Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 22
  1. #1
    gulli:News Redaktion Avatar von gullinews
    Registriert seit
    Apr 2002
    Beiträge
    10.033
    Danksagungen
    75

    Standard Anleitung zum Bombenbau: Im Schulbuch erlaubt, im Netz verboten

    Absurder geht immer: Bundesjustizministerin Zypries hat einen Gesetzesentwurf vorgestellt, der nicht nur das Verwenden von Bombenbauanleitungen für Terroranschläge, sondern bereits das Anbieten oder den Download entsprechender Anleitungen unter Strafe stellen soll. Ironischerweise sind entsprechende Informationen beispielsweise in Schulbüchern selbstverständlich nach wie vor erlaubt.

    In der aktuellen Fassung bietet der Gesetzesentwurf zumindest massives Missbrauchspotential. Die "Anleitung zu einer Gewalttat" laut § 91 StGB neu kann bis zu drei Jahre Haft nach sich ziehen. Dies auch dann, wenn
    "...die jeweilige Anleitung nach den Umständen ihrer Verbreitung (z. B. im Rahmen einer islamistischen oder auch rechtsextremistischen Webseite) objektiv geeignet ist, die Bereitschaft anderer zu fördern oder zu wecken

    weiterlesen

  2. #2
    Gesperrt Avatar von Gravenreuth
    Registriert seit
    Aug 2005
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    3.582
    Danksagungen
    6

    Standard Re: Anleitung zum Bombenbau: Im Schulbuch erlaubt, im Netz verboten

    Haften zukünftig dann auch Poster wie die Anleitung in der "Auftragskillerliste"?

  3. #3
    Mitglied
    Registriert seit
    Sep 2006
    Beiträge
    461
    Danksagungen
    1

    Standard Re: Anleitung zum Bombenbau: Im Schulbuch erlaubt, im Netz verboten

    Zitat Zitat von Gravenreuth
    Haften zukünftig dann auch Poster wie die Anleitung in der "Auftragskillerliste"?
    Vor allem sollte die haften, die diese Listen immer aktiv und penetrant bewerben.

  4. #4
    Mitglied Avatar von loddarnewyork
    Registriert seit
    Jul 2000
    Beiträge
    3.723
    Danksagungen
    7

    Standard Re: Anleitung zum Bombenbau: Im Schulbuch erlaubt, im Netz verboten

    Zitat Zitat von Gravenreuth

    Uiuiui

    Biste eigentlich im Besitz einer kugelsicheren Weste, Günni?

  5. #5
    Mitglied
    Registriert seit
    Dec 2004
    Ort
    Norden
    Beiträge
    312
    Danksagungen
    1

    Standard Re: Anleitung zum Bombenbau: Im Schulbuch erlaubt, im Netz verboten

    Zitat Zitat von Gravenreuth
    Haften zukünftig dann auch Poster wie die Anleitung in der "Auftragskillerliste"?
    was bist du doch fuer eine aetzende Nervensaege.

  6. #6
    Bzrkr
    Gast

    Standard Re: Anleitung zum Bombenbau: Im Schulbuch erlaubt, im Netz verboten

    Haften zukünftig dann auch Poster wie die Anleitung in der "Auftragskillerliste"?
    Kann man den Poster eigentlich iüberhaupt noch ernst nehmen?

    Aber ein schöner Name. Hab ja erst an "Mordliste" gedacht - dann fiel mir ein, Mord setzt niedere Beweggründe voraus...

  7. #7
    Mitglied Avatar von Killer-Plautze
    Registriert seit
    Aug 2007
    Ort
    im Arsch
    Beiträge
    224
    Danksagungen
    19

    Standard Re: Anleitung zum Bombenbau: Im Schulbuch erlaubt, im Netz verboten

    Kann mal jemand ein paar Bombenbaulinks posten, solange der Download noch legal ist?

  8. #8
    Mitglied
    Registriert seit
    Oct 2004
    Beiträge
    2.302
    Danksagungen
    17

    Standard Re: Anleitung zum Bombenbau: Im Schulbuch erlaubt, im Netz verboten

    Naja,wenn wir ehrlich sind, waren Anleitungen zum Bombenbau ja schon seit etlichen Jahren verboten. Deshalb haben einschlägige Seiten eigentlich stets drauf geachtet, dass nur "erzählt" wird was gemacht wurde.
    Ansonsten wäre es ganz klar eine Anleitung zur Straftat.

    In einem von mir früher besuchten Forum gab es mal Probleme mit der Staatsgewalt.
    Ein Anwalt riet uns z.B. folgendes:
    Schreibt nicht:
    Jetzt nimmst Du 50 ml X und 3 g Y, rührst bis es gelöst ist und gibst dann 29 g Z zu
    Sondern:
    Es wurden 3g Y in 50ml X gelöst, die Zugabe von 29 g Z führte zu folgendem Ergebnis

    Des weiteren wurden wir dazu angehalten stets eine Relativierung mitzuliefern.
    Da kam es dann dazu, dass in fast jeder Signatur sowas wie: "Alles was ich schreibe ist ein Produkt meiner lebhaften Phantasie..."

    Die Frage ist nur, was unsre Politiker damit erreichen wollen.
    Geht es um den islamistischen Terror, so sind die sicher nicht auf irgendwelche deutschen Server angewiesen.
    Es gibt ja auch massenhaft Bücher, die die Materie eindeutig beschreiben (oft besser als es die einschlägigen Seiten des Internets tun....allen voran der US-Verlag Desert Publication.....

    greetz
    braegler

    Kann mal jemand ein paar Bombenbaulinks posten, solange der Download noch legal ist?
    Davon abgesehen, dass dies in diesem Forum zum Ausschluss führt, bleibt einem auch zukünftig die Möglichkeit nach sowas zu googlen..........Die Schurken Wissenschaft hat die letzten Jahre nicht geschlafen.

  9. #9
    Mitglied Avatar von LiVinG
    Registriert seit
    Sep 2007
    Ort
    im Keller
    Beiträge
    41
    Danksagungen
    0

    Standard Re: Anleitung zum Bombenbau: Im Schulbuch erlaubt, im Netz verboten

    Das will mir nicht in den Kopf wie solche Leute es in die Politik schaffen.

    Diese Argumentation und Diskussionen die unsere Schlippsträger da treiben, haben Hauptschulpotential.

  10. #10
    Mitglied Avatar von 235trauma235
    Registriert seit
    Sep 2006
    Beiträge
    1.644
    Danksagungen
    77

    Standard Re: Anleitung zum Bombenbau: Im Schulbuch erlaubt, im Netz verboten

    Kann mal jemand ein paar Bombenbaulinks posten, solange der Download noch legal ist
    geh mal auf youtube oder metacafe und gib das ein da bekommste alles was dein herz begehrt sogar bebildert.

    greetz

  11. #11
    deaktivierter Nutzer
    deaktiviertes Benutzerkonto

    Standard Re: Anleitung zum Bombenbau: Im Schulbuch erlaubt, im Netz verboten

    Zitat Zitat von -deckel-
    Vor allem sollte die haften, die diese Listen immer aktiv und penetrant bewerben.
    1) Hast recht
    2) Braucht er im Knast ja erstmal keine Angst haben

    Achja: Und niemals Cola und Mentos zusammen kaufen. Kann auch eine Bombe werden (mehr oder weniger zumindest)

  12. #12
    Mitglied
    Registriert seit
    Aug 2006
    Beiträge
    12
    Danksagungen
    0

    Standard Re: Anleitung zum Bombenbau: Im Schulbuch erlaubt, im Netz verboten

    @Living
    Zitat Zitat von Living
    Das will mir nicht in den Kopf wie solche Leute es in die Politik schaffen.

    Diese Argumentation und Diskussionen die unsere Schlippsträger da treiben, haben Hauptschulpotential.
    Hast recht aber die entscheiden ja nicht. Die verkünden nur. Politiker sind heute nicht mehr wert als einfach Marktschreier im Mittelalter - nur besser bezahlt.

  13. #13
    Mitglied Avatar von TheRealBender
    Registriert seit
    May 2003
    Beiträge
    386
    Danksagungen
    26

    Standard Re: Anleitung zum Bombenbau: Im Schulbuch erlaubt, im Netz verboten

    Bekannte von mir haben mit Hilfe einer youtube Anleitung versucht Rauchbomben zu bauen. Jetzt brauchen die ne neue Küche...

  14. #14
    Mitglied Avatar von Mr.Harmlos
    Registriert seit
    Mar 2006
    Beiträge
    1.753
    Danksagungen
    19

    Standard Re: Anleitung zum Bombenbau: Im Schulbuch erlaubt, im Netz verboten

    Wie auch schon beim Hackerparagrafen versteigt sich der Gesetzgeber einmal mehr zur Kriminalisierung möglicher Gesinnungen
    Öhm gab es da nicht mal etwas vergleichbares in einem Roman ...

    Nannte sich damals glaube ich "Gedankenverbrechen" ...


    Ich möchte mal wissen warum die meisten Politiker heute so maßlos und frei von gesundem Menschenverstand jenseits aller Relationen lang, kurz und mittelfristig so Realitätsfremd entscheiden.
    Man könnte mit dem richtigen Psychologen bestimmt eine ausgeprägte Geisteskrankheit bei vielen Politikern diagnostizieren.

    Hm ... hab ich schonmal geschreiben: Wenn man den Druck auf die Menschen immer weiter erhöht muss man sich nicht wundern, wenn sie irgendwann explodieren ... je höher der Druck desto stärker die Druckwelle ... darf ich mal an die französiche Revolution erinnern und was damals mit den Adel geschah ?

    mfg

  15. #15
    Mitglied Avatar von L3gend
    Registriert seit
    Aug 2005
    Beiträge
    154
    Danksagungen
    1

    Standard Re: Anleitung zum Bombenbau: Im Schulbuch erlaubt, im Netz verboten

    @ Gravenreuth

    Hat sich die Sache mit der Taz schon geklärt?

  16. #16
    Mitglied Avatar von Oj1
    Registriert seit
    Oct 2006
    Beiträge
    655
    Danksagungen
    1

    Standard Re: Anleitung zum Bombenbau: Im Schulbuch erlaubt, im Netz verboten

    Googlet mal alle TATP

    dazu auch sehr interessant das hier

    http://www.klopfers-web.de/kol33.php

  17. #17
    Mitglied
    Registriert seit
    Sep 2007
    Beiträge
    5
    Danksagungen
    0

    Standard Re: Anleitung zum Bombenbau: Im Schulbuch erlaubt, im Netz verboten

    Zitat Zitat von Oj1
    Googlet mal alle TATP

    dazu auch sehr interessant das hier

    http://www.klopfers-web.de/kol33.php
    Lame am Horizont die Leute kennen anscheinend nicht die gute alte Carbitbombe...trinkt Spülmittel

  18. #18
    Bzrkr
    Gast

    Standard Re: Anleitung zum Bombenbau: Im Schulbuch erlaubt, im Netz verboten

    @Oj1

    Danke, treffender Artikel...

  19. #19
    Mitglied
    Registriert seit
    Jun 2005
    Beiträge
    1.193
    Danksagungen
    20

    Standard Re: Anleitung zum Bombenbau: Im Schulbuch erlaubt, im Netz verboten

    Zitat Zitat von braegler
    Davon abgesehen, dass dies in diesem Forum zum Ausschluss führt, bleibt einem auch zukünftig die Möglichkeit nach sowas zu googlen..........Die Schurken Wissenschaft hat die letzten Jahre nicht geschlafen.
    Dafür habe ich doch genug Literatur in der Börse gesehen. Vom Material für den versierten Bastler (Poor Mans James Bond) bis hin zu chemischer Fachliteratur (also Chemiker, 2. Semester und folgende). Thread-Titel afaik "Pyrotechnik für Anfänger".

    Aber mal ehrlich, hat den Politikern noch niemand was von zensurresistenten Netzen und bspw. TOR erzählt?

  20. #20
    Mitglied Avatar von Killer-Plautze
    Registriert seit
    Aug 2007
    Ort
    im Arsch
    Beiträge
    224
    Danksagungen
    19

    Standard Re: Anleitung zum Bombenbau: Im Schulbuch erlaubt, im Netz verboten

    Die Formulierung ist mal wieder wie inzwischen üblich wachsweich:

    ...die jeweilige Anleitung nach den Umständen ihrer Verbreitung (z. B. im Rahmen einer islamistischen oder auch rechtsextremistischen Webseite) objektiv geeignet ist, die Bereitschaft anderer zu fördern oder zu wecken, eine Gewalttat mit einer staatsschutzrelevanten Zielsetzung zu begehen
    Eine neutrale, wertfreie Formulierung etwa im Rahmen der Beschreibung eines Experiments z.B. in einem "Chemie-Forum", und die Strafbarkeit ist hinfällig. Wer in Dtld. postet sollte vielleicht etwas darauf achten, wie er sich ausdrückt, für das übrige Ausland ist es nicht weiter relevant.


    Ebenfalls bestraft werden soll, wer sich eine solche Anleitung (zum Beispiel durch Herunterladen aus dem Internet) zur Begehung einer solchen Gewalttat verschafft.
    Das heisst für mich im Umkehrschluss, dass der Download zu anderen Zwecken weiterhin legal ist. Der Besitz der Anleitungen sowieso, wer's also braucht kann sich jetzt noch schnell eindecken und für später beseite legen. Wer dagegen einen Anschlag durchführt oder plant, wird wie bisher so oder so bestraft, da kommt es auf den Download dann auch nicht mehr an.

    Also mal wieder blanker Aktionismus ohne viel dahinter. Die Zypriss kann gar nichts, aber da ist sie im Kabinett ja nicht allein.

  21.  
     
     
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •