Ergebnis 1 bis 14 von 14
  1. #1
    gulli:News Redaktion Avatar von gullinews
    Registriert seit
    Apr 2002
    Beiträge
    10.033
    Danksagungen
    77

    Standard RetroComputing: Bericht von der Classic Computing 2006 in Nordhorn

    Am 30. September und 1. Oktober 2006 fand die "Classic Computing" - eine Veranstaltung des Vereins zum Erhalt klassischer Computer e.V. in Nordhorn statt. Die Anreise mit der Bahn gestaltete sich ab Lingen etwas abenteuerlich, da der Bahnhof in Nordhorn nicht direkt angefahren wird.



    weiterlesen

  2. #2
    Gesperrt Avatar von Ghandy
    Registriert seit
    Jun 2006
    Ort
    Wo es mir gefällt!
    Beiträge
    7.160
    NewsPresso
    318 (Phänomen)
    Danksagungen
    60

    Standard Re: RetroComputing: Bericht von der Classic Computing 2006 in Nordhorn

    Vielen Dank für den netten Bericht!

  3. #3
    Mitglied Avatar von mrenergy09
    Registriert seit
    Sep 2006
    Beiträge
    63
    Danksagungen
    3

    Standard Re: RetroComputing: Bericht von der Classic Computing 2006 in Nordhorn

    wie alt war denn der älteste rechner auf der messe, würd mich mal interessieren

  4. #4
    Mitglied Avatar von Marc Shake
    Registriert seit
    May 2006
    Beiträge
    31
    Danksagungen
    0

    Standard Re: RetroComputing: Bericht von der Classic Computing 2006 in Nordhorn

    Wäre wahnsinnig gern da gewesen. Ich vermisse meinen "Guru-Meditation". War viel schöner als die komischen Bluescreens von heute

  5. #5
    Mitglied Avatar von c64er
    Registriert seit
    Mar 2006
    Ort
    Wird ermittelt
    Beiträge
    1.353
    Danksagungen
    394

    Unhappy Re: RetroComputing: Bericht von der Classic Computing 2006 in Nordhorn

    Hi Leute,

    cooler Bericht, bin selbst ein Retrogamer und stamme auch aus dieser Epoche. Was mir nur an den Fotos aufgefallen ist, ist das die meisten ihre normalen Windoof Kisten angeschleppt haben und via Emulator (anders kann ich mir es nicht vorstellen) die Programme und Games ganz einfach emuliert haben. Nutze selber Emu´s, ist ja auch kein Verbrechen, aber bitte nicht in der Überzahl auf solch einer Verantstaltung. Da geht irgendwas verloren wenn man auf so nem Treffen mit nem Notebook unter dem Arm antanzt.

    Gruß

    c64er

  6. #6
    Mitglied Avatar von EiFELPUNiSHER
    Registriert seit
    Jan 2005
    Ort
    Phaic Tan
    Beiträge
    3.429
    Danksagungen
    117

    Standard Re: RetroComputing: Bericht von der Classic Computing 2006 in Nordhorn

    Ich wusste leider gar nix von der Messe ! Sonst wär ich bestimmt auch da gewesen. Mensch, was waren das für geile Zeiten früher. Bin ich froh, dass ich noch meinen C64 mit über 400 Disks habe. Könnte ich nochmal ausgraben. Hat vielleicht jemand nen Tipp, wo es günstige Joysticks gibt ? Die sind mir ohne Scheiß bei Summer Games und Konsorten draufgegangen. Bei ebay werden die sehr hoch gehandelt. Warum stellt die eigentlich kein Hersteller neu her?

    Vielleicht kann mir ja jemand helfen

    Greetz

  7. #7
    Mitglied Avatar von c64er
    Registriert seit
    Mar 2006
    Ort
    Wird ermittelt
    Beiträge
    1.353
    Danksagungen
    394

    Lightbulb Re: RetroComputing: Bericht von der Classic Computing 2006 in Nordhorn

    Hi,

    also wenn Du Original-Joysticks suchst, dann bist Du sicherlich bei Ebay an der richtigen Adresse. Für alle anderen die mittels PC und Emulator spielen kann ich folgendes Highlight empfehlen:

    Neuausgabe des berühmt berüchtigten Competition Pro Joysticks via USB

    Guggst Du hier: http://www.sf-radio.net/games/competition_pro_usb.php

    Wenn jemand noch Games sucht, hab über 10.000 C64 Games für den Emulator.

    Greetz

    c64er

  8. #8
    GFXman
    Gast

    Standard Re: RetroComputing: Bericht von der Classic Computing 2006 in Nordhorn

    Mein Amiga 2000 läuft auch noch perfekt.
    Hatte gerade mal wieder Turrican II am laufen.
    Erstaunlich wie lange die Hardware hält.

    Obwohl ich gestehen muss, das er beim booten ab und zu zwei dreimal gestartet werden muss bis er dann wirklich bootet.
    Bisher kam das jedoch nur 3-4mal innerhalb 14 Tagen und ca. 10 erfolgreichen Starts.

    So ein Treffen find ich toll. Nur hätte ich diesmal keine Zeit gehabt dahin zu reisen.

  9. #9
    Mitglied Avatar von c64er
    Registriert seit
    Mar 2006
    Ort
    Wird ermittelt
    Beiträge
    1.353
    Danksagungen
    394

    Thumbs up Re: RetroComputing: Bericht von der Classic Computing 2006 in Nordhorn

    Ich finde es jedenfalls cool, das sich Leute noch mit der alten Hardware beschäftigen und mit den dazugehörigen klassischen Games.

    Amiga und der C64 waren damals die Revolution unter den Heim-PC´s und es war eine verdammt geile Zeit mit den Dingern, wohl jeder 25-35 Jähriger verbindet diese Hardware oder die Games von Damals mit seiner Jugend, als es noch keine Playstation oder X-Box gab.

    Schön zu hören, das ich nicht alleine hier bin

    Greetz

    c64er

  10. #10
    Mitglied
    Registriert seit
    Jan 2005
    Beiträge
    384
    Danksagungen
    138

    Standard Re: RetroComputing: Bericht von der Classic Computing 2006 in Nordhorn

    ohje, ich verfalle gleich in nostalgische Gefühle. Wäre auch gern hingefahrenaber leider wars zu weit.

    Mein erstes Praktikum in der 8. Klasse : 200 MB Bandlaufwerke, 5,25" Disketten, OS/2, usw.
    Daheim C64 mit GEOS drauf.....und nächtelang zocken.

  11. #11
    Mitglied
    Registriert seit
    Dec 2004
    Ort
    D
    Beiträge
    8
    Danksagungen
    0

    Standard Re: RetroComputing: Bericht von der Classic Computing 2006 in Nordhorn

    Zitat Zitat von c64er
    Hi Leute,

    Was mir nur an den Fotos aufgefallen ist, ist das die meisten ihre normalen Windoof Kisten angeschleppt haben und via Emulator (anders kann ich mir es nicht vorstellen)
    Also auf der ganzen Classic war nur 1 moderner Windows-PC in der Bastelecke für die Schaltpläne da. Die Modern aussehenden rechner waren Amigas und Pegasus.

  12. #12
    Mitglied
    Registriert seit
    Jan 2005
    Beiträge
    552
    Danksagungen
    169

    Standard Re: RetroComputing: Bericht von der Classic Computing 2006 in Nordhorn

    Zitat Zitat von errata
    Also auf der ganzen Classic war nur 1 moderner Windows-PC in der Bastelecke für die Schaltpläne da. Die Modern aussehenden rechner waren Amigas und Pegasus.
    Die Leute, die noch wissen was ein Amiga ist, denken immer an den 500er im Tastaturgehäuse vorm Fernsehr.
    Ich sollte mal die Gesichter aufnehmen, wenn jemand bei mir zu Hause meint, er müsse mal schnell den anderen PC einschalten.

  13. #13
    Mitglied Avatar von c64er
    Registriert seit
    Mar 2006
    Ort
    Wird ermittelt
    Beiträge
    1.353
    Danksagungen
    394

    Wink Re: RetroComputing: Bericht von der Classic Computing 2006 in Nordhorn

    Ok ok, auf den ersten Blick sah es halt nach Windoof Kisten aus, die nen Emu installiert hatten. Naja sei´s drum, hauptsache die Leute hatten ihren Fun.

    Findet so nen Treffen auch mal in Süddeutschland statt? Wäre cool

    Greetz

    c64er

  14. #14
    cuhformation
    Gast

    Standard

    Zitat Zitat von GFXman
    Mein Amiga 2000 läuft auch noch perfekt.
    [...]
    Erstaunlich wie lange die Hardware hält.
    Du hast es gut, deine Kiste bootet wenigstens noch
    die ich hier habe erhängt sich
    was ich hier im Board schonmal gepostet hatte.
    Leider habe ich keine Disketten, aber soweit ich mich erinnern kann,
    werden die Diskettenkaufwerke auch nicht mehr als lebendig angezeigt
    Wahrscheinlich gab es mal komplikationen
    als ich ein Serielles Kabel Amiga -> PC reinstöppselte
    wegen Amiga Explorer

    Wo bekommt man den Monitorkabel her ?
    (Modell gerade nicht hier)

    Würde gerne mal wieder testen

  15.  
     
     

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •