Ergebnis 1 bis 12 von 12
  1. #1
    Mitglied Avatar von Superwayne
    Registriert seit
    Aug 2003
    Beiträge
    793
    Danksagungen
    173

    Standard falsche Kreditkarten Nr. bei gratis Service angeben [World Of Warcroft] illegal?

    Hi,

    mein Freund hat sich das Spiel World Of Warcroft gekauft (60 € ) und wollte es spielen.

    Da dies ein reines Internet Game ist, muss man 13 €/Monat für die Wartung der Server bezahlen...

    Ein gratis Probe-Monat ist im Paket enthalten. Leider hat er noch keine Kreditkarte, also hat er irgend eine Nummer angegeben, da eine Bezahlung per Bankeinzug auch nicht möglich ist (wir leben in AT).

    Er rechtfertigt sein Verhalten mit "das is ja eh ein probemonat dabei und wenn ich dann meine kreditkarte habe, dann änder ich die halt einfach" und "warum soll das illegal sein? ich hab schließlich für das spiel gezahlt und ein freimonat ist ja gratis"!

    Ich bin der Meinung, dass das trotzdem illegal ist, oder sich zumindest in einer rechtlichen Grauzone befindet auch wenn ein Monat gratis ist...

    Was meint ihr dazu?

  2. #2
    Mitglied Avatar von Rebell
    Registriert seit
    Jun 2004
    Beiträge
    2.849
    Danksagungen
    1

    Standard

    Nun ja, wenn kein Geld abgebucht werden kann, dann wird sein Account eh gesperrt. Sollte die Nummer jedoch stimmen, so bekommt er sicherlich Ärger von dem "richtigen" Inhaber.

    An dieser Stelle frage ich mich aber, ob die nicht ne Anfrage haben, die nachprüft, ob die Angaben korrekt sind, in diesem Falle wäre eine wissentliche Nutzung auf Kosten anderer sogar strafbar.

    Moneybrookers ist da eine Alternative!

  3. #3
    Mitglied

    (Threadstarter)

    Avatar von Superwayne
    Registriert seit
    Aug 2003
    Beiträge
    793
    Danksagungen
    173

    Standard

    Original geschrieben von Rebell
    Nun ja, wenn kein Geld abgebucht werden kann, dann wird sein Account eh gesperrt. Sollte die Nummer jedoch stimmen, so bekommt er sicherlich Ärger von dem "richtigen" Inhaber.

    An dieser Stelle frage ich mich aber, ob die nicht ne Anfrage haben, die nachprüft, ob die Angaben korrekt sind, in diesem Falle wäre eine wissentliche Nutzung auf Kosten anderer sogar strafbar.

    Moneybrookers ist da eine Alternative!
    Jo, das ist klar. Nur momentan werden sie sowieso noch nichts abbuchen wollen, da er ja den gratis Account benützt. und wenn das Monat vorbei ist, dann meint er, hat er eh ne Kredit-Karte...

  4. #4
    deaktivierter Nutzer
    deaktiviertes Benutzerkonto

    Standard

    wenn er damit nicht einverstanden ist, soll er das spiel zurückgeben!

  5. #5
    nathan west
    Gast

    Standard

    Er verstösst halt gegen den Lizenzvertrag, dem man zustimmen muss, um online auf Blizzardservern zu spielen.
    Die setzen die Angabe einer korrekten KKNummer voraus, er faket eine Nummer.
    Verstoss gegen den Vertrag, er nutzt die Software nicht im Rahmen der Lizens.

    Fertig aus, da gibts nix zu diskutieren.

    Blizzard wird diese Regel auch geschaffen haben, um die Menge der Avatare/Accounts genau auf reale Personen abbilden zu können.
    Sprich, zu wissen welche reale Person, welcher Kunde WAS auf dem Server macht. Teils sicherlich, um Cheatern und Betrügern das Handwerk effektiver zu legen, um Raubkopieren das Leben zu erschweren, und vermutlich auch, weils da bestimmt schon ein Gesetz zu gibt, das denen das vorschreibt.

    Soooo, die Frage ist nun, ob das mehr als ein Lizensverstoss ist, unerlaubte Nutzung der Blizzardsoftware...
    Zum Beispiel Erschleichung von Leistungen? Nicht unmöglich... BuggerT fragen. *G*

    ::EDIT::
    Das mit den € 60,- hab ich ja jetzt erst richtig gelesen *G*
    Mein Bruder und zwei andere Mitbewohner haben afaik jeweils € 45,- bezahlt... oder noch weniger, weiss nicht mehr genau.
    Geändert von nathan west (01. 03. 2005 um 22:40 Uhr)

  6. #6
    Mitglied
    Registriert seit
    Jul 2000
    Beiträge
    3.453
    Danksagungen
    614

    Standard

    Generell kostet World of Warcraft schon seit dem Releasetag bei mir im örtlichen Mediamarkt 44 EUR. Wenn er keine Kreditkarte besitzt, so muss er "0" angeben, und die (die nächsten Tage erscheinenden) "Gametime-Cards" nutzen.

    Wenn man soetwas nicht weiß, wieso ruft man nicht die Hotline an?

  7. #7
    Mitglied Avatar von sima.tic
    Registriert seit
    Jun 2003
    Ort
    Im Black Forest
    Beiträge
    256
    Danksagungen
    0

    Standard

    Es ist und bleibt Kredidkarten Betrug. Er nutzt eine Karten-Nr. die ihm nicht gehört und es ihm auch nicht erlaubt wurde. Sollte die Nummer als. Bsp. nicht rechtzeitig geändert werden entsteht dem eigentlichem Besitzer kosten. Dieser wird diese Kosten verweigern und somit wird dein Freund des Betruges ertappt.

    Meist wird aber bei Karten der Name welcher auf der Karte steht mit abgefragt und dadurch die Karte verifiziert. Evtl. wird auch die 4 Stellige Sicherheitsnummer auf der Karte sowie die Laufzeit abgefragt.
    Wie kommt er an solche Daten? Da kann man nicht nur irgendeine Nummer eingeben. Die eine hat 13 und die andere hat 11 Stellen. Entsprechend hat jede Kartenart (Visa,Euro,Amex usw) ne andere Startnummer.
    Also wer all diese Daten besitzt und unerlaubt Nutzt begeht Betrug !!!

  8. #8
    Mitglied Avatar von Individuum
    Registriert seit
    Sep 2003
    Beiträge
    50
    Danksagungen
    0

    Standard

    Also wenn von meiner Kreditkarte einfach irgendwelche Beträge abgebucht würden, wäre ich fuchsteufels wild. Also ich finde sowas echt ne miese Nummer. Sofort da anrufen und sagen das DU dich da in der Nummer vertippt hast.

  9. #9
    Mitglied

    (Threadstarter)

    Avatar von Superwayne
    Registriert seit
    Aug 2003
    Beiträge
    793
    Danksagungen
    173

    Standard

    Original geschrieben von Hannes2000
    wenn er damit nicht einverstanden ist, soll er das spiel zurückgeben!
    Er wusste es ja schon vorher, nur er dachte, dass das mit dem Bankeinzug auch von Österreich aus geht...

    Das mit den € 60,- hab ich ja jetzt erst richtig gelesen *G*
    Also ob es genau 60 € waren, weiß ich jetzt eh nicht mehr, ich glaub es waren eh weniger, sicher bin ich mir allerdings nicht mehr...

    "Gametime-Cards"
    Tjo, diese Gametime-Cards will er auch benützen, allerdings müsste er dazu noch warten und er sieht nicht ein, ein bezahltes Spiel nicht am 1. Tag nützen zu können....

    Also wenn von meiner Kreditkarte einfach irgendwelche Beträge abgebucht würden, wäre ich fuchsteufels wild. Also ich finde sowas echt ne miese Nummer. Sofort da anrufen und sagen das DU dich da in der Nummer vertippt hast.
    Das wäre ich natürlich auch... meinst du jetzt ICH sollte bei denen Anrufen und sagen, dass ICH mich in der Nummer vertippt habe oder verstehe ich das falsch??

  10. #10
    Mitglied
    Registriert seit
    Jan 2005
    Beiträge
    109
    Danksagungen
    0

    Standard

    Original geschrieben von chatloxx
    Generell kostet World of Warcraft schon seit dem Releasetag bei mir im örtlichen Mediamarkt 44 EUR. Wenn er keine Kreditkarte besitzt, so muss er "0" angeben, und die (die nächsten Tage erscheinenden) "Gametime-Cards" nutzen.

    Wenn man soetwas nicht weiß, wieso ruft man nicht die Hotline an?
    ich werd auch bald WoW spielen und n kumpel von mir hatte gestern auch das gleiche prob und wusste nicht was er eintragen soll... er hat dann seine normalen konto daten angegeben... weil ich aber sowieso immer die game cards kaufen werde brauch ich das alles nich... kann man auch ueberall ne 0 eingeben? sollte ich mich mal für ne andere möglichkeit entscheiden kann man das ja eh nochmal ändern oder?

  11. #11
    Mitglied
    Registriert seit
    Jul 2000
    Beiträge
    3.453
    Danksagungen
    614

    Standard

    Original geschrieben von Luk@s
    Das wäre ich natürlich auch... meinst du jetzt ICH sollte bei denen Anrufen und sagen, dass ICH mich in der Nummer vertippt habe oder verstehe ich das falsch??
    Sag ihm, er soll anrufen, und zugeben, dass er einen Fehler gemacht hat. Sie sollen die KK-Nummer auf "0" ändern und er wird Gametime-Cards nutzen.

    Was andres hilft nicht.

    Wieso du mein Geschriebenes nicht zitierst, d.h. wohl ignorierst, wissen die Götter.

  12. #12
    Mitglied
    Registriert seit
    Jul 2000
    Beiträge
    3.453
    Danksagungen
    614

    Standard

    Original geschrieben von meep
    kann man auch ueberall ne 0 eingeben? sollte ich mich mal für ne andere möglichkeit entscheiden kann man das ja eh nochmal ändern oder?
    Du tust so, als hättest du eine ganz normale Kreditkarte mit Nummer "0". Sollte doch gehen, oder? Habe das selbst mit normaler KK gemacht, baue später allerdings auf Gametime-Cards. Ich empfehle für Fragen diesbezüglich www.worldofwar.de. (edit: Forum, dort.)

  13.  
     
     

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •