Ergebnis 1 bis 20 von 20
  1. #1
    gulli:News Redaktion Avatar von gullinews
    Registriert seit
    Apr 2002
    Beiträge
    10.033
    Danksagungen
    69

    Standard Ladegerät mit DRM: Fremdstrom verboten, Apple reicht Patent ein

    Ein Ladegerät, sie zu knechten: bereits heute ist es im allgemeinen Akkulader-Chaos reine Glückssache, wenn der Kollege ein passendes Gerät für das eigene Handy, den Player oder anderen Gadgets griffbereit hat, wenn unerwartet der Akku aufgibt. Apple plant das DRM fürs Ladegerät: ein Verfahren, mit dem jedes Ladegerät erst vom User autorisiert werden muss, bevor es genutzt werden kann.

    Was sich wie ein unsinniges Verfahren zum Kundengängeln anhört - die unterschiedlichen Anschlüsse und Spezifikationen

    weiterlesen

  2. #2
    deaktivierter Nutzer
    deaktiviertes Benutzerkonto

    Standard Re: Ladegerät mit DRM: Fremdstrom verboten, Apple reicht Patent ein

    Die Musikindustrie beginnt gerade so langsam zu begreifen, dass DRM ein Irrweg ist. Das ganze wird ausschließlich dazu dienen die Preise in die Höhe zu treiben, weil man ja die Produkte vom Originalhersteller kaufen muss und nicht so einfach auf Dritthersteller ausweichen kann, die für gleiche Leistung weniger verlangen.

    Bei den Druckerpatronen ist ja genauso. Chip rein und fertig. (nur das es da auch nicht funktioniert)

  3. #3
    Mitglied
    Registriert seit
    Mar 2007
    Ort
    runlvl 5
    Beiträge
    196
    Danksagungen
    0

    Standard Re: Ladegerät mit DRM: Fremdstrom verboten, Apple reicht Patent ein

    Ich denke eher das Apfel versucht Gewinn aus dem Support zu ziehen...
    mal im ernst: wie will man bei seinem iWTF das "Ladekabel authorisieren" wenn es LEER ist !?
    Interessant ist zu beobachten wie MicroSoft und Apfel sich immer weiter annähern( btw: wann die wohl mal zusammen kooperieren und zusammen $$$ machen? )

    Warum nicht einfach mal ein WIRKLICHES universal-Netzteil machen, oder sich einfach an STANDARDS halten....

    stay tuned!

  4. #4
    ....
    Gast

    Standard Re: Ladegerät mit DRM: Fremdstrom verboten, Apple reicht Patent ein

    Apple möche damit nur erreichen, dass das Original Netzteil für 25$ dazugekauft wird. Schon jetzt ist das Aufladen an einem aktiven USB Hub nicht möglich (aus Sicherheitsgründen ). Gibt im Moment zwar noch funktionierende USB-Ladegeräte von Drittherstellern für ~12€, aber mit DRM ist das dann wohl auch vorbei.

    Apple? Niemals!

  5. #5
    Mitglied
    Registriert seit
    Nov 2006
    Beiträge
    37
    Danksagungen
    0

    Standard Re: Ladegerät mit DRM: Fremdstrom verboten, Apple reicht Patent ein

    Man kann es aber auch positiv sehen. Wenn sich das Gerät nicht wieder laden lässt dann ist das ein Defekt oder Fehler der schon bei Produktion vorhanden war und den ich auch bis zu 2 Jahre nach dem Kauf beheben lassen kann. Kann das der Hersteller / Verkäufer nicht, muss er mir etwas preislich gleiches bieten oder aber wenn man hart bleibt das Geld (Abzüglich des eigenen Nutzen am Gerät) zurückerstatten. Also ich bezweifle, dass es sich durchsetzen wird, wenn ein Kunde 100x Packungen zurück gibt weil es ja immer sein Recht war ein gleiches Produkt zu erhalten. Und ich glaube kaum, dass dieses Feature groß auf der Packung stehen wird.

  6. #6
    Mitglied
    Registriert seit
    Sep 2005
    Beiträge
    164
    Danksagungen
    1

    Standard Re: Ladegerät mit DRM: Fremdstrom verboten, Apple reicht Patent ein

    Zitat Zitat von gammabird23
    Man kann es aber auch positiv sehen. Wenn sich das Gerät nicht wieder laden lässt dann ist das ein Defekt oder Fehler der schon bei Produktion vorhanden war...
    Ähm, nein...wie kommst Du darauf?

    Ich lass mir demnächst übriegens ein Patent auf die Patentanmeldung patentieren.

    Desweiteren verklage ich die amerikanischen Juden aufgrund der Übertragung von Schuld meiner Vorfahren auf mich und die damit verbundenen Minderwertigkeitsgefühle Mir und meiner Herkunft gegenüber. Prost !

  7. #7
    deaktivierter Nutzer
    deaktiviertes Benutzerkonto

    Standard Re: Ladegerät mit DRM: Fremdstrom verboten, Apple reicht Patent ein

    Warum regen sich denn ausgerechtnet jetzt alle so auf? Apple machts doch seither nicht viel anders. Ich hab kein ipod aber ist es nicht auch so, dass nur bestimmte Kopfhörer da reinpassen? Eine Klinkenbuchse hat das Teil doch gar nicht, oder? Somit ist man doch auch schon gezwungen Apple Produkte zu kaufen. Und dass Apple nicht auch von den billigeren Konkurrenzprodukten nen großen Teil des Gewinns abbekommt bleibt zu beweisen.
    Naja für mich ist und bleibt Apple ein Club, der nur wenigen vorbehalten ist. Jene die meinen sich mit nem ipod da reinschleichen zu wollen haben selber Schuld.
    Was ist eigentlich aus dem guten alten Discman geworden? Bzw warum kauft man sich noch mp3 Player, wenn Jedes Handy mitlerweile das gleiche kann (was ich zwar nicht immer gut finde aber das ist ein andere Thema)?



    @ feldsalat: Deine Sig spricht mir aus dem Herzen, aber eigentlich schreibt man nicht mit "d" ^^

  8. #8
    Mitglied
    Registriert seit
    Oct 2006
    Beiträge
    272
    Danksagungen
    36

    Standard Re: Ladegerät mit DRM: Fremdstrom verboten, Apple reicht Patent ein

    ipod hat ne ganz normale klinkensteckerbuchse kannst alle jeden kopfhörer benutzen.

    Naja finde das mit den Ladegeräten ziemlich schwachsinnig, ist halt wieder nur Geld-macherei die mit dem Geschwafel über vermeintliche Sicherheit gerechtfertig wird, aber zum Glück gibts ja immer genug Leute die sich um Alternativen kümmern, deswegen isses mir ziemlich egal

  9. #9
    Mitglied
    Registriert seit
    Jul 2007
    Beiträge
    17
    Danksagungen
    0

    Standard Re: Ladegerät mit DRM: Fremdstrom verboten, Apple reicht Patent ein

    Zitat Zitat von feldsalat
    Desweiteren verklage ich die amerikanischen Juden aufgrund der Übertragung von Schuld meiner Vorfahren auf mich und die damit verbundenen Minderwertigkeitsgefühle Mir und meiner Herkunft gegenüber. Prost !
    Was ham denn die amerikanischen Juden damit zu tun, wenn du nicht mit den Verbrechen deiner Vorfahren klarkommst...


    Ansonsten scheint es mir viel zu kompliziert als das des sich durchsetzt Kenn ja jeder, die drei bis fünf Nokia-lader zu Hause, wenn man da immer den richtigen raussuchen müsse wär der akku nie voll... (und ein leeres handy macht keinen Umsatz..)

  10. #10
    Mitglied
    Registriert seit
    Sep 2005
    Beiträge
    164
    Danksagungen
    1

    Standard Re: Ladegerät mit DRM: Fremdstrom verboten, Apple reicht Patent ein

    Zitat Zitat von W4ker
    @ feldsalat: Deine Sig spricht mir aus dem Herzen, aber eigentlich schreibt man nicht mit "d" ^^
    Oh....pssst, doch nicht verraten*versteck*

    Zitat Zitat von mutexx
    Was ham denn die amerikanischen Juden damit zu tun, wenn du nicht mit den Verbrechen deiner Vorfahren klarkommst...
    Lesen bildet; kram mal die Zeitungen von vor ein paar Tagen raus. Stichwort: Regresszahlungen. Aber ich glaub Du hast auch den zynischen Unterton in meiner Stimme nicht so ganz mitbekommen.

  11. #11
    Mitglied
    Registriert seit
    Jun 2006
    Beiträge
    58
    Danksagungen
    0

    Standard Re: Ladegerät mit DRM: Fremdstrom verboten, Apple reicht Patent ein

    So ein Quatsch - das Patent wurde eingereicht um einen Diebstahlschutz zu implementieren, der Nutzer kann selbst entscheiden, wie und welche Ladegeräte benutzt werden dürfen. Wird das Gerät gestohlen und hat der Dieb kein vom Nutzer authorisiertes Gerät o.ä., so geht dem iPod eben der Saft aus. Und das wars (in der Theorie) dann auch schon. Apple ist bei Leibe keine Kirchentür, aber nur die eine Hälfte der Neuigkeit erzählen, das ist Massenmedien-Niveau und einfach nur Apple-Bashing. Ich bin enttäuscht.

  12. #12
    Mitglied Avatar von Moses
    Registriert seit
    Oct 2005
    Beiträge
    1.572
    Danksagungen
    18

    Standard Re: Ladegerät mit DRM: Fremdstrom verboten, Apple reicht Patent ein

    Wenn der Dieb das Gerät nicht mehr laden kann, bekomme ich es dadurch auch nicht wieder zurück.

    Ne, das Ganze ist Schwachsinn.

    Irgendwann kommt noch so ein Hirni auf die Idee Klopapier mit DRM herzustellen.
    Das nimmt dann auch nicht mehr jeden Schei$$dreck an.

    Gruss Moses

  13. #13
    Mitglied
    Registriert seit
    Aug 2000
    Ort
    Germany,66901 Schöne
    Beiträge
    86
    Danksagungen
    1

    Standard Re: Ladegerät mit DRM: Fremdstrom verboten, Apple reicht Patent ein

    Wenn der Dieb das Gerät nicht mehr laden kann, bekomme ich es dadurch auch nicht wieder zurück.
    zu kurz gedacht. würdest du was klauen, mit dem du später nichts anfangen kannst? ich würde mich wohler fühlen, wenn ich wüsste, dass ich nicht ständig auf mein handy achten muss. klar darf man dann im urlaub nicht das ladegerät liegen lassen aber das wäre es mir wert.

  14. #14
    Mitglied Avatar von -ZiGGY-
    Registriert seit
    May 2007
    Beiträge
    274
    Danksagungen
    105

    Standard Re: Ladegerät mit DRM: Fremdstrom verboten, Apple reicht Patent ein

    Und jetzt wissen wir auch alle, warum das iph0ne mit fest eingebautem Akku kommt.

    Die stecker variieren ja nun schon seit, ich behaupte mal, dekaden. Es blieb aber immer noch die recht große Chance, dass der zahlende Kunde bei einem Bekannten mit einem Gerät des gleichen Herstellers den Akku in das *befreundete Gerät* einlegt und schon fließt der shice.

    Vor einigen Jahren hatten wir an manchen Abenden mächtig Spaß damit, die Akkus - die zwar nicht baugleich waren, aber die Kontakte in ähnlicher Anordnung hattem - so hinzufummeln, dass es dann doch funzte. Hehe, keine Sorge, waren alles Siemens Teile. Sonnst hätten wir das wohl auch nicht gemacht

    Keine Ahnung ob das Gesund ist für nen Akku, denn die Auflagefläche war schön recht knapp, aber immerhin ging das noch. Und außerdem ist son Handy eh nach spätestens 3 Jahren ma in irgendeinen Siff gefallen
    Ein Hoch auf Siemens, da hatte man noch Spaß mit

  15. #15
    Mitglied Avatar von themmm
    Registriert seit
    Dec 2006
    Beiträge
    59
    Danksagungen
    0

    Standard Re: Ladegerät mit DRM: Fremdstrom verboten, Apple reicht Patent ein

    Mich würde mal interessieren wie die authorisierung funktioniert?

    Was wenn der Akku tatsächlich leer und mein Ladergerät kapput ist und ich somit kein neues authorisieren kann?!?!

    LG
    TheMMM

  16. #16
    Mitglied
    Registriert seit
    Mar 2007
    Ort
    runlvl 5
    Beiträge
    196
    Danksagungen
    0

    Standard Re: Ladegerät mit DRM: Fremdstrom verboten, Apple reicht Patent ein

    Zitat Zitat von themmm
    Mich würde mal interessieren wie die authorisierung funktioniert?

    Was wenn der Akku tatsächlich leer und mein Ladergerät kapput ist und ich somit kein neues authorisieren kann?!?!

    LG
    TheMMM
    Das war auch mein ersten Gedanke, aber ich könnte mir vorstellen das du am Netzteil (d)einen "Pin" eingeben musst bevor du damit dein Handy aufladen kannst.

    Dann müsste man das iBla nur noch so konfigurieren das es sich nur "ein wenig" aufläd wenn der pin nicht eingegeben wurde und schon wäre es ne witzige idee
    Aber das ändert nicht das Problem das es geklaut wird und dann die Firmware geflasht wird!
    Hab das leider schon am eingenen Leib erfahren: Mir wurde mein Handy geklaut welches sich NUR über pin eingabe reaktivien ließ! Zum Glück hatte ein Kumpel von mir den Kerl gesehen, ich habe später mein Handy wieder bekommen, aber leider hatte es da schon eine komplett neue Firmware und alles war clean und stand schon bei eBay als "neuwertig"...

    ich dneke nicht das DRM-Netzteile dagegen helfen!

  17. #17
    Mitglied
    Registriert seit
    Sep 2005
    Beiträge
    164
    Danksagungen
    1

    Standard Re: Ladegerät mit DRM: Fremdstrom verboten, Apple reicht Patent ein

    genau da liegt der Hund begraben und genau darum wird niemand diesen Schrott kaufen...zumindest niemand mit etwas Hirn.

  18. #18
    Mitglied
    Registriert seit
    Mar 2007
    Ort
    runlvl 5
    Beiträge
    196
    Danksagungen
    0

    Standard Re: Ladegerät mit DRM: Fremdstrom verboten, Apple reicht Patent ein

    Zitat Zitat von feldsalat
    genau da liegt der Hund begraben und genau darum wird niemand diesen Schrott kaufen...zumindest niemand mit etwas Hirn.
    wieso, apfel krams verkauft sich doch glänzend "das ist ja soooo coool und sooo schick"

    iStuff !!!

  19. #19
    Mitglied Avatar von Agit21_bln
    Registriert seit
    Apr 2007
    Beiträge
    599
    Danksagungen
    2

    Standard Re: Ladegerät mit DRM: Fremdstrom verboten, Apple reicht Patent ein

    Zitat Zitat von 4-No0!3-15
    wieso, apfel krams verkauft sich doch glänzend "das ist ja soooo coool und sooo schick"
    naja mit dem iphone haben die ja doch so ihre probleme ne?!?!

    das ganze wird sowieso wieder geknackt werden und dann is schluss mit lustig
    mich nervt es auch immer dass man für die handy gleicher hersteller andere ladegeräte brauch
    beispiel nokia 6230 und nseries.....ich liebe es aber wenigstens kann man da "gefälschte" ladegeräte noch benutzen und muss nicht das original von nokia kaufen oder benutzen
    was apple aber da abzieht is unverschämt und ich sehe es schon kommen, sie werden bald schon zu weit gegangen sein...

  20. #20
    Mitglied
    Registriert seit
    Sep 2005
    Beiträge
    164
    Danksagungen
    1

    Standard Re: Ladegerät mit DRM: Fremdstrom verboten, Apple reicht Patent ein

    darum liebe ich meinen PDA...mini usb zum laden, genau wie meine psp oder gps mouse..drei geräte, ein kabel, das es überall gibt und das man überall anschliessen kann

  21.  
     
     

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •