Seite 7 von 9 ErsteErste ... 3456789 LetzteLetzte
Ergebnis 121 bis 140 von 162

Thema: Abnehmen

  1. #121
    Neurotiker
    Gast

    Standard Re: Abnehmen

    Ich hab vor rund eineinhalb jahren mit dem "joggen" angefangen. das war eher mehr ein angriffsprogramm eines übergewichtigen mit langeweile, der es schafft im winter wie ein bekloppter 100 meter sprints zu machen und dann mit seitenstechen über die straßengegend hechelt.

    ein halbes jahr später war die ernährung komplett verändert, ich hab normalgewicht bekommen und legte mit bodyweight exercies los (wiedermal aus langeweile ).

    lief alles bis zum winter ganz gut, bis ich dann ne magersucht bekam und trotz bevorstehendem untergewicht mein spiegelbild immer noch nicht akzeptieren wollte. bis heute erhole ich mich wieder aus dem schlamassel, muskeln und fett werden mit der zeit immer irrelevanter. hauptsache ich werde endlich wieder fitt und gewöhne mir nen ordentlichen kaloriensatz am tag an.


    man lernt aber ne menge aus solchen sachen. das geheimnis des abnehmens und der sportlichkeit liegt nicht in irgendwelchen strengen plänen oder rezepten, wie's einem die frauenzeitschriften oder sonstige blätter beibringen wollen.
    es ist ganz allein die lebensweise.

    ich habe z.b. gar keine chance auf eine gewichtszunahme, da ich komplett auf süßigkeiten verzichte ,den meisten fertiggerichten aus dem weg gehe und nur dann esse, wenn es mein körper verlangt.
    wer also mit seinem körper nicht zufrieden ist, der muss "ganz einfach" seine lebensweise umstellen. und recherchieren was er am tag so in sich reinzwingt.

  2. #122
    Mitglied Avatar von voodoomonkey
    Registriert seit
    Jul 2007
    Beiträge
    70
    Danksagungen
    1

    Standard Re: Abnehmen

    Such dir Freunde in der technoszene. Da hab ich einst 30 kilo abgenommen.

  3. #123
    Mitglied
    Registriert seit
    Oct 2006
    Beiträge
    48
    Danksagungen
    0

    Standard Re: Abnehmen

    Servus!!!

    -du must einfach ein Kalorien defizit stehst aufrecht erhalten und mit einem cardiotraining kombinieren ( am besten 4x die wochen)

    -die Kohlenhydrate auf eine minimum reduziere

    -Durchhaltevermögen, Wille und Disziplin

    Wenn du diese Punkte einhälts steht deiner Fettreduktion nicht mehr im Wege!

    mfg Slobo

  4. #124
    Mitglied
    Registriert seit
    Aug 2006
    Beiträge
    102
    Danksagungen
    0

    Standard Re: Abnehmen

    motivation kann man extrem gut aufrechterhalten, wenn man sich einmal die woche nen tag gönnt, wo man nicht allzusehr auf kohlenhydrate und fette achten muss (was aber nicht heisst, dass man sinnlos alles in sich reinstopft was so rumliegt )

  5. #125
    Gesperrt Avatar von Automatikkk
    Registriert seit
    Feb 2007
    Ort
    @Gulli:Board 2oo7
    Beiträge
    578
    Danksagungen
    58

    Standard Re: Abnehmen

    das beschissene an abnehmen ist, das man meistens auch Muskelmasse verliert!

    Zurzeit bin ich auch am überlegen, ob ich eine Creatin-Kur starten oder lieber eine Diät machen soll .. hab mitlerweile nen jut Bauchspeck angesetzt.. das MUSS weg !!

    Ich glaub ich werd erstmal die Creatin-Kur machen und danach eine Diät und Cardio!

    oder was würdet ihr empfehlen ?

  6. #126
    Mitglied
    Registriert seit
    Sep 2006
    Beiträge
    115
    Danksagungen
    4

    Standard Re: Abnehmen

    Zitat Zitat von slobo1990
    Servus!!!

    -du must einfach ein Kalorien defizit stehst aufrecht erhalten und mit einem cardiotraining kombinieren ( am besten 4x die wochen)

    -die Kohlenhydrate auf eine minimum reduziere
    genau! So bin ich auch von 96kg auf 75 gerutscht!

    Ketogen ernähren ist super! Also nicht wie bei Atkins wo man meiner Meinung nach viel zu wenig Obst und Gemüse zu sich nimmt.
    Aber auf Brot, Reis, Nudeln und co (da stecken die Kohlenhydrate) verzichten klappt super, jedenfalls bei mir!

  7. #127
    Mitglied Avatar von D-LuX
    Registriert seit
    Nov 2006
    Beiträge
    843
    Danksagungen
    8

    Standard Re: Abnehmen

    Man kann aber auch Kohlenhydrate essen wie Brot, Reis, Kartoffeln etc. also gesunde nährhafte ....solange:

    du must einfach ein Kalorien defizit stehst aufrecht erhalten
    zutrifft

  8. #128
    Mitglied
    Registriert seit
    Aug 2006
    Beiträge
    102
    Danksagungen
    0

    Standard Re: Abnehmen

    absolut wichtig ist: nicht viel kohlenhydrate und viel fett gleichzeitig zu sich nehmen, also chips oder pommes vermeiden.

  9. #129
    Gesperrt Avatar von pumukel
    Registriert seit
    Nov 2003
    Beiträge
    1.816
    Danksagungen
    29

    Standard Re: Abnehmen

    Zitat Zitat von realkingo
    absolut wichtig ist: nicht viel kohlenhydrate und viel fett gleichzeitig zu sich nehmen, also chips oder pommes vermeiden.

    ...und antatt für die Stange Marlboro lieber einen Hometrainer von iebäh holen!

  10. #130
    Gesperrt
    Registriert seit
    Jan 2006
    Beiträge
    239
    Danksagungen
    29

    Standard Re: Abnehmen

    fasten kann man SEHR wohl effektiv ... man nimmt dabei zudem noch am schnellsten ab .


    Code:
    http://board.gulli.com/thread/906446-ernstes-problem---fett/2/#35

  11. #131
    Mitglied
    Registriert seit
    Sep 2007
    Beiträge
    37
    Danksagungen
    0

    Standard Re: Abnehmen

    Zitat Zitat von stansar
    fasten kann man SEHR wohl effektiv ... man nimmt dabei zudem noch am schnellsten ab .


    Code:
    http://board.gulli.com/thread/906446-ernstes-problem---fett/2/#35
    Normalerweise würde ich mich um eine sachliche Antwort bemühen, aber es ist spät also:

    Bullshit!!!!!!!!!

  12. #132
    Mitglied
    Registriert seit
    Nov 2007
    Beiträge
    36
    Danksagungen
    0

    Standard Re: Abnehmen

    du kannst dich von mir aus auch gerne auf deine gesundheitsheftchen stützen ...

    oder dich auch einfach an die medizinischen fakten halten

  13. #133
    Mitglied Avatar von knufknuf5
    Registriert seit
    Dec 2007
    Beiträge
    185
    Danksagungen
    4

    Standard Re: Abnehmen

    Jeden zweiten tag joggen und dan nur eine malzeit essen

  14. #134
    deleted user
    Gast

    Standard Re: Abnehmen

    Zitat Zitat von Snickolio
    Normalerweise würde ich mich um eine sachliche Antwort bemühen, aber es ist spät also:

    Bullshit!!!!!!!!!

    Heilfasten mit unterstützung vom Doc oder Beratung vom Apotheker ist kein Bullshit

  15. #135
    Mitglied
    Registriert seit
    Sep 2007
    Beiträge
    37
    Danksagungen
    0

    Standard Re: Abnehmen

    Zitat Zitat von Dale Arden
    Heilfasten mit unterstützung vom Doc oder Beratung vom Apotheker ist kein Bullshit
    Dann leg mal los:

    Heilfasten ist ein Schwachsinnsbegriff:

    Die immer wieder angesprochenen Ziele sind doch Entschlackung, Entgiftung und Beruhigung des Körpers, neben dem schwachsinnigen Ziel der Gewichtsreduktion.

    1. Entschlackung
    Neben der Tatsache, dass der Begriff eigentlich unpräzise ist, stellt sich mir doch die Frage, weshalb dieser eigentlich entschlackende Prozess zu erhöhter Ansammlung von Harnsäure (Hallo Nierensteine, Hallo Gicht) führt. Wäre Harnrsäure nicht eigentlich ein "Schlackstoff" der sich verringern müsste?

    2. Entgiftung
    Siehe oben

    3. Regeneration
    Ja es ist so gesund. Das ist der Grund, weshalb es eine ewig lange Liste an Personengruppen gibt, die es nicht tun sollten (Schwangere, Diabetiker, Kinder, Personen, die vor dem Fasten bereits über eine Hormonstörung verfügen, usw.) und warum selbst die Fanatiker unter den "Hunger ist gut"-Propagierenden inzwischen dazu raten, dass Ärzte den Prozess begleiten sollen.

    Der Körper wird verdammt nochmal in eine Notsituation gebracht, ihm wird ein Tod durch verhungern vorgegaukelt. Das ist ähnlich entspannend, wie der Aufenthalt in einem Kriegsgebiet, oder als Fleischesser mit Veganern zu diskutieren.

    Der Grund, weshalb immer von Hochgefühlen gesprochen wird, ist ganz einfach, dass der Körper auf sein Überlebensprogramm umstellt, d.h. Funktionen runterfahren und körpereigene Drogen freisetzen, damit man nicht vor Leid umkippt. Darin liegt die Erklärung für den erhöten Cortisol- und den erhöten ACTH- Wert. Und damit einher gehen die späteren hormonellen Störungen.

    Also nimm ruhig durch Fasten ab, versuch es und lebe mit den Konsequenzen.

  16. #136
    Mitglied
    Registriert seit
    Nov 2007
    Beiträge
    752
    Danksagungen
    2

    Standard Re: Abnehmen

    Jetzt zur Weihnachstszeit ists ziemlich schwierig da die ganzen Süßigkeiten und Weihnachtsessen anstehen, doch ist dies eine gute Möglichkeit seine Selbstbeherrschung zu stärken.
    Also Ernährung alleine macht wirklich noch keine Traummaaße, nur der dazugehörige Sport ist der Weg zum Ziel.

  17. #137
    Mitglied
    Registriert seit
    Nov 2007
    Beiträge
    120
    Danksagungen
    0

    Standard Re: Abnehmen

    Der Körper wird verdammt nochmal in eine Notsituation gebracht, ihm wird ein Tod durch verhungern vorgegaukelt. Das ist ähnlich entspannend, wie der Aufenthalt in einem Kriegsgebiet, oder als Fleischesser mit Veganern zu diskutieren.






    nach einer mahlzeit steigt der BZ-spiegel, weil im dünndarm glucose in den blutkreislauf aufgenommen wird. die "inselzellen" geben daraufhin insulin in den blutkreislauf - insulin ermöglicht die aufnahme von glucose und die speicherung des überschüssigen in form von glykogen und fett. Dabei sinkt nun der BZ-spiegel, fällt er zu tief (normalerweise nach 30-40 min sport) werden die speicher angezapft. die bauchspeicheldrüse gibt das hormon glukagon ab, es ist quasi der gegenspieler zum insulin, weil es die speicher (v.a. glykogen) in glucose überführt bzw. deren abgabe ins blut einleitet. der BZ-spiegel steigt dadurch.

    ausserdem hat das hormon glukagon dieselbe wirkung wie adrenalin

  18. #138
    Mitglied
    Registriert seit
    Dec 2007
    Beiträge
    1
    Danksagungen
    0

    Standard Re: Abnehmen

    Geht ganz einfach
    Mehr verbrennen als vernaschen

  19. #139
    deaktivierter Nutzer
    deaktiviertes Benutzerkonto

    Standard Re: Abnehmen

    stimmt ich jogge(laufe) jeden 2. tag und dazwischen muskeltraining
    und 2 Mahlzeiten dazwischen sehr viel obst (mandarinen...)

  20. #140
    Mitglied
    Registriert seit
    Oct 2006
    Beiträge
    2.013
    Danksagungen
    32

    Standard Re: Abnehmen

    Hi,

    ich hab mal was kurioses:

    Seit über einem Jahr wiege ich genau 67kg. Letzten Winter z.B. wog ich 67 kg, dann bin ich 8 Tage in ein Ski-Internat gefahren, wo mir das Essen allerdings überhaupt nicht geschmeckt hat (spürte aber seltsamerweise auch keinen großen Hunger) -> 63 kg. War natürlich später nach normalem Essen alles wieder drauf, aber das war ja zu erwarten und eine Diät wollte ich auch nicht machen.
    Diesen Winter gab's relativ viel zu Weihnachten und Silvester zu essen -> 69 kg. Allerdings wiege ich mittlerweile - nachdem ich mich normal weiterernährt habe - schon wieder bei 67 kg. Ich kann machen, was ich will: Immer wieder 67 kg. Und das sind keine Muskeln.
    Weiß jemand von euch, woran das liegt?

Seite 7 von 9 ErsteErste ... 3456789 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •