Seite 1 von 5 12345 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 95
  1. #1
    Mitglied Avatar von NS-5
    Registriert seit
    Dec 2004
    Beiträge
    6
    Danksagungen
    0

    Standard Deutschlands bekanntester legaler Steuerflüchtling: Michael Schumacher ;) Ist das OK?

    Hi!

    "Deutschlands bekanntester legaler Steuerflüchtling: Michael Schumacher"
    Ist das OK? Hmm, sehr kontrovers sehe ich das Thema an sich:

    Zum einen ist es nunmal so, dass er seinen Hauptwohnsitz von Deutschland in die Schweiz verlegt hat; bereits vor Jahren. Da es dort keine F1-Rennstrecke gibt, gilt er als "ohne Einnahmen" und spart eine Menge Steuern.

    Zum anderen ist er sehr sozial engagiert, setzt sich für einige Projekte ein und spendet -wie aktuell im Fall des Tsunami-Unglücks- eine Menge Geld. Rund 7,5 Millionen €.

    Ich persönlich kann nicht so genau sagen, was ich davon halten soll. Klar wäre es für den Fiskus gut, wenn Leute die im Spitzensegment der Großverdiener liegen Ihren Obulus abgäben. Somit würde halt mehr ins Staatssäckel fliessen und "könnte" dann anderweitig weitergegeben werden. Aber es ist letztenendes legitim was er macht. Es steht jedem frei, wohin er/sie seinen festen Wohnsitz legt und dann die hiesigen Steuern zahlt; in der Schweiz halt weniger als hier. Schliesslich muss man Ihm das zu Gute halten, dass er solch enorme Spenden gibt.

    Wie seht Ihr das Thema? Zum einen im Bezug auf Schumi und zum anderen allgemein auf diese Problematik mit den "legalen Steuerflüchtigen". Es sind ja auch noch einige mehr wie z.B. Boris Becker.

  2. #2
    Mitglied Avatar von Quaterman
    Registriert seit
    Nov 2003
    Beiträge
    374
    Danksagungen
    0

    Standard

    Ich finde das ok was Herr Schumacher da macht, jeder der das machen möchte ok warum denn auch nciht.
    er kommt warscheinlich nicht in ein paar jahren angerannt udnd will was von deutschland .Die schweiz ist ein schönes land und wenn er noch dann 7.5 mille spendet ist das ein sehr netter zug von ihm.
    ICh finde es schade das jetz wieder so ne diskussion aufkommt weil da mancher politiker seinen wohnsitz nicht in die schweiz verlegen kann und ihn das ärgert weil er seinen gehälter und diäten nicht so schön aus deutschland schafffen kann....

  3. #3
    Mitglied Avatar von Apley
    Registriert seit
    Feb 2000
    Ort
    Bagdad
    Beiträge
    461
    Danksagungen
    0

    Standard

    Wart ihr schon mal in der Schweiz? Ich habe im Sommer eine 14 tägige Tour durch die Schweiz gemacht und was soll ich sagen....ICH WILL UMZIEHEN.

    Es ist wirklich sehr schön da, und wenn ich es mir leisten könnte, würde ich sofort dahin umziehen.

    Sicherlich gibt es in Deutschland auch schöne Plätze, ab er in der Schweiz hat man die Auswahl zwischen schön und sehr schön.


    Und das was die Politik dazu sagt... lach ich drüber.

    cu
    Apley

  4. #4
    Mitglied Avatar von Hanneskannes
    Registriert seit
    Jul 2004
    Beiträge
    1.321
    Danksagungen
    2

    Standard

    gut das der jetzt 7, 5 mio gespendet hat wußte ich nicht.
    finde ich gut. zumal hat er ja auch mehr als er + seine kindeer und die FRAU je ausgeben könnten.

    wenn er woanders als ind deutschland wohnen möchte, seine entscheidung. aber dann kann ich wiederum die leute hier nicht verstehen die ihn anjubbeln ja nicht vielleicht sogar für ein gott halten wo er doch nicht in deutschland wohnt..
    ich meine heilt er blinde bzw. kranke??
    warum müssen die alle so viel geld verdienen. die ganzen sportler?

  5. #5
    Mitglied Avatar von Surgent
    Registriert seit
    Jan 2005
    Beiträge
    955
    Danksagungen
    42

    Standard

    Hi... (achso, bin neu hier : juhu! )

    Ich find es nicht schlimm was Schumacher macht, da er ja schliesslich selbst entscheiden kann, was er mit seinem Geld anstellt. Würde ich soviel Geld verdienen, hätte ich auch nicht wirklich lust, davon nen Grossteil abzugeben. Und wenn ich den Müntefering höre, der sich darüber aufregt, dass Schumacher 7,5 Millionen Euronen für die Flutopfer spendet, und sagt, dass er doch lieber nach Deutschland ziehen sollte und da Steuern zahlen sollte, geht mir das Messer in der Tasche auf. Deutschland heuchelt Anteilnahme (der Staat) und spendet 500 Millionen Euro, und eigentlich weiß jeder, der sich mit Politik beschäftigt, dass es dabei eigentlich nur um einen ständigen Sitz im Eu-Sicherheitsrat geht. Und so ganz nebenbei steckt VW irgendwelchen Leuten massig Kohle in den Hintern, und dass interessiert wieder mal keinen.
    Naja, aber ich glaube, das läuft hier aus dem Ruder...ich höre lieber erst mal auf

  6. #6
    Mitglied Avatar von Lindener
    Registriert seit
    Dec 2003
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    1.980
    Danksagungen
    8

    Standard

    Auch wenn der gute Schumacher hier in Deutschland den Spitzensteuersatz zahlen würde, würd er es wohl bei seinem Gehalt kaum merken!

    Für mich völlig unverständlich, das so ein Arschloch auch noch von sovielen Deutschen angehimmelt wird!

    Schliesslich besass er ja vor einigen Jahren die Frechheit, obwohl er schon in der Schweiz lebte, hier Kindergeld zu beantragen!

    Mein Vorschlag: Pass und deutsche Staatsbürgerschft entziehen, der gute "Schumie" wird schneller wieder hier sein, als wir schauen können!

    Gruss

    LIndener

  7. #7
    Mitglied Avatar von Rumpelstilz
    Registriert seit
    Mar 2001
    Beiträge
    2.629
    Danksagungen
    3

    Standard

    Original geschrieben von Lindener
    Mein Vorschlag: Pass und deutsche Staatsbürgerschft entziehen, der gute "Schumie" wird schneller wieder hier sein, als wir schauen können!
    na und, das würde ihm glatt am arsch vorbei gehen, mir übrigens auch.

    zu seiner 7,5 mio spende: die wird doch wieder von der steuer abgesetzt, zahlen hätte er sie also so oder so müssen.

  8. #8
    Mitglied Avatar von Caecus
    Registriert seit
    Aug 2004
    Ort
    im Web
    Beiträge
    219
    Danksagungen
    0

    Standard

    Die Schweiz lockt übrings nicht nur mit ihren schönen Landschaften. Spitzenverdiener die planen ihren Wohnsitz in die Schweiz zu verlegen, können dort ihre zukünftige Steuerschuld frei aushandeln. Das bedeutet sie zahlen eine Pauschaule unabhängig von ihrem tatsächliche Einkommen.

    Das klingt sicherlich zunächst ungerecht, da "Normalverdiener" diese Möglichkeit nicht haben. Aber die Schweiz hat es geschafft somit immens viele zusätzliche Steuereinnahmen, durch ihre "neuen" Bewohner zu erzielen. Dadurch trifft diese Vorgehensweise auf breite Akzeptanz in der Bevölkerung. Etwas von viel ist immer noch besser als nichts von viel.

    In Deutschland allerdings wäre so ein Vorgehen wohl völlig undenkbar.

  9. #9
    Mitglied Avatar von exxxe
    Registriert seit
    Aug 2003
    Beiträge
    50
    Danksagungen
    0

    Standard

    Original geschrieben von Surgent
    ........Eu-Sicherheitsrat......
    Hallo,
    kleine Korrektur. Du meinst bestimmt den UN-Sicherheitsrat.


    Ansonsten muss ich sagen, dass jeder machen kann was er will (im größen und ganzen ).
    Die Schweiz ist schön und wenn jemand spende ist es ok und wenn nich ist es genauso ok.

  10. #10
    Mitglied Avatar von timboj1708
    Registriert seit
    Aug 2004
    Beiträge
    581
    Danksagungen
    39

    Standard

    Original geschrieben von Caecus
    Spitzenverdiener die planen ihren Wohnsitz in die Schweiz zu verlegen, können dort ihre zukünftige Steuerschuld frei aushandeln.
    In Deutschland gibt es so etwas auch!
    Mercedes-Benz hat jahrelang in Deutschland keinen cent steuern gezahlt, und dazu sogar noch Subventionen zum Bau neuer Fabriken kassiert - kein Witz!
    Da ist selbs ein Schumi-Jahresgehalt Peanuts dagegen.

    Grundsätzlich finde ich es aber nicht so toll, dass er das gemacht hat weil:

    1. Er Deutschland seine Kohle verdankt und er hier verehrt wird!
    2. Es ihn ja eigentlich nicht kratzen müsste bei der vielen Kohle, die er verdient!

  11. #11
    nathan west
    Gast

    Standard

    Wenn du 40 Millionen im Jahr bekommst, und der Staat davon 20 gerne haben möchte, würdest du auch umziehen - oder?

  12. #12
    Mitglied Avatar von felix123
    Registriert seit
    Aug 2003
    Beiträge
    2.028
    Danksagungen
    3

    Standard

    Schumacher zahlt in der Schweiz rund 1,6 Mio. Euro im Jahr, in Deutschland würde er rund 30 Mio. Euro im Jahr zahlen. Er spart also jedes Jahr mehr als 28 Mio. Euro. Wer würde da nicht umziehen??

  13. #13
    Mitglied Avatar von timboj1708
    Registriert seit
    Aug 2004
    Beiträge
    581
    Danksagungen
    39

    Standard

    nix gegen Schumacher, aber wenn er ein sozial denkender Mensch wäre würde er sich denken:
    "wenn die Deutschen nicht wären hätte ich gar kein Geld, weil die nämlich jeden Samstag ihr Auto mit ner Dekra-Schumi-Kappe waschen, und einmal im Jahr 300 Euro zahlen um nach Hockenheim zum F1 Rennen zu fahren!"

    Ich weiss nicht ob ich das machen würde aber - mann, die paar millionen unterschied fallen doch nicht auf! der Kerl ist scheiss reich - da ist es doch egal ob er vielleicht den Deutschen ein wenig von Ihrer Kohle zurückgibt!

  14. #14
    Mitglied Avatar von LivE
    Registriert seit
    Jun 2003
    Beiträge
    684
    Danksagungen
    8

    Standard

    naja, bei dem steuersystem würd ich auch auswandern

    jeder kleine depp versucht das finanzamt zu bescheissen und bei den grossen regt ihr euch auf

  15. #15
    Mitglied
    Registriert seit
    Jan 2004
    Beiträge
    31
    Danksagungen
    0

    Standard

    Es steht ihm natürlich frei, das Land und den Wohnsitz frei zu wählen...

    Doch ich finde es irgendwie lustig, er hat Deutschland verlassen - aus welchen Gründen auch immer - (es war doch wohl das Geld), doch gejubelt und gefeiert wird er von den Deutschen an jeder Ecke, „er ist ja schließlich einer von uns “. Und man spielt ihm bei seinem Sieg sogar die deutsche Nationalhymne – weil er halt den deutschen Pass hat.

    Na ja, ich würde mir schon komisch vorkommen.

  16. #16
    Mitglied
    Registriert seit
    Jun 2000
    Ort
    Monaco
    Beiträge
    3.680
    Danksagungen
    333

    Standard

    1. Wer soviel Geld verdient wie Schumacher, steht mit einem Hauptwohnsitz in Deutschland, immer mit einem Fuß im Knast.

    2. Jeder Mensch hat das Recht (sofern er die Vorraussetzungen erfüllt) dort zu wohnen wo er will.

    3. Jeder Mensch würde, wenn er Michael wäre, genauso das Geld nehmen wenns ihm angeboten wird. Warum auch nicht?

    4. Der Durchschnittsdeutsche ist halt mal auf jeden neidisch der mehr hat, verdient etc als er selbst.

    5. Was habt Ihr persönlich davon wenn Schumacher: a) seinen deutschen Pass abgeben würde oder b) seine Steuern in Deutschland zahlen würde?

    6. Schumacher lebt im Gegensatz zu anderen Großverdienern nicht in Saus und Braus. Lässt sich nicht auf jeder Schickeria Party sehen. Drängt sich nicht wie so mancher Hollywoodstar selbst ins Licht der Presse. Hat im Gegensatz zu vielen anderen Promis noch ein bischen mehr Grips und soziales Verhalten und Verständnis.

    Er lebt ein normales Leben was seinen verhältnissen und seinem Gehalt entspricht. Sicher wenn ich mehr Geld verdiene kann ich mir auch teurere Hobbys leisten. Aber ein Schumacher lässt nie niemals seinen Reichtum raushängen. Wer würde denn noch bei einem Schweizer Drittligisten kicken, nur so just for fun. Wo dich bei jedem Spiel und Training Autogrammjäger und Hardcore Fans verfolgen?


    Auch wenn der gute Schumacher hier in Deutschland den Spitzensteuersatz zahlen würde, würd er es wohl bei seinem Gehalt kaum merken!
    Geile Stammtischparole... Der schaut nie seine Finanzen an, nein nein. Dich würds gar ned langweilen wenn jedesmal mehr als die Hälfte deines Einkommens verschwindet. Unerheblich davon wieviel er oder Du verdienst.

    Für mich völlig unverständlich, das so ein Arschloch auch noch von sovielen Deutschen angehimmelt wird!
    Schonmal was von Vorbildern gehört? Aber Dein beschränkter Horizont lässt es wahrscheinlich nicht sich über diese Person ernsthaft zu befassen oder Gedanken zu machen. Da ist es ja viel leichter diesen zu beschimpfen da er ja eh ein reicher Snob ist.

    Schliesslich besass er ja vor einigen Jahren die Frechheit, obwohl er schon in der Schweiz lebte, hier Kindergeld zu beantragen!
    Falsch er lebte zu dieser Zeit in .de, bzw. hatte seinen Wohnsitz in Deutschland. War vielleicht ein Fehler, hat er ja nachträglich gesagt.

    Mein Vorschlag: Pass und deutsche Staatsbürgerschft entziehen, der gute "Schumie" wird schneller wieder hier sein, als wir schauen können!
    *lol*
    Du meinst wirklich dem liegt was an seinem deutschem Pass?

    Wahrscheinlich meinst Du auch das der einzige Grund die Steuern sind warum er nicht mehr in Deutschland wohnt...

    Wie würdest Du Dich fühlen wenn Sonntag Nachmittag auf deiner Veranda plötzlich 20 Fans im Garten stehen?

    Wie würdest Du Dich fühlen wenn es dauernd an Deiner Türeklingelt weil irgendwer was von Dir (Geld) will?

    Wie würdest Du Dich fühlen wenn Du Dein Haus Mit einer 4m hohen Mauer umgeben müsstest?

    Wie würdest Du Dich fühlen wenn Du hier in Deutschland nur noch mit Bodyguards leben könntest?

    Wie würdest Du Dich fühlen wenn Deine Kinder jeden Tag heulend aus der Schule kommen würden, weil sie jeden Tag gehänselt oder erpresst werden weil der Vater halt so berühmt ist oder am Sonntag den letzten Dreck zusammengefahren ist?

    Wie würdest Du Dich fühlen wenn jeden Tag neuer Dreck über Dich in der Zeitung stehen würde?

    Wie würdest Du Dich fühlen wenn Du jedesmal beim Einkaufen von Journalisten verfolgt wirst?

    Klingelts warum der nicht in Deutschland wohnen will?! Sicher gibts so manches negative in der Schweiz auch. Aber nicht so extrem wie hier im neiderfüllten Deutschland.

    Also ich hätte auch keine Lust hier zu wohnen...

  17. #17
    Mitglied Avatar von timboj1708
    Registriert seit
    Aug 2004
    Beiträge
    581
    Danksagungen
    39

    Standard

    Original geschrieben von Lost Arrow
    [B]1. Wer soviel Geld verdient wie Schumacher, steht mit einem Hauptwohnsitz in Deutschland, immer mit einem Fuß im Knast.
    wer soviel geld verdient wie der, kann sich einen guten Steuerberater leisten, damit ihm so etwas nicht passiert


    5. Was habt Ihr persönlich davon wenn Schumacher: a) seinen deutschen Pass abgeben würde oder b) seine Steuern in Deutschland zahlen würde?
    ich persönlich hätte nicht viel davon, aber es geht hier um soziales Denken, und darum, dass er den deutschen seine gesamte Kohle verdankt, und dann in die Schweiz geht um dort seine Steuern (wenn auch wenig) zu zahlen.
    Das kann man nun mal nicht abstreiten, dass das sehr egoistisch ist.

    Schonmal was von Vorbildern gehört? Aber Dein beschränkter Horizont lässt es wahrscheinlich nicht sich über diese Person ernsthaft zu befassen oder Gedanken zu machen. Da ist es ja viel leichter diesen zu beschimpfen da er ja eh ein reicher Snob ist.
    warum denn gleich persönlich werden? das ist ne Diskussion - da hat jeder ne andere meinung - so läuft das nun mal!

    Klingelts warum der nicht in Deutschland wohnen will?! Sicher gibts so manches negative in der Schweiz auch. Aber nicht so extrem wie hier im neiderfüllten Deutschland.
    Ich (und du sicherlich auch nicht) kann mir es nicht ausmalen wie es ist berühmt zu sein, aber wenn ich früher als ich klein war ein Kind von Schumi in meiner Klasse gehaht hätte (nur mal so als Bsp.) wäre ich immer nett zu ihm gewesen, weil es ja sein kann dass sein daddy mal mit nem Spider vorbeikommt und zu mir sagt "hey willst du mal ne runde mitfahren?"
    Ich denke nicht dass es so schlimm ist wie du dir das vorstellst (zumindest nicht bei schumi - denn alle lieben schumi)

  18. #18
    Mitglied Avatar von felix123
    Registriert seit
    Aug 2003
    Beiträge
    2.028
    Danksagungen
    3

    Standard

    Wenn du soviel Geld hast kannst du dein Kind garnicht mehr auf eine normale Schule schicken (bzw. nicht ohne Bodyguards)! Die Gefahr das es entführt wird ist viel zu gross!

  19. #19
    Mitglied
    Registriert seit
    Jun 2000
    Ort
    Monaco
    Beiträge
    3.680
    Danksagungen
    333

    Standard

    Original geschrieben von timboj1708
    Ich denke nicht dass es so schlimm ist wie du dir das vorstellst (zumindest nicht bei schumi - denn alle lieben schumi)
    Ja genau, alle lieben Schumi Siehe oben die Titulierung "Arschloch".

    Ich kenn jemanden der ist Sohn einer berühmten Person in München. Und der hatte es alles andere als einfach in der Schule. Freunde konnte sich so einer fast nur mit Geld erkaufen. Gehänselt wurde er in jüngeren Jahren fast täglich, wenn wieder irgendne Mutter von einem Mitschüler nen Spruch über seine Eltern losgelassen hat.

    Sowas tut einem Kind sehr in der Seele weh. Und ich wette das Schumacher genauso denkt.

    wer soviel geld verdient wie der, kann sich einen guten Steuerberater leisten, damit ihm so etwas nicht passiert
    Nicht einen, sondern mindestens 20 bei unseren Steuergesetzen. Zähl mal auf wieviele Grißverdiener es schon erwischt hat trotz Steuerberater...

  20. #20
    Mitglied Avatar von timboj1708
    Registriert seit
    Aug 2004
    Beiträge
    581
    Danksagungen
    39

    Standard

    und schweizer Kinder sind also nett und deutsche Kinder sind gemein? - Gibts dazu auch wissenschaftliche Studien?

Seite 1 von 5 12345 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •