Ergebnis 1 bis 14 von 14
  1. #1
    Mitglied Avatar von Hurri08
    Registriert seit
    Apr 2007
    Ort
    Borussia-Park
    Beiträge
    531
    Danksagungen
    4

    Standard Ports freischalten beim Speedport W900V

    Hallo Leutz,

    wollte fragen wie es aussieht mir ports freischalten beim Speedport W900V.
    Kann nur web-server, ftp-server und telnet-server einschalten.
    Welchen muss ich denn z.B für einen udp port freischalten kann mir da einer helfen?
    Weil ich auch mit azureus runterladen möchte und der sagt mir das i-ein port blockt.

    M.f.G
    Grind^FX

  2. #2
    Mitglied Avatar von d00m
    Registriert seit
    Jan 2005
    Beiträge
    551
    Danksagungen
    8

    Standard Re: Ports freischalten beim Speedport W900V

    Hi,
    da müsste ja im Webinterface unter Einstellungen irgendwo der Punkt Portweiterleitung drinne stehen und da kannste dann die Art (TCP und UDP) wählen und den Port eintragen (war auf jeden fall bei den Vorgängern so).

    Solltest du irgendwie probleme damit haben würde ich mal (fals schon vorhanden) ein Firmware update machen welches auch über das Webinterface geht.

  3. #3
    Mitglied

    (Threadstarter)

    Avatar von Hurri08
    Registriert seit
    Apr 2007
    Ort
    Borussia-Park
    Beiträge
    531
    Danksagungen
    4

    Standard Re: Ports freischalten beim Speedport W900V

    Jo ähm jetzt würd ich gerne wissen was es zu bedeuten hat wenn da steht
    Umgeleitete Ports - Öffentlich

    und

    Umgeleitete Ports - Private Client

    Dadrunter kann ich dann ports eingeben.
    Und was bedeutet das eigntl wenn ich udp tcp esp oder gre auswähle?
    Und was ist der unterschied zwischen einem web-server und einem telnet-server?
    Wäre nett wenn ich eine antwort bekommen würde !

    mfg

  4. #4
    Mitglied
    Registriert seit
    Feb 2000
    Beiträge
    2.428
    Danksagungen
    14

    Standard Re: Ports freischalten beim Speedport W900V

    Und was bedeutet das eigntl wenn ich udp tcp esp oder gre auswähle?
    Das du ein Protokoll vorgibst? Schau halt nach, welche Protokolle und Ports das Programm zum Verbinden braucht.

    Und was ist der unterschied zwischen einem web-server und einem telnet-server?
    Das verwendete Protokoll...

    Was ist der Unterschied zwischen einem Auto und einem Motorrad? Beides sind Fahrzeuge, aber man steigt unterschiedlich ein / auf

  5. #5
    Mitglied

    (Threadstarter)

    Avatar von Hurri08
    Registriert seit
    Apr 2007
    Ort
    Borussia-Park
    Beiträge
    531
    Danksagungen
    4

    Standard Re: Ports freischalten beim Speedport W900V

    Zitat Zitat von Grind^FX
    Jo ähm jetzt würd ich gerne wissen was es zu bedeuten hat wenn da steht
    Umgeleitete Ports - Öffentlich

    und

    Umgeleitete Ports - Private Client
    mfg
    Das ist eigntl. die wichtigste Frage welche ports muss ich da eingeben wenn ich z.B den port 8020 freigeben möchte?

    Aber trotzdem danke das du mir das andere erklärt hast !

  6. #6
    Mitglied
    Registriert seit
    Feb 2000
    Beiträge
    2.428
    Danksagungen
    14

    Standard Re: Ports freischalten beim Speedport W900V

    Protokoll (TCP oder UDP) wählen und den Port eintragen. Für genaueres zeig doch einfach einen Screenshot...

  7. #7
    Mitglied

    (Threadstarter)

    Avatar von Hurri08
    Registriert seit
    Apr 2007
    Ort
    Borussia-Park
    Beiträge
    531
    Danksagungen
    4

    Standard Re: Ports freischalten beim Speedport W900V

    So hier issen link zum screen: http://www.imgbox.de/?img=w8568u107.jpg
    Da sieht man dann das da steht Umgeleitete Ports - Öffentlich und
    Umgeleitete Ports - Private Client

    Edit:// Und noch ne andere Frage was ist dynDNS?

  8. #8
    Mitglied
    Registriert seit
    Feb 2000
    Beiträge
    2.428
    Danksagungen
    14

    Standard Re: Ports freischalten beim Speedport W900V

    was ist dynDNS?
    Ein Dienst, der deinen Router statt per IP auch per Namen im Internet erreichbar werden lässt.

    Screenshot:

    Was für ein ekliges Interface...

    Bezeichnung eintragen: Sinnvoll ist meist "Anwendung" + "Protokoll" + "Port"
    z.B. E-Mule TCP 57535

    IP Adresse eintragen, Protokoll auswählen.

    Ich vermute mal, dass du danach den Port nach dem Anklicken der Schaltfläche "Anzeigen & Aktualisieren" eintragen kannst. Dann noch nen Haken bei "Aktiv" und fertig.

  9. #9
    Mitglied

    (Threadstarter)

    Avatar von Hurri08
    Registriert seit
    Apr 2007
    Ort
    Borussia-Park
    Beiträge
    531
    Danksagungen
    4

    Standard Re: Ports freischalten beim Speedport W900V

    Und da unten wo dann steht:

    Umgeleitete Ports - Öffentlich
    und
    Umgeleitete Ports - Private Client

    soll ich dann beidemale den port angeben den ich freigeben will oder muss ich nur einmal bei einem der beiden da den port angeben?
    sry für die vielen fragen ^^

  10. #10
    Mitglied
    Registriert seit
    Feb 2000
    Beiträge
    2.428
    Danksagungen
    14

    Standard Re: Ports freischalten beim Speedport W900V

    Im Zweifel nur bei Private Client.

  11. #11
    Mitglied

    (Threadstarter)

    Avatar von Hurri08
    Registriert seit
    Apr 2007
    Ort
    Borussia-Park
    Beiträge
    531
    Danksagungen
    4

    Standard Re: Ports freischalten beim Speedport W900V

    Kann ich bei dem Router auch irgendwie alle ports forwarden ohne die da einzutrage?

    Edit:// Und wenn ich nur bei Private Client was eintrage sagt er mir tragen sie bitte auch den öffentlichen port ein!

  12. #12
    Mitglied
    Registriert seit
    Feb 2000
    Beiträge
    2.428
    Danksagungen
    14

    Standard Re: Ports freischalten beim Speedport W900V

    Kann ich bei dem Router auch irgendwie alle ports forwarden ohne die da einzutrage?
    Wenn es das Interface nicht hergibt, nein. Sicherheitstechnisch wäre das auch eine totale Katastrophe.

    Bevor das hier jetzt noch ewig so hin und her gibt. Teamviewer runterladen, ID + PW per PN schicken...

  13. #13
    Mitglied

    (Threadstarter)

    Avatar von Hurri08
    Registriert seit
    Apr 2007
    Ort
    Borussia-Park
    Beiträge
    531
    Danksagungen
    4

    Standard Re: Ports freischalten beim Speedport W900V

    hast ne pn!

  14. #14
    Mitglied
    Registriert seit
    Jan 2008
    Beiträge
    10
    Danksagungen
    0

    Standard Re: Ports freischalten beim Speedport W900V

    Also ichhabe jetzt auch das Problem mit dem Speedport W900V

    Welche Ports muss ich freischalten, damit Azureus läuft?

    Ich habe ständig NAT Probleme

  15.  
     
     

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •