Seite 307 von 353 ErsteErste ... 207257297303304305306307308309310311317 ... LetzteLetzte
Ergebnis 6.121 bis 6.140 von 7.042
  1. #6121
    deaktivierter Nutzer
    deaktiviertes Benutzerkonto

    Standard Re: BVB 11/12 : Sekt oder Selters ?

    WOW was ein Wahnsinnsspiel. Im Endeffekt hat sich die miese Chancenverwertung nach dem 2:0 gerächt. Schade.

  2. #6122
    Mitglied Avatar von wolverine78
    Registriert seit
    Mar 2007
    Beiträge
    690
    Danksagungen
    7

    Standard Re: BVB 11/12 : Sekt oder Selters ?

    Sowas muss echt nicht sein. Man kann zwar nach einer halb Ewigkeit auch mal 4 Tore kassieren, aber man darf nicht in der ersten Halbzeit gefühlte 20 Großchancen liegen lassen und dann in der zweiten in weniger als 8! Minuten drei reinkriegen. Da muss man doch versuchen das Spiel langsam zu machen...
    Insgesamt kann ich auch nicht verstehen, warum Klopp den Gündogan nach 65 Minuten auswechselt, der wohl sein bestes Spiel für den BVB gemacht hat. Danach war in der Defensive reichlich Unordnung drin, was der Stuttgart eiskalt ausgenutzt hat.

  3. #6123
    Mitglied
    Registriert seit
    Sep 2006
    Beiträge
    2.083
    Danksagungen
    0

    Standard Re: BVB 11/12 : Sekt oder Selters ?

    Bestes BuLi Spiel diese Saison mMn...

    Bayern gewinnt Morgen und beim Spiel in Dortmund wenn Bayern kommen, geht es direkt um die Tabellenspitze .... nice ^^

  4. #6124
    Mitglied
    Registriert seit
    Sep 2006
    Beiträge
    2.083
    Danksagungen
    0

    Standard Re: BVB 11/12 : Sekt oder Selters ?

    Zitat Zitat von wolverine78 Beitrag anzeigen
    Insgesamt kann ich auch nicht verstehen, warum Klopp den Gündogan nach 65 Minuten auswechselt, der wohl sein bestes Spiel für den BVB gemacht hat.
    Sorry, aber das ist doch jetzt totaler Schwachsinn und evtl. Frust über das Unentschieden. Es kam ja nicht irgendwer für Gündogan, sondern Bender...DER MANN, der im Dortmunder Spiel ab Mittelfeld nach hinten eigentlich perfekt dicht macht.

    Stuttgart hat einfach saustark gespielt. Jetzt einen schuldigen für das Unentscheiden zu suchen und dann auch noch beim Trainer ist völlig falsch und ungerechtfertigt.

  5. #6125
    Mitglied Avatar von valvpiti
    Registriert seit
    Jan 2010
    Beiträge
    1.068
    Danksagungen
    0

    Standard Re: BVB 11/12 : Sekt oder Selters ?

    Das kann doch einfach nicht wahr sein...
    Wie blöd kann man sich eig. anstellen? Aber der Reihe nach.
    DIe ersten 60 Minuten waren absolut grandios. Man hatte 19:4 Torschüsse alles im Griff, bis auf eine Torchance(die aber zugegebenermaßen sehr groß war) hat man nicht viel zugelassen und führt 2:0. Chancen für mind. 5 !!! weitere Tore waren da, aber die hat man halt mal wieder souverän vergeigt. Und dann gibt man innerhalb von knapp 10 Minuten das Spiel aus der Hand mit einem lächerlichen Abwehrfehler nach dem anderen und ist mit 2:3 hinten, wirft dann nochmal alles nach vorne, schnürrt Stuttgart nochmal komplett ein, macht den Ausgleich durch Hummels, Perisic macht das 4:3 um danach ne Minute vor Schluss den dämlichsten Gegentreffer in der RR zu kassieren. Den Ball kann man locker ins Aus gehen lassen, aber nein, Hummels und Schmelzer behindern sich gegenseitig und Schmelzer köpft ihn dem Stuttgarter vor die Füsse. Slapstick pur halt.
    Ich muss auch sagen, dass sich manchmal Klopps Wechsel überhaupt nicht verstehen kann. Wieso nimmt er nach ner Stunde Gündogan raus, der ein super Spiel gemacht hat und bringt dafür Bender, der alles andere als in Form ist? Und wenn er ihn schon bringt, warum nimmt er dann nicht stattdessen Kehl raus, der richtig schlecht war. Fehlpässe en masse heute. Gerade wenn ich mit 2:0 führe, das Spiel kontrollieren möchte, nehm ich doch nicht nen Ball und Passicheren Gündogan raus und bring stattdessen Bender. Das wieder mal 80 Minuten vergehn bis Perisic für Großkreutz kommt ist man ja mittlerweile gewohnt und Anfang der RR war das auch okay. Aber mittlerweile ist Kevin mal wieder in Formtief(so läuft es bei ihm irgendwie die ganze Saison, 2-3 gute Spiele, dann kommen 4-5 schlechte hinterher usw.), gegen Köln und Fürth offensiv quasi nicht vorhanden, heute viele Fehlpässe und 2 rießen Chancen leider vergeben. Schade.
    Natürlich bin ich stolz drauf, wie die Mannschaft nach dem 3:2 nochmal zurückgekomen ist, ich behaupte mal, dass das nicht viele nach diesem Spielverlauf gekonnt hätten und war begeistert von der ersten Stunde, aber so darf man ein Spiel einfach nie und nimmer aus der Hand geben, aber leider ist das diese Saison nicht das erste mal.
    Shit happens

  6. #6126
    Mitglied Avatar von wolverine78
    Registriert seit
    Mar 2007
    Beiträge
    690
    Danksagungen
    7

    Standard Re: BVB 11/12 : Sekt oder Selters ?

    Meine Meinung über den Wechsel ist mit Sicherheit nicht durch das Unentschieden entstanden. Ich stand mit großen Augen vor dem Fernseher, während Klopp den Wechsel vollzogen hat und habe mich gefragt, was das jetzt soll.
    Die Fakten sagen eben aus, dass Gündogan ein grandioses Spiel abgeliefert hat, Bender in dieser Woche um eine Pause gebeten hat, da er selbst einsieht, dass er momentan nicht in seiner besten Form ist und Dortmund bis zum Wechsel wenig Probleme hatte, die Stuttgarter Angriffe zu neutralisieren.

    Nicht falsch verstehen, Bender ist einer der besten Spieler im Kader, aber man sieht ihm einfach momentan an, dass er sich von den zahlreichen Verletzungen noch nicht erholt hat. Er hat selbst darum gebeten, auf der Bank zu pausieren, zumindest für ein Spiel.
    Wenn überhaupt, hätte Klopp Kehl auswechseln sollen, denn der war nicht so toll heute.

    Auf alle Fälle aber war Großkreutz sehr enttäuschend, zeigt wieder mal seit meheren Spielen nicht die Leistung, die man von ihm gewohnt ist.

  7. #6127
    Mitglied Avatar von valvpiti
    Registriert seit
    Jan 2010
    Beiträge
    1.068
    Danksagungen
    0

    Standard Re: BVB 11/12 : Sekt oder Selters ?

    @ wolverine
    Seh ich absolut alles auch so. Bender in Normalform kann man immer bringen, aber momentan ist er eben nicht bei 100% und dann reicht es einfach auch nicht.
    Auch Großkreutz hat mal wieder ne Auszeit verdient.

  8. #6128
    Mitglied Avatar von linkinpark2020
    Registriert seit
    Jan 2005
    Beiträge
    6.289
    Danksagungen
    1294

    Standard Re: BVB 11/12 : Sekt oder Selters ?

    Jap, sehe das bzgl. der Wechsel ähnlich. Ich bin ein großer Freund von Manni und habe das hier auch schon oft genug kundgetan, aber ihn heute gegen Gündogan zu tauschen war absolut nicht sinnvoll! Dass Kehl, der durchaus hätte raus können (obwohl er das 1:0 klasse vorbereitet hat), den Fehler vor dem 3:2 für Stuttgart macht, passt dann eben einfach ins Bild.

    Auch bei Großkreutz stimme ich euch zu, die linke Seite ist seit Wochen schon deutlich schwächer als die rechte (was jedoch auch an Schmelzer liegt, der das Niveau von Piszczek momentan nicht erreichen kann). Perisic gefiel mir nicht nur aufgrund seiner Tore in den letzten 2 Wochen besser.

    Nach heute sind es also noch 3 Punkte und ein schlechteres Torverhältnis

  9. #6129
    Mitglied
    Registriert seit
    Oct 2009
    Beiträge
    413
    Danksagungen
    0

    Standard Re: BVB 11/12 : Sekt oder Selters ?

    abwarten...die bayern haben auswärts in dieser saison nicht wirklich überzeugt

  10. #6130
    Mitglied Avatar von valvpiti
    Registriert seit
    Jan 2010
    Beiträge
    1.068
    Danksagungen
    0

    Standard Re: BVB 11/12 : Sekt oder Selters ?

    Stimmt zwar, aber jetzt haben sie ne viel besere Form und durch unsere Vorlage werden sie topmotiviert sein. Kann mir beim besten Willen nicht vorstellen, dass sie das Morgen vergeigen, zumal Nürnberg alles andere als in ner überragenden Form momentan ist.

  11. #6131
    Mitglied
    Registriert seit
    Sep 2006
    Beiträge
    2.083
    Danksagungen
    0

    Standard Re: BVB 11/12 : Sekt oder Selters ?

    Bayern muss heute gewinnen und wird das auch tun.
    Alles andere wäre lächerlich.

    Wenn ihr unbedingt einen schuldigen braucht, könnt ihr ja mal Piszek anschauen, der den letzten Treffer mitverschuldet hat, weil er sich fallen lies - nein, er rutschte nicht aus.
    Oder Weidenfeller, der vielelicht doch das 3. oder 4. Tor hätte halten müssen.

    Also, ich fand, es war ein geiler Abend, Geile Stimmung, geiles ""faires"" Spiel....danach faire Stimmung unter den Fans. Selten einen so schönen Fußballabend erlebt.
    Nächstes Jahr CL ist sicher. EL war das Saisonziel, alles andere ist Sahnehäubchen.
    Geändert von kigollogik (31. 03. 2012 um 13:48 Uhr)

  12. #6132
    Mitglied Avatar von opd
    Registriert seit
    Aug 2005
    Ort
    NRW
    Beiträge
    4.483
    Danksagungen
    58

    Standard Re: BVB 11/12 : Sekt oder Selters ?

    Die Auswechslung von Gündogan war grotesk dämlich und ein Zeichen ans Team, sich hinten rein zu stellen bzw. den Vorsprung zu verwalten. Etwas, was der BVB absolut nicht kann.
    Es wird zudem langsam zum Trend, dass Klopp Woche für Woche den besten Borussen auswechselt. Verstehe das wer will. Ohne Frage ist Klopp ein überragender Trainer und ein echter Erfolgsgarant, aber bei seiner "Einwechslungspolitik" frage ich mich doch des öfteren, was er sich dabei denn nun denkt.

  13. #6133
    Mitglied Avatar von 100111010101
    Registriert seit
    Mar 2008
    Ort
    Bierstadt Dortmund
    Beiträge
    604
    Danksagungen
    0

    Standard Re: BVB 11/12 : Sekt oder Selters ?

    Richtig geiles Spiel und ich war im Stadion

    Dass Gündogan ausgewechselt wurde, hab ich gestern auch nicht verstanden. Der war einfach deutlich besser als Kehl. Kurz danach sind dann glaub ich auch die Tore gefallen.

    Fantastisch, wie der BVB nach dem 2:3 nochmal zurückgekommen ist. Als dann das 4:3 gefallen ist, ist die Hütte explodiert. Dennoch muss man Stuttgart Respekt zollen, dass auch sie sich nicht aufgegeben hatten und auch wieder auf ein Tor aus waren.
    Natürlich müssen wir das nach dem 4:3 cleverer anstellen und das Ding nach Hause spielen und man kann sich auch mal hinterfragen, wie der VFB aus gefühlten 4 Chancen in der 2.HZ. auch 4 Tore macht. Ob die alle unhaltbar waren weiß ich nicht.

    Aber mein Gott, wir haben nicht verloren und ein verdammt geiles Spiel gesehen. Dazu wars erst das zweite mal in der Rückrunde, wo wir weniger als 3 Punkte geholt haben. Wenns am Ende nicht mit der Meisterschaft reicht, dann sicherlich nicht wegen eines atemberaubenden 4:4 sondern eher wegen eines 0:0 in Augsburg oder so.

    Wenn wir nächsten Spieltag unsere Hausaufgaben in Wolfsburg machen, denke ich, dass die Meisterschaft dann die Woche darauf im direkten Duell entschieden wird. Und da hoffe ich auf ein ähnlich spektakuläres Spiel :-)

  14. #6134
    Mitglied Avatar von valvpiti
    Registriert seit
    Jan 2010
    Beiträge
    1.068
    Danksagungen
    0

    Standard Re: BVB 11/12 : Sekt oder Selters ?

    Heut steht also das Spiel gegen die Wölfe an. Unsere Aufstellung:
    Weidenfeller - Piszczek, Hummels, Subotic, Schmelzer - Gündogan, Kehl - Blaszczykowski, Kagawa, Perisic - Lewandowski

    Genau so hab ich mir die Aufstellung vorgestellt. Das Gündogan weiter gesetzt sein muss, nach seinen starken Leistungen zuletzt ist logisch und war klar, aber jetzt hat auch endlich Perisic die Chance zu zeigen, ob er nun besser in unser System passt und ob er sich Defensiv verbessert hat. Bin gespannt.
    Generell muss heute ein Sieg her, da die Bayern wohl nicht zu Hause patzen werden. Wenn die Mannschaft gegen die sehr starken ersten 60 minuten gegen Stuttgart anknüpfen kann(was danach war vergessen wir mal), wird man wohl gewinnen, allerdings muss dann auch die Chancenverwertung besser werden, wobei ich generell den EIndruck hab, dass diese Auswärts besser ist als bei den Heimspielen. Hoffentlich ist es heute genauso.

  15. #6135
    Mitglied Avatar von wolverine78
    Registriert seit
    Mar 2007
    Beiträge
    690
    Danksagungen
    7

    Standard Re: BVB 11/12 : Sekt oder Selters ?

    Das ist wirklich das passende Zeichen an alle Angehörigen und besonders an die Fans, dass Klopp die Aufstellung nun mit Perisic etwas verändert und gleichzeitig Gündogan weiter in der Startelf hält.
    In solchen Situationen bin ich dann als Fan wieder froh, da ich sehe, dass die Verantwortlichen sich nicht vor den momentanen Problemen verschließen, sondern versuchen, mit den vorhandenen Alternativen an die Siegesserie anzuknüpfen.

  16. #6136
    Mitglied Avatar von valvpiti
    Registriert seit
    Jan 2010
    Beiträge
    1.068
    Danksagungen
    0

    Standard Re: BVB 11/12 : Sekt oder Selters ?

    Yes, alles in allem ein verdienter 3:1 Sieg, bei dem man aber wieder lange zittern musste. Wieder hat man nach dem 2:0 das Spiel leichtfertig aus der Hand gegeben und war unkonzentriert. Gegen die Bayern darf das nicht passieren, da muss man 90 MInuten konzentriert bei der Sache sein.
    Trotzdem, der Showdown kann kommen.

  17. #6137
    Mitglied Avatar von wolverine78
    Registriert seit
    Mar 2007
    Beiträge
    690
    Danksagungen
    7

    Standard Re: BVB 11/12 : Sekt oder Selters ?

    Überragendes Spiel von Gündogan, langsam wächst er in die Mannschaft rein. Er bietet der Mannschaft die zuletzt fehlende Kreativität und ist gleichzeitig verdammt Torgefährlich. Bereitet Treffer vor, ist aber immer für ein eigenes Tor gut. Zudem sind die Standards von ihm um einiges besser, als von Kuba, Subotic und co. Sein Tor war heute übrigens Weltklasse.

    Perisic hat seine Sache ebenso sehr gut gemacht und die linke Seit besser präsentiert, als es zuletzt Großkreutz gemacht hat. Er hat fast alle seine Zweikämpfe gewonnen und ein Tor vorbereitet.

    Was mir heute jedoch Sorgen gemacht hat, ist die ziemlich instabile Abwehr, die man so eig vom BVB nicht kennt. Was man bereits gegen Stuttgart gesehen hat, wurde heute nochmals bestätigt. Seltsamerweise können sich die Jungs in Krisensituation im 16er nicht gut genug absprechen, sodass der Gegner mehrmals nacheinander an den Ball kommt und gefährliche Flanken oder Schüsse abgibt. Deshalb ist es erst zum 2:1 gekommen, weil sich Hummels und Schmelzer ganz und gar nicht einig waren, Dejagah dann als lachender Dritter den Ball genommen hat. Sowas muss und darf nicht passieren, erst recht nicht gegen die Bayern am Mittwoch. Sowas wird gegen die wirklich starken Gegner eiskalt ausgenutzt.

    Ansonsten muss ich sagen, dass die Partie eine gute Trotzreaktion nach dem unglücklichen Stuttgart-Spiel war, auch wenn sie heute auch wieder sehr schwierig war. Wolfsburg hat tatsächlich sehr an Stabilität gewonnen und in der Offensive haben sie einige richtige Granaten zu bieten.

  18. #6138
    Mitglied Avatar von opd
    Registriert seit
    Aug 2005
    Ort
    NRW
    Beiträge
    4.483
    Danksagungen
    58

    Standard Re: BVB 11/12 : Sekt oder Selters ?

    Den Gegentreffer hat sich m.E. eher Subotic als Hummels auf die Fahne zu schreiben. Klar darf die Flanke nicht kommen, aber wenn er einfach bei seinem Gegenspieler steht, fällt das Tor dennoch nicht. Perisic war offensiv klasse, aber defensiv aber eben nicht ganz so stark wie Großkreutz, wodurch der formschwache Schmelzer, der auch noch den stärksten Wolfsburger als direkten Gegenspieler gegen sich hatte, dann in Bedrängnis kam.
    Subotic und Schmelzer gefallen mir in den letzten Wochen wirklich nicht sonderlich gut.
    Das offensiv von Schmelzer kaum was kommt ist bekannt und einkalkuliert, aber diese defensiven Wackler sind doch eigentlich eher untypisch für ihn.

  19. #6139
    Mitglied Avatar von linkinpark2020
    Registriert seit
    Jan 2005
    Beiträge
    6.289
    Danksagungen
    1294

    Standard Re: BVB 11/12 : Sekt oder Selters ?

    Dem stimme ich vollends zu - mit einer Ausnahme: Ich fand Subotic die letzten Wochen eigentlich ganz gut, insofern würde ich ihm (anders als Schmelzer) keine Formschwäche unterstellen; auch wenn das Gegentor meiner Meinung nach auch eher Subotic' Bock war. Hat man an seiner Reaktion direkt nach dem Tor auch gesehen wie ich finde.

  20. #6140
    Mitglied
    Registriert seit
    Sep 2006
    Beiträge
    2.083
    Danksagungen
    0

    Standard Re: BVB 11/12 : Sekt oder Selters ?

    So, jetzt steht als nächstes das Spiel gegen Bayern an.

    Ich wage gar keine Pognose, aber Bayern muss gewinnen, wenn sie noch Meister werden wollen das ist klar. Für sie folgt noch das Spiel gegen Stuttgart und so wie die derzeit drauf sind putzen die Bayrn am Ende noch weg :-)))


    ahh..mist, wahrshceinlich alles nur wunschdenken. :-(

Seite 307 von 353 ErsteErste ... 207257297303304305306307308309310311317 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •