Ergebnis 1 bis 16 von 16
  1. #1
    Gesperrt
    Registriert seit
    Aug 2004
    Ort
    Im Bundeskriminalamt
    Beiträge
    1.161
    Danksagungen
    11

    Standard Viel vor dem Computer sitzen - Schlecht für die Augen ?

    hi all !
    Ich habe eine Frage, dass sehr viel vorm PC sitzen die AUgen kaputt machen ist klar.
    Aber ich habe folgendes gehört:
    Viel vorm Computersitzen oder allgemein Fernsehen zu sehen, macht die Augen auch äußerlich bemerkbar schwach, die Augen sehen z.B müde aus.
    Die Augen ansonsten sehen naja eher mitgenommen aus.

    Meine Frage ist:
    Stimmt das ?

  2. #2
    Mitglied
    Registriert seit
    Aug 2004
    Beiträge
    1.474
    Danksagungen
    5

    Standard Re: Viel vor dem Computer sitzen - Schlecht für die Augen ?

    Ohne Augenspezialist zu sein würde ich sagen: Ja.
    Allerdings ist der Fernsehn schlimmer: da sind es die 50 Hz und der Interlaced-Modus, das die Augen noch schneller schädigt.

    Aus dem Bauch heraus würde ich sagen, die Natur erlaubt es, das das Auge sich auf Gegenstände in der Nähe und auf Gegenstände in der Weite fixieren kann und ich kann mich schlecht vorstellen, das es gut sein soll, das man Tag&Nacht immer auf ein nahes Objekt (=Bildschirm) glotzt und sich konzentriert. Vielleicht kommt ja auch davon zB die Kurzsichtigkeit? (wüsste auch gerne den exakten Grund, warum es schädlich ist)

  3. #3
    deaktivierter Nutzer
    deaktiviertes Benutzerkonto

    Standard Re: Viel vor dem Computer sitzen - Schlecht für die Augen ?

    Vielleicht kommt ja auch davon zB die Kurzsichtigkeit?
    könnte sein, vielleicht liegt es ja daran, dass man seine augen zu sehr konzentrieren muss und sich dadurch dieser eine muskel im auge nicht mehr genug anspannen kann, um auf entfernung deutlich zu sehen. naja, ist nur ne 100%ige laienannahme.

  4. #4
    Mitglied Avatar von Poernchenstar
    Registriert seit
    May 2005
    Ort
    Zuhause
    Beiträge
    148
    Danksagungen
    1

    Standard Re: Viel vor dem Computer sitzen - Schlecht für die Augen ?

    Kann ich eigentlich nicht bestätigen, bin in den letzten 3 Jahren eigentlich jeden Tag mindestens für rund 5 Stunden oder länger am Computer gesessen und habe auch oft Fernseh geschaut. Seit einem halben Jahr sitzt ich nicht mehr so oft vor dem Computer. Habe auch vor ca. einem halben Jahr nen Sehtest gemacht und hatte 100% richtig. Also bisher hab ich noch nix gemerkt.

  5. #5
    deaktivierter Nutzer
    deaktiviertes Benutzerkonto

    Standard Re: Viel vor dem Computer sitzen - Schlecht für die Augen ?

    Kommt vielleicht auch drauf an wie nahe man vor dem jeweiligen Medium sitzt - je näher desto schlechter nehme ich mal an.

    Ich selber bin dank zu Nahem sitzen vor dem Fernseher als Kind nun Kurzsichtig.

    Aber das ist, wie schon bei meinen Vorpostern, nur reine Laienannahme.

  6. #6
    Mitglied
    Registriert seit
    Apr 2001
    Beiträge
    1.996
    Danksagungen
    18

    Standard Re: Viel vor dem Computer sitzen - Schlecht für die Augen ?

    Laut meinem Augenarzt ist es nicht gut, da man immer nur auf so eine kurze Distanz sieht, wobei er auch gesagt hat, dass man das ausgleichen kann indem man ab und an mal länger in die "Ferne" sieht, sprich aus dem Fenster auf weiter entfernte Gegenstände etc.

    mfg

  7. #7
    Mitglied Avatar von knuddelwusi
    Registriert seit
    Apr 2002
    Ort
    arsch der heide
    Beiträge
    534
    Danksagungen
    1

    Standard Re: Viel vor dem Computer sitzen - Schlecht für die Augen ?

    hm, ich sitz viele stunden vor dem pc, generell (viel) zu nahe am tv (geht nit anders, riesen tv, winziges zimmer) und das seit meiner kindheit, bin aber weitsichtig. wobe ich auch sehr oft meine augen einfach vollkommen entspanne, sprich einfach nix fokussiere und dabei dann merke, wie schwer es mir fällt, lange auf kurze distanz halbwegs scharf zu sehen, mit der dämlichen brille bin ich aber auf ne distanz von mehr als 2 metern wieder halb blind (ist ja auch erst die 4. bei der ein arzt in's blaue hinein zu raten scheint, wie ich denn wohl sehen könnte)

    ich denke also nicht, dass man von sowas zwangsläufig kurzsichtig wird... da ich den gleichen sehfehler habe wie meine mutter, sogar auf dem gleichen auge, geh ich eher davon aus, dass sich sowas vererbt.

    hab übrigens mit weitsichtigen augen und hornhautverkrümmung nen sehtest auch relativ problemlos hingelegt (also so für'n führerschein) das sagt noch recht wenig aus, denke ich...was ich hier grad tipper kann ich mit einem auge nitmal wirklich lesen, und darf laut sehtest so autofahren, beängstiegend, oder?...mit meiner jetzigen brille könnte ich allerdings auch gar nit fahren.

  8. #8
    Mitglied
    Registriert seit
    Jun 2005
    Beiträge
    426
    Danksagungen
    0

    Standard Re: Viel vor dem Computer sitzen - Schlecht für die Augen ?

    @M3phu:
    ich glaube das stimmt.
    denn wenn du müde bist (also auch deine augen "müde" sind)
    siehst du mitgenommen aus. hast vielleicht ringe unter den augen.
    ich könnte mir vorstellen, dass zu langes auf den bildschirm starren die augen müde macht auch wenn du körperlich ansonsten hellwach bist.
    diese müdigkeit der augen wirkt sich dann eben auch auf ihr aussehen aus.

    zur sehschwächendisskusion:
    ich bin ziemlich stark kurzsichtig (20% Sehvermögen; -5,5Dioptrien)
    das mag daran liegen, dass ich früher oft viel zu nahe am fernseher sass,
    kann aber auch (und daran glaube ich eher) vererbung sein, denn meine eltern tragen beide eine brille...
    Geändert von notintel (06. 11. 2005 um 10:17 Uhr)

  9. #9
    Mitglied
    Registriert seit
    Oct 2005
    Ort
    Deutschland, BW
    Beiträge
    14
    Danksagungen
    0

    Standard Re: Viel vor dem Computer sitzen - Schlecht für die Augen ?

    Als ich noch einen 19" CRT-Monitor (mit 85Hz) hatte, hatte ich vor allem bei längeren Sessions (so 5+ Stunden) massive Probleme mit meinen Augen. Jedoch waren das keine irreparable Schäden sondern eher kurzfristige Beeinträchtigungen ("trockenes" Auge, gerötete Augen, tränende Augen).

    Mit einem TFT gleicher Größe hat sich die Sache dann deutlich verbessert. Nun halte ich locker (10+ Stunden) - falls dies überhaupt mal vorkommt - durch. Dann äußern sich die Probleme eher in temporär unscharfem Sehen.

    Nach 6 Jahren exzessiver PC-Nutzung bin ich nun bei +0,5 Dioptrin angekommt. Nicht so schlecht, wie ich finde. Und ob der PC die Ursache ist, ist fraglich.

    Mit einem TFT-Monitor ist also ziemlich viel machbar. Besser größer als zu klein, da so der Augenmuskel nicht so sehr beansprucht wird, da das Auge nicht ständig fokusieren muss. Ein TFT ermöglicht darüber hinaus bei kleinem Platzangebot optimalen Abstand.
    TIPP: Vor allem teure Monitore kann man ziemlich hell einstellen. Diese Helligkeit wird im Normalfall jedoch so gut wie nie benötigt und sorgt nur dafür, dass die Augen schneller schlapp machen (schaut mal ne Stunde auf eure leuchtende Schreibtischlampe).

  10. #10
    Gesperrt

    (Threadstarter)


    Registriert seit
    Aug 2004
    Ort
    Im Bundeskriminalamt
    Beiträge
    1.161
    Danksagungen
    11

    Standard Re: Viel vor dem Computer sitzen - Schlecht für die Augen ?

    Hm, naja Hauptsächlich interessiert mich, ob man dann anders blickt oder nicht
    Weil langsam glaube ich, wirken meine Augen immer müde.
    Nun ist die Frage, wie ichs wieder wegbekomme.

  11. #11
    Mitglied Avatar von Black Spy
    Registriert seit
    Aug 2001
    Beiträge
    3.194
    Danksagungen
    52

    Standard Re: Viel vor dem Computer sitzen - Schlecht für die Augen ?

    Bei ungünstigen Sehbedingungen ermüden die Augen zwar schneller, dauerhaft geschädigt werden sie davon aber nicht. Zur Entspannung sollte man gelegentlich in die Ferne sehen (ohne Fernseher). Bei Kurz- oder Weitsichtigkeit ist der Augapfel zu kurz bzw. zu lang. Das ist auch keine Erkrankung des Auges. Die Fehlsichtigkeit kann sich auch durch das Körperwachstum verändern, durch Fernseher/Monitore holt man sich die nicht.

  12. #12
    Mitglied
    Registriert seit
    Jan 2005
    Beiträge
    268
    Danksagungen
    0

    Standard Re: Viel vor dem Computer sitzen - Schlecht für die Augen ?

    kann es eigentlich auch passieren, dass nur ein Auge weit- bzw. kurzsichtig ist ?

    Ich kann nämlich mit meinem linken Auge nur unscharf sehen, was mein Rechtes scharf lesen kann, vielleicht sollte ich das mal untereuschen lassen.

  13. #13
    Mitglied
    Registriert seit
    Jun 2005
    Beiträge
    426
    Danksagungen
    0

    Standard Re: Viel vor dem Computer sitzen - Schlecht für die Augen ?

    ja es kann sein, dass nicht beide augen gleich gut (/schlecht) sehen.
    ist bei mir auch so.
    und eine untersuchung schadet eigentlich nie (zumindest der gesundheit)

  14. #14
    deaktivierter Nutzer
    deaktiviertes Benutzerkonto

    Standard Re: Viel vor dem Computer sitzen - Schlecht für die Augen ?

    Ich hab eher Probleme mit dem Rücken als mit dem Augen ihr auch? Kann aber auch von dem billig Drehstuhl ausm Baumarkt kommen könnt ihr einen gescheiten bis 100€ empfehlen?

  15. #15
    E-Mail nicht bestätigt
    Registriert seit
    Feb 2005
    Beiträge
    15
    Danksagungen
    0

    Standard Re: Viel vor dem Computer sitzen - Schlecht für die Augen ?

    de auge schadet das net nur wenn ma sich zu lang (lanparty) drauf konzentriert kann ma kopfschmerze bekomme. Meistens sahe dass die ältere leit oder erwachsene um die kinner von den " kiste " wegzubekomme

  16. #16
    Mitglied Avatar von Black Spy
    Registriert seit
    Aug 2001
    Beiträge
    3.194
    Danksagungen
    52

    Standard Re: Viel vor dem Computer sitzen - Schlecht für die Augen ?

    Zitat Zitat von lotuswaechter
    Ich hab eher Probleme mit dem Rücken als mit dem Augen ihr auch?
    Die Ursachen für Rückenschmerzen können vielfältig sein. Es genügt z. B. eine Gebißfehlstellung, wodurch der Unterkiefer verkrampft und damit Schmerzen in der Halswirbelsäule auslösen kann.
    Am rückenfrundlichsten sind Stühle ohne Lehne, weil die einen in eine gerade Sitzposition zwingen. Das ist so ein Teil: http://www.swopper.de/
    Mit 100 Euro kommt man aber nicht hin, da muß man noch ein paar Hunderter drauflegen. Und am Anfang ist das schon sehr gewöhnungsbedürftig.
    Am allerbesten ist aber etwas Sport, der die Rückenmuskeln stärkt.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •