Seite 1 von 6 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 114
  1. #1
    Mitglied
    Registriert seit
    Aug 2005
    Beiträge
    30
    Danksagungen
    0

    Standard autounfall mit 2.9 promille

    Hi,
    hab total besoffen mein auto vor 2 wochen gegen nen parkenden lkw-anhänger gesetzt. nen kumpel musste mit ner leichten gehirnerschütterung ins krankenhaus gebracht werden. wollte mal fragn ob jemand weiss was mich da an strafe erwartet und ob jemand ähnliche scheisse gebaut hat. Den Anhänger muss ich zum glück nicht bezahlen, da da keine kennzeichen dran waren und der da haette nicht stehen dürfen.

    P.s. brauche keine vorträge das man nicht besoffen fährt etc. fühl mich schon scheisse genug wegen dem ganzen.

  2. #2
    Mitglied
    Registriert seit
    Jan 2006
    Beiträge
    417
    Danksagungen
    22

    Standard Re: autounfall mit 2.9 promille

    Depp!
    (sry es musste aber sein, wenn man mit 2,9 Promile auto fährt..)

  3. #3
    Mitglied Avatar von STYLE-O-MAT
    Registriert seit
    Mar 2006
    Beiträge
    692
    Danksagungen
    1740

    Standard Re: autounfall mit 2.9 promille

    ^^ geile aktion!

    warum biste nicht erstmal abgehauen nachdem der krankenwagen da war?

  4. #4
    Mitglied
    Registriert seit
    Aug 2006
    Beiträge
    253
    Danksagungen
    1

    Standard Re: autounfall mit 2.9 promille

    Dein Kumpel könnte ein Arschloch sein und sagen, dass er nicht musste das du besoffen bist und dich auf schmerzensgeld verklagen. Aber die Sache hat 2 haken

    1.Denk mal nicht dass er das macht
    2.Wenn einer fast 3 Promille hat,dann merkt man das!!

  5. #5
    Mitglied Avatar von effecT#
    Registriert seit
    Jul 2004
    Beiträge
    1.130
    Danksagungen
    15

    Standard Re: autounfall mit 2.9 promille

    Würd dir nen anwalt empfehlen da alles andere Spekulation wäre
    Ansonsten kann ich dir sagen das der definitiv laaaaange weg ist.

    Grüße
    effecT#

  6. #6
    Mitglied Avatar von sumpfhuhnjaeger
    Registriert seit
    Aug 2000
    Ort
    dritte Tür links
    Beiträge
    946
    Danksagungen
    0

    Standard Re: autounfall mit 2.9 promille

    http://www.auto-und-verkehr.de/promillegrenzen.php

    Ich schätze mal das mit dem Autofahren kannste erstmal vergessen. Und das Saufen auch wenn du die MPU schaffen willst.

    Gruss Sumpfi

  7. #7
    Mitglied Avatar von ThEfLy
    Registriert seit
    Sep 2004
    Ort
    verpackt in Plastik
    Beiträge
    1.092
    Danksagungen
    34

    Standard Re: autounfall mit 2.9 promille

    Das ist keine Ordnungdwidrigkeit mehr, sonder eine Straftat. Vermutlich gem. §315c StGB

    Folgen:

    • Mpu ist zwingend notwendig
    • Geldstrafe zwischen 50 und 100 Tagessätzen
    • evtl. Freiheitsstrafe
    • Entzug der Fahrerlaubnis mit Sperrfrist (schätze mal mind. 12 Monate)
    • 7 Punkte im Zentralregister
    • Schadensersatz- und Regressansprüche Dritter, da Personen- und Sachschaden


    Jedoch wird vielleicht aufgrund deiner sehr hohen Blutalkoholkonzentration von 100%iger Schuldfähigkeit abgesehen. Da würde ich aber nicht drauf wetten!

  8. #8
    Mitglied

    (Threadstarter)


    Registriert seit
    Aug 2005
    Beiträge
    30
    Danksagungen
    0

    Standard Re: autounfall mit 2.9 promille

    naja sind nicht abgehauen weil wir unterschock standen und ich nicht wusste was mit meinem einen kumpel ist weil der voll am bluten war und nicht so wirklich ansprechbar. aber im nachhinein wäre abhauen wohl am besten gewesen. naja ich kann mich nicht mehr erinnern warum und wie ich ins auto eingestiegen bin

  9. #9
    Gesperrt Avatar von klotzi
    Registriert seit
    Nov 2003
    Beiträge
    3.154
    Danksagungen
    36

    Standard Re: autounfall mit 2.9 promille

    aber im nachhinein wäre abhauen wohl am besten gewesen.
    Hm? Dann käme jetzt doch noch unerlaubtes Entfernen vom Unfallort dazu!?

  10. #10
    deaktivierter Nutzer
    deaktiviertes Benutzerkonto

    Standard Re: autounfall mit 2.9 promille

    ich haue auch immer ab wenn mein Kumpel "voll blutet".

    Ansonsten wünsche ich dir noch viel Glück und Erfolg mit deinen Freunden und ich hoffe, dass dir mal einer gewaltig in deinen Arsch treten wird.

  11. #11
    Mitglied
    Registriert seit
    Jun 2006
    Beiträge
    111
    Danksagungen
    7

    Standard Re: autounfall mit 2.9 promille

    Einer aus meiner Klasse ist auch besoffen Auto gefahren, hat 2 Parkende Autos gerammt und ist dann in eine Hauswand gedonnert.
    Er hat für lange Zeit sein Lappen verloren, wie lange genau, mus sich ihn nochmal fragen.
    Jedenfalls, muss er dann alles nochmal neu machen und darf auch einiges bezahlen.

  12. #12
    Mitglied

    (Threadstarter)


    Registriert seit
    Aug 2005
    Beiträge
    30
    Danksagungen
    0

    Standard Re: autounfall mit 2.9 promille

    kannst du nicht richtig lesen?? ich hab geschrieben im nachhinein. jetzt wo ich weiss das mein kumepl nichts schlimmes hatte. außerdem sind meine freunde genauso schuld weil sie alle wussten wieviel ich getrunken habe und sie sind sich dessen auch voll bewusst.

    p.s. plz pseudomoralischen antworten sparen

  13. #13
    Gesperrt Avatar von klotzi
    Registriert seit
    Nov 2003
    Beiträge
    3.154
    Danksagungen
    36

    Standard Re: autounfall mit 2.9 promille

    Einer, der mal mit mir in der Grundschule war (hatte aber nix mit ihm zu tun), ist auch mal besoffen in ein Auto gestiegen (weiß aber nicht mehr, ob er oder n Kumpel gefahren ist, jedenfalls hatten beide keinen Führerschein) -> tot

    Anderes Beispiel aus unserer Stadt: Jemand besoffen und ohne Fs gefahren -> Verfolgungsjagd mit Polizei -> An eine Hauswand gefahren, alle 4 Insassen tot

  14. #14
    deaktivierter Nutzer
    deaktiviertes Benutzerkonto

    Standard Re: autounfall mit 2.9 promille

    Zitat Zitat von MeisterKleister
    kannst du nicht richtig lesen?? ich hab geschrieben im nachhinein. jetzt wo ich weiss das mein kumepl nichts schlimmes hatte. außerdem sind meine freunde genauso schuld weil sie alle wussten wieviel ich getrunken habe und sie sind sich dessen auch voll bewusst.

    p.s. plz pseudomoralischen antworten sparen
    Jaja, deine Freunde sind also Schuld das du völlig besoffen am Steuer gesessen hast, alles klar. Wie wärs wenn du die Schuld mal bei dir selber suchst. Wenn du mit Alk nicht umgehen kannst, dann gib den Autoschlüssel vorher nem Kumpel, damit du keine Dummheiten machen kannst. So back to topic: Das wird auf jeden Fall übel für dich ausgehen, mind. 12 Monate laufen, MPU, Führerschein darfste neu machen, wenn überhaupt. Dazu kommen Geldstrafen, Schadenersatzforderungen vom Anhängerbesitzer und evtl. auch von deinem verletzten Kumpel. Warste denn zumindest schon außer Probezeit raus? Na wie auch immer, ich würde mir nen guten Anwalt nehmen. Viel Glück.

    Edit: Mein Brudeherz hat sowas ähnliches auch mal verbockt, schwer einen auf der Kanüle und sich noch ne wilde Verfolgungsjagd mit den Bullen geliefert. Zum Glück kein Unfall. Resultat: 12 Monate Laufen, und Gesamtkosten für Strafen, neuen Führerschein etc 4000-5000 Euro.

  15. #15
    Mitglied Avatar von DeinGewissen
    Registriert seit
    Jul 2005
    Beiträge
    565
    Danksagungen
    26

    Standard Re: autounfall mit 2.9 promille

    Zitat Zitat von MeisterKleister
    aber im nachhinein wäre abhauen wohl am besten gewesen.
    [Ironie]
    Ach komm abhauen is doch nix! Du hättest deinen Kumpel aufn Fahrersitz ziehen sollen und sagen sollen er is gefahren.
    [/Ironie]

    Mensch erst mann genug sein um mit fast 3 Promille zu fahren und dann auchnoch wie n kleines Kind jammern und die Schuld auf andere schieben wollen.

    Junge werd erwachsen.

    Hoffentlich nehmen sie dir den lappen sehr lange weg.

  16. #16
    deaktivierter Nutzer
    deaktiviertes Benutzerkonto

    Standard Re: autounfall mit 2.9 promille

    Also hab selber einen Unfallmit 1,8 Promille gehabt.
    Warst du noch in der Probezeit?Ist der Unfall von der Polizei aufgenommen worden?Ist dein Führerschein schon weg?
    Wenn mir die Fragen beantworten kannst kann ich dir weiterhelfen.
    Gruß

  17. #17
    Mitglied Avatar von headbanger
    Registriert seit
    Jan 2004
    Beiträge
    599
    Danksagungen
    185

    Standard Re: autounfall mit 2.9 promille

    moin,

    ein kumpel von mir hat ähnliche scheiße gebaut ... waren aber "nur" 2,2promille

    Naja er hatte 2 parkenne autos gerammt und versucht sich vom unfallsort zu verpissen dumm nur das die grünen schon lange da waren und sich angeguckt hatten wie er versucht hatte seine nummernschilder abzuschrauben

    naja ende vom lied lappen weg mit sperrfist er musste mpu machen konnte deswegen lange nix trinken und macht jetzt gerade seinen lappen neu das ganze ist ca. 4 jahre her ....

    achja den schaden den er verursacht hat +mpu+neuen lappen beläuft sich auf ca. 22.000€ was er schön alles aus eigener tasche blechen durfte! und glaube ich noch heute abbezahlt!

    er hatte halt noch alles im allem tierisch glück das
    1. keiner verletzt oder getötet wurde!
    2. keiner verletzt oder getötet wurde!

    Wie scheiße deine aktion war weißte ja selber ...hoffe für dich das du nicht auf deinen lappen angewiesen bist und genug geld auf der hohen kante hast um die strafen etc. pp zu zahlen.....


    gruß

    head

    [edit]
    das ganze war in der probezeit
    [/edit]

  18. #18
    Mitglied Avatar von sebone
    Registriert seit
    Aug 2000
    Ort
    Millerntor
    Beiträge
    6.401
    Danksagungen
    2759

    Standard Re: autounfall mit 2.9 promille

    Zitat Zitat von MeisterKleister
    naja ich kann mich nicht mehr erinnern warum und wie ich ins auto eingestiegen bin
    und so einer kommt meiner freundin, meiner schwester, meiner mutter oder meiner ganzen familie nachts mit 100km/h auf der landstraße entgegen? hoffentlich siehst du deinen fs so schnell nicht wieder.

  19. #19
    Mitglied Avatar von Incur Vest
    Registriert seit
    Dec 2005
    Ort
    Kasba Music Hall
    Beiträge
    622
    Danksagungen
    5

    Standard Re: autounfall mit 2.9 promille

    Argh, ich könnte schon wieder abdrehen wenn ich sowas lese. Wegen sonen Leuten wie euch müssen andere in der Risikoklasse Fahranfänger soviel Beiträge bezahlen. *edit* Ich geh mal davon aus, das dein Führerschein noch nicht alt ist.

    Ich muss mich echt beherrschen wenn ich sowas lese. Sowas stupides... Wie kann man es wagen mit knapp 3 Promille einen PKW zu bewegen.

    Angenommen das wäre kein Anhänger gewesen gegen den ihr Deppen gefahren seid, sondern jemand der da rein zufällig gestanden hätte. Was wäre dann gewesen.

    Ich kann das echt nicht nachvollziehen. Wer soetwas dermaßen dummes tut den kann man echt nur wünschen irgendwann mit 120 gegen nen Baum zu prallen. Ohne Leute reinzuziehen die damit nichts zu tun haben. Lieber so, als wenn ihr bei eurer nächsten Sauftour jemanden erwischt der damit komplett garnichts zu tun hat...

    Ich könnt kotzen...

  20. #20
    Mitglied
    Registriert seit
    Dec 2004
    Ort
    Stuttgart
    Beiträge
    4.311
    Danksagungen
    5

    Standard Re: autounfall mit 2.9 promille

    also ich denke mal ThEfLy hat es ganz gut zusammengefasst.
    Du wirst ne Anzeige bekommen, ne ganz schön lange Zeit laufen, MPU steht wohl auch an, FS neu machen wohl auch und billig wirds auch nicht, auf dem Schaden wirst du sitzen bleiben, deine Versicherung wird sich das Geld von dir zurückholen.
    Schon allein für das Verfahren wirst du nen Anwalt brauchen, der dir hilft zumindest ein bißchen besser rauszukommen, vielleicht kannst du beweisen, das du kein Alki bist und dass es das erste ma warst, dass du so was gebaut hast etc. mildernde Umstände eben.
    Ob du da nen Verkehrsrechtler brauchst weiß ich nicht, aber wenn du einen "greifbar" hast (also dein normaler anwalt mit einem in ner Kanzlei arbeitet, selber einer ist oder bei dir in der Nähe ein Spezialist ist) solltest du den vorziehen.

    Die Cops werden wohl da gewesen sein, wenn der Krankenwagen da war und jemand verletzt ist werden die automatisch auch geholt und irgendwo musst du ja her haben, dass du 2,9 Promille hattest.
    Und noch was zum abhauen: abhauen ist immer die schlechteste Lösung, die kriegen dich. Irgendjemand hat immer was gesehen und wenn sie dich dann kriegen wirds noch schlimmer...

Seite 1 von 6 12345 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •