Seite 14 von 14 ErsteErste ... 41011121314
Ergebnis 261 bis 273 von 273
  1. #1
    gulli:News Redaktion Avatar von gullinews
    Registriert seit
    Apr 2002
    Beiträge
    14.390
    Danksagungen
    171

    Standard Amoklauf in Emsdetten: Websites von ResistantX aka Sebastian B. werden gelöscht

    Ein bizarrer Fall von Netzzensur folgt auf den Amoklauf des 18-jährigen Sebastian B. in Emsdetten. Der ehemalige Schüler, der bei seinem Amoklauf 5 Menschen zum Teil schwer verletzte und sich anschließend selbst tötete, berichtete in Webseiten und Foren über die Vorgeschichte seiner Tat. Nur verschwinden die Webseiten mit atemberaubender Geschwindigkeit, werden Foren deaktiviert, in denen der Amokläufer geposted hat.

    Eine "neue Dimension" habe der Fall laut dem Vorsitzenden der Gewerkschaft der Polizei Konrad Freiberg. Dass nicht nur Waffen, sondern auch Sprengstoff im Spiel war, sei bislang bei ähnlichen Fällen nicht vorgekommen. B. zündete nach Eintreffen der Polizei am Tatort Rauchbomben. In der Politik flammt die Diskussion über ein Verbot sogenannter "Killerspiele" erneut auf.
    Nur werden die Möglichkeiten, sich ein Bild von Motiven und Hintergründen des Amoklaufs zu machen, systematisch aus dem Netz entfernt. Mirrors der Webseite www.stay-different.de werden in erstaunlicher Geschwindigkeit gelöscht, berichtet werden bereits 12 Löschungen von Mirrors bei diversen Freehostern seit gestern abend

    weiterlesen

  2. #261
    Mitglied
    Registriert seit
    Jul 2006
    Beiträge
    1
    Danksagungen
    0

    Standard ...

    Hiho alle

    hatt jmd die hp von dem amoklaeufer Bastian b. ?
    wenn ja koennt ihr es mir schicken pls ^^

    cya

  3. #262
    Mitglied Avatar von Bergner
    Registriert seit
    Nov 2006
    Beiträge
    20
    Danksagungen
    0

    Standard Re: ...

    Zitat Zitat von bRk
    Hiho alle

    hatt jmd die hp von dem amoklaeufer Bastian b. ?
    wenn ja koennt ihr es mir schicken pls ^^ cya
    Diese Homepage wurde von den Behörden in NRW abgeschaltet, damit es nicht noch andere Spinner gibt, die Bosse nacheifern wollen. Es ist schon erschreckend und bedenklich zu sehen, wie um einen Straftäter ein Kult betrieben wird, der 37 Menschen teilweise schwer verletzt hat.

    Vielleicht sollte dein Mitgefühl besser den Opfern gelten.

  4. #263
    Mitglied
    Registriert seit
    Apr 2001
    Beiträge
    1.895
    Danksagungen
    18

    Standard Re: ...

    Zitat Zitat von Bergner
    Diese Homepage wurde von den Behörden in NRW abgeschaltet, damit es nicht noch andere Spinner gibt, die Bosse nacheifern wollen. Es ist schon erschreckend und bedenklich zu sehen, wie um einen Straftäter ein Kult betrieben wird, der 37 Menschen teilweise schwer verletzt hat.

    Vielleicht sollte dein Mitgefühl besser den Opfern gelten.
    Es geht eher darum sich selbst ein Bild zu machen und sich nicht den Müll der Medien blauäugig vorsetzen zu lassen ...

    Und das Argument von wegen "Nachmachen" halte ich für lächerlich, dann müsste man die Nachrichten sowie 90% der Filme abschaffen, da diese alle Ideen für Potentielle Straftäter liefern.

    mfg

  5. #264
    Halbnacht
    Gast

    Standard Re: ...

    Und das Argument von wegen "Nachmachen" halte ich für lächerlich, dann müsste man die Nachrichten sowie 90% der Filme abschaffen, da diese alle Ideen für Potentielle Straftäter liefern.

    mfg[/QUOTE]

    So Sehe ich das auch, da macht der Staat wieder Panik und
    werden Hunderte Kids verhaftet weil die im Chat geschrieben
    haben das sie einen A....Lauf begehen wollen (Ich will es nicht
    ausschrieben sonst stehen die hier auch noch ^^)

    Aber Hallo !??! Sind die Bullen eigentlich total Dumm ??
    Wer wirklich soetwas vor hat der labert net noch ne Stunde
    mit anderen umher und Wartet bis die Polizei da ist !

    man echt so kann man Steuergelder verschwenden und Kids die
    Zukunft verbauen weil sie jetzt eine 5Stellige Rechnung haben !

    KLASSE LIEBER STAAT DAS HILFT JETZT ALLEN WEITER !
    UND JETZT HAT AUCH KEINER MEHR BOCK AUF A...LAUF ODER WAS ??!°

    Echt da kommt mir die K..Literweiße nach oben !

    Diese Regierung/Staat sind einfach Hoffnungslos
    überfordert in allen Bereichen!

    Naja das soll es erstmal gewesen sein. Will ja net gleich negativ auffallen

  6. #265
    Mitglied Avatar von prepassenger
    Registriert seit
    Mar 2006
    Beiträge
    3.758
    Danksagungen
    27

    Standard Re: Amoklauf in Emsdetten: Websites von ResistantX aka Sebastian B. werden gelöscht

    Ich habe ziemlich viel gelesen, auch relativ viele Kommentare in seinem Blog, ich wäre für eine Konservierung.
    Es lässt sich an diesem Fall prima ablesen daß Sebastian nicht als Killer geboren wurde. Er war zwar introvertiert, hatte aber mehrfach um Hilfe gebeten, sie aber nicht erhalten. Unser toller Staat kann halt mit so einem grobmaschigen sozialen Netz diese Einzelfälle nicht auffangen. Mal ehrlich, leider haben sich pubertierende jugendliche doch immer schon gerne selbst gerichtet, da sind die Hormone z.T. mit dran Schuld, wie andere unzählige Faktoren. Die Verzweifelten von heute richten sich nur anders hin, nicht so in sich gekehrt wie "früher" wo man evtl. versuchte Schande von der Familie fern zu halten. Die zur Verfügung stehenden Mittel sind vielfältiger um sich einen "ehrenvollen Abgang" zu bereiten um es "allen zu zeigen oder "sich zu rächen". Die Gedanken bei einem Suizid waren immer ähnlich aber die Zeiten ändern sich. "Früher" hörten wir auch auf wenn einer am Boden lag, es ergötzte keinen einen anderen total zu vernichten, klar gab es die aber es gab immer einen starken Gegenpol der zusammenhielt und Gegenwehr leistete. Gemeinsamkeiten, ja das wird es sein, einsam in der Masse, zwar nie alleine aber immer einsam. Wirklich jemanden zum reden zu finden der auch gutes Feedback geben kann ist wichtig, aber nicht mehr selbstverständlich. So mancher Berater per ICQ oder Blogkommentar spielt allzugerne seinen eigenen Frust jemandem anderen zu. Es fühlt sich doch toll an wenn jemand verreckt und man ihm den Fuß auf die Brust stellt. Blödsinnige Ansichten von Zivilisationsverwöhnten. Ja da fragt man sich ob man der Familie B. alles Gute wünschen soll oder eher einen kombinierten Mix aus Vorwürfen zum Fraß vorwerfen sollte. Erziehen muß man schon selbst, das kann der Computer nicht so toll. Was mich so ein bisserl an dieser wie an anderen Geschichten stört sind die Subsystemparasiten, die sich jetzt z.B. an so einem Fall durch Werbung auf ihrem Web-Space bereichern. So sozial finde ich das nicht.
    Es wird ja immer versucht die "Killerspiele" als gemeinsamen Nenner der Amokschützen darzustellen, aber wer in dem Alter spielt kein CS, doch nur die einen ordentlichen Rechner haben um Doom 3 zu zocken, oder (Jaja nicht alle).
    Die ausschlaggebende Gemeinsamkeit liegt meiner Ansicht nach im fehlenden Austausch von Emotionen, so richtig falsch war der selbstgewählte Umgang nicht, aber eben auch nicht so ganz richtig.
    Stoppt das Mobbing, gebt jedem eine Zukunft, dann lässt das nach mit dem Amokisieren.
    Deutschland ist leider immer weniger ein Resultat seiner Bürger, sondern eher so ein Spielball, wo bestimmte Kräfte lieber gesehen werden als andere, obwohl die nicht minder extrem sind und scheinbar realitätsfern agieren.

  7. #266
    Mitglied Avatar von da G
    Registriert seit
    Aug 2006
    Ort
    Germany
    Beiträge
    313
    Danksagungen
    0

    Thumbs up Re: Amoklauf in Emsdetten: Websites von ResistantX aka Sebastian B. werden gelöscht

    @prepassenger

    Du sagst es!

  8. #267
    Mitglied
    Registriert seit
    Nov 2007
    Beiträge
    35
    Danksagungen
    0

    Standard Re: Amoklauf in Emsdetten: Websites von ResistantX aka Sebastian B. werden gelöscht

    Sorry dass ich die Dateileiche wieder ausgrabe, aber aufgrund der aktuellen Vorfälle in Finnland und Köln halt ich es für angebracht da es genau das Thema der Datenvernichtung trifft, die ich auch von Sebastian Bosse Kenne. Unter dem Vorwand Nachahmer zu verhindern wird alles gelöscht. Aufgrund der Tatsache dass eine neuer minderjähriger Amokläufer nach einem zweifelhaften Polizeiverhör Selbstmord begangen hat, halt ich diese Diskussion wichtiger denn je! Es geht nicht darum ob Killerspiele oder sonstwas die Ursache sind, sondern darum ob unser Rechtsystem die Ursache ist, bei zweien kenn ich trotz der massiven Löschung die Gründe für den Amoklauf, und bei zweien waren sie Identisch, nämlich Hass auf die Gesellschaft. Wo leben wir eigentlich wenn es unabhängigen Leuten vorenthalten wird Nachrichten aus erster Hand zu lesen indem alles gelöscht wird und man nur den kontrollierten und zensierten Schmarn der Medien lesen soll?

  9. #268
    Mitglied
    Registriert seit
    Feb 2008
    Beiträge
    7
    Danksagungen
    0

    Standard Re: Amoklauf in Emsdetten: Websites von ResistantX aka Sebastian B. werden gelöscht

    Im Grunde sind die Gesellschaft (Lehrer, Mitschüler) die eigentlichen Täter, die einige Jungen in die Enge treiben.
    Einige begehen einfach Selbstmord, andere wollen sich rächen.

  10. #269
    Mitglied Avatar von Kontrolltroll
    Registriert seit
    Aug 2007
    Beiträge
    963
    Danksagungen
    110

    Standard Re: Amoklauf in Emsdetten: Websites von ResistantX aka Sebastian B. werden gelöscht

    Gut, dass ich nicht mehr zur Schule geh. Nach dem, was man hier so liest... würd mir das nicht grade so ruhig und entspannt vorkommen wie ehemals, als ich noch jung war.

  11. #270
    Mitglied Avatar von musicjunkie
    Registriert seit
    May 2006
    Ort
    127.0.0.1
    Beiträge
    2.169
    Danksagungen
    413

    Standard Re: Amoklauf in Emsdetten: Websites von ResistantX aka Sebastian B. werden gelöscht

    leichenschänder...

  12. #271
    Mitglied
    Registriert seit
    Jul 2007
    Beiträge
    330
    Danksagungen
    0

    Standard Re: Amoklauf in Emsdetten: Websites von ResistantX aka Sebastian Bosse werden gelösch

    Zitat Zitat von mr.wolf
    "So ist es zur Zeit noch durchaus möglich, sich ein Bild vom Seelenleben des Amokläufers zu machen." dies finde ich zudem auch problematisch. wieso sollte das seelenleben des amokläufers noch weiter öffentlich verfügbar sein? warum soll jeder die möglichkeit haben seine abstoßenden videos zu sehen? warum muss jeder dem täter so nahe kommen?
    ich finde dieses argument einfach nur lächerlich und zudem höchst fragwürdig, man sollte sich wirklich mal überlegen was man hier wirklich möchte.
    Wozu diskutieren wir heutzutage Hitler, Die Römer oder jeglichen anderen geschichtlichen Kram? Weil wir daraus lernen. Aber anhand vieler Argumente (zumindest mancher) die hier im topic gefallen sind merkt man, dass niemand gelernt hat. Wir Menschen leben unter der Sucht zu kontrollieren. Du kannst Menschen aber nicht kontrollieren genauso wenig wie du Drogen Konsum oder Infromationen vollständig kontrollieren kannst. Allso was soll diese Rechtspropaganda. Jeder hat ein Recht darauf zu erfahren was dieser Mensch gesagt hat, was ihn ticken lies. Denn so ist sein Brief auch formuliert AN ALLE Mitmenschen. Meiner Meinung nach besteht zwischen seinem (als BSp Abscheidsbrief) kein Unterscheid als wenn er lebend zu Leuten gegangen wäre und ihm seine Theorien unterbreitet hat. Nur das jetzt jeder Möchtegern Pädagoge sich hervortut und meint diese Dinge zensieren zu müssen. Es war SEINE Entscheidung diese Infos an die Öffentlichkeit zu bringen, die Hinterbliebenen haben da überhaupt kein Mitspracherecht. Und hier sind wir bei Freiheit. Natürlich spreche ich hier vom Ideal aber ich vertrete die Meinung das Jeder zu jeder Zeit Zugriff auf alle Informationen haben darf. Das dahingestellt mag man kritisieren, dass ich natürlich keine Kamera auf dem Klo aufstellen darf, aber ich denke es wird klar was ich meine. Wenn ich im Netz eine Anleitung finde wie man eine Waffe baut, dann ist nicht die Art und Weise wie ich zu der Waffe gekommen bin die Problematik sondern das WARUM. Diese alberne Symptomallheilung "Waffenverbot" wird diese Gesellschaft in den Untergang führen, da ich damit nicht die Aggressionen in den Menschen behandle. Aggression ist Teil eines Menschen und wird es immer sein. Wenn jemand in dei Ecke gedrängt wird und ihm kein Ausweg ersichtlich scheint wird er zuschlagen, wird er attackieren, wird er Menschen töten. Das ist simpestes Naturgesetz. Das er dabei eine Waffe dabei hat is doch egal, er kann sich auch aus Haushaltsgegenständen Bomben bauen. Sollen wir jetzt den Rohrreiniger verbieten ? (jah hier ist dein verhasster Sarkasmuss wieder aber dahingestellt vertrittst du eine Haltung die völlig Plakativ wirkt). Und hier ist die Überleitung zu den Killerspielen. Allein diese Wortschöpfung ist schon ein reines Armutszeugnis. Kinder haben immer mit Stöcken Ritter, an Karnevall Cowboy gespielt. Das sich dies nun fortsetzt mit Computerspielen ist ein Zeichen der Zeit aber kein Moralischer oder geistlicher Verfall. Oder hast du deinem Kind verboten sich ne Karnevallspistole zu kaufen weil es soäter auf die Idee kommen könnte doch mal mti ner echten Waffe auf einen Menschen zu ziehlen. Und da sind wir wieder bei der Symptombehandlung. Wundert sich eigentlich noch irgendwer dass die Jugend bei steigender Inkompetenz um sie herum völlig aggresiv wird ? Die Schule stell ein einziges Ausleseverfahren dar, da zu großen Teilen die Schüler mehr Fachwissen besitzen als die Lehrer, diese nur wegen ihrer pädagogischen Ausbildung da sitzen um lauter kleine gesellscaftsfähige Menschen hervorzuringen. Was soll das ? Im Übertragenen stellte sich diese Frage auch Sebastian B. Wer seit ihr es da seine Gedankengänge als "krank" zu bezeichen. Ihm fehlte etwas in seiner Psyche etwas ganz entscheidenes, was viele Leute heutzutage einfahc zu viel haben. Er hat verlernt zu verdrängen, wegzuschaun und seine Sorgen am Wochenende zu versaufen.

    So viel dahingestellt, ist seine Rachehandlung dann doch ein wenig über mein Verständnis von Freiheit hinaus. Aber dieser Brief oder Informationen die er veröffentlicht hat, schadet niemandem. Es ist seine Entscheidung diese zu veröffentlichen und an dem Rechtsanspruch ändert sich nichts wenn er tot ist.

    Zitat Zitat von mr.wolf
    es ist ja auch kein zufall, dass jeder der beiden schulamokläufer in deutschland, counterstrike gespielt hat.
    Die haben auch beide Brot gegessen und sind zur Schule gegangen. Killerspiele als Parallele zu ziehen ist doch völlig willkürlich und höchstens populistisch.

  13. #272
    Mitglied
    Registriert seit
    Mar 2011
    Beiträge
    11
    Danksagungen
    0

    Standard Re: ...

    Auch wenns jetzt schon nen Weilchen her, wieso wurde denn quasi alles von dem Bastian im Netz gelöscht? Welchen Sinn hat das nun gemacht?

  14. #273
    Mitglied Avatar von VacuumCleaner
    Registriert seit
    Nov 2008
    Beiträge
    1.609
    NewsPresso
    3 (Könner)
    Danksagungen
    7

    Standard Re: ...

    Zitat Zitat von hawi123 Beitrag anzeigen
    nen Weilchen her

Seite 14 von 14 ErsteErste ... 41011121314

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •