Ergebnis 1 bis 17 von 17
  1. #1
    Schnubbi1702
    Gast

    Standard (Kostenlose) Brille von Fielmann

    Also ich habe mit dem Gedanken gespielt mir eine Brille zu holen (freiwillig). Es gibt da bei Fielmann so eine Rubrik "Der Nulltarif", wo man eine Versicherung abschließt und dann eine Brille mit Garantie usw. erhält. Habt ihr irgendwelche Erfahrungen damit? Reicht so eine Brille für mich aus, da ich sie mir ja freiwillig hole?

    Hier mal der Link:

    http://www.fielmann.de/nulltarif/

  2. #2
    Mitglied
    Registriert seit
    Nov 2006
    Beiträge
    122
    Danksagungen
    0

    Standard Re: (Kostenlose) Brille von Fielmann

    Naja, gucken kannste mit der Brille sicherlich ganz gut, nur wirst du dann nur stink normale gläser haben, ohne Entspiegelung, etc.

    Außerdem sind die Gestelle oft auch sehr häßlich, aber das ist geschmackssache.

    Geh doch einfahc mal hin, und lass dich beraten, vielleciht findest du ja eine Brille, die dir gefällt.

    meine Brillen waren immer um einiges teurer, als 0€

    Was meinst du eigentlich damit, dass du dir Brille "freiwillig" holst? Dich würde nie einer zwingen dir eine Brille zu zulegen . Weißt du denn shcon, wie viel Dioptrie du undgefähr hast?

    mfg, Stinki

  3. #3
    Mitglied
    Registriert seit
    Nov 2006
    Beiträge
    81
    Danksagungen
    0

    Standard Re: (Kostenlose) Brille von Fielmann

    Also bei mir hat die Krankenkasse die Brille bezahlt (auch bei Fielmann) nur das Gestell musste man selber zahlen (meins hat 20€ gekostet).

    Bin sehr zufrieden mit Fielmann, weil anfang des Jahres das Gestelle zwischen den beiden Gläsern auseinandergebrochen ist und sie mir das gratis repariert haben (morgens abgegeben und abends konnte man sie schon abholen).
    Davor war auch bei Westermayer (gibts nur bei uns in der Stadt)... also meine Brille in der Mitte auseinander gebrochen ist, mussten wir erstmal 25€ zahlen und mussten eine Woche warten (und wenn man in dieser Zeit Schule hat, ist das natürlich saublöd) nach 2 Wochen ist sie mir wieder auseinander gebrochen ---> 25€
    dann haben wir zu Fielmann gewechselt.

    Also Fielmann hat einen sehr guten Kundenservice, ich kann es dir nur empfehlen



    MFG Strohle

  4. #4
    Mitglied Avatar von Scorpion008
    Registriert seit
    Jul 2006
    Beiträge
    415
    Danksagungen
    30

    Standard Re: (Kostenlose) Brille von Fielmann

    Personen unter 18 Jahren kriegen bei Fielmann kostenlose Gläser (Krankenkasse) und es gibt eine Reihe an Gestellen dazu, die dann ebenfalls kostenlos sind. Diese hatte ich mir mal angekuckt, aber nach meiner Meinung sehen die alle *hüstel* bescheiden aus.
    Desswegen habe ich dann ein Gestell genommen, dass ca. 150 Euro gekostet hat (Das ist es mir Wert -> Trage die Brille dauerhaft) und habe die Gläser noch zusätzlich Härten + Entspiegeln lassen und ich bereue die Entscheidung noch keine Sekunde

    Von dem Fielmann Kundenservice kann ich auch nur in höchsten Tönen sprechen. Mir ist bei meiner vorherigen Brille mal ein Bügel abgebrochen. Am selben Tag noch zu Fielmann gelaufen, Brille abgegeben und am Abend wieder zurückbekommen.

    Was meinst du mit Brille "freiwillig" holen? Fielmann wird dich sicherlich nicht zwingen, eine Brille zu tragen

  5. #5
    Schnubbi1702
    Gast

    Standard Re: (Kostenlose) Brille von Fielmann

    Mit freiwillig meine ich, das die mir nicht verschrieben wurden ist! Ich habe letztens durch Zufall mal die Brille meiner Kollegin aufgesetzt und damit hab ich super gesehen, so sehe ich auch alles klar, nur mit der Brille halt noch besser. Deshalb will ich da auch nicht soviel investieren.

  6. #6
    Mitglied Avatar von Creature
    Registriert seit
    Apr 2000
    Beiträge
    2.924
    Danksagungen
    28

    Standard Re: (Kostenlose) Brille von Fielmann

    Vielleicht wärs erstmal besser du gehst zum Augenarzt und lässt mal deine Augen untersuchen und die Dioptrinzahl feststellen. Mit falschen Brillen kann mach auch was kaputt machen. Und der kostenlose Augentest beim Optiker - naja, also ich vertrau da lieber auf meinen Augenarzt muss ich sagen.

    Und jetzt nur weil mich das irgendwie stört. Ich trage meine Brille auch freiwillig obwohl der Arzt gesagt hat es wär besser wenn ich eine hätte. Eigentlich denke ich auch alle Brillenträger tragen ihre Brillen freiweillig

    Bei den Gestellen gibts natürlich sehr große Unterschiede. Preislich und auch von der Qualität. Wenn du die Brille nur sehr selten aufsetzt tut's natürlich auch ein billiges Gestell. Aber solltest du die Brille mehr als nur ein oder zwei Stunden am Tag aufhaben würd ich dir schon zu nem guten, bequemen Gestell raten das nirgends drückt und auch was in die Entspiegelung von Gläsern investieren. Eine billige, nicht-entspiegelte Brille wirst du automatisch nicht soviel tragen, weil vor allem das Spiegeln unheimlich nervt.

  7. #7
    Mitglied Avatar von JinRoh3181
    Registriert seit
    Jul 2006
    Ort
    C:\
    Beiträge
    2.085
    Danksagungen
    1

    Standard Re: (Kostenlose) Brille von Fielmann

    Gehe zum Augenarzt! Und dann überlege wegen einer Brille!

    Was du meinst ist eine Versicherung von Fielmann und der HanseMerkur. Ist ein 2 Schneidiges Schwert!
    1. Schneide (positiv): - du bekommst für 10€/Jahr eine Brille bei Glasbruch!
    - du bekommst bei Sehstärkenveränderung (ab 0,5 Dioptrien) neu Gläser (keine Kunststoffgläser - nur Gläser [Glas]!)

    2. Schneide (negativ): - du 'bindest' dich 12 Monate dran!
    - wen du verschiedene Dioptrien hast (links 1.0|rechts 1.3) musst du 50€/Jahr bezahlen!
    - die Brillengestelle sehen alle bescheiden aus zum 0 Tarif
    - wen du eine andere Brille haben willst 'Zuzahlungsbrille' kommen schon ganz schöne Kosten auf dich zu

    Spoiler: 

    Einstärkenbrille € 15,– auf den Kaufpreis gutgeschrieben (pro Einstärkenglas € 5,– und € 5,– Gutschrift für die Fassung). Bei Mehrstärkenbrillen sind es € 70,– (pro Glas € 32,50 und € 5,– Gutschrift für die Fassung).


    Im großen und ganzem macht es keinen Sinn!

    Ich trage seit der 8 Klasse eine Brille (jetzt 25 Jahre alt) und habe in der Zeit 2 Brillen gehabt. Hatte nie einen Glasbruch! Nun ist die jetzige auch aus Kunststoff (Gläser) und sehr leicht! Das bezahlen die Leute ja auch nicht.

    Mein Fazit: Macht keinen Sinn und ist einfach nur ein Unnütze Versicherung!!

  8. #8
    Mitglied

    ex-Moderator


    Registriert seit
    Feb 2000
    Beiträge
    6.893
    Danksagungen
    0

    Standard Re: (Kostenlose) Brille von Fielmann

    Ich bin schon seit einigen Jahren bei Fielmann Kunde und übrigens auch sehr zufrieden. Als ich zuletzt eine neue Brille gekauft habe, wurde mir auch dieses Angebot mit der Versicherung unterbreitet. Zu den damaligen Konditionen war es für mich aber uninteressant.

    Allerdings weiß ich jetzt nicht, was sich da womöglich inzwischen getan hat. Also lass dich ruhig beraten, aber sieh dir das ganze dann genau an und überlege, ob es für dich Sinn macht!


    grtz
    BuggerT

  9. #9
    Schnubbi1702
    Gast

    Standard Re: (Kostenlose) Brille von Fielmann

    So nach den ganzen Meinungen, werde ich demnächst mal hingehen und mich beraten lassen.

    Natürlich werde ich auch die kritischen Stimmen berücksichtigen

    Vielen Dank

  10. #10
    Mitglied Avatar von miriamm
    Registriert seit
    Jun 2006
    Beiträge
    270
    Danksagungen
    1

    Standard Re: (Kostenlose) Brille von Fielmann

    mal was zu Apollo

    ich musste mir damals ein Glas ersetzen lassen, weil dies gebrochen war. Die alte Entspiegelung, auch von Apollo, war dummerweise lila, was mich von Anfang an aufgeregt hatte.

    Also ich hin zu Apollo und gefragt wegen Ersatzglas mit der selben Entspiegelung. Da meinten die zu mir mein zweites Glas muss dazu mit eingeschickt werden. Da die Reperatur aber eh über 100 € lag könnte ich eine zweite Brille für 10 € bekommen.

    Da ich noch ein älteres Gestell hatte was mir gefiel ließ ich also für 10 € eine neue Brille anfertigen und meine Alte war derzeit in Reperatur. Dann kam die zurück und das neue Glas war grün entspiegelt, wärend die andere Seite noch lila war. Also hab ich gesagt, dass ich das so nicht akzeptieren kann. Man bot mir einen Preisnachlass an wenn ich das lila Glas jetzt auch noch ersetzen lasse, da nur noch grün geht.

    Das lehnte ich dankend ab und trat vom Kaufvertrag zurück.

    Die Brille für 10 € hab ich immer noch und trag sie jetzt als Hauptbrille. Billiger gehts doch wirklich nicht mehr.

  11. #11
    Mitglied Avatar von Indie03
    Registriert seit
    Jul 2006
    Beiträge
    1.229
    Danksagungen
    18

    Standard Re: (Kostenlose) Brille von Fielmann

    Zitat Zitat von Scorpion008
    Personen unter 18 Jahren kriegen bei Fielmann kostenlose Gläser (Krankenkasse) und es gibt eine Reihe an Gestellen dazu, die dann ebenfalls kostenlos sind.
    Ist das nur, bei der ersten Brille so? Oder kann man einfach nach einem bestimmten Zeitraum, dieses Angebot erneut anehmen(aus welchen Gründen auch immer..) ?


    mfg

  12. #12
    Mitglied Avatar von Scorpion008
    Registriert seit
    Jul 2006
    Beiträge
    415
    Danksagungen
    30

    Standard Re: (Kostenlose) Brille von Fielmann

    Das kannst du solange machen, bis du 18 geworden bist.
    Nur würde ich das Angebot nicht zu häufig in Anspruch nehmen. Kann sein, dass deine Krankenkasse sich dann querstellt.

  13. #13
    Mitglied Avatar von Wackelpudding
    Registriert seit
    Sep 2006
    Ort
    Hinter Dir!
    Beiträge
    1.529
    Danksagungen
    42

    Standard Re: (Kostenlose) Brille von Fielmann

    Ich muss ganz ehrlich sagen dass ich von der Sache nur sehr im Rahmen begeistert bin.

    Wenn du die Brille einfach nur gelegentlich tragen willst, dann ist das total ok, aber diese kostenlosgestelle mit der Brillenversicherung sind halt auch einfach nicht mehr wert als das was sie dich an Versicherung kosten, eher weniger.
    Qualitativ hab ich da nur Schrott gefunden, weshalb ich letztlich dann auch zu nem "richtigen" Optiker gegangen bin und mir da ein Gestell gekauft hab (Trag das allerdings auch ununterbrochen).
    Also wenns dir wirklich nur um ne Brille für dann und wann geht schlag zu, billiger kriegst dus nicht und der Service ist auch gut, aber wenn du was willst was du länger hast und regelmäßig trägst, dann geh lieber nicht zu Fielmann.

  14. #14
    Mitglied Avatar von miriamm
    Registriert seit
    Jun 2006
    Beiträge
    270
    Danksagungen
    1

    Standard Re: (Kostenlose) Brille von Fielmann

    Zitat Zitat von Wackelpudding
    Also wenns dir wirklich nur um ne Brille für dann und wann geht schlag zu
    Dürfte sich nach über einem Jahr inzwischen erledigt haben

  15. #15
    Mitglied
    Registriert seit
    Feb 2006
    Beiträge
    529
    Danksagungen
    146

    Standard Re: (Kostenlose) Brille von Fielmann

    Zitat Zitat von JinRoh3181
    - wen du verschiedene Dioptrien hast (links 1.0|rechts 1.3) musst du 50€/Jahr bezahlen!
    das ist nich ganz korrekt. die 50€ muss man zahlen wenn man mehrstärkengläser hat, also weitsicht/nahsicht gläser. solche gläser kosten in der herstellung auch um einiges mehr.

    ich trage normalerweise nur kontaktlinsen und habe als ersatz immer eine billige brille parat liegen falls ich abends nochmal schnell irgendwo hinfahren muss.
    war heute mittag bei fielmann und habe mir eine neue brille machen lassen. kostenpunkt: 10€ für die versicherung + 11€ für die einfache entspiegelung beider gläser.
    die gestelle sehen nicht prall aus, aber für meinen zweck sind sie absolut ausreichend. bei anderen optikern bekommt zahlt man für die gleiche leistung etwa 20-30 euro mehr.

  16. #16
    Mitglied Avatar von Wackelpudding
    Registriert seit
    Sep 2006
    Ort
    Hinter Dir!
    Beiträge
    1.529
    Danksagungen
    42

    Standard Re: (Kostenlose) Brille von Fielmann

    Argh, das is ja von letztem Jahr.

    Wieso wühlt jemand sowas wieder rauf und ich bin wirklich auch noch so blind und antworte drauf?

  17. #17
    Mitglied
    Registriert seit
    Feb 2006
    Beiträge
    529
    Danksagungen
    146

    Standard Re: (Kostenlose) Brille von Fielmann

    hm scheint so

  18.  
     
     

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •