Seite 375 von 375 ErsteErste ... 275325365371372373374375
Ergebnis 7.481 bis 7.485 von 7.485
  1. #7481
    Gesperrt Avatar von Heesters
    Registriert seit
    Jul 2011
    Ort
    Auf Wolke 7
    Beiträge
    477
    Danksagungen
    2

    Standard Re: Zusellung mit Gerichtsvollzieher

    Zitat Zitat von shoecase Beitrag anzeigen
    Auch ein gangbarer Weg unter anderen, aber bin ich voll mit einverstanden.
    Weiter so .

  2. #7482
    ex-Moderator Avatar von Larius
    Registriert seit
    Aug 2004
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    5.639
    Danksagungen
    39

    Standard Re: Abmahn-Laberthread

    Das ein einfaches Einschreiben mit Rückschein eine Garantie dafür ist, dass eine Mod. UE ankommt, halte ich auch für fragwürdig, da nicht garantiert wird was genau im Brief drinnen ist. Da können auch Zeitungsausschnitte drinnen sein die ich so verschicke. Werden wohl die Gerichte so ähnlich sehen. Danke für die Erklärung, Klickediklick.

    Und wer der Meinung ist er muss hier weiterhin einen Privatkrieg führen bzw. mich blöd von der Seite anmachen kann sich gleich einen Freiflug abholen. Ohne Rückschein.

  3. #7483
    deaktivierter Nutzer
    deaktiviertes Benutzerkonto

    Standard Re: Abmahn-Laberthread

    Das ein einfaches Einschreiben mit Rückschein eine Garantie dafür ist, dass eine Mod. UE ankommt, halte ich auch für fragwürdig, da nicht garantiert wird was genau im Brief drinnen ist.
    Wenn das mit den Einschreiben so unsicher wäre, warum soll man dann alles wichtige per Einschreiben verschicken? Und nochmal anders gefragt: Wenn ein Einschreiben nicht sicher ist, wie verschicke ich dann rechtssicher eine Mod-UE?

    Ich hätte ein Einschreiben in diesem Falle für rechtssicher gehalten, und bevor ich nicht ein existierendes Gegenbeispiel vorgeführt bekomme, glaube ich weiterhin daran.

    € gerade selber etwas gegoogelt:
    Gerichtsvollzieher

    Echte Rechtssicherheit bietet nur die Zustellung durch den Gerichtsvollzieher. Sie ist leicht zu veranlassen. Beim Amtsgericht am Wohnort des Empfängers erfährt der Absender, welcher Gerichtsvollzieher zuständig ist. Der bekommt dann das Schreiben per Post und stellt es selber oder mit Hilfe der Post zu. Die Methode ist wasserdicht – auch wenn der Empfänger nicht da ist oder die Annahme verweigert. Der Inhalt des Schreibens und sein Zugang werden amtlich beurkundet.
    Tipp: Wenn Sie Ihre wichtige Nachricht nicht per Einschreiben mit Rückschein schicken wollen, sollten Sie besser gleich den Gerichtsvollzieher am Ort des Empfängers als Zusteller wählen. Das kostet um die 10 Euro. Kalkulieren Sie auch hier ein, dass es bis zur Zustellung einige Tage dauern kann.

  4. #7484
    ex-Moderator Avatar von Larius
    Registriert seit
    Aug 2004
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    5.639
    Danksagungen
    39

    Standard Re: Abmahn-Laberthread

    Weil du durch das Einschreiben zumindest einen Beleg hast, dass etwas angekommen ist und nicht behauptet werden kann, das nie was ankam. Das ist genau das gleiche Problem wie bei Paketen: Du kannst sie zwar versichert verschicken und dir den Beleg geben lassen, aber: Wer sagt, das du nicht statt einem teuren Produkt nicht nur mit Sand gefüllte Säckchen reingepackt hast um aufs Gewicht zu kommen? Für sowas wäre dann halt ein Zeuge da bzw. kannst du es auch mittels Gerichtsvollzieher zustellen lassen. Der wird nur halt was dafür verlangen.

  5. #7485
    ex-Moderator Avatar von DanVanDamn
    Registriert seit
    Dec 2004
    Beiträge
    26.017
    Danksagungen
    4866

    Standard Re: Abmahn-Laberthread

    Hier ist jetzt erst einmal für ein Weilchen Ruhe im Karton. Dieser Thread soll eine Ansammlung von Informationen und kein Nistplatz für streitsüchtige Profilneurotiker sein.

    Vielleicht machen wir hier mal wieder auf. Bald™

    Geschlossen.

Seite 375 von 375 ErsteErste ... 275325365371372373374375

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •