Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 40 von 63
  1. #21
    deaktivierter Nutzer
    deaktiviertes Benutzerkonto

    Standard Re: Bauchmuskeln wirklich jeden Tag trainieren?

    stand sogar mal in der mens health, dass die jeden tag trainiert werden können (na gut...man sollte nicht alles auf das magazin geben).
    Das hängt halt von der Intensität des Trainings ab, wenn du es so machst wie in der MH, dann kannste das auch jeden Tag machen.

    Mal nen Link zur Regenation der Muskeln.

    http://www.jwonke.de/Bodybuilding/Al...generation.htm

    Ich trainiere auch jeden 2ten Tag. Das reicht.

    MfG

  2. #22
    Mitglied
    Registriert seit
    Aug 2006
    Beiträge
    3
    Danksagungen
    0

    Thumbs up Re: Bauchmuskeln wirklich jeden Tag trainieren?

    hallo. ich habe mal 2 fragen. vielleicht könnt ihr mir ja helfen.

    1frage: ich bin 1.88 groß und wiege nur 68 kg. hat es sinn zu trainieren. also werde ich durch trainieren breiter oder dicker wie man es auch sagt.

    2frage: ich trainiere schon seit 2-3 monaten und nehme mir creatine zu mir. bringen die eigentlich was zum trainieren. ich merke nur das ich ein bisschen dicker werde. was sagt ihr dazu.

    wäre cool wenn es einer mir sagen könnte

  3. #23
    Mitglied Avatar von playa7
    Registriert seit
    Jun 2006
    Ort
    Koblenz
    Beiträge
    301
    Danksagungen
    29

    Standard Re: Bauchmuskeln wirklich jeden Tag trainieren?

    Naja ich mache jeden Tag Bauchmuskel Training und als ich angefangen hab war das auch so....danke 8pack

    PS: Creatin würd ich sein lassen...ist zwar nix schlimmes aber wenn du anständig und vor allem regelmäßig trainierst brauchst du wirklich kein Creatin..also das ist meine Meinung.

  4. #24
    Gesperrt
    Registriert seit
    Jan 2006
    Beiträge
    184
    Danksagungen
    0

    Standard Re: Bauchmuskeln wirklich jeden Tag trainieren?

    also ich war 3 jahre im fitnesscenter (nur im kraftraum :P) und man muss dem muskel seine ruhe lassen, jeden 2ten tag ist ok, ganz normal. wichtig ist finde ich, nicht länger als 20 min an einem muskel zu trainieren, das bringt sonst eh nix mehr. profis trainieren alles in maximal einer stunde durch! und gehen dann wieder heim. von wegen stundenlang im fitness rumgammeln, kurz und perfekt abgehen und wieder weg, den rest erledigt der körper alleine im wiederaufbau, es ist so dass die meissten denken dass während dem training irgendwas wächst :P

    trainier einfach jeden zweiten tag (oder wenn du muskelkater hast, sobald der muskelkater weg ist) und veränder deine übungen alle 6 wochen, erschweren, neue techniken usw, denn die muskeln brauchen für die immer selbe übung weniger kraft und wachsen dann später nicht mehr.

    das wird schon, meine sieht man sogar mit 25 % körperfett (die oberen 2 bloss ^^) man hätt ich gern 11 %... hau rein ^^

  5. #25
    Mitglied Avatar von werbroe
    Registriert seit
    Jun 2003
    Ort
    überall und nirgends
    Beiträge
    1.662
    Danksagungen
    1187

    Standard Re: Bauchmuskeln wirklich jeden Tag trainieren?

    Zitat Zitat von Drug
    du machst ne stunde übungen für den bauch? das finde ich heftig, klingt schon fast nach übertraining. manchmal ist weniger mehr.
    Wenn er/sie das ne Stunde durchhalten, macht mn da was verkehrt
    Nicht nur Crunches machen (Das kann man nach ner gewissen Zeit beliebig lange, der Rekord liegt bei 111.000 Sit-ups in 24 Stunden). Geh mal zu nem richtigen "Mädchenkurs". Da staunst Du Bauklötze, wie schnell Deine BM nicht mehr mitspielen.

  6. #26
    Mitglied Avatar von Goldeagleno1
    Registriert seit
    Aug 2005
    Beiträge
    335
    Danksagungen
    0

    Standard Re: Bauchmuskeln wirklich jeden Tag trainieren?

    ist es möglich durch sit ups einen richtigen six pack zu bekommen ? Wenn ja wieviel müsste ich da am Tag machen ?

    Würd mich mal interessieren !

    achja was sind crunches ?

  7. #27
    Wanksta
    Gast

    Standard Re: Bauchmuskeln wirklich jeden Tag trainieren?


  8. #28
    Mitglied
    Registriert seit
    Jan 2003
    Ort
    Localhost
    Beiträge
    660
    Danksagungen
    176

    Standard Re: Bauchmuskeln wirklich jeden Tag trainieren?

    Zitat Zitat von nelson.inc
    das wird schon, meine sieht man sogar mit 25 % körperfett (die oberen 2 bloss ^^) man hätt ich gern 11 %... hau rein ^^
    Für mich absolut nicht nachvollziehbar!

    Vllt bist du einfach zu bescheiden, und meinst, hättest einen so hohen KFA, als er in Wirklichkeit ist ?

  9. #29
    Mitglied
    Registriert seit
    Jan 2007
    Beiträge
    20
    Danksagungen
    0

    Standard Re: Bauchmuskeln wirklich jeden Tag trainieren?

    Hi! Ich weiß... ist schon älter das Thema aber hier passts eigntlich ganz gut rein!
    Ich bin jetzt seit ca. 3,5 Monaten im Fitnessstudio! Ich hab da nen Trainingsplan bekommen etc. den hab ich anfangs auch immer durchgemacht! Hab jetzt aber gemerkt dass manche Sachn gar nix bringen und bei anderen recht viel dabei rauskommt!
    Ich würd ganz gerne einen Six-Pack haben und hab jetzt auch meine Ernäherung etwas verbessert! (Früher hab ich immer sehr viel Gummibärchen gegessn und da greif ich jetzt lieber zu Obst!) Aber irgentwie kommen meine Bauchmuskeln einfach nicht in Schwung! Ich mache speziell für den Bauch eigntlich nur Sit-ups! Mit so nem unterstüztungsteil (ka wie man des nennt halt son bogen wo man sich drunterlegt und mit den Armen mitgeht). Sonst mach ich halt ein "rund um Krafttraining" und da ich am unteren Bauch irgentwie leichten "Speck" hab fahr ich vorm Krafttraining immer ne halbe Stunde fahrrad! Ergebnisse sind bis jetzt leider fast keine zu sehen! Nur die obersten 2 Muskeln kann man sehn aber unten ist wie gesagt noch "Speck" drüber den ich halt mitm Fahrrad fahn wegbringen möchte! Gibts da bessere Methoden um den Bauchspeck wegzubekommen? Was kann ich außer den Sit-ups noch machen? Ich hab ca. 13,5 % Körperfett! Bin um jeden Tipp dankbar! Möchte bis zur Freibadsaison auf jedenfall nen Six-Pack haben bzw. wenigstens den Speck weg haben! Wäre super wenn ihr mir Tipps geben könntet!!!
    Danke jetzt shcon!!!
    MFG thesecondtry

    Ach ja ich trainier 3 mal die Woche!

  10. #30
    Mitglied
    Registriert seit
    Feb 2007
    Beiträge
    17
    Danksagungen
    0

    Standard Re: Bauchmuskeln wirklich jeden Tag trainieren?

    Zitat Zitat von Goldeagleno1
    ist es möglich durch sit ups einen richtigen six pack zu bekommen ? Wenn ja wieviel müsste ich da am Tag machen ?

    Würd mich mal interessieren !

    achja was sind crunches ?
    Nur einfache situps reichen da auf keinen fall...
    du brauchst noch spezielle übungen für die unteren und seitlichen bauchmuskeln

    mfg

  11. #31
    Mitglied
    Registriert seit
    May 2006
    Beiträge
    284
    Danksagungen
    1

    Standard Re: Bauchmuskeln wirklich jeden Tag trainieren?

    Aslo wenn du einen hohen KFA (Körperfettanteil) hast nützt dir das ganze Sixpack nix denn das ist dann unter deiner Fettschicht und wie schon erwähnt reine Sit ups reichen nicht weil dadurch nur die Oberen Bauchmuskeln Trainiert werden. Und natürlich ist alles auch veranlagung und bei Europäern ist diese nicht sehr weit ausgeprägt.

    Mfg

  12. #32
    Mitglied Avatar von G-HoT
    Registriert seit
    Aug 2005
    Beiträge
    332
    Danksagungen
    0

    Standard Re: Bauchmuskeln wirklich jeden Tag trainieren?

    Zitat Zitat von Puma2746
    Aslo wenn du einen hohen KFA (Körperfettanteil) hast nützt dir das ganze Sixpack nix denn das ist dann unter deiner Fettschicht und wie schon erwähnt reine Sit ups reichen nicht weil dadurch nur die Oberen Bauchmuskeln Trainiert werden.
    Mfg
    Sorry, wenn es schon einmal beantwortet wurde, wie hoch sollte der KFA Wert denn höchstens sein um einen sichtbaren Sixpack zu bekommen?
    Und wie bekomme ich einen evtl. zu hohen KFA Wert wieder in 'normale' Dimensionen?

    Danke,

    Gruß,

  13. #33
    Mitglied
    Registriert seit
    Sep 2003
    Ort
    Utopia
    Beiträge
    450
    Danksagungen
    40

    Standard Re: Bauchmuskeln wirklich jeden Tag trainieren?

    Zitat Zitat von G-HoT
    Sorry, wenn es schon einmal beantwortet wurde, wie hoch sollte der KFA Wert denn höchstens sein um einen sichtbaren Sixpack zu bekommen?
    Und wie bekomme ich einen evtl. zu hohen KFA Wert wieder in 'normale' Dimensionen?

    Danke,

    Gruß,

    eine gute definition fängt bei 9-10% an, wenn du eine ordentliche diät hinter dir hast solltest du überlegen noch ein paar mal in die sauna zu gehen um den thermo effekt zu nutzen...

    das A und O für einen niedrigen KFG ist ordentliches Training, richtige Ernährung und eine zum schluss intensive diät ( das heißt NICHT eine null diät, google einfach mal nach ketogen oder anabole diät)

  14. #34
    Mitglied
    Registriert seit
    May 2006
    Beiträge
    284
    Danksagungen
    1

    Standard Re: Bauchmuskeln wirklich jeden Tag trainieren?

    sorry son!c aber 9-10%??? klar den sixpack sieht man da übel aber das sind eher Bodybuildingwerte die unter normalen umständen schon "schädlich" sein können!

    Der KFA hängt auch mit dem ALter und des Geschlechts ab ich geh mal von männlichen geschlecht aus in nem Alter von 15-29 = KFA von 12%-16% wäre Ideal womit man aufjedenfall den Sixpack gut sieht , Training und Bauchmuskeln vorrausgesetzt. 18% - 24% sind durchschnitt auch da kann der Sixpack noch sichtbar sein kommt aber auf die Veranlagerung an und wie dein Körper das fett verteilt.

    Den KFA bekommst wie schon gesagt durch Training und diverse Diäten runter aber selbst da muss wieder auf Dinge geachtet werden.

    PS: VERGESST NICHT DAS DER KÖRPER FETT BRAUCHT UND VERTRAUT EHER MAL AUFS SPIEGELBIÖD STATT AUF WERTE

  15. #35
    Mitglied Avatar von werbroe
    Registriert seit
    Jun 2003
    Ort
    überall und nirgends
    Beiträge
    1.662
    Danksagungen
    1187

    Standard Re: Bauchmuskeln wirklich jeden Tag trainieren?

    Hab nen KFA von ca. 22% bei mir sind die seitlichen schon gut zu sehen. Nur in der Mitte direkt liegt leider noch ne "kleine" Schicht. Da nutzt kein Training. De Muskeln sind da, das Fett aber auch. Naja, der Sommer kommt und dann wirds eh wenig.

  16. #36
    Mitglied Avatar von G-HoT
    Registriert seit
    Aug 2005
    Beiträge
    332
    Danksagungen
    0

    Standard Re: Bauchmuskeln wirklich jeden Tag trainieren?

    Anabole Diät: Beurteilung
    * Aus gesundheitlichen Gründen ist die Anabole Diät nicht zu empfehlen.
    * Die Anabole Diät belastet die Nieren aufgrund der eiweißreichen Nahrung.
    * Die Harnsäureproduktion erhöht sich und damit die Gefahr an Gicht zu
    erkranken.

    Hm, ich glaube ich lass das lieber sein.
    Bin 17 Jahre alt und habe einen ~ KFA Wert von 17.
    Das sollte doch reichen

    Danke für die Antworten.

    Gruß,

  17. #37
    Mitglied
    Registriert seit
    May 2006
    Beiträge
    284
    Danksagungen
    1

    Standard Re: Bauchmuskeln wirklich jeden Tag trainieren?

    jede DIÄT schlägt auf den Körper aber mit 17 und mit dem KFA von 17 brauchst noch nicht daran zu denken da reicht auch schon eine gesunde ERnährung aus. MFG

  18. #38
    Mitglied
    Registriert seit
    Sep 2003
    Ort
    Utopia
    Beiträge
    450
    Danksagungen
    40

    Standard Re: Bauchmuskeln wirklich jeden Tag trainieren?

    Zitat Zitat von Puma2746
    sorry son!c aber 9-10%??? klar den sixpack sieht man da übel aber das sind eher Bodybuildingwerte die unter normalen umständen schon "schädlich" sein können!

    Der KFA hängt auch mit dem ALter und des Geschlechts ab ich geh mal von männlichen geschlecht aus in nem Alter von 15-29 = KFA von 12%-16% wäre Ideal womit man aufjedenfall den Sixpack gut sieht , Training und Bauchmuskeln vorrausgesetzt. 18% - 24% sind durchschnitt auch da kann der Sixpack noch sichtbar sein kommt aber auf die Veranlagerung an und wie dein Körper das fett verteilt.

    Den KFA bekommst wie schon gesagt durch Training und diverse Diäten runter aber selbst da muss wieder auf Dinge geachtet werden.

    PS: VERGESST NICHT DAS DER KÖRPER FETT BRAUCHT UND VERTRAUT EHER MAL AUFS SPIEGELBIÖD STATT AUF WERTE

    12 - 16 % ? von was für einem typ gehst du aus ? also ich behandel das thema ausgehend von einem mesomorphen typus was genau die mitte trifft.
    klar das ektomorphe menschen auch noch einen sixpack bei 14% haben und endomorphe bei 14% speckrollen.

    aber ich gehe mal von mir aus.... bin 18 jahre alt, 187cm groß mit einem KFG von 13% und wenn ich alles anspanne unter pump habe ich einen sixpack den man leicht sehen kann......dabei beachte man das ich seit längerem fitness mache und davor bzw gleichzeitig basketball gespielt habe (nrw liga).
    willst du jedoch einen sixpack den man sieht ohne das du alles krampfhaft anspannst musst du auf bzw unter die 10% gehen....

    und zu der aussage 9-10% sind gesundheitsschädlich, sollte man jedoch vorsichtig sein.
    lebensnotwenig sind 2-5% kritisch wird es ab 6% , jedes modell das man bei mens health, fit for fun und sonst wo sieht hat einen KFG von ca 8-10%.

    aber sonst muss jeder selbst sehen wie es ihm am besten passt....

  19. #39
    Wanksta
    Gast

    Standard Re: Bauchmuskeln wirklich jeden Tag trainieren?

    klar das ektomorphe menschen auch noch einen sixpack bei 14% haben und endomorphe bei 14% speckrollen.
    Nein, endomorphe Menschen nehmen schneller an Fett zu, klar, aber dein Beispiel ist sehr sehr viel zu extrem. Bei einem Menschen der ektomorph ist wird man seinen Sixpack(bei gleicher Bauchmuskelgröße) genauso gut bzw. schlecht sehen können wie bei einem endomorphen Menschen. Natürlich kann es kleine Abweichungen geben, aber so wie in dem Beispeil niemals.
    Die Bezeichnungen endomorph usw. beziehen sich auf den Stoffwechsel und dieser wirkt sich dann auf den Körper aus, ein endomrpher Menschn kann genauso dünn sein wie ein ektomorpher bzw. andersherum.

  20. #40
    Mitglied
    Registriert seit
    Oct 2006
    Beiträge
    13
    Danksagungen
    0

    Exclamation Re: Bauchmuskeln wirklich jeden Tag trainieren?

    Moin.
    Ich würde gerne auch nen bissl Muskeln aufbauen. Nun ist allerdings die Frage, ob es überhaupt sinnvoll ist, wenn ich Übungen zu Hause mache, da ich Fitness-Studio's auf die Dauer recht langweilig finde. Habe mir neulich erstma Hanteln zugelegt und mit dem laufen angefangen. Meint ihr, dass man es auch ohne Fitness-Studio zu einem sportlichen Body mit allem drum und dran schaffen kann? Will ja schließlich auch kein richtiges Bodybuilding machen. Ist es mir denn möglich ein Training das alle Muskelgruppen einschließt zu Hause durchzuführen?Vor allem wie komme ich ohne Fitness-Studio am besten zu einem 6-Pack =)?Bitte schreibt mir doch mal eure Meinungen und gebt mir Tipps!

    MfG wushel

  21.  
     
     
Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •