt; unter 60% der Maximalen Herzfrequenz findet kein Fettabbau statt und bei 80% auch nicht mehr!
    (Als Beipiel: Lebensalter sei 20 Jahre, dann 200 Herzschläge pro Minute sei die Maximale Herzfrequenz, Puls 130 entspricht dann 65%)

    Du siehst, Du brauchst eine Pulsuhr, wo Du Deine Herzfrequenz ablesen kannst!
    Bei 65% kann man sich noch unterhalten! Nach 20 Minuten Muskelarbeit in der gewünschten Herzfrequenzzone stellt sich das Muskelenzymlabor auf Fettverbrennung um, d.h. erst nach dieser Zeit ist es effektiv. 15 Minuten auf dem Heimtrainer oder Joggen sind nutzlos, da sich der Muskelenzymstatus noch gar nicht umgestellt hat.
    Am Besten also strammes Marschieren( pulskontrolliert!) üner einen Zeitraum von 90 Minuten in der 65% Herzfrequenzzone. ( Du mußt also so schnell gehen, dass Du die Zone erreichst, aber auch nicht so schnell, dass Du darüber hinnausgehst. Wenn Du Joggen würdest und dabei ausßer Puste kommst, bist Du zu schnell gejoggt und damit ineffektiv!
    Und nun noch wichtig, Du darfst natürlich jetzt nicht doppelt und dreifach die verbrauchte Energie durch Essen wieder in Dich hinein stopfen!
    Falls Du noch weitere Anregung brauchst, z.B. was soll ich essen schreibe mir eine PN.
    Gruß
    heinerIV

    PS: Zur Motivation: ich habe von Mai bis August 33Kg mit dieser Methode abgenommen und seit dem mein Gewicht von jetzt 90Kg gehalten!

    Nur Muskelarbeit kann Fett verbrennen!!
    Das ist klasse!
    Meione Erhfahrungen sind genauso..
    aber zu dem Essen könntest du ruhig noch nen Reply opfern

  20. #20
    Mitglied
    Registriert seit
    Apr 2002
    Beiträge
    16
    Danksagungen
    0

    Standard

    @ mjh
    ein Arztbesuch ist sicher sinnvoll, aber wenn man kein extremes Fasten macht und man ansonsten gesund ist, sehe ich die unbedingte Notwendigkeit nicht.
    Von Appetithemmern wie Reduktil kann ich nur abraten. Sie sollen im Gehirn das Hungergefühl unterdrücken. Über Nebenwirkungen werden keine großen Ausführungen gemacht.
    1. ich möchte nicht, das ein Medikament meine Hirnleistung beeinflußt und zu den Nebenwirkungen ein Blick in die Vergangenheit: vor 35 Jahren kamen Appetithemmer auf den Markt mit ähnlicher Wirkstruktur wie die heutigen Hemmer. Sie unterdrückten das Hungergefühl. Nach sechs bis zwölf Monaten wurden die Patienten dann kurzluftig und verstarben in absehbarer Zeit an Herzschwäche. Ein Bluthochdruck in den Lugenblutgefäßen hatte sich als Folge der Einnahme des Hemmers ausgebildet. Man konnte den Blutdruck nur mittels Herzkatheter in den Lungengefäßen messen. Die Pharmaindustrie nahm dann diese Hemmer wieder vom Markt, nachdem zahlreiche Patienten an dieser Einnahme gestorben waren. Die heutigen Hemmer sind pharmakologisch die Schwestern der Damaligen.
    2. ich möchte Stolz auf meine Leistung sein, d.h. nicht Tabletten waren die Ursache sondern meine Willensstärke. Es ist ja so bequem, bei nicht Erfolg den Tabletten die Schuld zu geben.

    Eine andere Sorte sind Tabletten wie Xenical. Sie bewirken durch Eingriff im Enzymstoffwechsel der Darmschleimhaut, das Fett nicht gut vom Darm aufgenommen werden kann. Bei zu großen Fettmengen ( über 30Gramm/ Tag) bekommt man fettige Durchfälle, die man kaum noch beherrschen kann.
    Ich möchte nicht durch Durchfall lernen müssen, wieviel Fett die Nahrungsmittel enhalten und außerdem sollte man fettarm leben.

    Gerne noch Ausführungen zur Diät bei Bedarf!

    Gruß
    heinerIV

Seite 1 von 9 12345 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •