Ergebnis 1 bis 13 von 13
  1. #1
    Mitglied
    Registriert seit
    Aug 2006
    Beiträge
    228
    Danksagungen
    3

    Standard Kauf von privat: Geld überwiesen aber keine Ware in Aussicht

    Hallo.

    Ich hoffe das Ihr mir ein paar Hilfestellungen geben könnt. Ein Kollege (und ich auch) hat folgendes Problem:
    Er hat jmd. über ein Forum kennen gelernt, der Verkäufer ist ein seriöses Mitglied und bestellt regelmäßig Hobbyzubehör in Asien für andere mit, führt also (private) Sammelbestellungen durch (zur Versandreduzierung). Er hatte wie ich auch Kontakt mit dem privaten Verkäufer über ICQ hergestellt. Ich brauchte nicht so viel und habe ein Teil gleich über meinen Kollegen mitbestellt, bin also teilweise auch mit betroffen. Jedenfalls hat er dann über ICQ beim Verkäufer geordert, dieser hat angeblich die Bestellung abgegeben und hatte auch noch nie Probleme bei dem Händler wo er bestellt. Im Voraus musste der Kollege 90 € an den Verkäufer überweisen. Das ist der Warenwert.
    Nun kommen wir zum Problem: Der Verkäufer behauptet (ob es wahr ist: keine Ahnung), das die Bestellung längst da sein müsste und wohl noch beim Zoll hängt. Die ganze Aktion ist aber nun schon 1,5 Monate her. Soll heißen, Lieferung müsste längst da sein.

    Was kann man nun tun? Wir möchten die Ware oder das Geld zurück. Es gibt als einzigsten Nachweis des Geschäftes schriftliche, aber nicht protokollierte Vereinbarungen via ICQ sowie die erfolgte Überweisung. Die Idendität des Verkäufers würde sich im Nofall schon feststellen lassen. Aber haben wir nun überhaupt rechtliche Grundlagen unser Geld zurück zu fordern? Was ist wenn der Verkäufer sich weigert?

  2. #2
    Mitglied Avatar von Mace
    Registriert seit
    Jun 2002
    Beiträge
    1.858
    Danksagungen
    0

    Standard Re: Kauf von privat: Geld überwiesen aber keine Ware in Aussicht

    Es gibt wohl keine Möglichkeit, die Ware zu verlangen, da der Nachweis eines Rechtsgeschäftes nicht gelingen wird.

    Du kannst aber das bereits überwiesene Geld herausverlangen.

  3. #3
    Mitglied

    (Threadstarter)


    Registriert seit
    Aug 2006
    Beiträge
    228
    Danksagungen
    3

    Standard Re: Kauf von privat: Geld überwiesen aber keine Ware in Aussicht

    Die Ware ist uns mittlerweile egal, nur unser Geld möchten wir zurück. Was tun wenn der Verkäufer sich weigert? Weil er z.b. auch sein eigenes Geld verloren hat weil das Paket wirklich verloren gegangen ist (mir egal, sein Pech, ich möcht nur mein Geld)?

  4. #4
    Mitglied
    Registriert seit
    Dec 2004
    Ort
    Stuttgart
    Beiträge
    4.311
    Danksagungen
    0

    Standard Re: Kauf von privat: Geld überwiesen aber keine Ware in Aussicht

    versuch mal ne lastschrift auf sein konto, ansonsten soll er beweise birngen, dass das beim zoll liegt und wenn er das nicht kann anzeigen wegen betrug, als beweise könnte die überweisung und ie chat-protokolle reichen

  5. #5
    Mitglied Avatar von Mace
    Registriert seit
    Jun 2002
    Beiträge
    1.858
    Danksagungen
    0

    Standard Re: Kauf von privat: Geld überwiesen aber keine Ware in Aussicht

    Zitat Zitat von daHooligan
    als beweise könnte die überweisung und ie chat-protokolle reichen
    Könnten. Müssen aber nicht. Ein ICQ-Verlauf ist schnell gefaket und die Überweisung kann man einfach mal tätigen. Gut, es gibt keinen großen Sinn das zu tun, aber im Zweifel muss das nicht jedes Gericht glauben.

    Ich würde das überwiesene Geld nach Bereicherungsrecht herausverlangen und gut ist.

  6. #6
    deaktivierter Nutzer
    deaktiviertes Benutzerkonto

    Standard Re: Kauf von privat: Geld überwiesen aber keine Ware in Aussicht

    Zitat Zitat von Jens S.
    .....Weil er z.b. auch sein eigenes Geld verloren hat weil das Paket wirklich verloren gegangen ist (mir egal, sein Pech, ich möcht nur mein Geld)?
    Irrtum auch dein Pech, denn deine Ware bzw. dein Geld ist damit auch futsch!

  7. #7
    Mitglied

    (Threadstarter)


    Registriert seit
    Aug 2006
    Beiträge
    228
    Danksagungen
    3

    Standard Re: Kauf von privat: Geld überwiesen aber keine Ware in Aussicht

    Dafür möcht ich aber erst mal Beweise das das Paket unauffindbar weg ist...

  8. #8
    Mitglied Avatar von Mace
    Registriert seit
    Jun 2002
    Beiträge
    1.858
    Danksagungen
    0

    Standard Re: Kauf von privat: Geld überwiesen aber keine Ware in Aussicht

    Rein rechtlich hätte der Vertragspartner die Pflicht zu liefern, wenn das Paket auf dem Weg zu ihm untergegangen ist.

    Wobei es hier wie gesagt schwer wäre, überhaupt ein Rechtsgeschäft nachzuweisen.

    Von daher würde ich nach wie vor die variante bevorzugen, mein Geld herauszuverlangen...

  9. #9
    nathan west
    Gast

    Standard Re: Kauf von privat: Geld überwiesen aber keine Ware in Aussicht

    Paket? Tracking Nummer?

  10. #10
    Mitglied

    ex-Moderator


    Registriert seit
    Feb 2000
    Beiträge
    6.893
    Danksagungen
    1

    Standard Re: Kauf von privat: Geld überwiesen aber keine Ware in Aussicht

    Zitat Zitat von daHooligan
    versuch mal ne lastschrift auf sein konto
    Dann drohen die Gebühren für die Rücklastschrift.

    Ansonsten können die rechtlichen Beziehungen hier ganz schön kompliziert werden, jedenfalls wenn man alle in Frage kommenden Verhältnisse andenkt. Dabei ist die von Mace angesprochene Frage nach einem Rechtsgeschäft zwischen (vermeintlichem) Verkäufer und dir/deinem Kollegen nur ein Teil davon. Denkbar wären jedenfalls auch andere Konstrukte. Hierzu müsste man dann aber wirklich alle Details kennen. Das übersteigt aber den "guten Rat", den man hier erteilen kann, bei weitem .


    grtz
    BuggerT

  11. #11
    Mitglied Avatar von Justus Jonas
    Registriert seit
    Apr 2006
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    2.076
    Danksagungen
    64

    Standard Re: Kauf von privat: Geld überwiesen aber keine Ware in Aussicht

    Ich würde den Verkäufer erst noch mal freundlich bitten, euch das Geld zurückzugeben. Wenn er nicht spurt, würde ich mit dem Anwalt drohen,
    ich denke, dann wird er bezahlen. Aber wirklich nur drohen, denn einen Anwalt einschalten lohnt sich bei 90 Euro nicht.

  12. #12
    Mitglied Avatar von Rumpelstilz
    Registriert seit
    Mar 2001
    Beiträge
    2.629
    Danksagungen
    1

    Standard Re: Kauf von privat: Geld überwiesen aber keine Ware in Aussicht

    wenn die ware unterwegs aus dem asiatischen
    raum verschwunden ist:

    abhaken, nachforschen wird bei nicht versichertem
    (davon gehe ich mal aus) versand viel zu teuer,
    allenfalls mal beim zuständigen zollamt anrufen
    ob da eine sendung vorhanden ist.



    das geld vom verkäufer zurückzubekommen
    gehört in die kategorie:

    illusion



    wegen 90 teuronen einen anwalt einzuschalten
    um das geld aus asien zu bekommen:

    ich würde mich da auf ein mehrfaches der
    verlorenen summe einstellen, also ebenfalls
    abhaken und unter verlust buchen.

  13. #13
    Mitglied Avatar von Mace
    Registriert seit
    Jun 2002
    Beiträge
    1.858
    Danksagungen
    0

    Standard Re: Kauf von privat: Geld überwiesen aber keine Ware in Aussicht

    Richtig.. BuggerT spielt darauf an, dass hier noch Rechtsbeziehungen mit anderen in Betracht kommen, so bspw. mit der Bank, mit dem Lieferunternehmen etc.

    Das alles hier aufzudröseln, noch dazu ohne wirkliche Informationen, ist mir zu viel des Guten

  14.  
     
     

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •