Ergebnis 1 bis 11 von 11
  1. #1
    Mitglied
    Registriert seit
    Aug 2005
    Beiträge
    7
    Danksagungen
    0

    Question Anschlussbelegung MS-USB-Maus

    Hallo Leute,

    ich habe mal seit langem meine Hardware-Grabbelkiste durchwühlt und dort meine MS Optical Wheel Mouse gefunden. Der Grund warum sie darin lag, ist das dazugehörige USB-Kabel mit Wackelkontakt. Ich habe dies damals abgemacht und gekürzt um den Wackelkontakt zu umgehen. Nur leider bin ich irgendwie nicht dazugekommen die Kabel wieder anzuschließen und nun fehlt mir die Anschlussbelegung :/ An welchen Pin soll ich also nun welches Kabel anbringen?!
    Vll hat ja einer von euch das gleiche Modell und kann mal kurz nachgucken wo was rangehört...

    Danke im Voraus
    Tom

  2. #2
    Mitglied
    Registriert seit
    Jan 2004
    Beiträge
    1.319
    Danksagungen
    0

    Standard Re: Anschlussbelegung MS-USB-Maus

    Ich hätte eine alternative Möglichkeit, sie wieder zum zeigen zu bekommen.

    Such auf der Mausplatine nach einem gepolten Kondensator, wenn der an zwei von den vier USB-Anschlüssen hängt, hat man 5V und Masse schon mal gefunden.
    Welche Datenleitung nun welche ist, kann man imho einfach ausprobieren.
    (Wenn es 5 Anschlüsse sind und zwei nicht verbunden sind, geht es aber nicht so einfach.)



    P.S.
    Normalerweise nennt man einen isolierten Kupferleiter Ader,
    das ganze Bündel dann erst Leitung(umgangsspachlich auch mal Kabel).


    Auf "Kabel = besonders armierte Leitung" will ich jetzt mal nicht rumhacken, aber schau dir mal das 'ernsthafte' Kabel hier an: http://www.echo-online.de/upload/news/20050629kabel.jpg
    (Hab kein besseres gefunden, aber mit etwas Phantasie erkennt man links ein 'paar' Lagen Drahtseile und ganz innen eine(?) Glasfaser.)

  3. #3
    Mitglied

    (Threadstarter)


    Registriert seit
    Aug 2005
    Beiträge
    7
    Danksagungen
    0

    Standard Re: Anschlussbelegung MS-USB-Maus

    Hehe danke für die Verbesserung - gut zu wissen *g*

    ich hab mir das mal angeguckt, bin aber nicht so weit gekommen - ich seh irgendwie in dem ganzen SMD-kram nicht durch

    Hier mal ein paar Bilder von der Platine (kleiner Tipp: ich hab die Unterseite der Einfachheit halber gespiegelt - nicht wundern )

    http://www.mydabster.de/maus1.jpg
    http://www.mydabster.de/maus2.jpg
    http://www.mydabster.de/maus3.jpg

    Ich habe also 5 Anschlüsse. Aus dem USB-Kabel kommen 5 Adern: schwarz, weiß, grün, rot und ne etwas dickere Kupferleitung.

    Vielleicht hilft das ein bisschen?

    MfG Tom

  4. #4
    Mitglied
    Registriert seit
    Jan 2004
    Beiträge
    1.319
    Danksagungen
    0

    Standard Re: Anschlussbelegung MS-USB-Maus

    Ich erkenn auf den Bildern nichts, weiss aber auch, wie schlecht man von Platinen Photos machen kann.

    Die 5. dicke Ader bei der Anschlussleitung ist der Schirm, die anderen vier kannst du am einfachsten bestimmen, indem du einem Durchgangsprüfer benutzt.

  5. #5
    Mitglied

    (Threadstarter)


    Registriert seit
    Aug 2005
    Beiträge
    7
    Danksagungen
    0

    Standard Re: Anschlussbelegung MS-USB-Maus

    ich benutz heut abend ma ne bessere kamera...
    da ich nicht wusste was ich da messen sollte habe ich einfach mal alles ausprobiert :

    Code:
    +		-		Spannung
    Schirm		Grün		3,6mV
    Schirm		Rot		4,84V
    Schirm		Weiß		3,6mV
    Schirm		Schwarz	0V
    Grün		Rot		4,83V
    Grün		Weiß		0V
    Weiß		Rot		4,83V
    Schwarz	Weiß		3,6mV
    Schwarz	Rot		4,84V
    Schwarz	Grün		3,6mV

  6. #6
    Mitglied
    Registriert seit
    Jan 2004
    Beiträge
    1.319
    Danksagungen
    0

    Standard Re: Anschlussbelegung MS-USB-Maus

    Zitat Zitat von Dabster
    ia ich nicht wusste was ich da messen sollte habe ich einfach mal alles ausprobiert :
    Ich hatte doch "Durchgangsprüfung" gesagt.
    So geht es aber auch, wenn du in der Tabelle + und - Vertauscht hast.


    > Schirm Schwarz 0V
    Also Schwarz = GND (Masse, Minus, ...)

    > Schwarz Rot 4,84V
    Also Rot = +5V

    Somit sind grün und weiß die Datenleitungen.

    Hier steht noch, daß grün D+ und weiß D- ist.
    (Und die restlichen Farben stimmen auch. )


    P.S.
    Wieso schaust du nicht selber, zu welchem Anschluss der Plus- und Minuspol von dem Elko geht?
    Wenn du keinen Durchgangsprüfer hast, kannst du auch ein Ohmmeter(Widerstandsmesser) nehmen, wenn man nicht sieht, ob die nun unter einem Bauteil drunter durch gehen oder nicht.

    Wenn dann noch der Minuspol vom Elko an zwei Pins geht, ist das Problem gelöst.

  7. #7
    Mitglied

    (Threadstarter)


    Registriert seit
    Aug 2005
    Beiträge
    7
    Danksagungen
    0

    Standard Re: Anschlussbelegung MS-USB-Maus

    na ich fang gerade son bisschen mit dem ganzen elektronik-kram an deswegen hab ich da nur etwas hineininterpretiert - aber ich glaub ich weiß jetzt was du meinst...ich hab an meinem multimeter einen "continuity buzzer" der immer piepst - ich denke mal der sollte das sein *g*

  8. #8
    Mitglied

    (Threadstarter)


    Registriert seit
    Aug 2005
    Beiträge
    7
    Danksagungen
    0

    Standard Re: Anschlussbelegung MS-USB-Maus

    Also wenn die Seite mit dem helleren Balken auf dem Elko die Minusseite ist, dann führt Minus zu Pin 4 und Plus zu Pin 1. Was muss da jetzt ran?

  9. #9
    Mitglied
    Registriert seit
    Jan 2004
    Beiträge
    1.319
    Danksagungen
    0

    Standard Re: Anschlussbelegung MS-USB-Maus

    Ohne den Elko zu sehen, kann ich es nicht sagen, ob der weiße Balken Minus bedeutet.

    Wenn ja, würde ich es mit
    rot an Pin 1,
    schwarz an Pin 4
    und grün und weiß an Pin 2,3 testen.

    Ob 2 nun grün oder weiß und 3 umgekehrt ist, kann man imho testen.
    Bzw. ich hab es mal per Try'n'Error D+ und D- zugeordnet und bei mir ist nichts abgeraucht.
    Muss bei dir aber nicht unbedingt auch so sein.
    (Kannst als 1. Möglichkeit ja mal die Belegung wie im USB-Stecker ausprobieren, evt. hat der Entwickler diese eingehalten.)

    Wenn es dann aber geht, kann der Schrim an Pin 5.

  10. #10
    Mitglied

    (Threadstarter)


    Registriert seit
    Aug 2005
    Beiträge
    7
    Danksagungen
    0

    Standard Re: Anschlussbelegung MS-USB-Maus

    guuut vielen vielen dank erstmal - hast mir sehr geholfen! ich werd das mal ausprobieren und dann berichten

    bis dann
    tom

  11. #11
    Mitglied

    (Threadstarter)


    Registriert seit
    Aug 2005
    Beiträge
    7
    Danksagungen
    0

    Standard Re: Anschlussbelegung MS-USB-Maus

    jo es hat geklappt - funktioniert alles!

    Die Belegung entspricht der des USB-Steckers - da war MS mal zuverlässig!

    1 -> rot
    2 -> weiss
    3 -> grün
    4 -> schwarz
    5 -> schirm

    danke nochmal und nen schönen wochenanfang!
    gruß tom

  12.  
     
     

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •