Ergebnis 1 bis 16 von 16
  1. #1
    Mitglied Avatar von 44 69 56 69
    Registriert seit
    Jul 2006
    Beiträge
    341
    Danksagungen
    1

    Standard Telefonanschluss, mit Schulden bei der Telekom?

    Hallo liebe Leute,

    ich interessiere mich für das Internet. Sonst wäre ich sicherlich nicht auf so einer Seite wie diese. Doch nicht, das dies der einzige Grund wäre. Bei Gulli weiß ich das ich auf fast alles schnell eine Antwort erhalten kann. (danke)

    Aber das ist nicht das Thema, sondern:

    Ich bin bei der Telekom verschuldet um bis zu 700-900€ und habe dementsprechend kein eigenen Telefonanschluss. Online komme ich nur mithilfe unseres gütigen Nachbarn, doch bald möchte ich das Elternhaus auch verlassen und in die Stadt ziehen.

    Doch mit Schulden ließ die Telekom nicht mit sich reden. Ich soll erst die Schulden ab bezahlen und dann noch eine Kaution einzahlen. Umgerechnet wäre das für mich 12 Monate bis ich Ansatzweise wieder bei der Telekom online kommen könnte.

    Nun ist natürlich meine Frage, wie ich an einem Telefonanschluss komme. Ich kenne mich leider nicht so aus, aber wenn ich so 1&1 Schaue setzen sie alle einen Telefonanschluss der Telekom voraus. *grummelt* Aber das geht ja leider nicht.

    Darum, gibt es eine Möglichkeit überhaupt noch an ein Telefonanschluss mit DSL trotz Schulden zu kommen? Oder ist die Telekom etwas der Gott, der Telefonleitungen?

    Eure 44 69 56 69

  2. #2
    Mitglied
    Registriert seit
    Aug 2000
    Beiträge
    928
    Danksagungen
    0

    Standard Re: Telefonanschluss, mit Schulden bei der Telekom?

    Zitat Zitat von 44 69 56 69
    Umgerechnet wäre das für mich 12 Monate bis ich Ansatzweise wieder bei der Telekom online kommen könnte.
    Weil Du so lange brauchst um die Kohle zusammen zu bekommen?
    BTW. Kannst es bei nem anerden Vollanschlußanbieter versuchen, aber eine Bonitätsprüfung wirds wohl auch dort geben.

  3. #3
    Mitglied

    (Threadstarter)

    Avatar von 44 69 56 69
    Registriert seit
    Jul 2006
    Beiträge
    341
    Danksagungen
    1

    Standard Re: Telefonanschluss, mit Schulden bei der Telekom?

    Was für Anbieter meinst du? Und es muss doch sicherlich auch Anbieter geben, die Telekom-Verschuldete annehmen.

    Kaum zu glauben, aber aus Schulden schlagen die Firmen Geld. (mehr als ohne)

  4. #4
    Mitglied
    Registriert seit
    Nov 2003
    Beiträge
    696
    Danksagungen
    0

    Standard Re: Telefonanschluss, mit Schulden bei der Telekom?

    Zitat Zitat von 44 69 56 69
    Darum, gibt es eine Möglichkeit überhaupt noch an ein Telefonanschluss mit DSL trotz Schulden zu kommen? Oder ist die Telekom etwas der Gott, der Telefonleitungen? [/INDENT]
    Wofür überhaupt einen Telefonanschluss beantragen? Es gibt doch schon seit längerem auch Angebote für DSL ohne einen Telefonanschluss und dafür mit Voip. Hab zwar selber noch nicht eines der entsprechenden Angebote getestet, aber du kannst ja mal nach Firmen wie Alice suchen.
    Die Frage ist nur ob sie dich auch unabhängig von Telekom nehmen werden, da sie wahrscheinlich, wie bereits Kafuzke@web gesagt hat, eine Bonitätsprüfung bei dir machen werden.

    Zitat Zitat von 44 69 56 69
    Und es muss doch sicherlich auch Anbieter geben, die Telekom-Verschuldete annehmen.
    Warum sollte dies eine Firma tun? 700-900 € sind nicht gerade wenig und warum sollten sie dir dann einen Service anbieten, wo es nicht "sicher" ist, dass du bezahlen wirst? Schließlich musst du die alten Schulden auch noch bezahlen.

    Zitat Zitat von 44 69 56 69
    Kaum zu glauben, aber aus Schulden schlagen die Firmen Geld. (mehr als ohne)
    Naja, es entstehen ja auch "zusätzliche Kosten" für die Firma bzw. Geld fehlt für neue Investitionen oder für die laufenden Kosten. Also warum sollten sie nicht zusätzlich Geld verlangen? An deiner Stelle würde ich mich zwar auch über solche Sachen aufregen, aber man muss ja auch bedenken, dass dich keiner dazu gezwungen hat bei ihnen zu unterschreiben bzw. nicht zu bezahlen. Hast du schon einmal gearbeitet und dafür kein Geld bekommen oder erst später?
    Wunsche dir dann alles Beste und hoffe du bekommst das irgendwie geregelt.

    MfG
    Dark Silence

  5. #5
    Mitglied Avatar von Kayc
    Registriert seit
    Oct 2006
    Beiträge
    434
    Danksagungen
    1336

    Standard Re: Telefonanschluss, mit Schulden bei der Telekom?

    Das gleiche Problem wie Du hatte ich auch...

    Aber machs wie ich...red mit Deiner Ma od. einer anderen Person...ggf. lassen die dann den Anschluss auf Ihren Namen laufen.

    Mein T-Anschluss + DSL läuft auf meine Mutter und der Telecom is das egal...haupsache sie bekommen mtl. Ihre 60 Euro.

    Viel Glück.

  6. #6
    Mitglied

    (Threadstarter)

    Avatar von 44 69 56 69
    Registriert seit
    Jul 2006
    Beiträge
    341
    Danksagungen
    1

    Standard Re: Telefonanschluss, mit Schulden bei der Telekom?

    Aber hat wer schon Erfahrungen gemacht mit dem Versuch auf Internet. Trotz Telekom Schulden? Ich brauch mehr Infos, Erfahrungsberichte wären echt toll.


    An meister-igi:
    Ist das dann nicht illegal wenn ich meinen Namen etwas anders schreiben würde?


    An Kayc:
    Schwer, denn die meisten haben ähnliche Probleme die ich kenne. Meine Eltern liefen damals über mein Telefonanschluss, auch hab ich ihnen die Schulden zu verdanken. Meine Tante dagegen hasst mich.


    An Dark Silence:
    Die Angebote klingen interessant, aber brauchen sicherlich auch einen Telefonanschluss, oder wie kommen diese ins Internet.

    Natürlich schützen sich alle vor weiteren Schulden. Aber es gibt doch sicherlich irgendwie eine Möglichkeit für eine zweite Chance.

    Ich zum Beispiel hab eigentlich an meinen Schulden außer dem Handy damals (schulden abbezahlt) keine schuld dran.

  7. #7
    ex-Moderator Avatar von vmk
    Registriert seit
    Jun 2000
    Ort
    /home/vmk
    Beiträge
    15.321
    Danksagungen
    964

    Standard Re: Telefonanschluss, mit Schulden bei der Telekom?

    Da du Schulden hast, hast du sicherlich auch einen Schufa-Eintrag. Wird also schwierig.

    Anbieter wie z.B. qsc, ish, kabel bw, alice (?) legen dir eineInternet-Leitung + VoIP, sind also von der Telekom quasi unabhänhig. Versatel, Arcor legen dir zwar noch ISDN + DSL, haben aber auch wenig Verbindung zur Telekom.

  8. #8
    Mitglied
    Registriert seit
    Feb 2007
    Beiträge
    49
    Danksagungen
    0

    Standard Re: Telefonanschluss, mit Schulden bei der Telekom?

    jo eben..... scheiss uf die - guck mal ob du inet ueber zBsp. Kabel kriegen kannst - iesy, ish oder wie die alle heissen..... ich habe meinen au von iesy - klapt super - brauch ka Telecom Buchse o.a. --> Kabel TV - und das ist alles .......
    ausserdem eben gibts noch Alice, QSC, Arcor und andere, die nix mit T-com zu tun haben.... wo is das Problem?

    PS
    und das du Schulden bei T-com hast muss auch net automatisch heissen - Schufa-Antrag, wiso denn? Ausserdem es hat keiner bei iesy was von Schufa von mir gewollt....ka Problem also...

  9. #9

    ex-Moderator

    Avatar von TheBlackKnight
    Registriert seit
    Mar 2001
    Ort
    oben, bei Mutti
    Beiträge
    2.695
    Danksagungen
    13

    Standard Re: Telefonanschluss, mit Schulden bei der Telekom?

    hallo,
    statt gedanken über einen anderen telefonannbieter, solltest du dich mal mit deiner boniät auseinandersetzten. wenn du nicht in der lage bist 900€ schulden plus kaution aufzubringen, wird deine situation nicht besser, wenn du dir einen neuen anbieter suchst und dann das gleiche spiel von vorne los geht. so kommst du nur tiefer in die schuldenfalle.
    sei mir nicht böse, aber ich denke, du hast da ein grundlegendes problem.

    gruss
    tbk

  10. #10
    Mitglied
    Registriert seit
    Nov 2006
    Beiträge
    63
    Danksagungen
    35

    Standard Re: Telefonanschluss, mit Schulden bei der Telekom?

    Geh zu einer Schuldnerberatung. Die T-Com wird irgendwann das Geld per Anwalt von Dir einfordern.
    Ansonsten sehe es mal aus der Sicht des Unternehmers. Wenn Du eine kleine Firma hättest, und alle Deine Kunden würden nicht bezahlen, dann gehst Du trotz vieler Aufträge den Bach runter. Und Argumente wie "...die T-Com ist ja so gross..." zählen nicht.
    Und das Du erst die Altschulden + eine Sicherheitsleistung bezahlen musst um einen neuen Anschluss zu bekommen ist ja logisch.
    Aber auch hier heisst das Zauberwort "reden". Auch mit T-Com Mitarbeitern kann man reden und eine monatliche Zahlweise der ausstehenden Summe vereinbaren.

    Wie TheBlackKnight sagte ist es momentan eher ein grundsätzliches Problem.
    Auch andere Anbieter wollen ihr Geld pünklich bekommen.

    André

  11. #11
    ex-Moderator Avatar von vmk
    Registriert seit
    Jun 2000
    Ort
    /home/vmk
    Beiträge
    15.321
    Danksagungen
    964

    Standard

    Umziehen wirst du wahrscheinlich auch nicht können, weil du dann immernoch eine negative Schufa-Auskunft hast. Das ist dir aber auch klar, oder?

  12. #12
    Mitglied Avatar von sky2408
    Registriert seit
    Jun 2005
    Beiträge
    350
    Danksagungen
    750

    Standard Re: Telefonanschluss, mit Schulden bei der Telekom?

    Schau doch mal ob Freenet Komplett bei dir geht, die machen im Moment keine Bonitätsprüfung.
    Arcor machts seit ca einem Monat wieder Boni

  13. #13
    Mitglied
    Registriert seit
    Aug 2005
    Beiträge
    160
    Danksagungen
    0

    Standard Re: Telefonanschluss, mit Schulden bei der Telekom?

    Mal abgesehen davon, dass Du wirklich das Schuldenproblme ernsthaft lösen solltest - Hansenet (Alice) sagt zwar, man mache Schufa-Abfragen, bin mir aber nicht so sicher, ob die das wirklich machen, bzw. restriktiv - Mindestvertragslaufzeiten von 1 Monat... -wenn Du nicht zahlst, drehen die halt einfach den Saft ab (was anderes ist, dass ein neuer Kunde natürlich erstmal massiv Kosten verursach, Umschaltarbeiten/-kosten etc. und sich sicher erst nach einigen Monaten rechnet).

    PS
    +100 EUR gegen die tcom-Schulden: http://alice4payback.de/10000

  14. #14
    Mitglied
    Registriert seit
    Aug 2006
    Beiträge
    323
    Danksagungen
    14

    Standard Re: Telefonanschluss, mit Schulden bei der Telekom?

    Zitat Zitat von 44 69 56 69
    Ich zum Beispiel hab eigentlich an meinen Schulden außer dem Handy damals (schulden abbezahlt) keine schuld dran.
    Das Problem ist, dass leider keiner danach fragt, da du ja Inhaberin des Telefonanschlusses warst. So einen ähnlichen Fall hatte ich in meinem Bekanntenkreis auch.

    Mit etwas Glück wird es z.B. was bei ARCOR. Die prüfen zwar auf Bonität und lehnen schnell ab, schalten aber in Ausnahmefällen gegen eine Kaution einen Anschluss. Dabei muss man natürlich darauf achten, dass ARCOR in der Gegend auch Vollanschlüsse anbietet. Bei ALICE kann man trotz Schufa einen Anschluss bekommen. Das gilt aber nur dort, wo ALICE auch eigene Anschlüsse anbietet. In vielen Gebieten muss erst ein Telefonanschluss von der T-COM geschaltet werden. Das gleiche gilt auch für Freenet.

    Da sich ein Schufa-Eintrag auf viele Breiche (Ratenkäufe, Telefon, Handy, Kredite) auswirkt, wäre es ratsam mit dem Ausziehen vielleicht noch zu warten und die Schulden zu begleichen. Dazu kann man bei der T-Com auch Ratenzahlung vereinbaren. Sind die Schulden getilgt, kann man dann auch sofort einen Löschungsantrag bei der Schufa stellen. Somit bist du dann sozusagen "rehabilitiert" und dir stehen wieder sämtliche Türen offen.

  15. #15
    Gesperrt Avatar von pumukel
    Registriert seit
    Nov 2003
    Beiträge
    1.854
    Danksagungen
    28

    Standard Re: Telefonanschluss, mit Schulden bei der Telekom?

    Zitat Zitat von yoshi_pk
    Das Problem ist, dass leider keiner danach fragt, da du ja Inhaberin des Telefonanschlusses warst. So einen ähnlichen Fall hatte ich in meinem Bekanntenkreis auch.

    Mit etwas Glück wird es z.B. was bei ARCOR. Die prüfen zwar auf Bonität und lehnen schnell ab, schalten aber in Ausnahmefällen gegen eine Kaution einen Anschluss. Dabei muss man natürlich darauf achten, dass ARCOR in der Gegend auch Vollanschlüsse anbietet. Bei ALICE kann man trotz Schufa einen Anschluss bekommen. Das gilt aber nur dort, wo ALICE auch eigene Anschlüsse anbietet. In vielen Gebieten muss erst ein Telefonanschluss von der T-COM geschaltet werden. Das gleiche gilt auch für Freenet.

    Da sich ein Schufa-Eintrag auf viele Breiche (Ratenkäufe, Telefon, Handy, Kredite) auswirkt, wäre es ratsam mit dem Ausziehen vielleicht noch zu warten und die Schulden zu begleichen. Dazu kann man bei der T-Com auch Ratenzahlung vereinbaren. Sind die Schulden getilgt, kann man dann auch sofort einen Löschungsantrag bei der Schufa stellen. Somit bist du dann sozusagen "rehabilitiert" und dir stehen wieder sämtliche Türen offen.


    Horst Schlämmer ( war nur ein Merker )



    Also ich würde die xxx euro bei der Telekom mal schleunigst abstottern; Schuldnerberatung wurde schon genannt.
    Sonst laufen die immer hinterher, ist irgendwann mal madig.
    Zudem ist die Schufaauskunft nur sekundär; entscheidender ist die der Scorewert bei der Bonitätsprüfung/Schufa.
    Liegengelassene Rechnungen usw. lassen den Scorewert schnell mal sinken. Bei späteren Kreditanträgen kann sich das negative auswirken.
    Öfterer Wohnungswechsel soll sich auch nicht gut machen; so generell - unabhängig vom Jobwechsel, Standortwechsel usw.
    Einfach zahlen das ganze, wie es sich gehört!
    Geändert von pumukel (26. 04. 2007 um 13:55 Uhr)

  16. #16

    ex-Moderator

    Avatar von TheBlackKnight
    Registriert seit
    Mar 2001
    Ort
    oben, bei Mutti
    Beiträge
    2.695
    Danksagungen
    13

    Standard Re: Telefonanschluss, mit Schulden bei der Telekom?

    alles fit im schritt, pumukel?

  17.  
     
     

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •