Ergebnis 1 bis 2 von 2
  1. #1
    Avatar2200
    Gast

    Lightbulb BOS Funk Ober/Unterband?

    Hallo, ich hab da mal ne Frage,

    Wozu gibt es beim BOS Funk pro Kanal 2 Frequenzen (1x Ober und 1x Unterband)? Braucht man beide Frequenzen? Oder reicht jeweils die Oberband-Frequenz um alles mitzubekommen?

    Ne Antwort mit ein bissel Hintergrundinfos wäre Klasse! Gibt bestimmt jemanden der sich da gut auskennt....

  2. #2
    Mitglied Avatar von sky2408
    Registriert seit
    Jun 2005
    Beiträge
    350
    Danksagungen
    751

    Standard Re: BOS Funk Ober/Unterband?

    Schau mal bei Wikipedia da kriegst du es eigentlich sehr ausführlich erklärt.

    http://de.wikipedia.org/wiki/BOS-Funk



    Kleiner Auszug

    Jeder Kanal besitzt ein Unterband (UB) und ein Oberband (OB) und kann in den Betriebsarten Wechselsprechen (halbduplex bzw. semiduplex, in der Regel im 2-m-Band) oder Gegensprechen (vollduplex) betrieben werden; bei Wechselsprechen wird dabei nur ein Band des Kanals belegt, bei Gegensprechen der gesamte Kanal. Beim Gegensprechen wird häufig eine Relaisstation eingesetzt (in der Regel im 4-m-Band). Fahrzeuge und Feststationen funken im Unterband. Die Relaisstation (zur Reichweitenerhöhung zentral und erhöht stehend) empfängt die Gespräche im Unterband und sendet diese dann zeitgleich im Oberband an die anderen Fahrzeuge und Feststationen (im sogenannten „Relaisstellen-2-Betrieb”/Rs-2). Bei „Relaisstellen-1-Betrieb” (Rs-1) wird durch Aussenden des „Tonrufes-I” oder „-II” für eine vordefinierte Zeit der betreffende (meist) Unterbandkanal auf einen vorgegebenen Oberbandkanal durchgeleitet (aufgetastet), wobei das Relais bei ruhendem Sprechverkehr nach kurzer Zeit wieder abfällt [abschaltet]).
    Hab zwar mal vor Jahren ne Ausbildung beim THW deswegen gemacht, aber finde es auch so einfach erklärt


    Das Abhören dieses Funkverkehrs ist strafbar mit Freiheitsstrafen bis zu fünf Jahren neben zivilrechtlichen Schadenersatzforderungen (vgl. §88 und §89 TKG). Entsprechende Frequenztabellen dürfen nicht zum Abhören dieser Frequenzen benutzt werden.

    Einheiten, die in einem BOS-Funkkreis mithören wollen, müssen sich vorher regulär im Funkkreis bzw. bei der Leitstelle anmelden.

  3.  
     
     

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •