Ergebnis 1 bis 6 von 6
  1. #1
    Mitglied Avatar von Tigger
    Registriert seit
    Mar 2000
    Ort
    C-57D
    Beiträge
    2.576
    Danksagungen
    1071

    Standard Fahrrad-Rahmen Geraderichten ?

    hi


    mich hats mit dem fahrrad von einem bekannten aufs maul gehauen :O( mir ist nichts passiert..aber das fahhrad hatte einen achter.

    der bekannte hat das fahhrad zum fahhrad-laden gebracht..und die haben festgestellt das der rahmen einen schlag abgekriegt hat.

    schaetzpreis fuers geraderichten 460 €

    ist das eine realistische schaetzung ? ..ich mein halt... das ganze teil ist doch nicht so viel wert... das fahhrad ist so einwerbe-geschenk alu-rad von premiere.
    und ueberhaubt...koente ich das ganze auch meiner haftpflicht melden ??


    seeya Tigger

  2. #2
    Too old for this.

    ex-Moderator


    Registriert seit
    Mar 2003
    Beiträge
    5.776
    Danksagungen
    563

    Standard

    ja, kannst du. du solltest es dann aber so darstellen, dass du dir das fahrrad ohne seine zustimmung kurz ausgeliehen hast. ansonsten dreht man dir bzw. ihm eventuell einen strick aus seiner einwilligung.

  3. #3
    Mitglied Avatar von LordOfTheFlame
    Registriert seit
    Aug 2001
    Beiträge
    5.808
    Danksagungen
    8

    Standard

    koennen die dann nicht aber sagen, dass er seinem Freund das Fahrrad also geklaut hat und daher auch nicht zahlen moechten?

    Edit: Was die Verlangen, finde ich auch sehr teuer - ist wohl aber so uebliche (Bremse einstellen und die Kloetze auswechseln kostet auch locker 40 Euro -> viel zu teuer meiner Meinung nach), im Verhaeltnis zum Rad natuerlich nicht Lohnenswert. Vielleicht gibt es ja ein neues vom Hersteller, wenn du nur "normal" gestuerzt und nicht irgendwo gegen gefahren bist oder umgefahren wurdest.

  4. #4
    Mitglied Avatar von cisk
    Registriert seit
    Jun 2003
    Ort
    48°16' N 16°22' E
    Beiträge
    1.458
    Danksagungen
    10

    Standard

    hast du dir ohne fragen ausgeborgt und das wars

  5. #5
    Mitglied Avatar von LivE
    Registriert seit
    Jun 2003
    Beiträge
    684
    Danksagungen
    8

    Standard

    Original geschrieben von LordOfTheFlame
    koennen die dann nicht aber sagen, dass er seinem Freund das Fahrrad also geklaut hat und daher auch nicht zahlen moechten?

    Edit: Was die Verlangen, finde ich auch sehr teuer - ist wohl aber so uebliche (Bremse einstellen und die Kloetze auswechseln kostet auch locker 40 Euro -> viel zu teuer meiner Meinung nach), im Verhaeltnis zum Rad natuerlich nicht Lohnenswert. Vielleicht gibt es ja ein neues vom Hersteller, wenn du nur "normal" gestuerzt und nicht irgendwo gegen gefahren bist oder umgefahren wurdest.
    wo zum henker bezahlst du 40€ für neue klötze und einstellen? für 40€ wechseln die jungs die bautenzüge und checken das rad auch sonst durch (inkl. schaltung einstellen).

    davon ab ist es nicht empfehlenswert den rahmen richten zu lassen (bei "minderwertigen rädern). haarisse etc. das würd ich nur machen mit einem "ordentlichen" rad. wobei man hier streiten kann was ordentlich ist...
    gruß LivE

  6. #6
    Mitglied

    (Threadstarter)

    Avatar von Tigger
    Registriert seit
    Mar 2000
    Ort
    C-57D
    Beiträge
    2.576
    Danksagungen
    1071

    Standard

    hi again


    erst mal danke fuer die postings und der rege anteilnahme an meinem unglueck
    n

    ich hab mich jetzt mal etwas schlau gemacht: wenn ich das fahrrad geliehen habe sieht es schlecht aus mit der haftpflicht..anders were es wen ich in das fahhrad mit meinem radel/auto reingefahren were...dann wuerde es geld von der versicherung geben.

    allerdings schmiere ich wegen so einer kleinigkeit nicht meine versicherung an...wegen einer grossen sache natuerlich auch nicht

    ich habe heute morgen bei meinem fahhradhaendler angerufen: er meinte..abgesehen davon das die pemiere-raeder alles schrott sind und maximal 200€ wert sind....kann man einen fahhrad-rahmen nicht richten !

    theoretisch koennte mann es machen...aber das were pfusch und sicherheitstechnisch lebensgefaerlich.

    da die bekannten von kosten in der hoehe von 460€ sprachen und sie meinten ein neues kostet 490€...gehe ich nun davon aus das mann den armen Tigger linken will

    ausserdem meinte der fahhradfritze nur vom umfallen (mehr war es auch nicht) verzieht sich nicht mal der rahmen von einem premiere-fahrad

    ich werde das fahrad zu meinem haendler bringen...er schaetzt den schaden und mehr werde ich nicht zahlen...


    gruss Jan ul.... aehhhh vom Tigger

  7.  
     
     

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •