Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 26
  1. #1
    Mitglied
    Registriert seit
    Nov 2006
    Beiträge
    4
    Danksagungen
    0

    Standard Schmerzen im hoden

    Habn ziemliches großes Problem

    Hab vor langer Zeit mal einen Ball in die Eier bekommen.
    Seitdem hab ich immer wieder Ärger.
    War erst beim Hausarzt, hat nix gefunden und die Schmerzen warn weg.
    Dann vor 1,5 Monaten hat alles wieder angefangen und ich bin nach langem
    überwinden zum Urologen gegangen. Dort wurden Urin/Sperma Tests gemacht
    es wurde aber nix festgestellt, auch Ultraschall wurde gemacht.
    Hab so Schmerzmittel bekommen und aus.
    Jetzt schmerzt es wieder total es is ne Art von brennen
    Fühlt sich warm an, manchmal kalt ist überwiegend auf dem linken
    teilweise auf beiden
    Es ist nich angeschwolen und auch nich wirklich gerötet.
    Ich hab solche Angst ihr glaubt es gar nich und ich geh auch morgen nochmal
    zum Urologen
    Aber hat jmd ne Ahnung was es sein könnte ?

    cya
    graphix

  2. #2
    Mitglied Avatar von pacino
    Registriert seit
    Jan 2006
    Ort
    im Äther
    Beiträge
    219
    Danksagungen
    0

    Standard Re: Schmerzen im hoden

    nope, aber ich würd dir raten auf jeden fall so schnell wie möglich zum arzt zu gehen. [OBVIOUS] schmerzen in dem bereich sind nie was gutes [/OBVIOUS].

    ps: lol @ eingeblendete werbung unter dem post
    edit: bei mir wurde irgendne hoden-sextoy werbung eingeblendet als ich den
    post gesehen hab
    Geändert von pacino (30. 11. 2006 um 18:29 Uhr)

  3. #3
    Mitglied Avatar von dandl
    Registriert seit
    Sep 2005
    Beiträge
    879
    Danksagungen
    218

    Standard Re: Schmerzen im hoden

    tschüss und abfahrt zum arzt und so schnell wie möglich untersuchen lassen.

    mfg dandl

  4. #4
    Mitglied Avatar von =-_Wings_-=
    Registriert seit
    Nov 2006
    Beiträge
    15
    Danksagungen
    0

    Standard Re: Schmerzen im hoden

    Geh am besten mal zu nem anderen Urologen.

  5. #5
    Imperator

    Moderator

    Avatar von frogger9
    Registriert seit
    Sep 2000
    Ort
    Monaco
    Beiträge
    52.554
    NewsPresso
    1 (Talent)
    Danksagungen
    2000

    Standard Re: Schmerzen im hoden

    klingt nach einer Geschlechtskrankheit oder Infektion bis zum Penisbruch.

    Urologische Klinik aufsuchen, keinen H-Arzt.

  6. #6
    Mitglied

    (Threadstarter)


    Registriert seit
    Nov 2006
    Beiträge
    4
    Danksagungen
    0

    Standard Re: Schmerzen im hoden

    ähm nein es ist kein penisbruch da hätte ich sicherlich andere schmerzen
    ich werd auf jeden fall morgen zum urologen gehn hab aber trotzdem die totale
    panik weil ich ja wie gesagt schon da war und da wurde alles abgetastet/proben genommen und da war alles sauber
    an manchen tage schmerzt auch gar nix
    ich hab halt überhaupt keinen plan was los ist

  7. #7
    Mitglied Avatar von Jormungandr
    Registriert seit
    Nov 2005
    Ort
    890**
    Beiträge
    1.377
    Danksagungen
    317

    Standard Re: Schmerzen im hoden

    Ab zum artz. Was anderes wird man dir nicht raten. Zur not in die urologische Abteilung einer Klinik.
    mfg

  8. #8
    Imperator

    Moderator

    Avatar von frogger9
    Registriert seit
    Sep 2000
    Ort
    Monaco
    Beiträge
    52.554
    NewsPresso
    1 (Talent)
    Danksagungen
    2000

    Standard Re: Schmerzen im hoden

    Zitat Zitat von GraPhix
    ich hab halt überhaupt keinen plan was los ist
    Vor einer Angst(Arzt)Panik kann dir keiner helfen, und egal was wir dir sagen, dadurch wirds nicht besser.


    ja, dies ist ein Grund ins g:B zu gehen, da hier die Aerzte die Zeit Todschlagen.

    /me rueberruft zu korrupt, ist die Hirnimplantation in der 2. fertig

  9. #9
    Mitglied
    Registriert seit
    Jul 2005
    Beiträge
    266
    Danksagungen
    212

    Thumbs up Re: Schmerzen im hoden


  10. #10
    Mitglied
    Registriert seit
    May 2006
    Ort
    United Kingdom
    Beiträge
    5.343
    Danksagungen
    112

    Standard Re: Schmerzen im hoden

    Wieso arzt angst? Er hat doch gesagt das er geht/schon war.

    Also es kann auch eine Art Prellung sein. Aber wenn der Arzt nichts findet heisst es nicht unbedingt das da auch nichts ist. Würde unbedingt den Urologen wechseln.

    @Lol: Seltsam bei mir ist immer nur Usenext werbung. Obwohl, ist wohl auch besser so.

  11. #11
    Mitglied
    Registriert seit
    Oct 2004
    Beiträge
    167
    Danksagungen
    14

    Standard Re: Schmerzen im hoden

    Wenns um sowas geht kann man gar nicht oft genug zum Arzt gehen.

    Vielleicht sind sie aber auch psychosomatisch, oder so (die Schmerzen). Vielleicht auch mal n Psychologen fragen, ob es sowas gibt. Ansonsten immer mal abtasten, ob nur das da ist, was da sein sollte.

  12. #12
    Gesperrt
    Registriert seit
    Jul 2006
    Ort
    unterm Stein
    Beiträge
    2.930
    Danksagungen
    1419

    Standard Re: Schmerzen im hoden

    Ich zweifle daran das es nach soeiner langen Zeit an dem Ball liegen kann

    Naja hier ist der Arzt dein Freund und Helfer

    Ich muss ehrlich zugeben das ich da mords schiss hätte hinzu gehen, aber das wird schon wieder

  13. #13
    Mitglied
    Registriert seit
    Jun 2003
    Beiträge
    3.571
    Danksagungen
    456

    Standard Re: Schmerzen im hoden

    Andere Meinungen zum Thema einholen, und zwar von fachkundigem Personal

  14. #14
    Mitglied
    Registriert seit
    Oct 2006
    Beiträge
    15
    Danksagungen
    0

    Standard Re: Schmerzen im hoden

    Tja, da stellt sich die Frage, ob die Beteiligung so hoch gewesen wäre, wenns um Schmerzen im Knie ginge

    Aber wir Männer müssen zusammenhalten! Das stimmt schon, also, ne Zeitlang weh tun und dann ne zeitlang nicht mehr, das klingt schon komisch. Hört sich nach einer Entzündung an, vielleicht sinds die Nebenhoden, ne Entzündung darin soll sehr schmerzhaft sein.

    Es können auch Krampfadern im Hodenbereich sein, die manchmal etwas drücken, das soll es auch geben.

    Aber da kann wohl nur ein Arzt aufklären, und notfalls zweite und dritte Meinung einholen.

    Also gute Besserung für dein Gehänge schon mal vorab!

  15. #15
    Mitglied
    Registriert seit
    Aug 2004
    Beiträge
    49
    Danksagungen
    0

    Standard Re: Schmerzen im hoden

    blöd klingende frage: wird es schlimmer, wenn du tendenziell erregt bist?
    eine varikozele (krampfader im hoden, mal googeln, ham sehr sehr viele) wird es wahrscheinlich nicht sein, die hätte jeder urologe entdeckt. schmerzen im hoden ohne ersichtliche gründe auf dem ultraschall oder womöglich bei einer chirurgischen kontrolle (extremfall) sind leider ein dunkler punkt in der urologie. ein klein wenig musst du schon mal in betracht ziehen, dass du damit evtl. umgehen lernen musst. wenn aber doch was rauskommt würde es mich sehr interessieren.
    mfg und viel glück.

  16. #16
    Mitglied Avatar von StaTiC
    Registriert seit
    May 2003
    Beiträge
    14.924
    Danksagungen
    590

    Standard Re: Schmerzen im hoden

    klingt bisschen nach Hodentorsion

  17. #17
    Mitglied Avatar von LordOfTheFlame
    Registriert seit
    Aug 2001
    Beiträge
    5.808
    Danksagungen
    8

    Standard Re: Schmerzen im hoden

    Static, nein ueberhaupt nicht. Bei der Hodentorsion ist der Schmerz eigentlich konstant vorhanden, ausserdem schwillt der betreffende Hoden an und roetet sich auch. Zudem ist diese Fehlstellung tastbar und vom Urologen schnell und relativ sicher feststellbar!

    @ Threadstarter: Mich wuerde die Diagnose vom Facharzt interessieren, wenn du dort warst.

  18. #18
    Mitglied

    (Threadstarter)


    Registriert seit
    Nov 2006
    Beiträge
    4
    Danksagungen
    0

    Standard Re: Schmerzen im hoden

    So.
    War grad eben beim Urologen(inn)
    Also sie hat sich das angeschaut und hat keine akuten schlimmen Sachen entdecken können.
    Wahrscheinlich bildet sich bei mir so ne Art Krampfader bzw. Varikozelle oder wie man das nennt.
    Im moment kann man da noch nix machen, weil wie gesagt sich da (noch) nix größeres gebildet hat, so das man da was machen könne.
    Wenn sich die krampfader weiter ausbildet, muss man diese in ner OP behandeln. Ist angeblich ein Routine eingriff muss halt dann ins Krankenhaus
    Naja, erstmal soll ich schauen ob es sich so wörtlich: 'ejakulation' ändert, das sei noch wichtig wenn ja muss ich bescheid geben.

    Mir wurde noch versichert, dass ich keine weiteren Schäden befürchten muss.
    Falls das stimmt bin ich sehr sehr erleichtert auch wenn mir eine OP sehr sehr zuwider ist aber was soll man machen
    also danke für die schnellen antworten
    und die angst die ich gestern abend die ganze zeit hatte
    cya
    graphix

  19. #19
    Mitglied Avatar von MelloMak
    Registriert seit
    Nov 2005
    Beiträge
    76
    Danksagungen
    0

    Standard Re: Schmerzen im hoden

    Zitat Zitat von GraPhix
    Naja, erstmal soll ich schauen ob es sich so wörtlich: 'ejakulation' ändert, das sei noch wichtig wenn ja muss ich bescheid geben.
    na dann wünsch ich doch dann viel spaß wird schon wieder würde mir da jez auch nichmehr so den kopf drüber machen wenn es irgendwie geht
    Solange du regelmäßig zum arzt gehst dürfte da ja eigentlich nicht weiter irgendwas passieren

    Mfg mellomak

  20. #20
    Mitglied Avatar von StaTiC
    Registriert seit
    May 2003
    Beiträge
    14.924
    Danksagungen
    590

    Standard Re: Schmerzen im hoden

    Zitat Zitat von LordOfTheFlame
    Static, nein ueberhaupt nicht.
    genau aus dem Grund bin ich auch kein Urologe sondern Informatiker geworden
    ich selbst hatte dies auch noch nicht, sondern habs mir mal etwas erklären lassen. Von daher hab ich einfach mal geraten

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •