Ergebnis 1 bis 12 von 12
  1. #1
    Mitglied Avatar von noname666
    Registriert seit
    Jan 2006
    Beiträge
    2.051
    Danksagungen
    0

    Standard Frage zum Analverkehr und wechsel zwischen Po und Vagina

    hallo,

    es ist ja bekannt, das beim wechsel von Analverkehr zum Vaginalverkehr "gefährliche" Bakterien vom Darm in die Vagina der Frau gelangen können.

    Meine Freundin glaubt das nicht so recht bzw. ihr ist es egal (was mich natürlich auch freut), weil ich so auch mal schön im wechsel rein und raus darf.

    Jedenfalls wollte ich nun wissen, wie ist das bei euch - macht ihr das auch so, wascht ihr euch, nur mit Kondom und ist bei jemandne mal was "schlimmes" passiert, also ne Entzündung in der Vagina oder Pilze etc.

    Ich selbst kann die gefahr ja net einschätzen, aber im Interesse meine Freundin und unseres Sexlebens will ich mich schon bissle informieren.

  2. #2
    Mitglied Avatar von c3po
    Registriert seit
    Mar 2000
    Ort
    Innere Erde
    Beiträge
    290
    Danksagungen
    10

    Standard Re: Frage zum Analverkehr und wechsel zwischen Po und Vagina

    Schau mal hier rein, da steht ne Menge drin.

    http://www.datenschlag.org/howto/anal/

    Einen fröhlichen Tag!

  3. #3
    Mitglied Avatar von Zmegil
    Registriert seit
    Jun 2007
    Beiträge
    44
    Danksagungen
    0

    Standard Re: Frage zum Analverkehr und wechsel zwischen Po und Vagina

    Vor dem Analverkehr sollte die Analgegend deiner Freundin grundsätzlich gründlich gereinigt werden. Danach Dein Glied.
    Ich finde den Satz in Klammern bedenklich, weil man bei diesen Praktiken doch schon sehr vorsichtig sein sollte.

  4. #4
    Mitglied Avatar von mrsmaniac
    Registriert seit
    Jun 2007
    Beiträge
    302
    Danksagungen
    1

    Standard Re: Frage zum Analverkehr und wechsel zwischen Po und Vagina

    Also, ich bin da kein Experte habe also für Dich Wikipedia heimgesucht:

    "Abwechselnd praktizierter Vaginal- und Analverkehr sollte stets mit einem Kondomwechsel kombiniert werden, da ansonsten Keime aus dem Enddarm in die Vagina eingebracht werden und Entzündungen auslösen können, dieses Risiko besteht auch, wenn Samen bei ungeschütztem Verkehr aus dem After austritt und mit der Vagina in Berührung kommt."

    Quelle: http://de.wikipedia.org/wiki/Analverkehr

    oder auch:

    "Analverkehr kann ein sehr befriedigendes Erlebnis sein, wenn beide Partner ihn wollen und wirklich genießen. Es gibt nur eine hygienische Regel, die man dabei berücksichtigen sollte: Die Partner sollten niemals von Analverkehr zum Koitus wechseln, ohne den Penis vorher gründlich zu waschen. Es besteht sonst die Gefahr, dass Bakterien aus dem Rektum in die Vagina übertragen werden. Hierbei kann es zu Infektionen kommen."

    Quelle: http://www2.hu-berlin.de/sexology/AT...alverkehr.html


    Also würde ich mal resummieren: Auch wenn es Deiner Freundin egal zu sein scheint bzw sie sich keine Gedanken über mögliche Folgen macht, solltet ihr auf die Hygiene achten. Denn auch wenn bisher alles gut gegangen ist, das ist keinesfalls ein Freifahrtsschein für die Zukunft. Ich würde an Deiner Stelle nicht abschreckende Beispiele anderer Board-User erfragen um dann ein "das will ich vermeiden" in den Kopf gehämmert zu bekommen, ebenso wenig wie Geschichten ala "wir machen das schon 10 Jahre so und nie ist was gewesen" um das Gewissen zu beruhigen, sondern einfach dazu übergehen euer beider Gesundheit und Wohlbefinden zu schützen.

    Ich finde es jedenfalls löblich, dass Du Dir diese Sorgen um Deine Freundin machst.

    Lg.

  5. #5
    Mitglied Avatar von LordOfTheFlame
    Registriert seit
    Aug 2001
    Beiträge
    5.808
    Danksagungen
    6

    Standard Re: Frage zum Analverkehr und wechsel zwischen Po und Vagina

    ich hatte das mal im anderen Thread 'griechische Liebe' erwaehnt: E. Coli Bakterien sind zu 80% die Verursacher von einer Blasenentzuendung und E.Coli Bakterien finden sich in grosser Zahl im Darm wieder. Da die Harnroehrer der Frau anatomisch bedingt nicht sehr lang ist, ist die Wahrscheinlichkeit, dass sich eine Frau infiziert groesser (kann natuerlich aber auch beim Mann passieren). Eine Blasenentzuendung kann sich zu einer Nierenbeckenentzuendung entwickeln, wobei dort dann wiederum Komplikationen wie Urisepsis auftreten koennen, die unter anderem toedlich ist.
    Mal davon abgesehen habe ich mir sagen lassen, dass eine Blasenentzuendung sehr unangenehm ist/sein kann, daher sollte deine Freundin evt. doch in Betracht ziehen Analverkehr mit einem Kondom zu praktizieren, damit du/ihr schneller wieder zum Vaginalverkehr wechseln koennt, gruendlich waschen dauert da laenger.

  6. #6
    Mitglied Avatar von Mitch Ryder
    Registriert seit
    Dec 2005
    Beiträge
    567
    Danksagungen
    5

    Standard Re: Frage zum Analverkehr und wechsel zwischen Po und Vagina

    grundsätzlich passiert da wenig ohne schutz, ich spreche nicht nur aus erfahrung. lotfs statement da oben ist in etwa mit "verbrannte salami auf pizza = krebs".

  7. #7
    Mitglied Avatar von Gods Revenge
    Registriert seit
    Oct 2004
    Ort
    Irgendwo da
    Beiträge
    1.493
    Danksagungen
    242

    Standard Re: Frage zum Analverkehr und wechsel zwischen Po und Vagina

    ergo hat jede frau mit blasenentzündung analverkehr gehabt? interessant was sich da für abgründe auftun!

  8. #8
    deaktivierter Nutzer
    deaktiviertes Benutzerkonto

    Standard Re: Frage zum Analverkehr und wechsel zwischen Po und Vagina

    man steckt sich auch net zu 100% mit aids an bei einem hiv positiven....
    omg
    aber es KANN passieren,..muss man deswegen so unvorsichtig sein?
    naja, gut dann mal viel spaß irgendwann mit ner fetten blasenetnzündung.
    übrigens gabs auch fälle, wo sich die eichel abschält, aufgrund der colibakterien...
    aber ok, kommt ja nur bei andern vor, gell?

    ich wette, ihr wascht euch auch die hände net nachm "großmachen" oder?

    sorry klang bissl hart, aber man muss net alles provozieren oder? auch wenns bis jetzt immer gutging,...bissl infos und vorsicht wäre schon fein, denn WENN´S mal soweit is, guckt ihr dumm

    (bei der monatsblutung ist übrigens der muttermund etwas geweitet, was ein eindringen von bakterien erheblich vergrößert, nur zur info,....und eine entzündung da drinnen ist nicht mehr witzig!)

  9. #9
    Mitglied Avatar von LordOfTheFlame
    Registriert seit
    Aug 2001
    Beiträge
    5.808
    Danksagungen
    6

    Standard Re: Frage zum Analverkehr und wechsel zwischen Po und Vagina

    nein eine Frau mit einer Blasenentzuendung hatte nicht immer Analverkehr, immerhin sind 80% durch E.Coli verursacht, bleiben noch 20% fuer andere Sachen und dann kann man E.Coli Bakterien auch noch anders verbreiten.

    Zudem gibt es neben Blasenentzuendungen ja auch noch andere Infektionen, die ich mir als unangenehm vorstelle. Ryder, dein Vergleich hinkt etwas, obwohl ich zugeben muss, dass eine Nierenbeckenentzuendung nicht alltaeglich ist, man sollte trotzdem etwas auf Hygiene achten.

  10. #10
    deaktivierter Nutzer
    deaktiviertes Benutzerkonto

    Standard Re: Frage zum Analverkehr und wechsel zwischen Po und Vagina

    noname666,

    kann schon sein dass deine Süße nicht so anfällig für Infektionen ist wie ihre Geschlechtsgenossinen.
    Wenn ihr nicht auf diesen ungeschützten "WechselSpass" verzichten wollt, wäre es trotzdem zumindest angesagt, wenn deine Partnerin des Öfteren wenigstens zu ihrem/er Frauenarzt/ärztin geht und sich untersuchen lässt.

    Auf die leichte Schulter nehmen würde ich es an ihrer Stelle nicht, da nicht alle Infektionen schmerzhaft verlaufen (müssen).

    Gruss-
    kesrith

  11. #11
    Mitglied
    Registriert seit
    Jun 2007
    Beiträge
    14
    Danksagungen
    0

    Standard Re: Frage zum Analverkehr und wechsel zwischen Po und Vagina

    ich kann das nicht empfehlen! Meine Freundin ist Hebamme und die haben da teilweise Frauen, die infektionen in ihrer Vagina haben, dadurch bedingt das sie sich nach dem Toilettenbesuch ihren After in die falsche Richtung "Abwischen" quasi in Richtung Vagina. Und nun stell dir vor, du steckst deinen "kleinen Freund" nach dem Analverkehr direkt in ihre Vagina...

  12. #12
    jiao hua

    ex-Moderator

    Avatar von Feydab
    Registriert seit
    May 2005
    Ort
    wherever I may roam
    Beiträge
    5.104
    Danksagungen
    121

    Standard Re: Frage zum Analverkehr und wechsel zwischen Po und Vagina

    hatten wir erst vor ner Woche oder so... bitte SuFu

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •