Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 21
  1. #1
    Larrelt
    Gast

    Standard Acer Aspire 1300, Wie aufschrauben?

    Hier Stand mal was.

  2. #2
    Mitglied Avatar von Black-Stone
    Registriert seit
    Aug 2001
    Ort
    @EARTH.NET
    Beiträge
    2.903
    Danksagungen
    31

    Standard

    kenne das notebook von dir nicht, aber mal unter der tastatur geguckt?
    Geändert von Black-Stone (17. 05. 2005 um 20:01 Uhr)

  3. #3
    Larrelt
    Gast

    Standard

    ...

  4. #4
    Mitglied Avatar von Riesenzwerg
    Registriert seit
    Sep 2004
    Beiträge
    818
    Danksagungen
    133

    Standard

    Klingt nur so nebenbei nach einer verdammt dummen Idee. Hast du mal Garantie gescheckt? Ansonsten gibt es eigentlich für jeden Akku externe Ladegeräte.

    Laptop = Feinelektronik
    Feinelektronek + Lötkolben ausm Baumarkt = Bööse...

  5. #5
    Larrelt
    Gast

    Standard

    Hier stand auch mal was interessantes zum Thema!

  6. #6
    Mitglied
    Registriert seit
    Jun 2005
    Beiträge
    3
    Danksagungen
    0

    Standard

    Hallo zusammen,

    habe genau das gleiche Problem mit meinem Aspire 1300 DXV. Möchte gerne den Wackelkontakt bei der Stromversorgung löten, bekomme das Teil aber nicht auf.
    Alle Schrauben waren ab - aber in der Mitte unter der Tastatur klemmte noch irgendetwas.
    Wer kann helfen?

    Danke im voraus,

    Stefan

    P.S. Einschicken lohnt nicht - Garantie ist längst abgelaufen und 100 € oder mehr ist mir die Sache nicht wert.

  7. #7
    Mitglied Avatar von neerdark
    Registriert seit
    Apr 2001
    Beiträge
    1.284
    Danksagungen
    0

    Standard

    vielleicht hilft dieser link .....


    hier sind sprengzeichnungen und ersatzteile zu verschiedenen acer notebooks (auch das aspire 1300).

    ACER


    grüsse
    neerdark

  8. #8
    Mitglied
    Registriert seit
    Jun 2005
    Beiträge
    3
    Danksagungen
    0

    Standard

    ...mmh - das sieht knifflig aus, ist aber einen Versuch wert. Auf jeden Fall danke für die schnelle Antwort.

    Gruß, Stefan

  9. #9
    Mitglied
    Registriert seit
    Jan 2004
    Beiträge
    1.319
    Danksagungen
    0

    Standard

    Original geschrieben von Riesenzwerg
    Laptop = Feinelektronik
    Feinelektronek + Lötkolben ausm Baumarkt = Bööse...
    Mit meinem 25W Multitip (ERSA MS 250) hab ich schon an zwei Notebooks rumgelötet.
    Mit einem viel kleineren darf man auch nicht drangehen, die Versorgungsbahnen und die Buchse führen relativ schnell ab, wer will schon kalte Lötstellen.

    Kommt meiner Meinung nach eher auf die Lötspitze an, und dass man nicht den 500W Lötkolben für Dachrinnen für sowas nehmen soll, sollte klar sein.

    Wenn man eine ruige Hand hat und nicht ausversehen mal mit dem Lötkolben ein paar SMD-Bauteile von der Platine mäht, ist das 'gewaltlose' Zerlegen und Zusammensetzen vom Rechner der zeitaufwändigere und schwerere Teil.


    P.S.
    Würdest du mir glauben, dass ich mit dem 25W Ding aus 4x256KiB SIP-Module 4 SIM-Module und 120 "Haltepins" gemacht und mit den 120 Pins dann aus 4x4MiB SIM- 4 SIP-Module gemacht habe?
    Und sie funktionieren auch noch.

  10. #10
    Mitglied
    Registriert seit
    Jun 2005
    Beiträge
    3
    Danksagungen
    0

    Standard

    Hallo zusammen. Habe den Acer aufbekommen. Nach dem Lösen aller Schrauben auf der Rückseite sowie der drei auf der schmalen Scharnierseite einfach mit einem kleinen Schraubenzieher vosichtig die Leiste mit dem Ein/Aus-Schalter und den Kontrolldioden abhebeln. Darunter sind dann weitere Schrauben. Diese auch rausdrehen, dann läßt sich die Tastatur komplett herausnehmen. Der Rest ist ein Kinderspiel.

    Das Löten an der Netzbuchse macht allerdings keinen Spaß - sehr unzugänglich in der Ecke.

    Hat aber geklappt

    Gruß, Stefan

  11. #11
    Mitglied
    Registriert seit
    Jul 2005
    Beiträge
    1
    Danksagungen
    0

    Standard Habe das gleiche Problem... Wo muss ich denn löten?

    Hallo zusammen,
    habe mein Notebook eben- nach der Beschreibung von Euch- aufgeschraubt. Habe den Wackelkontakt auch gefunden. Um diesen zu beheben müßte ich aber das ganze Board ausbauen um die Lötstellen von unten zu erneuern. Habt ihr das auch so gemacht?

  12. #12
    Larrelt
    Gast

    Standard Re: Acer Aspire 1300, Wie aufschrauben?

    Hier stand eine Lösung.

  13. #13
    Mitglied
    Registriert seit
    Jun 2006
    Beiträge
    2
    Danksagungen
    0

    Standard Re: Acer Aspire 1300, Wie aufschrauben?

    Hallo, ich hatte das gleiche Buchsenproblem habe jetzt das Notebook aufgeschraubt und gemerkt, dass durch den Wackelkontakt Funken sogar im Gehäuse entstehen. Nun habe ich das Problem dass trotz zumindest zum Teil aufgeladenen Akku das NB nach dem Zusammenschrauben nicht mehr hochfährt. Habe bisher nichts anderes gemacht als die Buchse in Augenschein zu nehmen und bin etwas ratlos.
    Der Schalter funktioniert noch es leuchtet kurz die ID auf die brennt wenn das NB startet, aber es läuft nicht hoch. Könnte ich irgendeinen Stecker doerdergleichen gelockert haben oder könnte es einen kurzen haben? Habe das obere Teil also Bildschirm, Tastatur und oberen Rahmen abgenommen udn die drei Verbindungen getrennt aber selbst als sie dran waren ging es ebenfalls nicht.

    Habe sonst im Internet nichts finden können zum Notebook, deswegen benutze ich diesen alten Thread.
    Bin für Antworten dankbar.

  14. #14
    deaktivierter Nutzer
    deaktiviertes Benutzerkonto

    Standard Re: Acer Aspire 1300, Wie aufschrauben?

    Dem Threadstarter ging es hier um das öffnen des Gehäuses. Wenn man sich nun die postings durchliest, stellt man wohl auch schnell fest, das es ihm gelungen ist. Warum Du nun diesen alten Thread aus der Versenkung holst ist mir etwas schleierhaft. Natürlich kann ich deinem Text entnehmen, das du anscheinend auch Probleme mit der Buchse hast. Von Funkenflug ist die Rede, auch davon, das du noch nichts unternommen hast.

    Und nun fragst Du uns, wieso der Rechenknecht nicht starten will! Kannst Du den Funkenflug denn selbst nicht lokalisieren? Sollen wir das aus der Ferne für dich tun?
    Sind die Lötkontakte an der Buchse denn in Ordnung, oder befinden sich dort sog. "kalte Lötstellen"? Oder befindet sich dieser Funkenflug ganz wo anders? Fragen über Fragen ...

  15. #15
    Mitglied
    Registriert seit
    Jun 2006
    Beiträge
    2
    Danksagungen
    0

    Standard Re: Acer Aspire 1300, Wie aufschrauben?

    Wie bereits erwähnt, war dies der einzige Hinweis, den ich im Internet finden konnte.
    Ich hatte die Hoffnung, dass einige der Poster eventuell noch in diesem Forum unterwegs sind und sich von daher nochmal melden würden. Das Problem scheint ja kein so seltenes zu sein.

    Meine Frage nun zielte darauf ab, ob einige beim Zusammenbau eventuell ebenfalls Probleme hatten und ob jemand die Erfahrung machte, dass durch den Wackelkontakt verursacht ein Problem ähnlich dem meinen aufgetreten ist.
    Ich dachte ich hätte dies klar genug formuliert.


    In anderen Foren kenne ich es so, dass man alte Threads auch nach längerer Zeit hervorholt, wenn die Suche etwas gefunden hat. Aber ich will da nciht drüber diskutieren, sollte dies hier nicht erwünscht sein und fragen nicht erlaubt sein, dann such ich einen hilfsbereiteren Ort auf.

  16. #16
    Mitglied
    Registriert seit
    May 2007
    Ort
    Wilhelmshaven
    Beiträge
    3
    Danksagungen
    0

    Standard Re: Acer Aspire 1300, Wie aufschrauben?

    Hallo,

    auch ich habe einen Acer Aspire 1300, den ich nun dank Eurer Hilfe auf bekommen habe. Auch den Wackelkontakt an der Netzteilbuchse habe ich gefunden. Danke


    CU
    Jürgen
    Geändert von nr0815 (21. 05. 2007 um 09:29 Uhr) Grund: "Crossposting" entfernt

  17. #17
    Mitglied
    Registriert seit
    Jun 2007
    Beiträge
    1
    Danksagungen
    0

    Standard Re: Acer Aspire 1300, Wie aufschrauben?

    Hi, ihr Schrauber
    Den ACER 1300 ohne den Service Guide aufschrauben zu wollen ist recht riskant. Siehe daher: http://www.elhvb.com/mobokive/edwin/...r/AS1300SG.PDF o d e r nach AS1300SG.PDF googeln, falls der Link nicht mehr aktiv ist. Bitte vorsichtig an die Sache rangehen.
    (P.S. Dank an maxi-77, ohne den wäre ich aufgeschmissen gewesen)

  18. #18
    ka was ich mach
    Gast

    Standard Re: Acer Aspire 1300, Wie aufschrauben?

    Hallo habe auch dieses Problem wegen dem Wackel kontakt -.-
    Kann mir jemand sagen wo das dran kommt ?? mit bildern??
    Am besten das mit den Kabeln Anlöten
    WÄre für jede hilfe Dankbar.

  19. #19
    Mitglied
    Registriert seit
    Nov 2007
    Beiträge
    1
    Danksagungen
    0

    Standard Re: Acer Aspire 1300, Wie aufschrauben?

    wunderbar. dank dieses threads habe ich gerade den rechner vor der tonne gerettet!!!


    Die Aufschrauberei ist so ein kinderkram aber nun nicht wirklich, aber das hat wahrscheinlich etwas mit kompetenzen zu tun!?

  20. #20
    Mitglied
    Registriert seit
    May 2008
    Beiträge
    4
    Danksagungen
    0

    Standard Re: Acer Aspire 1300, Wie aufschrauben?

    Hi,

    wie auch schon einer meiner Vorredner habe ich das Problem, dass das Notebook nach dem Nachlöten der Netzteilbuchse nichtmehr startet.
    Kabel sind alle korrekt angeschlossen.
    CMOS Reset hab ich schon durchgeführt
    Leider ohne Erfolg.

    Das Notebook geht nur an. Mehr nicht.
    Kein Pieep und Bildschirm bleibt auch Dunkel.

    Als ich jetzt zur Fehleranalyse mal den Ram rausgenommen hab und booten wollte, piepte es zumindest.
    Also vermute ich, dass das BIOS wohl in Ordnung ist ?!

    Was meint ihr dazu ?

  21.  
     
     
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •