Seite 5 von 68 ErsteErste 1234567891555 ... LetzteLetzte
Ergebnis 81 bis 100 von 1.342
  1. #81
    Mitglied Avatar von mediastar
    Registriert seit
    Mar 2003
    Beiträge
    57
    Danksagungen
    7

    Standard Re: Externe Multimedia + NAS Festplatte Me 1000s MM

    Zitat Zitat von kljosc
    Nachdem das OS ein Mips-Linux ist, hab ich mir vom DD-WRT (mein Asus Router hat das auch drauf) das microperl mit der libgcc_s.so.1 ausgeborgt, chmod a+x nicht vergessen. Siehe da, es funktioniert ;-)

    /tmp # ./microperl -e 'print "hello world!\n"'
    hello world!

    Dem weiteren Klau und einem dynamischen Webinhalt (Webconsole?) steht also nix mehr im Wege ...
    Hi,

    Tolle Sache . Würde sowas vielleicht laufen ?
    efileman ist ein web-basierte Datei Manager geschrieben in Perl mit den folgenden Funktionen :

    erzeugen, kopieren, verschieben, umbenennen, editieren, löschen, upload, download, zip, unzip oder Zugriffsrechte ändern für Dateien und Verzeichnisse
    mehrsprachig
    gleichzeitige Operationen mit mehreren Dateien
    paßwortgeschützter Zugriff für einen oder mehrere Benutzer
    voll anpassbar über Skins
    Funktionen lassen sich einzeln, je Benutzer oder generell abschalten oder verstecken
    web-basierte Benutzeradministration
    integrierte Email-Funktion
    http://www.efileman.de/de/

    ODER

    WebRSH
    CGI-Script, das eine Allzweck-Oberflaeche fuer Web-Computing darstellt. Es bietet Kommando-Zeilen Interface, Datei-Manager, Texteditor und weiter sinnvolle Hilfen. Das Script kann mit Abstrichen sogar rsh, telnet und FTP ersetzten.
    http://www.geocities.com/SiliconVall...72/webrsh.html

    cu
    mediastar

  2. #82
    Mitglied
    Registriert seit
    Jan 2008
    Beiträge
    4
    Danksagungen
    0

    Standard Re: Externe Multimedia + NAS Festplatte Me 1000s MM

    Hallo!

    Ich habe den baugleichen EMTEC-Cube und habe ihn mit der ME-Soft 1.02 bespielt. Verbesserungen zur 0.9.15 konnte ich nicht feststellen.

    Mein eigentliches Problem ist die 2gB Begrenzung des Samba-Servers. Es werden auf den Netzfreigaben keine Dateien >2gb angezeigt. Eine Lösung wäre natürlich das Splitten der Dateien. Da ich kein Linux-Crack bin frage ich mich ob jemand schon mal probiert hat dieses Problem zu lösen. Über FTP kann man ja nun auf das Linux zugreifen. Ich habe also die SMB.conf editiert und unter Gloabl den Parameter "large readwrite = on" hinzugefügt. Soviel zur Samba-Server Seite. Dies brachte keinen Erfolg. Was muss man auf der Client Seite tun. Es gibt für Mounts einen Befehl "-o lfs" der die Größenbeschränkung freigibt. Die Mount-Anweisungen stehen denke ich in der "fstab". LFS steht für Large Filesystem. Nun komme ich an dieser Stelle nicht weiter. Die Mountanweisungen für die FAT32-Partitionen kann ich in der fstab nicht finden. Bin ich auf dem Holzweg mit meinem Versuch? Das >2gb Bug-Problem für Samba ist doch schon eine Zeit lang gelöst und es gibt entsprechend aktuellere Samba-Versionen. Ist es nun doch nur ein fehlender Parameter oder ist in der Soft tatsächlich eine alte Samba-Version eingebaut? Weiß jemand Rat?

    Gruß
    digitainer

  3. #83
    Mitglied
    Registriert seit
    Jan 2008
    Beiträge
    2
    Danksagungen
    0

    Standard Re: Externe Multimedia + NAS Festplatte Me 1000s MM

    Hi,

    Habe Emtec-Cube mit der ME 1.02.

    @mediastar
    ich habe Samba-Server angepasst und FTP-Server nach deinen vorgaben
    instaliert. Vielen Dank vor allem für die FTP-Server implementierung.
    Jetzt macht es wirklich Spass mit der Emtec zu kommunizieren (zb. rechte
    änderung usw.) auch für leute die nicht viel mit Linux am Hut haben.
    Frage:
    Bei mir ist nur die HDD1(part1) sichtbar (FTP, Telnet), die HDD2
    ist nur unter WinXP als part2 sichtbar aber auf die kann ich nicht zugreiffen.
    Gibt`s möglichkeiten um das zu ändern?

    Gruß
    lilo

  4. #84
    Mitglied Avatar von mediastar
    Registriert seit
    Mar 2003
    Beiträge
    57
    Danksagungen
    7

    Standard Re: Externe Multimedia + NAS Festplatte Me 1000s MM

    Zitat Zitat von lilo52
    Hi,

    Bei mir ist nur die HDD1(part1) sichtbar (FTP, Telnet), die HDD2
    ist nur unter WinXP als part2 sichtbar aber auf die kann ich nicht zugreiffen.
    Gibt möglichkeiten um das zu ändern.
    Samba prüft nicht, ob das freigegeben Verzeichnis überhaupt existiert. Vielleicht hat dein Cube überhaupt kein Verzeichnis /usr/local/etc/hdd/volumes/HDD2. Dann kannst du ruhig die Einträge in der smb.conf löschen.
    In XP wird dies part2 zwar angezeigt, kann aber auf kein Laufwerk zugreifen.

    mediastar

  5. #85
    Mitglied
    Registriert seit
    Jan 2008
    Beiträge
    2
    Danksagungen
    0

    Standard

    Hi,

    @kljosc
    Nachdem das OS ein Mips-Linux ist, hab ich mir vom DD-WRT (mein Asus Router hat das auch drauf) das microperl mit der libgcc_s.so.1 ausgeborgt, chmod a+x nicht vergessen. Siehe da, es funktioniert ;-)

    /tmp # ./microperl -e 'print "hello world!\n"'
    hello world!

    Dem weiteren Klau und einem dynamischen Webinhalt (Webconsole?) steht also nix mehr im Wege ...
    zwar habe ich auch auf meinem LinkSys WRT54GL WRT am laufen,
    aber leider meine Kenntnisse reichen nicht aus, um deine Vorgehensweise
    nachvollziehen.
    Bitte mehr informationen so wie es zb. mediastar gemacht hat,
    so dass es auch für user die nur geringe Linux Kenntnisse haben
    nachvolziehbar wird.

    @mediastar danke für die schnelle Antwort.

    Tatsächlich existiert auf meinem Emtec-Cube unter
    /usr/local/etc/hdd/volumes/ kein HDD2 Verzeihniss (bei zugriff mit ftp
    und telnet nicht Sichtbar), aber was mich stutzig macht - nach der Suche unter Xp-Netzwerkumgebung-Computer suchen - wird part2 angezeigt.
    Mag sein, dass es damit zu tun hat, dass ich nur firmware
    aktualisierung und nicht neuinstallation durchgeführt habe?
    Bei gelegenheit werde ich wieder die alte firmware 0.9.15
    drauf machen und kontrollieren.

    lilo
    Geändert von Icebaby (27. 01. 2008 um 19:54 Uhr) Grund: Zusammenführung.

  6. #86
    Mitglied
    Registriert seit
    Jan 2008
    Beiträge
    6
    Danksagungen
    0

    Standard Re: Externe Multimedia + NAS Festplatte Me 1000s MM

    Hallo!

    Zitat Zitat von lilo52
    Hi,

    @kljosc
    [..]
    Bitte mehr informationen so wie es zb. mediastar gemacht hat,
    so dass es auch für user die nur geringe Linux Kenntnisse haben
    nachvolziehbar wird.
    [..]
    lilo
    Ich hab das Ding jetzt erst seit etwa einem Tag, drum ist die Info nicht besonders ausführlich geworden.

    microperl für mipsel herunterladen (leider eine Spur zu groß, so dass ich es hier nicht hochladen kann, auch hab ich keinen eigenen Webspace für die Datei), im Package nach dem Entpacken dem data-Pfad folgen (ich entpacke mit Totalcommander + passende plugins)

    lib ist im Anhang
    bitte unbedingt readme.txt lesen (enthält auch ein paar Tipps für Linux-Neulinge)

    So, Wochenende ist vorbei. Ich hoff ich komm diese Woche noch dazu, etwas zu probieren ...

    Klemens
    Angehängte Dateien Angehängte Dateien
    Geändert von kljosc (27. 01. 2008 um 22:52 Uhr) Grund: zusätzliche Info

  7. #87
    Mitglied
    Registriert seit
    Jan 2008
    Beiträge
    1
    Danksagungen
    0

    Standard Re: Externe Multimedia + NAS Festplatte Me 1000s MM

    Hallo,
    ich habe jetzt meine Me2 1000 erhalten und schon ein wenig ausprobiert. Ich kann über mein Netzwerk Dateien auf die Box übertragen. Allerdings finde ich über den Browser/Net keinen Zugang zu meinen freigegebenen Ordnern/Platten auf meinem PC. Einstellungen wie im Handbuch beschrieben. testweise auch den AVG abgeschaltet. Hat da jemand einen Tipp? Ich möchte ja auch Filme streamen.
    Vielen Dank,

    Jörg

  8. #88
    Mitglied
    Registriert seit
    Jan 2008
    Beiträge
    13
    Danksagungen
    0

    Standard Re: Externe Multimedia + NAS Festplatte Me 1000s MM

    @mediastar
    vielen dank, das war wirklich easy.

  9. #89
    Mitglied
    Registriert seit
    Jan 2008
    Beiträge
    6
    Danksagungen
    0

    Standard Re: Externe Multimedia + NAS Festplatte Me 1000s MM

    Hallo!

    Hab mal den ctorrent mit den libs draufkopiert. Keine Ahnung, ob noch was fehlt, aber ctorrent starten geht mal so weit, dass es die Hilfe ausgibt. Für die Namensauflösung muss ich noch den DNS in der /etc/resolv.conf angeben und die Firewall am Router umstellen.
    Torrent ist zwar nicht so meins, aber vielleicht spiel ich mich nächstes Wochenende.
    Jetzt geh ich ins Bett. Eine harte Arbeitswoche wartet

    -- snip --
    /tmp/ # ctorrent
    Enhanced CTorrent dnh3.2 Original code Copyright: YuHong(992126018601033)
    WARNING: THERE IS NO WARRANTY FOR CTorrent. USE AT YOUR OWN RISK!!!

    General Options:
    -h/-H Show this message
    -x Decode metainfo (torrent) file only, don't download
    [.. gekürzt ..]
    Example:
    ctorrent -s new_filename -e 12 -C 32 -p 6881 example.torrent

    home page: http://ctorrent.sourceforge.net/
    see also: http://www.rahul.net/dholmes/ctorrent/
    bug report: dholmes@ct.boxmail.com
    original author: bsdi@sina.com
    -- snap --

    Gute N8
    Klemens

  10. #90
    Mitglied
    Registriert seit
    Jan 2008
    Beiträge
    14
    Danksagungen
    0

    Question Re: Externe Multimedia + NAS Festplatte Me 1000s MM

    Hitzeentwicklung bei der Festplatte?

    Hallo

    ich habe mir am Wochenende das Me1000s zugelegt und es funktioniert eigentlich alles recht gut. Aufnahme, Abspielen und so weiter. Die verschiedenen PArtitionen muss ich mir noch genauer anschauen.

    Was aber auffällt, ist, dass das Gerät unheimlich heiß wird. Ich hatte es eigentlich schon für den Dauerbetrieb gekauft. Habt ihr da Erfahrungen?
    Hinten ist ja ein Lüfter. Ich glaube nicht, dass er schon mal an war.

    Es wäre schön, wenn ihr mir eure Erfahrungen und Ratschläge geben könntet.

    Danke
    Klemens

  11. #91
    Mitglied

    (Threadstarter)

    Avatar von borizb
    Registriert seit
    Dec 2006
    Ort
    Kloschüssel
    Beiträge
    3.631
    Danksagungen
    0

    Standard Re: Externe Multimedia + NAS Festplatte Me 1000s MM

    Zitat Zitat von ksgraf
    Was aber auffällt, ist, dass das Gerät unheimlich heiß wird. Ich hatte es eigentlich schon für den Dauerbetrieb gekauft. Habt ihr da Erfahrungen?
    Hinten ist ja ein Lüfter. Ich glaube nicht, dass er schon mal an war.
    !ALARM!
    Der MUSS die GANZE Zeit laufen! Dieses Modell hat keine, ich wiederhole: KEINE
    Lüftersteuerung!!! Schnell in den Laden damit und umtauschen, bevor sie abraucht
    aufgrund von zu hoher Wärmeentwicklung! Meine Platte wird grad mal handwarm!

    MfG Bo

  12. #92
    Mitglied
    Registriert seit
    Jan 2008
    Beiträge
    8
    Danksagungen
    0

    Standard Re: Externe Multimedia + NAS Festplatte Me 1000s MM

    Zitat Zitat von me_user
    hallo ,
    ich habe die gleichen fehler bei der videodigitalisierung feststellen können. platte hängt sich auf. (ver 1.0.2). habe auch noch keine lösung gefunden.
    ...
    @me_user

    danke, dass Du mir meine Vermutung bestätigt hast: offensichtlich liegt also ein Softwarefehler im Capturemodul vor. Habe zwischenzeitlich meine ME2 im Laden umgetauscht, auch bei der neuen tritt der Fehler auf, also sollten alle, die das Teil in erster Linie zum Digitalisieren analoger Videos gekauft haben (hier kommt es schon mal zu Bildaussetzern) vielleicht schnell zum Händler gehen ...

    Gruß
    André

  13. #93
    Mitglied
    Registriert seit
    Jan 2007
    Beiträge
    80
    Danksagungen
    0

    Standard Re: Externe Multimedia + NAS Festplatte Me 1000s MM

    wie sieht es eigentlich mit der wiedergabe von divx formaten aus? bis jetzt besitze ich einen divxplayer von lidl, der allerdings öfter mal rumspinnt wenn man vor/zurückspult oder die tonlayer unterschiedlich laut wiedergibt (sprache meist leise, der rest zu laut).
    lohnt sich da der umstieg zum Me 1000s MM oder kämpft das gerät mit ähnlichen macken?

  14. #94
    Mitglied

    (Threadstarter)

    Avatar von borizb
    Registriert seit
    Dec 2006
    Ort
    Kloschüssel
    Beiträge
    3.631
    Danksagungen
    0

    Standard Re: Externe Multimedia + NAS Festplatte Me 1000s MM

    (sprache meist leise, der rest zu laut).
    Dieser vermeintliche "Fehler" ist kein Fehler. Das liegt am Mehrkanalformat. Dieses
    Phänomen tritt auch am PC auf. Hier hilft es zum Beispiel im VLC den Ton umzustellen
    von 5.1 auf Stereo, dann kommt aus allen Boxen Sprache und Soundeffekte gleich laut
    raus. Ob es das bei deinem Player gibt, weiß ich nicht, bei der Me1000 hab ich es noch
    nicht ausprobiert.

    MfG Bo

  15. #95
    Mitglied
    Registriert seit
    Sep 2007
    Beiträge
    6
    Danksagungen
    0

    Standard Re: Externe Multimedia + NAS Festplatte Me 1000s MM

    Hallo zusammen,

    hab auch me 1000s und bin jetz am testen und ausprobieren.
    Also bis weiteres bin ich recht zufrieden mit Wiedergabe ( DVD, .avi und .iso auch .mp3) und Aufnahme, eigentlich quali konnte besser sein.
    Habe problem mit Ausschneide-Funktion, und nämlich, wenn ich will ein Stück A-B ausschneiden, es löscht mehr, als ich markiert habe, und zwar viel mehr. Villeicht es hängt mit Indexierung zusammen .
    Und jetzt, hofentlich, eine gute Nachricht - die seite von support-Firma ist http://www.witter-gmbh.de/ und tel. Nr. 08554-9449428, der Techniker hat gesagt, dass in 2-3 Wochen kommt neue FW version, und dann wird es auf o.g. Seite zufinden .
    Habt noch jemand auch problem beim Ausschneiden, wie ich oben beschrieben habe ?

  16. #96
    Mitglied
    Registriert seit
    Jan 2008
    Beiträge
    20
    Danksagungen
    0

    Standard Re: Externe Multimedia + NAS Festplatte Me 1000s MM

    Es ist eine neue Firmware ist da:

    http://www.emtec-international.com/d...r_v2.0.4up.zip


  17. #97
    Mitglied
    Registriert seit
    Jan 2008
    Beiträge
    8
    Danksagungen
    0

    Standard Re: Externe Multimedia + NAS Festplatte Me 1000s MM

    changelog

    WIFI with ADhoc function
    Add SUB+idx
    subtitle improve
    IR somethime no effect fixed
    More text cut off fixed
    Add BIOS version display in SETUP->MISC (bootcode)
    NAS function.

    Bookmark
    WIFI enhanced

  18. #98
    Mitglied

    (Threadstarter)

    Avatar von borizb
    Registriert seit
    Dec 2006
    Ort
    Kloschüssel
    Beiträge
    3.631
    Danksagungen
    0

    Standard Re: Externe Multimedia + NAS Festplatte Me 1000s MM

    Added to mainpost, thx an iluxa, Honkinet und ratzeputz.

  19. #99
    Mitglied
    Registriert seit
    Jan 2008
    Beiträge
    35
    Danksagungen
    0

    Standard Re: Externe Multimedia + NAS Festplatte Me 1000s MM

    Hallo
    SUPER ENDLICH NE TEL NR!!!!
    Habe mal ne frage habt ihr schon mal daten via netzwerk auf die platte getan??? ich bekomme hier nur eine geschwindigkeit von max 15mbit also habe auch zwei rechner an den selben netzwerkkabel dran (fritzbox als route) wenn ich hier daten verschiebe komme ich auf 80mbit womit ich eigentlich zufrieden bin nur 15mbit ist mir bei großen daten mengen zu lahm, also gehts bei euch schneller oder ist es normal so lahm??
    danke todie

  20. #100
    Mitglied

    (Threadstarter)

    Avatar von borizb
    Registriert seit
    Dec 2006
    Ort
    Kloschüssel
    Beiträge
    3.631
    Danksagungen
    0

    Standard Re: Externe Multimedia + NAS Festplatte Me 1000s MM

    Mal langsam! Nicht dass hier Zahlen und Einheiten durcheinander gebracht werden!
    Die NAS ist mit 100 Mbit angebunden -> Das sind umgerechnet 12MByte/s
    Beide Werte, ob 100 Mbit oder 12 Mbyte Übertragungsrate erreiche ich ohne Probs.
    Ich häng zusammen mit dem NAS an einem Switch, der an ner Fritzbox steckt.

    Deine Fritzbox hingegen, dürfte Gigabit-Fähig sein, also 1000Mbit oder 120Mbyte,
    wobei die HDD an Übertragungsrate stark limitiert. Es gibt aber auch nur wenige
    aktuelle HDD's, die 80MB machen, 80Mbit hingegen wäre auch zu wenig.
    Bist du sicher dass du da nix durcheinander bringst?

    Also nochmal zusammengefasst: Bei Gigabit im Netzwerk dürften aufgrund der
    Limitierung der HDD grob 50 MB/s bzw 420 Mbit drin sein.
    bei 100 Mbit (das unsere NAS hat) sind es dann noch maximal 12 Mbyte / 100 Mbit
    weil das Netzwerk die Bandbreite limitiert.

    MfG Bo

    PS: Ja, bei mir dauerts auch lang, wenn ich übers Netzwerk schieb. Aber ich hab
    die wichtigsten Sachen über USB drauf, und wenn ich mal nen Film oder so pro
    Tag verschieb, verschmerz ich halt die 5 oder 6 Minuten.

Seite 5 von 68 ErsteErste 1234567891555 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •