Ergebnis 1 bis 12 von 12
  1. #1
    Mitglied Avatar von Scorpio7
    Registriert seit
    Jan 2003
    Beiträge
    1.735
    Danksagungen
    287

    Standard Press a Key to Reboot - Was ist zu tun?

    Hallo,

    ich habe eine 120 GB Festplatte, die als Ersatz dient (nicht eingebaut).

    Nun habe ich von einem Bekannten gehört, dass er einen Plattendefekt hatte und dachte mir, ich richte mir diese Platte zur Vorsicht einmal ein - man weiss ja nie.

    Gesagt - getan: Ich habe also diese Platte partitioniert und so einegrichtet, wie meine Systemplatte. Dann habe ich Drive Image Sicherungen auf diese Platte zurück gesichert. Alles eiwandfrei.
    Die erste Partition habe ich als Primäre Partition eingerichtet und die Option - BS aktivieren - Startpartition gewählt.

    Anschl. wollte ich nun testen, ob diese Platte ok ist, schliesse sie also an und starte. Der Rechner beginnt mit dem Startvorgang, es werden die Laufwerke etc. gefunden und dann erscheint am oberen Bildrand:
    Press a Key to Reboot

    Wenn ich das mache, läuft es wieder so ab wie eben beschrieben und bleibt bei der Medlung:
    Press a Key to Reboot.

    Was kann ich also tun, dass ich diese Ersartplatte dazu bringe, zu booten?

    Ich denke einmal, es hat irgend etwas damit zu tun, dass er das OS nicht darauf findet.

    Ich habe Win XP Home SP2, mit 2 Festplatten
    Platte 1. Systemplatte u. Programme
    Platte 2. Daten etc.

    Sofern ich dann wieder meine Original Systemplatte angesteckt habe, startet mein Rechner anstandlos.

    Ich würde mich freuen,m wenn Ihr mir einen Rat geben könntet, damit ich diese Ersatzplatte, im Fall des Falles, nur anstecken brauche und der Rechner anstandslos startet.

    Vielen Dank für Eure Hilfe.

  2. #2
    Imperator

    Moderator

    Avatar von frogger9
    Registriert seit
    Sep 2000
    Ort
    Monaco
    Beiträge
    52.554
    NewsPresso
    1 (Talent)
    Danksagungen
    2002

    Standard

    es wird das Start-Flag fehlen.
    die Partition ist nicht Aktiv.
    es fehlen die Start-Sectoren.(Fixmbr/fixboot von der XP-CD)

  3. #3
    Mitglied

    (Threadstarter)

    Avatar von Scorpio7
    Registriert seit
    Jan 2003
    Beiträge
    1.735
    Danksagungen
    287

    Standard

    Hi frogger9,

    wie kann ich die denn ohne großen Aufwand aktivieren?

  4. #4
    Ex-Moderator

    ex-Moderator

    Avatar von netlord
    Registriert seit
    Apr 2002
    Ort
    im plastinarium
    Beiträge
    6.709
    Danksagungen
    1627

    Standard

    hallo

    am einfachsten bootest du von der windows-cd.

    siehe z.b. hier

  5. #5
    Mitglied
    Registriert seit
    May 2008
    Beiträge
    4
    Danksagungen
    0

    Exclamation Press a Key to Reboot - Was ist zu tun?

    Hab genau das selbe Problem allerding fing es damit an das meine Freundin den Stecker gezogen hat während des Betriebs. Als ich ihn wieder angemacht habe kam nunoch PRESS A KEY TO REBOOT

    Im BIOS is die Festplatte als Boot device drin und wenn ich mit Knoppix versuche zu starten bleibt er kurz nach dem man ENTER drückt damit KNOPPIX geladen wird einfach mit nem schwarzen Bild stehn. Bei der Windows CD kommt das selbe. Der Bildschirm wird wird blau und oben links steht windows setup aber dann kommt nix mehr.

    Was könnt das sein ??!!

  6. #6
    Batters
    Gast

    Standard Re: Press a Key to Reboot - Was ist zu tun?

    Hab genau das selbe Problem allerding fing es damit an das meine Freundin den Stecker gezogen hat während des Betriebs. Als ich ihn wieder angemacht habe kam nunoch PRESS A KEY TO REBOOT

    Im BIOS is die Festplatte als Boot device drin und wenn ich mit Knoppix versuche zu starten bleibt er kurz nach dem man ENTER drückt damit KNOPPIX geladen wird einfach mit nem schwarzen Bild stehn. Bei der Windows CD kommt das selbe. Der Bildschirm wird wird blau und oben links steht windows setup aber dann kommt nix mehr.

    Was könnt das sein ??!!
    würde auf ram defekt tippen .

    http://www.toolhouse.de/

    teste den rechner mal damit durch.

  7. #7
    Mitglied
    Registriert seit
    May 2008
    Beiträge
    4
    Danksagungen
    0

    Standard Re: Press a Key to Reboot - Was ist zu tun?

    Tschuldigung für die blöde Frage aber die Seite kommt mir sehr chaotisch daher wo soll ich da was für ein Tool nehmen ? und is das auch ohne Betribssystem testfähig ?

    Vielen vielen Dank für eventuelle Hilfe !

    achja und hatte mit der knoppix CD nen Ram Test gemacht der hatte da irgend wie bei der hälfte des Rams was mit über ner Million Errors ausgespuckt , ein paar Tests kann ich mit Knoppix machne aber booten garnicht.

    Und im POST is es so schnell das man da garnichts sehen kann wenn er die CPUs und den RAM checkt.

  8. #8
    Mitglied
    Registriert seit
    May 2008
    Beiträge
    4
    Danksagungen
    0

    Standard Re: Press a Key to Reboot - Was ist zu tun?

    Wäre super wenn mir jmd helfen könnte is wichtig !

  9. #9
    Mitglied Avatar von Nagano
    Registriert seit
    Oct 2007
    Ort
    Vienna (21.) 1210erz
    Beiträge
    341
    Danksagungen
    10

    Standard Re: Press a Key to Reboot - Was ist zu tun?

    Dann ist dein Ram defekt.
    Wieviele Ramriegel hast du denn?
    Wenn du mehr als 1 hast, nimm mal einen raus und schau ob der Defekt ist, genau so beim 2.

  10. #10
    Mitglied
    Registriert seit
    May 2008
    Beiträge
    4
    Danksagungen
    0

    Standard Re: Press a Key to Reboot - Was ist zu tun?

    so hab einen anderen Rigel eingesteckt. Knoppix läuft jetz wenigstens wieder live . Aber wenn ich normal Xp booten möchte kommt immernoch press a key to reboot

  11. #11
    Mitglied Avatar von Nagano
    Registriert seit
    Oct 2007
    Ort
    Vienna (21.) 1210erz
    Beiträge
    341
    Danksagungen
    10

    Standard Re: Press a Key to Reboot - Was ist zu tun?

    Vielleicht ist deine Festplatte beim Bootsektor beschädigt!
    Lies mal die Tipps von oben

  12. #12
    Mitglied
    Registriert seit
    May 2011
    Beiträge
    1
    Danksagungen
    0

    Standard Re: Press a Key to Reboot - Was ist zu tun?

    es tut mir sehr leid dieses alte Thema nochmal aufzurufen , aber ich habe das selbe Problem , und eine etwas größere Vorgeschichte :

    ich bin noch schüler , und kenne mich mit computern nicht gut aus. darum bitte ich euch , falls ich eine antwort bekomme, diese auch für mich verständlich zu formulieren.

    es fing damit an , dass ich an meinem computer ein spiel innnstalliert habe (Dawn of War 2 Chaos rising). das spiel läuft über das programm ,, Steam " ihr wisst bestimmt was das ist , und ansonsten komm ich später noch mal dazu. mitten in der installation ist mein computer hängengeblieben und es hat sich nichts mehr getan. ich konnt ihn auch nicht mehr runterfahren , also hab ich ihn neu gestartet. dann kam zum ersten mal diese fehlermeldung.den pc konnt ich dann nicht mehr hochfahren , also hab ich ne halbe stunde gewartet. dann hats auch normal funktioniert. nach nem monat is er wieder hangen geblieben und des war wieder so... das war dann immer häufiger , aber immer nur beim spielen des spiels. irgendwann wars dann so , dass es selbst ohne das spiel hängen blieb und dann ging gar nichts mehr , und weiterhin kam immerwieder diese meldung. man hat mir erzählt , dass es am router liegen könnte oder am internet usb empfänger, wegen nem defekt.und der typ hat des dann bei sich angeschlossen und alles hat einwandfrei funktioniert. bei mir zuhaus ging dann alles ganz langsam von vorne los, dann hab ich mal während es hieng den usb empfänger ausgesteckt und alles hat funktioniert . als ich den pc dann direkt am router angeschlossen hatte , hat gar nichts funktioniert , es kommt immer noch die Fehlermeldung und es geht auch nicht mehr mit austecken des usb empfängers. der laptop und der pc der sonst amrouter angeschlossen ist , funktionieren alle einwandfrei ( falls sich jemand damit auskennt : mit meiner psp bekomm ich im Haus auch keinen empfang )

    ich wäre über eine Antwort UNGLAUBLICH dankbar , danke

  13.  
     
     

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •