Seite 4 von 160 ErsteErste 123456781454104 ... LetzteLetzte
Ergebnis 61 bis 80 von 3.192
  1. #61
    Mitglied Avatar von Kredit-Hai
    Registriert seit
    Aug 2004
    Ort
    Int. Gewässer
    Beiträge
    613
    Danksagungen
    15

    Standard Re: FC Schalke 04: News und Diskussion

    Sanchez im Anflug.

    Laut Kicker.de ist man sich mit Vicente Sanchez und Toluca einig gewurden.
    So wie es aussieht steht dem Transfer nichts mehr im Wege.

    Quelle: Kicker.de

    Wollen wir hoffen das jetzt alles gut geht und Sanchez im nächsten Flieger nach Gelsenkirchen sitzt

  2. #62
    Mitglied Avatar von Apple_Freak
    Registriert seit
    Nov 2007
    Ort
    im Apple Land
    Beiträge
    363
    Danksagungen
    13

    Standard Re: FC Schalke 04: News und Diskussion

    JUHUUUUU

    ich denke sanchez ist eine sehr sehr gute verstärkung weil er ein sehr moderner stürmer ist und weil er sich viel zutraut und selbstbewust spielt also daumen drücken das sanchez hoffentlich kommt ;-)


    habt ihr schon mitbekommen das slomka vileicht nach der saison geht ist zwar noch ein gerücht aber trotzdem was würdet ihr davon halten ??? also ich mag ihn eigentlich


    Mfg cybercrasher

  3. #63
    ex-Moderator

    (Threadstarter)

    Avatar von Losty
    Registriert seit
    Jan 2006
    Beiträge
    7.445
    Danksagungen
    2370

    Standard Re: FC Schalke 04: News und Diskussion

    Heute gibt es 2 News:

    "S04 verlängert Vertrag mit Mesut Özil nicht"
    und
    "Knappen nehmen Stürmer Vicente Sanchez unter Vertrag"


    Erstmal.. ENDLICh is sanchez da.. super !

    Zweitens.. Özil... mit 19 Jahren schon so ein arrogantes Geldschwein.. selten sowas erlebt.. direkt verkaufen..

    http://schalke04.de/

  4. #64
    Mitglied Avatar von Kredit-Hai
    Registriert seit
    Aug 2004
    Ort
    Int. Gewässer
    Beiträge
    613
    Danksagungen
    15

    Standard Re: FC Schalke 04: News und Diskussion

    Ja Özil hat wie ich finde nicht viel auf Schalke gerissen.
    Auserdem war es ja noch dreist von ihm mit der Verlängerung zu warten damit Schalke ja mehr Geld gibt - das kann man machen wenn man JEMAND ist !
    Tja da hat er sich wohl ins eigene Fleisch geschnitten, der gute Mesut.
    Mal sehen wo er als nächstes landet ...

    Naja wir haben ja genug Talente im Mittelfeld, Rakitic wird sich auf jeden Fall freuen

  5. #65
    ex-Moderator

    (Threadstarter)

    Avatar von Losty
    Registriert seit
    Jan 2006
    Beiträge
    7.445
    Danksagungen
    2370

    Standard Re: FC Schalke 04: News und Diskussion

    Grad läuft das Freundschaftsspiel Magdeburg - Schalke.. Özil ist nicht im Kader und Müller hat gesagt, dass Özil wohl nicht mehr für Schalke spielen wird.

    Falls sich nen Verein meldet, ist Özil weg.

  6. #66
    Mitglied Avatar von Apple_Freak
    Registriert seit
    Nov 2007
    Ort
    im Apple Land
    Beiträge
    363
    Danksagungen
    13

    Standard Re: FC Schalke 04: News und Diskussion

    Juhuuu

    dieses miese geldschwein !!!!!

    schalke vs. magdeburg geht 1:1 aus und heiko westermann macht das kopfballtor für schalke 04

    wisst ihr ie man schalke sehn kann ohne premiere zu haben ???


    mfg cybercrasher

  7. #67
    Mitglied Avatar von Majuto
    Registriert seit
    Apr 2001
    Beiträge
    3.509
    Danksagungen
    541

    Standard Re: FC Schalke 04: News und Diskussion

    Was für ein Papalabap für diesen Durchshcnittspieler Özil , der sollte 1.5 Millionen im Jahr verdienen Der fällt doch bei jedem Windstoß um, weg mit dem

  8. #68
    Mitglied Avatar von einzelfall
    Registriert seit
    Aug 2004
    Beiträge
    499
    Danksagungen
    287

    Standard Re: FC Schalke 04: News und Diskussion

    Also ein Durchschnittsspieler ist das sicher nicht.
    Talent ist zweifelsfrei vorhanden, wie seine Spiele in der U21 regelmäßig beweisen.
    Ozil ist eher ein Ducrhschnittsdenker. Wer sich im entscheidenen Fußballalter so bevormunden lässt, kann nicht ganz frisch sein.
    Oder wie ein Landsmann von ihm sagte...."das ist der erste Türke ohne Eier!"

    Treffender kann man es nicht ausdrücken.

  9. #69
    ex-Moderator

    (Threadstarter)

    Avatar von Losty
    Registriert seit
    Jan 2006
    Beiträge
    7.445
    Danksagungen
    2370

    Standard Re: FC Schalke 04: News und Diskussion

    Aus! Gierig-Profi Mesut Özil (19) – seine Karriere auf Schalke ist endgültig vorbei.

    Manager Andreas Müller (45) zu BILD: „Er macht in keinem einzigen Wettbewerb mehr ein Spiel für uns!“

    weiter gehts hier

  10. #70
    Mitglied Avatar von Majuto
    Registriert seit
    Apr 2001
    Beiträge
    3.509
    Danksagungen
    541

    Standard Re: FC Schalke 04: News und Diskussion

    Richtig so, das sollte mehrere Vereine so handhaben. Respekt Schalke, die Frage ist nur ob sie es auch bei einem Bordon oder Kuranyi gemacht hätten. Zum Ozil, weiß nicht was an ihm so toll sein soll, der hat beim Kicker ´ne Durschnittsnote von 3.9 und ein Vertrag für 1.5 Millionen

  11. #71
    ex-Moderator

    (Threadstarter)

    Avatar von Losty
    Registriert seit
    Jan 2006
    Beiträge
    7.445
    Danksagungen
    2370

    Standard Re: FC Schalke 04: News und Diskussion

    Vater Özil schießt gegen Schalke

    Vater Özil: „Bis zum 31. Januar unterschreibt mein Sohn definitiv bei einem anderen Verein. Wir haben Angebote aus Italien, Spanien, England und von Fenerbahce. Mesut möchte aber lieber in der Bundesliga spielen.“

    hier gehts weiter

  12. #72
    Mitglied
    Registriert seit
    Jan 2008
    Beiträge
    132
    Danksagungen
    0

    Standard Re: FC Schalke 04: News und Diskussion

    Rostock ich komme

  13. #73
    ex-Moderator

    (Threadstarter)

    Avatar von Losty
    Registriert seit
    Jan 2006
    Beiträge
    7.445
    Danksagungen
    2370

    Standard Re: FC Schalke 04: News und Diskussion

    Heute Abend ist es soweit. Dario Rodriguez wird sein letztes Spiel für Schalke bestreiten

    Dario wir werden dich nie vergessen
    http://de.youtube.com/watch?v=XrqbDM2Eke4

    Das Spiel gibt es ab 20Uhr live bei S04TV (maxdome).

  14. #74
    Mitglied
    Registriert seit
    Nov 2006
    Ort
    westlich der mauer
    Beiträge
    1.009
    Danksagungen
    5

    Standard Re: FC Schalke 04: News und Diskussion

    Konnte einer sich das Spiel ansehen auf Maxdome? Ich war um 19:51 auf der Seite, um kurz nach 20h habe ich aktualiesiert und die Seite versucht zu laden, keine Chance... Habs bis 20:36 probiert, danach hatte ich dann endgülltig die Schnautze voll... Ich sehe mir gerade die Aufzeichnung an, naja, 700kbit/s, habe also nichts verpasst... Nahezu DvD Quali, lol, bin ich froh wenn der Vertrag wech ist...

    Aber zum Thread... Naja gutes Spiel, aber ein 1:0 hmmm, das ist schon mager. Wenn ich da an den nächsten CL Gegner denke, bzw. was danach so kommen könnte ^^

    Dario werde ich vermissen, auch wenn er schon so einige Patzer verbockt hat im eigenen 11er War er es nicht auch der dieses geniale Eigentor dem Rost reingemacht hatte, zuhause, damals gegen... 1860 oder so? Diese endlos geile Rückpass? Ich weiß es leider nicht mehr, aber Dario, machs gut!

    Glück auf!

  15. #75
    ex-Moderator

    (Threadstarter)

    Avatar von Losty
    Registriert seit
    Jan 2006
    Beiträge
    7.445
    Danksagungen
    2370

    Standard Re: FC Schalke 04: News und Diskussion

    Man musste nur mehrmals aktualisieren und dann wenn der Player kam auf "In externen Player starten" oder so.. dann konnte man sich das ohne Probleme im WMP anschauen

  16. #76
    Mitglied Avatar von Hochi
    Registriert seit
    Jun 2005
    Beiträge
    2.342
    Danksagungen
    143

    Standard Re: FC Schalke 04: News und Diskussion

    Ich bin zwar ein Bremer, doch möchte ich dennoch ein Kommentar dazu abgeben.

    Er ist sicherlich ein guter Spieler, der aber ein bisschen zuviel Geld verlangt, ein bisschen zuviel ist sicherlich noch untertrieben. Doch wahrlich glaubt er, er sei allmächtig und der Größte.

    Doch was ich noch viel dümmer finde ist der Vorstand von Schalke, die sich alle miteinander wie Kinder benehmen. Ich mein gut der Vertrag mit Özil wird nicht verlängert ist auch klar, das er dann kein Spiel mehr macht ist ja vielleicht auch noch im Berreich des Akzeptablen, aber dann auch 7 Millionen verlangen für Özil finde ich nicht korrekt.

    Die Vereinsleitung weiß ganz genau das dieser Spieler nie im Leben soviel wert ist und das ihn auch kein Verein kaufen wird, und warum machen sie das?

    Ja genau weil sie alle wirklich kindisch und nachtragend sind, naund dann sieht eben Özil seine Zukunft wo anders aber dann lasst ihn doch gehen. Denn durch diese Ablösesumme ist er sicherlich diese Saison noch an Schalke gebunden, und das mit Sicherheit ohne Spielpraxis. Das heißt Schalke verbaut dem Jungen der sicherlich großartiges Talent hat seine Zukunft, schämt euch, das ist wirklich ein miese Aktion. Nicht Ok!

  17. #77
    Mitglied
    Registriert seit
    Mar 2007
    Beiträge
    634
    Danksagungen
    65

    Standard Re: FC Schalke 04: News und Diskussion

    Zitat Zitat von Hochi
    Ich bin zwar ein Bremer, doch möchte ich dennoch ein Kommentar dazu abgeben.

    Er ist sicherlich ein guter Spieler, der aber ein bisschen zuviel Geld verlangt, ein bisschen zuviel ist sicherlich noch untertrieben. Doch wahrlich glaubt er, er sei allmächtig und der Größte.

    Doch was ich noch viel dümmer finde ist der Vorstand von Schalke, die sich alle miteinander wie Kinder benehmen. Ich mein gut der Vertrag mit Özil wird nicht verlängert ist auch klar, das er dann kein Spiel mehr macht ist ja vielleicht auch noch im Berreich des Akzeptablen, aber dann auch 7 Millionen verlangen für Özil finde ich nicht korrekt.

    Die Vereinsleitung weiß ganz genau das dieser Spieler nie im Leben soviel wert ist und das ihn auch kein Verein kaufen wird, und warum machen sie das?

    Ja genau weil sie alle wirklich kindisch und nachtragend sind, naund dann sieht eben Özil seine Zukunft wo anders aber dann lasst ihn doch gehen. Denn durch diese Ablösesumme ist er sicherlich diese Saison noch an Schalke gebunden, und das mit Sicherheit ohne Spielpraxis. Das heißt Schalke verbaut dem Jungen der sicherlich großartiges Talent hat seine Zukunft, schämt euch, das ist wirklich ein miese Aktion. Nicht Ok!

    ich gebe dir nur in einen punkt recht, ich find des mit der ablösesumme auch übertrieben, aber wieso sollen wir uns schämen??? Wir können dafür nichts und wenn ich mich recht erinnere hat özil schon früher mündlich den vorstand gesagt, dass er verlängern wird. Also wenn sich einer schämen muss dann er, so arrogant wie der auch ist

    ps: das mit dem arrogant sein mag ich mich vielleicht täuschen, weil er von seinem vater beeinflusst wird, aber es kommt so rüber

  18. #78
    ex-Moderator

    (Threadstarter)

    Avatar von Losty
    Registriert seit
    Jan 2006
    Beiträge
    7.445
    Danksagungen
    2370

    Standard Re: FC Schalke 04: News und Diskussion

    Lol die Zukunft verbauen... das ist er wohl selbst Schuld, falls er 1,5Mio verlangt hat.. Das geht so nicht.. nicht in dem Alter. Ich habe schon mit einigen Leuten drüber geredet (auch nicht Schalke --> Bayern,Bremen,HSV Fans) und die meinen alle das so richtig gehandelt wurde.

    Ansichtssache das ganze.. wenn du das so siehst, schön und gut. Aber dann versuch nicht anderen deine Meinung aufzubrummen mit Kommentaren wie "schämt euch", "miese Aktion".

    Zudem wenn ich den Artikel auf Sport1.de lese, dort steht u.a.:

    Für Müller keine utopische Forderung, denn Werder Bremen bezahlte vor der Saison für den Schalker Sebastian Boenisch - wie Özil deutscher U-21-Nationalspieler - vier Millionen Euro.
    Das kann und muss man so auch bestätigen. Nen Boenisch ist zwar gut, aber nen Özil ist in seinem Alter jetzt schon viel besser als er.

    Bei Marktpreisen etc. kann man sowieso schon LANG nicht mehr nach dem Alter gehen. Bayern holt einen Breno für 12 Millionen Euro und über Einkäufe von Barcelona etc. muss man gar nicht mehr reden.

    Wir wissen alle, dass Özil ein RIESEN Talent ist, der mit Sicherheit in Zukunft bei so manch großen Verein spielen kann/könnte. Wieso soll Schalke jetzt also keine 7 Mio fordern? Das ist schließlich nur der Wert den Müller jetzt vorgibt (von dem man nichtmal weiß, dass er so stimmt) und Verhandlungsmöglichkeiten sind mit Sicherheit noch da.

    Lern erstmal die heutige Transferpolitik zu verstehen und dann kannst du nochmal sowas loslassen.. Wir sind nicht mehr im Jahre 1950 wo nen Spieler für 100€ oder wat weiß ich wieviel, gekauft wurde.

    Die Vereinsleitung weiß ganz genau das dieser Spieler nie im Leben soviel wert ist
    Lächerlich.. einfach nur lächerlich.. siehe oben.. wieso ist Breno mit 18 Jahren 12Mio für die Bayern wert? - Genau, weil sie genau wissen, dass aus dem Jungen was wird bzw. werden kann. Dasselbe ist bei Özil auch der Fall.

    Zudem haben Vater Özil und Berater doch gemeint, dass gaaaanz viele tolle große Vereine an ihm interessiert wären. Wenn das wirklich der Fall sein sollte, dann werden die mit Sicherheit auch einiges für ihn berappen und Müller lässt sich mit Sicherheit (falls Angebote kommen) auch runterhandeln. Denkst du wirklich dass er bspw. einen Lincoln für 5Mio gehen lassen wollte? Ich glaube nicht.. aber Lincoln wollte nicht mehr für Schalke spielen (mehr Gehalt bla) und wurde dann für 5Mio vertickt.

    Müller hat auch gesagt, dass Özil selbst wohl gern für Schalke spielen würde, aber dass sein Vater und sein Berater da nur Mist verzapfen würden und Özil natürlich auf seinen Vater hören würde (Religion bla). Wenn Özil sich so kontrollieren lässt, dann ist er es selbst Schuld, ganz einfach. Der Junge ist kein Kind mehr.

  19. #79
    Mitglied Avatar von einzelfall
    Registriert seit
    Aug 2004
    Beiträge
    499
    Danksagungen
    287

    Standard Re: FC Schalke 04: News und Diskussion

    Zitat Zitat von Hochi
    Ich bin zwar ein Bremer, doch möchte ich dennoch ein Kommentar dazu abgeben.

    Doch was ich noch viel dümmer finde ist der Vorstand von Schalke, die sich alle miteinander wie Kinder benehmen.
    Naja aus der Ferne und ohne Hintergrundwissen, kann man schon mal so Sätze rauslassen, nicht wahr? Es sei dir verziehn.
    ...was macht eignetlich Carlos Alberto, so? Oder wie wars damals bei Nery?
    ...Frag mal Marco Reich, der hat ähnliches zu erzählen:

    Damit du bisken besser im Bilde bist, mal ein Artikel aus der SZ.

    Verführer und Verführte: Junge Fußball-Profis und das Geld

    Geldgieriger Jungprofi oder Opfer einer Machenschaft? Ein Sittengemälde vom Transfermarkt am Beispiel des 19-jährigen Profis Mesut Özil vom FC Schalke 04

    Bevor Mesut Özil Mitte Dezember in die Winterferien ging, galt er gemeinhin als besonderes Talent im Kader des FC Schalke 04. Doch als der 19-Jährige aus dem Urlaub in Istanbul in seine Heimatstadt Gelsenkirchen zurückkehrte, war er nicht mehr die unschuldige Mittelfeldhoffnung des Bundesligaklubs, sondern - nach Darstellung der allerdings ziemlich einflussreichen Bild-Zeitung - "der Wahnsinns-Fall Özil" und ein "geldgieriger Jungstar, der Schalke auf der Nase rumtanzt". Wie konnte das geschehen?

    Darüber rätseln nun die Beteiligten, und während Özils Vater Mustafa eine Verschwörung wittert und um den Ruf seines Sohnes fürchtet, ist man in Schalke wegen der Sache peinlich berührt. Auslöser der Bild-Kampagne, die sich trefflich in die von dem Blatt heftig betriebene Debatte um Manager- und Fußballergehälter fügt, ist der zwischen Özils Berater Reza Fazeli und Schalke 04 ausgehandelte Entwurf für einen Vertrag bis Juli 2011. Dieses Papier ist mit allen Details vom variablen Grundgehalt (zunächst 35 000 Euro) bis Punktprämie (8000 Euro) und Sondergratifikation für den eventuellen ersten Einsatz für die deutsche A-Nationalelf (100 000 Euro) auf mysteriöse Art beim Springer-Verlag gelandet.

    Wahnsinns-Kampagne

    Am Sonntag vor Sylvester druckte Bild das Dokument ab und führte es als Beleg für den "Gehälterwahnsinn" in der Bundesliga sowie als Beweis für die verdorbene Profi-Jugend an, denn Mesut Özil hat den im September 2007 abgefassten, im Idealfall millionenschweren Vertrag nicht unterschrieben. Nach Überzeugung von Bild, weil er nach noch mehr Bezahlung verlangt oder auf einen lohnenden Wechsel spekuliert. Spielervater Mustafa hingegen erklärt die verweigerte Unterschrift mit Vorbehalten wegen der sportlichen Situation seines Sohnes. Er misstraut der Entwicklung. Bei Schalke wiederum versteht man zwar die Zweifel des Vaters an der sportlichen Förderung nicht, erhebt aber auch nicht den Vorwurf der Geldgier.

    Was man in Schalke hingegen gut versteht: Dass die Familie Özil Zweifel an der Redlichkeit des Vertragspartners bekommen hat. "Ich kann nachvollziehen, dass da ein Verdacht gegen uns besteht", sagt Manager Andreas Müller. Schließlich hat die Veröffentlichung des Vertragspapiers dem Ansehen des Spielers geschadet. Und da ein Vertrag üblicherweise nur den beteiligten Parteien zugänglich ist, kann die Vermutung entstehen, dass Schalke das Schriftstück weitergegeben hat, um öffentlich Druck auszuüben - so böse geht es ja manchmal zu im Profibusiness. Andreas Müller dementiert jedoch heftig: "Dem Verein und mir ist das sehr unangenehm. Aber eines ist sicher: Niemand, der beim FC Schalke arbeitet, hat den Vertrag an Bild lanciert. So arbeiten wir nicht. Und wir haben auch kein Interesse an diesem Wirbel oder daran, Mesut unter Druck zu setzen." Bei der Zeitung hat sich Schalkes Manager, wie er sagt, nach dem Informanten erkundigt, aber bloß eine halbe Antwort erhalten. Er müsse sich "keine neue Sekretärin suchen", hieß es.

    Jenseits dieser unklaren Geschichte und ihrer populistischen Ausbeutung erweist sich der Fall Özil als Exempel für Sitten im Profigeschäft. Mustafa Özil, der die Laufbahn seines Sohnes seit Kindertagen begleitet, berichtet, er habe schon früher spezielle Erfahrungen gemacht. So erzählt er von verführerischen Angeboten, die ihm selbst galten. Im September, just in der akuten Bedenkzeit der Vertragssache, sei ein Mann namens Kemal an ihn herangetreten, der sich ihm bereits zu einem früheren Zeitpunkt als Mitarbeiter der Spielerberaterfirma Rogon vorgestellt habe. 50 000 Euro habe dieser Mann ihm offeriert, falls sein Sohn den Berater Fazeli verlassen und künftig die Dienste von Rogon in Anspruch nehmen werde. Jener Kemal, der häufig auf der Vip-Tribüne der Schalker Arena anzutreffen sei, kannte angeblich interne Details aus Mesut Özils bestehendem, 2006 fixierten Vertrag mit Schalke. "Wortwörtlich hat er mir gesagt: 'Bei uns würde er das Vier- oder Fünffache verdienen und mehr spielen‘", erklärt Mustafa Özil. Das Angebot habe er abgelehnt.

    Rogon, konfrontiert mit diesen Angaben, weist die Darstellung als "durchweg unzutreffend" zurück. Unternehmensprokurist Christian Rapp erwidert, dass Mesut Özil bereits einmal bei Rogon unter Vertrag gestanden habe, "relativ kurzfristig wurde die Zusammenarbeit dann jedoch wieder beendet". Dies bestätigt Mustafa Özil. Vor knapp anderthalb Jahren habe es eine Vereinbarung mit Rogon-Geschäftsführer Wolfgang Fahrian gegeben, die dann wieder aufgelöst worden sei. Rapp wiederum verweist auf ein Darlehen, das die Firma Rogon in dieser Zeit der Familie Özil auf deren Wunsch gewährt habe und das "einige Zeit später" zurückbezahlt worden sei. "Zu einem späteren Zeitpunkt ist die Familie dann nochmals an unser Unternehmen herangetreten und hat Interesse an einer erneuten Zusammenarbeit und Vorstellungen dafür geäußert. Diese kam jedoch nicht mehr zustande. Rogon hat heute kein Interesse mehr an einer Zusammenarbeit mit Mesut Özil", teilt Rapp mit.

    Nun sind An- und Abwerbungen, auch durch Prämienzahlungen, für die Spielerberaterbranche nicht ungewöhnlich. Der Wettbewerb der Agenten um Profis und Provisionen ist hart, und Rogon, die größte deutsche Spielerberater und -vermittleragentur, ist bekannt für offensive Kundenakquisition. Neulich erst beschwerte sich der frühere Schalker Nationalspieler Helmut Kremers, der als Berater des Kölner Torjägers Milivoje Novakovic firmiert, dass Fahrian seinen Klienten zum Wechsel zu Rogon habe überreden wollen. Rechtlich hätte Kremers wenig einzuwenden: Er verfügt nicht über die fällige Spielerberaterlizenz. Rogon-Chef Roger Wittmann zwar auch nicht, wohl aber sein Kollege Fahrian und andere Beschäftigte des Unternehmens.

    Schalke kann es nicht recht sein, sollten gewisse Leute finanzielle und sportliche Versprechen im Namen des Klubs abgeben - zumal im Zusammenhang mit Rogon. Der Verein steht wegen seiner engen Geschäftsverbindung mit der nicht unumstrittenen Firma in einem besonderen Ruf. Manager Müller weiß das: "Es wird viel geredet, aber das juckt mich nicht", sagt er. "Rogon ist ein guter und verlässlicher Partner für uns. Die Spieler von Rogon sind Leistungsträger bei uns." Neben Profis wie Bordon, Rafinha, Ernst und Kuranyi ist der zur Rückrunde erworbene Brasilianer Ze Roberto II der neunte Rogon-Spieler im Kader.

    Geschäfte mir Rogon

    Müller bestätigt, dass er die Firma mit den Verhandlungen in Brasilien beauftragt hat. Durch örtliche Büros habe Rogon die meiste Erfahrung auf dem schwierigen brasilianischen Markt, wo bis zu 15 Agenten Ansprüche auf einen Spieler erhöben, sagt er. Tatsächlich haben zuletzt auch Werder Bremen (Carlos Alberto), der VfL Wolfsburg (Grafite, Josue) und Hoffenheim (Carlos Eduardo) bei ihren teuren Brasilien-Transfers Rogon als Dienstleister eingeschaltet. Bei Zé Roberto II hätten elf Beteiligte am Verhandlungstisch gesessen, erklärt Müller, "aber eines will ich betonen: Der Spieler wurde von uns ausgesucht, erst dann wurde Rogon beauftragt".

    Mit Mesut Özil will Müller nun im Trainingslager in der Türkei sprechen. Es wird um die sportliche Perspektive, verlorenes Vertrauen und sicher auch wieder um Geld gehen. Weil Schalke den zeitweise in Kraft gesetzten neuen Vertrag wegen der strittigen Lage wieder auf das Niveau der ursprünglichen Vereinbarung herabgestuft hat, bekommt Özil derzeit wieder das bescheidene Gehalt, das er als 17-Jähriger verdiente.

    Autor: Philipp Selldorf

    Das ,muss man sich mal vorstellen!
    ROGON, die normal alles unter Vetrag nehmen was nicht bei 3 auf den Bäumen ist, lehnen ein Zusammenarbeit mit einem der talentietesten "deutschen" Spieler ab. Das sagt alles über die Famile Özil, bzw. Mustafa Özil aus.

    Zitat Zitat von Hochi
    Die Vereinsleitung weiß ganz genau das dieser Spieler nie im Leben soviel wert ist und das ihn auch kein Verein kaufen wird, und warum machen sie das?
    ROFL, also dir ist echt nicht mehr zu helfen, was?
    Wer mit 21 einen Vertrag für 1,5 Mille ausschlägt und angeblich (Aussage Papa Özil + Berater) von zahlreichen Top Clubs Europas "gejagt" wird (Donnerstag macht die Transferliste zu und es liegt bis dato kein einziges Angebot vor) muss ja wohl dann auch mit einer dementsprechenden Ablöse rechnen, oder. Und die 5-7 Mille dürften doch für die schon erwähnten zahlreichen Top Clubs kein problem sein, oder?
    ...am Ende geht er maximal zu Fenerbahce, ....mit 21 in die Rentnerliga der Carlos und Co.
    Glückwunsch Papa Özil, der Sohn hat sich für die deutsche Nationalmannschft entschieden und vor ein paar Wochen seinen türkischen Pass zurückgegeben. und nu......?

    Alos ich bin ja auch nicht immer glücklich mit so manchen Entscheidungen auf Schalke, aber im Fall Özil wurde ALLES richtig gemacht. Alles!

  20. #80
    Mitglied Avatar von Hochi
    Registriert seit
    Jun 2005
    Beiträge
    2.342
    Danksagungen
    143

    Standard Re: FC Schalke 04: News und Diskussion

    Lächerlich.

    Mesut Özil hat zwar Talent doch mehr als ein paar gute Spiele hat er nicht geliefert, das andere war alles Durchschnitt. Daher wird dieser nur unnötig gehyped, also 7 Millionen für den Spieler, das würde kein normaler Verein tun.

    Den richtig viel Leistung hat Özil ja noch nicht erbracht, auf die er sich stützen kann. Denn für was die 7 Millionen wenn ich um dieses Geld ganz andere Hochkaräter bekommen kann.

    Özil hat auch nichts falsch gemacht finde ich, es war eine gute Entscheidung Schalke zuverlassen, den wer will es ihm schon verübeln nur weil er nicht verlängert?!
    Ich denke Borowski wird in Bremen auch nicht ohne Grund demontiert und total nach unten gezogen, nur um ihm nochmal was auszuwischen bevor er zu den Bayern geht.

    Diese ganze Aktion von Schalke ist klar untererste Schublade, den damit zerstören sie ein Talent. Ich hoffe der Manager Andreas Müller kommt endlich wieder zu Sinnen..

Seite 4 von 160 ErsteErste 123456781454104 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •