Seite 4 von 4 ErsteErste 1234
Ergebnis 61 bis 74 von 74
  1. #61
    Mitglied
    Registriert seit
    Sep 2010
    Beiträge
    1
    Danksagungen
    0

    Standard Re: Canon Drucker MP600

    Zitat Zitat von Chwanzuslongus Beitrag anzeigen
    Hallo, ich habe gerade meinen MP600 komplett auseinander genommen...Carsten
    Hi Carsten,

    würdest du mir bitte kurz mitteilen, WIE der MP600 zerlegt wird? Ich habe Probleme, das Gehäuse auseinanderzubekommen, ohne es zu beschädigen.

    Viele Grüße, lpi

  2. #62
    Mitglied
    Registriert seit
    Oct 2010
    Beiträge
    1
    Danksagungen
    0

    Standard Re: Canon Drucker " Service-Fehler 6A00. "

    Zitat Zitat von Linus9987 Beitrag anzeigen
    Hallole alle miteinander.
    Die Bildliche Anleitung war mir eine große Hilfe - hat leider
    auf anhieb nichts geholfen - bei mir wars das Teil rechts von dem weissen Kunstoffteil (schwarzes Kunstoffteil mit Schwamm) das ich
    nach ausstecken des Netzsteckers und nach linksschieben des Druckkopfes leicht runtergedrückt habe. Nun geht er wieder und Vadder is froh.

    Gruß Georg
    Hallo Georg,

    als weibliches Wesen, das mit dem Verschrotten von Canon konfrontiert wurde, bin ich Dir für den weiteren Tipp sehr dankbar. Das kleine weiße Teil war unten, aber der Fehlercode war immer noch da. Ich habe dann auch auf das kleine schwarze Teil mit dem Schwamm gedrückt und wie von Geisterhand, mein Fax-, Scann- und Druckgerät laufen wieder einwandfrei.

    Lieben Gruß
    Rosie

  3. #63
    Mitglied
    Registriert seit
    Nov 2010
    Beiträge
    1
    Danksagungen
    0

    Unhappy Re: Canon Drucker " Service-Fehler 6A00. "

    Hallo Leute!

    Ich kann nur hoffen hier in den richtigen Thema zusein und das man mir vielleicht sogar helfen kann.

    Ich habe in meinem CANON Pixma ip3000 festellen müssen das eine Kontaktader am Druckerkopf durchgeschmort ist und ich daraufhin mir einen neuen kaufen musste.

    Jetzt ist er endlich da und ich habe ihn so schnell wie möglich eingesetzt aber leider druckt der Drucker jetzt garnicht mehr.

    Er will zwar ein Druckauftrag ausführen und druckt aber leider bleibt das Papier Weiß.

    Ich habe schon alles mögliche ausprobiert (Düsentest, Düsenreinigung, Ausrichten ect.) aber leider kein Ergebnis was mich weiterkommen lässt.

    Was mache ich falsch oder habe ich falsch gemacht?
    Ist es überhaupt möglich ein defektes Teil einfach zuwechseln ohne das es Einbüsen beim drucken gibt?

    Um "schnelle" Hilfe würde ich mich riesig freuen.

    LG Leon....

  4. #64
    Mitglied
    Registriert seit
    Dec 2007
    Beiträge
    25
    Danksagungen
    0

    Standard Re: Canon Drucker " Service-Fehler 6A00. "

    Hi Leute,
    Danke für die Tipps. Habe leider auch den Fehler bei einem MP830 (Multifunktionsgerät, Druckwerk vom ip4200). Habe auch schon alles probiert, habe das weiße Plastikteil nach unten und hinten geschoben. 2 Mal als ich es nach hinten geschoben habe, hat es auch klick gemacht, aber der Fehler blieb bestehen
    Jetzt hängt es irgendwie fest und sieht schief aus. Irgendwohin schieben geht gar nicht mehr und beim letzten Versuch kam mir auch noch ein schwarzes längliches Teil entgegen (siehe Foto).
    Bin verzweifelt, was kann ich denn noch machen, außer mir einen anderen zu kaufen?
    Vielen Dank für die Hilfe!
    p.s.: Auf dem Foto kann man sehen, dass ich schon seit 2 Stunden an dem Teil rumdrücke, da es mitlerweile schon schwarz ist.



  5. #65
    Mitglied
    Registriert seit
    Nov 2010
    Beiträge
    1
    Danksagungen
    0

    Cool Re: Canon Drucker " Service-Fehler 6A00. "

    Canon IP4000R von 2005

    Das gute Teil hat nun 5 Jahre reibungslos funktioniert und nun diese Fehlermeldung.

    Die super Anleitung mit Bild habe ich auch getestet:
    leider ohne Erfolg, es sei denn jmd. wollte, daß ich schwarze Finger bekomme...:-))

    -> Das hat echt gut funktioniert.

    Also habe mir jetzt den MG6150 bestellt.

    Will jmd meinen alten IP4000R (+wifi) haben??
    - Vielleicht bin ich ja nur zu blöd das Teil zu reparieren....
    ...ich kann zwar was hin und her schieben, aber nichts klicken....?!?

    Gruß wisi

  6. #66
    Mitglied
    Registriert seit
    Feb 2011
    Beiträge
    1
    Danksagungen
    0

    Standard Re: Canon Drucker " Service-Fehler 6A00. "

    Ich bin die Fehlermeldung "6A00" auch losgeworden (IP 4300) nach einigen erfolglosen Versuchen mit diesem und jenem runterdrücken. Das verschiebbare weiße Plastikteil über den Schwämmen (wie auf dem Bild) war ganz nach hinten geschoben und da hab ich nochmal auf die Schwämme gedrückt und sie sind diesmal eingerastet und unten geblieben.
    Beim Druckauftrag hat er erstmal schreckliche Geräusche gemacht die nicht normal sind bevor er dann tatsächlich gedruckt hat. Also alles bestens vorerst, muss aber noch reinigen und Tinte auffüllen etc.
    Jedenfalls danke für diese rettende Anleitung.
    Geändert von razo77 (10. 02. 2011 um 20:37 Uhr)

  7. #67
    Mitglied
    Registriert seit
    Mar 2011
    Beiträge
    1
    Danksagungen
    0

    Standard Re: Canon Drucker " Service-Fehler 6A00. "

    Ein Tipp von meinem PC-Händler:
    Die Achse, auf der der Schlitten entlang fährt muss geschmiert werden. Die Fehlermeldung taucht anscheinend auf, wenn die Reibung zu groß ist.

    Hab das bereits 2x innerhalb von 2 Jahren gemacht. Einmal mit 0815-Fahrradöl und einmal mit Teflon-Schmiermittelspray.

    Vorsichtig dosieren, sonst haben die Ausdrucke Fettflecken.
    Ausserdem würde ich das nur bei einem Gerät machen, bei dem die Garantie abgelaufen ist.

    Viel Erfolg!

    PS: Das Öl darf keine Stoffe enthalten, die Kunststoff angreifen. Ggf. Vaseline verwenden.
    Geändert von nr0815 (09. 09. 2011 um 07:49 Uhr)

  8. #68
    Mitglied
    Registriert seit
    Mar 2011
    Beiträge
    1
    Danksagungen
    0

    Standard Re: Canon Drucker " Service-Fehler 6A00. "

    Hallo Zusammen,

    jetzt komme ich auch noch mal mit der Fehlermeldung 6A00.

    Mein Drucker MP830 bringt diese Fehlermeldung, obwohl der Druckkopf frei beweglich ist und auch der weiße Schieber beim Einschalten ganz einfach über den Schwammbehälter fährt.

    Der Druckkopf fährt dann etwas nach links, etwa soweit wie zum Patronenwechsel.

    Das wars dann --> Fehlercode 6A00.

    Muss aber dazu sagen, dass der Schwammbehälter im ausgeschalteten Zustand oben steht und der weiße Schieber zurückgezogen ist. Den weißen Schieber kann ich also im ausgeschalteten Zustand nicht über den Schwamm ziehen.

    Vielleicht hat ja jemand einen Tipp?

    Viele Grüße
    bc

  9. #69
    Mitglied
    Registriert seit
    Aug 2011
    Beiträge
    1
    Danksagungen
    0

    Smile Re: Canon Drucker " Service-Fehler 6A00. "

    Hallo Leute, ich habe in der Nebenwohnung einen IP4200 von Canon, hatte das o.g. Problem schon einmal. Da hat wirklich das Ausschalten und danach wieder das Einschalten geholfen. Seit gestern ging nichts mehr an meinem IP4200. Die Bilder treffen hier nicht ganz zu. Aber Dank der Erklärung von allen, ist mir nun klar: der weiße Kunststoffhaken muss nach hinten, gleichzeitig habe ich den Tintenschwammbehälter von nach unten gedrückt. Dieser blieb geringfügig tiefer liegen. Zuvor habe ich die beiden Schwämmchen noch ausgewaschen und getrocknet und wie zuletzt empfohlen den Schlitten (Metallrohr) gefettet.

    Vielen Dank, geht wieder!

    Beste Grüße und bis bald mal Thomas

  10. #70
    Mitglied
    Registriert seit
    Dec 2005
    Beiträge
    3
    Danksagungen
    0

    Standard Re: Canon Drucker " Service-Fehler 6A00. "

    hallo zusammen,

    ich hab das selbe Problem wie forsbert.
    mein drucker macht überhaupt keinen mucks mehr..
    hatte ihn mal ausgeschaltet während er eine druckkopfreinigung gemacht hat. seitdem mag er mich nicht mehr. 0,0
    hat irgendwer eine idee, bevor ich das teil zerlege..
    auch bzgl. auseinanderbau?
    ist vl. irgendwo nur eine sicherung geflogen??

    schöne Grüße!

  11. #71
    Mitglied
    Registriert seit
    Jan 2007
    Beiträge
    165
    Danksagungen
    0

    Standard Re: Canon Drucker " Service-Fehler 6A00. "

    Interessant ist v.a., dass der Fehler 6A00 im Canon-Werkstatthandbuch gar nicht verzeichnet ist.
    Hatte diesen Fehler auch mal durch einen Papierstau in einem MP800. Nachdem der Stau beseitigt war, ging wieder alles ganz normal. Ein Jahr später kam der 6A00 aus heiterem Himmel wieder, ohne dass sich vorher irgendwas gestaut hatte. Werkstatt hat mich damals nix gekostet, weil die meinten, dass mechanisch innendrin alles in Ordnung sei und sie irgendeinen Reset oder sowas ähnliches durchgeführt hätten und dann lief er wieder.
    Woher der 6A00 genau kommt und was ihn auslöst, weiß wohl niemand. Das weiße Plastikteil war bei mir definitiv nicht schuld, hat der Typ aus der Werkstatt gemeint.

  12. #72
    Mitglied
    Registriert seit
    Sep 2012
    Beiträge
    2
    Danksagungen
    0

    Standard Re: Canon Drucker " Service-Fehler 6A00. "

    Mein MP830 hat auch den berühmten Fehler und ich bekomme ihn nicht mehr zum Laufen.

  13. #73
    Mitglied
    Registriert seit
    Feb 2013
    Beiträge
    1
    Danksagungen
    0

    Standard Re: Canon Drucker " Service-Fehler 6A00. "

    ...und es hat klick gemacht!!!
    Vielen Dank!

  14. #74
    Mitglied
    Registriert seit
    Sep 2012
    Beiträge
    2
    Danksagungen
    0

    Standard Re: Canon Drucker " Service-Fehler 6A00. "

    Habe meinem MP830 den Fehler erfolgreich behoben, dabei waren die hier gegebenen Tipps sehr hilfreich. ich habe nach was Rückstellbarem rechtes wo der schlitten sich bewegt, dieses gefunden und dann war der Fehler weg!

    Dafür musste ich allerdings den ganzen Drucker auseinander nehmen!

  15.  
     
     
Seite 4 von 4 ErsteErste 1234

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •