Ergebnis 1 bis 20 von 20
  1. #1
    gulli:News Redaktion Avatar von gullinews
    Registriert seit
    Apr 2002
    Beiträge
    10.033
    Danksagungen
    84

    Standard Torpark: Anonymes Websurfen für Dummies

    Installationsfrei und vorkonfiguriert kann man via Torpark anonym im Web surfen. Die Hackergruppe Hacktivismo, eine Untergruppe des Cult of the Dead Cow, hat die Open-Source-Software in der Version 1.5.0.7 veröffentlicht, mit der sich noch eine Ecke einfacher als mit der händisch zu konfigurierenden TOR anonym surfen läßt. Den Kopf abschalten sollte man indessen auch bei der Verwendung der leicht anzuwendenden Anonymisierungslösung nicht.

    Torpark ist eine vorkonfigurierte Kombination aus einem modifizierten Firefox-Browser und dem Anonymisierungsnetzwerk TOR. Torpark kann ohne Installation nach dem Download direkt gestartet werden - auch portabel läßt sich der anonyme Browser beispielsweise via USB-Stick einsetzen.
    Notwendig seien Anonymisierungslösungen wie Torpark in einer immer stärker überwachten Gesellschaft. Hacktivismo-Gründer Oxblood Ruffin:
    "Wir leben in einer Zeit, in der Sammeltechniken sich die Rosinen aus unserem Onlinedasein herauspicken und speichern. Torpark setzt Hacktivismos Engagement in der Erweiterung unserer Rechte auf Privatsphäre im Netz fort

    weiterlesen

  2. #2
    Mitglied
    Registriert seit
    Aug 2006
    Ort
    NRW
    Beiträge
    41
    Danksagungen
    0

    Standard Re: Torpark: Anonymes Websurfen für Dummies

    Wenns zu viel wird, wird es halt verboten.
    Wir werden uns noch wundern.

    Oder das "alte" Internet wird noch schneller abgelöst.
    Aber so lange es noch läuft sollten wir alle unsere Privatsphäre schützen so gut es geht. Alleine aus Prinzip.

    Kritikpunkt nach wie vor: TOR ist teilweise unendlich langsam. Und das ist der Grund weshalb ich selbst zB leider noch immer darauf verzichte. Es ist einfach kein normales surfen darüber möglich.
    Daran wird dieses Release nichts ändern

  3. #3
    selbsthilfe durch google

    ex-Moderator

    Avatar von natbornkiller
    Registriert seit
    May 2002
    Beiträge
    6.389
    Danksagungen
    6

    Standard Re: Torpark: Anonymes Websurfen für Dummies

    Naja so unedlich finde ich es nicht, da war das g:b schon mal langsamer

    Torpark wurde im Secforum schon seit langen angepriesen, auch wenn die Webseite kurzfirstig nicht mehr erreichbar war.

    mfGr

  4. #4
    deaktivierter Nutzer
    deaktiviertes Benutzerkonto

    Standard Re: Torpark: Anonymes Websurfen für Dummies

    Ich verwette mein Sparbuch (Guthaben 1€), dass bis 2010 anonymisierungstools verboten werden und die Einwahl über einen bestimmten Server des Providers erfolgen muss und auch der Datenverkehr als letzte Station vor dem User an ihn weiterleiten muss. Wenn dem nicht so sein wird, wir der Traffic geblockt. Zudem wird via erzwungenem Windowsupdate ein Programm installiert, dass den Rechner regelmäßig auf "böse Programme" checkt. Wird eines gefunden, geht die Info an die nächste Polizeidienststelle.

    Paranoyja? Wir werden sehen.

  5. #5
    fall-out
    Gast

    Standard Re: Torpark: Anonymes Websurfen für Dummies

    Zitat Zitat von DasFragezeichen
    Zudem wird via erzwungenem Windowsupdate ein Programm installiert, dass den Rechner regelmäßig auf "böse Programme" checkt. Wird eines gefunden, geht die Info an die nächste Polizeidienststelle.
    Welche "bösen" Programme? Dank Trusted Computing werden wir bald nur noch Software auf dem Rechner haben, der man vertrauen kann.

  6. #6
    Mitglied
    Registriert seit
    Jan 2006
    Beiträge
    1.056
    Danksagungen
    10

    Standard Re: Torpark: Anonymes Websurfen für Dummies

    Zitat Zitat von fall-out
    Welche "bösen" Programme? Dank Trusted Computing werden wir bald nur noch Software auf dem Rechner haben, der man vertrauen kann.
    Genauer: Der Industrie und Regierung vertrauen kann....

    Das Terroristen, KiPo-Schweine und anderes Gesocks, das ja immer vorgehalten wird, andere Wege hat ist ja egal....

    Die Abschaffung des Briefgeheimnises lässt dann auch nicht mehr lange auf sich warten....

  7. #7
    Mitglied Avatar von Karl Marx
    Registriert seit
    Jun 2006
    Beiträge
    997
    Danksagungen
    6

    Standard Re: Torpark: Anonymes Websurfen für Dummies

    Ich find es bei dem negative Trend hier garnicht so Übel Überlegungen anzustellen in eine Bananenrepublik zu ziehn.
    Gut wenn man ermordet wird oder verschwindet kräht da kein Hahn nach ABER lieber Tod als Glässern.
    Die Leute haben dort wenigstens nicht dieses Spießige Regelwerk, es wird einfach lkw gefahren wenn man die Pedalen erreicht ect.
    Da wird niemand angepist weil Schilder ohne Genhmigung auf 1/3 des Gehwegs stehn ect !!
    Also haben so manche Dikaturen in Bananenrepubliken der "Demokratie" was voraus und räumen in vielen Bereichen mehr Freiheit ein als hier !!
    Sollte man sich auch mal drüber Gedanken machen.

  8. #8
    Mitglied
    Registriert seit
    Jan 2006
    Beiträge
    1.056
    Danksagungen
    10

    Standard Re: Torpark: Anonymes Websurfen für Dummies

    Die freiheit, zu morden, rauben und vergewaltigen?! naja dann lieber aus Glas....

  9. #9
    Gesperrt Avatar von Adna rim
    Registriert seit
    Aug 2004
    Ort
    Korova Milchbar
    Beiträge
    2.737
    Danksagungen
    231

    Standard Re: Torpark: Anonymes Websurfen für Dummies

    Du solltest Gas in Glas umändern!


    Hat das Teil jemand ausprobiert? Ist JS im FF-derivat standardmässig ausgeschaltet? Sonst ist das Teil ja nutzlos...

  10. #10
    Mitglied
    Registriert seit
    Jan 2006
    Beiträge
    1.056
    Danksagungen
    10

    Standard Re: Torpark: Anonymes Websurfen für Dummies

    naja auch Gas ist durchsichtig aber recht hst du

  11. #11
    Mitglied Avatar von E621
    Registriert seit
    Mar 2006
    Ort
    Instant Nudelsuppe
    Beiträge
    596
    Danksagungen
    132

    Standard Re: Torpark: Anonymes Websurfen für Dummies

    Was ich nicht ganz verstehe,
    dieses "tool" hilft einem nicht anonym sachen via bit torrent oder so zu laden richtig?

    und ich habe sowas gelesen wie "wenn man irgendwo sein passwort und username eingibt ist man wieder nachzuvollziehen. habe ich das richtig verstanden?

  12. #12
    selbsthilfe durch google

    ex-Moderator

    Avatar von natbornkiller
    Registriert seit
    May 2002
    Beiträge
    6.389
    Danksagungen
    6

    Standard Re: Torpark: Anonymes Websurfen für Dummies

    ja, torpark ist "nur" ein firefox mit eingebauter Anonymisierung, wenn du jetzt was kleines per http oder ftp lädst bist Du immer noch anonym.

    Für bittorrent ist das ganze Tornetzwerk nicht gemacht worden.

    Natürlich, wenn du Dich anmelden must, bis Du grundsätzlich identifizierbar, da man deine Emailadresse kennt, und unter welcher Ip Du dich einlogst.
    Zwar liesse sich das noch weitestgehend anonymisieren, nur bei unverschlüsselten Verbindungen kann man alles im klartext mitlesen.
    Wenn sich also Fleischparade eingeloggt hat, ist es ja egal welche ip der hat Fleischparade ist ja nunmal Fleischparade.
    mfGr

  13. #13
    Mitglied Avatar von trbd
    Registriert seit
    Jan 2006
    Beiträge
    17
    Danksagungen
    2

    Standard Re: Torpark: Anonymes Websurfen für Dummies

    Zitat Zitat von Fleischparade
    Was ich nicht ganz verstehe,
    dieses "tool" hilft einem nicht anonym sachen via bit torrent oder so zu laden richtig?

    und ich habe sowas gelesen wie "wenn man irgendwo sein passwort und username eingibt ist man wieder nachzuvollziehen. habe ich das richtig verstanden?
    lade dir dort das torprogramm runter und instaLLIERE es . dann kannst du auch tor bei bittorent und allen anderen anonym bleiben ! nur muß tor in den browser eingebunden sein ,und dieser auch immer geöffnet sein wenn bittorent und andere laufen , du bebommst dann eine niedrige ID bei e-mule zum beispiel .pass wörter kannst du schon eingeben nur nicht auf deinem e-mail .
    http://tor.eff.org/

  14. #14
    Mitglied
    Registriert seit
    Jan 2006
    Beiträge
    1.056
    Danksagungen
    10

    Standard Re: Torpark: Anonymes Websurfen für Dummies

    tor läuft doch über einen lokalen proxy, warum sollte der browser offen sein müssen?.....

    mit filesharing über tor machst du genau eines - du nimmst zig oder 100 surfern die Bandbreite...

  15. #15
    Mitglied
    Registriert seit
    Aug 2006
    Ort
    NRW
    Beiträge
    41
    Danksagungen
    0

    Standard Re: Torpark: Anonymes Websurfen für Dummies

    Zitat Zitat von dobo
    mit filesharing über tor machst du genau eines - du nimmst zig oder 100 surfern die Bandbreite...
    und selbst kommste auch nicht vom Fleck...

  16. #16
    Mitglied Avatar von Newbert
    Registriert seit
    Jan 2005
    Beiträge
    337
    Danksagungen
    53

    Standard Re: Torpark: Anonymes Websurfen für Dummies

    Gibt es da mittlerweile ne Lösung für Firefox 2.0?

  17. #17
    Mitglied Avatar von otnemem
    Registriert seit
    Oct 2003
    Ort
    Omnipotentia
    Beiträge
    183
    Danksagungen
    2

    Standard Re: Torpark: Anonymes Websurfen für Dummies

    Lad dir einfach das Tor & Privoxy & Vidalia-Paket herunter. Zusammen mit der Torbutton-Erweiterung für den Firefox läuft das perfekt mit Firefox 2.0.

  18. #18
    Mitglied Avatar von noname666
    Registriert seit
    Jan 2006
    Beiträge
    2.051
    Danksagungen
    3

    Standard Re: Torpark: Anonymes Websurfen für Dummies

    gitbs eigentlich ne Alternativ für Torpark - nen anderen Client oder ne Software die eine ähnliche funktion hat ?

  19. #19
    Mitglied
    Registriert seit
    Jan 2007
    Beiträge
    2
    Danksagungen
    0

    Standard Re: Torpark: Anonymes Websurfen für Dummies

    Google mal nach Opera Tor...
    oder sieh direkt hier

    http://letwist.net/operator

    Download unter den zwei Links bei ''Probieranie''...

    Torpark gibt es übrigens auch bereits als 2.0.0.2 pre (Forum/Laboratory). Final kommt die Tage...

  20. #20
    Mitglied Avatar von Tobias Claren
    Registriert seit
    Nov 2003
    Beiträge
    189
    Danksagungen
    0

    Cool Re: Torpark: Anonymes Websurfen für Dummies

    Also ich empfinde TOR nicht als "Unendlich langsam".
    Auch Ende 2006 nicht.
    Verglichen mit dem Steganos Anonymizer sind das Welten. Der war ja wirklich unbrauchbar. Man kam durch keine Anmeldung ohne Fehler.



    @ Ferret + Das Fragezeichen

    Verboten? Ist die Nutzung von TOR jetzt nicht verboten worden?
    http://www.ccc.de/updates/2007/parag...2c?language=de

    http://www.chip.de/artikel/c1_artikel_28849990.html


    Da juckt es mich offen auf der Strasse (z.B. von hinen beleuchteter Ausdruck mit Aufforderung und Anleitung und Quellen) hinter der Heckscheibe die Leute dazu aufzufordern das Programm zu nutzen. Oder gleich eine Präsentation auf einem Monitor hinter der Heckscheibe.

    Ärger? Um so besser !
    Geändert von Tobias Claren (20. 10. 2007 um 17:05 Uhr)

  21.  
     
     

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •