Ergebnis 1 bis 8 von 8
  1. #1
    Mitglied Avatar von asdada
    Registriert seit
    Aug 2006
    Beiträge
    586
    Danksagungen
    11

    Standard Acetonperoxid (a.k.a. "APEX" & "TATP")

    Hi,

    Also vor ab erst mal ein paar Info's über den Stoff

    Spoiler: 


    Zitat Zitat von Wikipedia
    Acetonperoxid (auch bekannt als APEX oder TATP) ist ein hochexplosiver Stoff mit der Schlagempfindlichkeit eines Initialsprengstoffs.

    Wie die meisten organischen Peroxide ist auch Acetonperoxid instabil und kann durch Stoß, Wärme, Reibung, Funken, Elektrizität oder UV-Licht zerfallen und heftig detonieren, ist aber im Unterschied zu weniger gefährlichen Peroxiden wie Dibenzoylperoxid viel empfindlicher gegen Schlag und Wärme.

    Man unterscheidet dimeres, trimeres und tetrameres Acetonperoxid, welche unter unterschiedlichen Bedingungen (z.B. in Abhängigkeit vom benutzten Katalysator) gebildet werden.

    Alle Acetonperoxide sind hochexplosiv und bergen dadurch ein hohes Gefahrenpotential. Acetonperoxid ist ein bei Terroristen beliebter Sprengstoff. Er sollte bei den Anschlägen auf Londoner Flugzeuge im Jahr 2006 verwendet werden; allerdings ist es unwahrscheinlich, dass es den Terroristen gelungen wäre, den Sprengstoff rechtzeitig zu trocknen.


    Meine Frage:

    Ich bin schüler einer 6.Stufigen realschule in Bayern (10.Klasse), glaubt ihr meine Chemie-Lehrerin würde mit mir einen Versuch diesbezüglich machen?

    Oder ist es ihr verboten weil ich z.B nicht ausreichend "qualifiziert" bin; irgendeinen Schein (Gesundheitsschein (wie z.B wenn man in einem Restaurant arbeitet), Einverständniserklärung der Eltern o.ä)...

    Nicht das es mir darum geht das irgendwas "raucht & knallt" aber mich interessiert einfach die Thematik "Sprengstoff"

    mfg

    asdada
    Geändert von asdada (18. 06. 2007 um 21:01 Uhr)

  2. #2
    Mitglied Avatar von Byrdlike99
    Registriert seit
    May 2006
    Ort
    City 17
    Beiträge
    1.296
    Danksagungen
    7

    Standard Re: Acetonperoxid (a.k.a. "APEX" & "TATP"

    Dum?
    Acetonperoxid ist einer der Stoffe, mit denen man nichts zu tun haben will.
    Schon garnicht in der Schule
    Wie viele Finger während der Herstellung und Lagerung verloren werden könnten, ist wirklich nicht lustig.
    Ich weiß ja nicht, wie du "hochexplosiv" interpretierst, aber Acetonperoxid musst du einmal schief anschauen und es fliegt dir um die Ohren

  3. #3
    Mitglied

    (Threadstarter)

    Avatar von asdada
    Registriert seit
    Aug 2006
    Beiträge
    586
    Danksagungen
    11

    Standard Re: Acetonperoxid (a.k.a. "APEX" & "TATP"

    ja ich will es ja nicht in massen herstellen...sondern kontorlliert evtl. unter kühlung!

    Mir ist klar wie Empfindlich das ist (zu vergleichen mit verestertem Glycerin ) und deswegen will ich es ja grade in der schule machen weil man dort die mittel hat...ansonsten würde ich es einfach bei mir im keller zusammen mischen und mich in die Luft jagen..

    Es Explodiert ja nur wenn es irgendwie "eingeschlossen" ist..z.B in einem Reagenzglas...ansonsten verbrennt es einfach nur sehr heftig und schnell...sowit ich gelesen habe..

    mfg

    asdada

  4. #4
    Mitglied
    Registriert seit
    Jan 2007
    Beiträge
    759
    Danksagungen
    2

    Standard Re: Acetonperoxid (a.k.a. "APEX" & "TATP"

    Wie wärs wenn du mit deinen Lehrern darüber redest?
    Mal abgesehen davon bezweifle ich übrigens sehr stark, dass sowas überhaupt erlaubt ist...
    Denke mal die Lehrer würden sich strafbar machen, wenn sie dich solche Versuche ausführen lassen würden.

  5. #5
    Mitglied

    (Threadstarter)

    Avatar von asdada
    Registriert seit
    Aug 2006
    Beiträge
    586
    Danksagungen
    11

    Standard Re: Acetonperoxid (a.k.a. "APEX" & "TATP")

    ja, das hatte ich ja vor bloß wollte ich nicht einfach blind-links zu ihr hingehen und fragen ob wir mal eben n bisschen TATP herstellen können

    das mit der Strafbarkeit...irgendwie schwachsinnig sowas zu verbieten meiner Meinung nach weil jemand der ne Anleitung für sowas such findet sie auch...und meistens sind die "zutaten" mehr als leicht zu beschaffen...leider... aber warum dürfen dann z.B professoren damit nicht experimentieren oder gibt es da eine Ausnahmeregel?

    Das ist genauso wie bei Kindern verbietet man irgendwas wird es umso interessanter...

    Aber das ist wieder ein anderes Thema....

    Was wenn Sie es herstellen würde und ich "zusehe"
    Weil bei Wiki steht auch nichts über die rechtslage.. -.-

    mfg

    asdada

    BTW: wir machen Abschlussfahrt nach London :P

  6. #6
    Mitglied Avatar von theamer
    Registriert seit
    Jan 2004
    Beiträge
    197
    Danksagungen
    39

    Standard Re: Acetonperoxid (a.k.a. "APEX" & "TATP")

    Rechtlich ist es zwar für Demonstrationszwecke in der Schule erlaubt, kleine Mengen davon herzustellen, allerdings würde ich dringendst davon abraten! Allein die Herstellung ist schon sehr gefährlich, das ist selbst mit der dreifachen Veresterung von Glycerol nicht zu vergleichen. Die Herstellung dessen ist in der Schule sehr wohl machbar, obwohl die meisten Lehrer einen großen Bogen darum machen werden. Ich selbst konnte schon dem Hernn Professor bei der Herstellung über die Schulter schauen und das ist im Falle Glyceroltrinitrat nichtmal so gefährlich, wie man denkt, solange man die richtige Ausrüstung besitzt.

    Also: Lass bitte die Finger von APEX! Ich denke sowieso, dass deine Lehrerin das auf keinen Fall machen wird...

    MfG

  7. #7
    Gesperrt Avatar von esco
    Registriert seit
    Dec 2006
    Beiträge
    887
    Danksagungen
    108

    Standard Re: Acetonperoxid (a.k.a. "APEX" & "TATP")

    nur acetonperoxid in der realschule?

    im gymnasium experimentieren wir schon mit plastiksprengstoff

  8. #8
    deaktivierter Nutzer
    deaktiviertes Benutzerkonto

    Standard Re: Acetonperoxid (a.k.a. "APEX" & "TATP")

    Ab nach Tschechien, zum Semtex-Gymnasium

    Entweder aussergewöhnlich dumm oder einfach dumm und Fake - in jedem Fall schliessungswürdig

    Gruss
    Tim

  9.  
     
     

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •