Seite 51 von 68 ErsteErste ... 4147484950515253545561 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1.001 bis 1.020 von 1.342
  1. #1001
    Mitglied
    Registriert seit
    Nov 2008
    Beiträge
    19
    Danksagungen
    0

    Standard Re: Externe Multimedia + NAS Festplatte Me 1000s MM / Emtec Movie Cube - R

    Zitat Zitat von ROTER_DRACHE_
    Hilfreicher Thread denn viel findet man nicht über diese MM-Platten.

    Habe seit kurzen den Chiligreen Media Rekorder von den man noch weniger Material im Net findet.
    Das diese Geräte alle etwas gemeinsam haben bemerkte ich als mir auffiel das bei allen die komplett gleiche Fernbedienung verwendet wird.

    Nun hat auch mein Gerät einige Merkwürdigkeiten von denen ich hier schon gelesen habe (reagiert auf andere FB) aber auch Dinge von denen ich noch nirgends gelesen habe.

    1) Ist mir aufgefallen das bei mir im "Setup" unter Audioeinstellungen nicht die Audioausgabe einzustellen ist (Stereo-2 CH oder 5.1 CH).
    Beschrieben wird dies in der Bedienungsanleitung aber bei mir ist keine Spur davon.
    Bekomme zwar nen 5.1 Ton raus wenn ich das Gerät per Digikabel mit dem Receiver verbinde aber es wäre auch angebracht wenn man auch den Analog-Anschluss nutzen könnte ohne jedesmal ein Kabel zu entfernen denn bei angesteckten Digi-Kabel kommt bei den anderen nix raus ohne das man dies im Menü umstellt.

    Bei mir erscheint nur "Nachtmodus" und "S/PDIF" aber kein "Lautsprecher".
    Wie ist das bei Euren MM-Platten ??

    2) Hatte ich immer beim "Video-In" wo der Sat-Receiver angeschlossen ist eine Störung drin die sich so auswirkte das immer ein Streifen von links nach rechts fuhr und das Bild in kurzen Abständen hin und her wackelte.

    Hatte alles probiert: Kabel gewechselt-Anderen Ausgang bei Receiver usw... ohne Erfolg.
    Dann hab ich zufällig beim Receiver ne neue Firmware aufgespielt die den Nebeneffekt hatte das der TV nicht mehr automatisch auf den AV-Kanal springt wenn ich den Receiver einschalte und die automatische Formatumschaltung (16:9/4:3) wurde durch die Firmware auch deaktiviert.

    Und siehe da !!
    Auf einmal keinerlei Bildstörung mehr beim anschauen oder aufzeichnen über "Video-In" !!!!

    Kann es denn wirklich sein das diese Impulse die vom Receiver per Scart an den TV weitergegeben werden diese Störungen verursacht haben ????

    Hab davon noch nie gehört und auch beim googeln noch nie gelesen.

    Vielen Dank im voraus an diejenigen die sich meinen Monsterbeitrag durchgelesen und geantwortet haben !!

    LG RD

    Habe genau das selbe Problem wie im Punkt 1 beschrieben, vielleicht kann mir da einer weiterhelfen.

    Vielleicht kann mir auch jemand sagen wie man den Schreibschutz entfernen kann bei Netzwerkverbindung oder erklären wie es am einfachsten und Idotensicher geht.

    Danke schon mal

  2. #1002
    Mitglied Avatar von Vampirela
    Registriert seit
    Jun 2006
    Ort
    Cleversulzbach
    Beiträge
    615
    Danksagungen
    206

    Standard Re: Externe Multimedia + NAS Festplatte Me 1000s MM / Emtec Movie Cube - R

    Hallo Leute,

    möchte Euch einen Tip geben. Ich habe mir bei MM eine 1 Terrabyte große Externe Festplatte (FUJITSU-SIEMENS - STORAGEBIRD 35EV821) für 99 EUR gekauft.
    Verbaut ist eine Western Digital WD10 EAVS-00D7B0 - 5400 U/min, 8MB Cache (laut Everest). Habe diese Platte in mein Evertech 1715 eingebaut. Die Platte ist sehr leise und wird nach ca. 1 Stunde Betrieb gerade mal handwarm. Meine absolute Empfehlung!
    Wenn man nun (zur Sicherheit bei 24 Std Dauerbetrieb ) eine Wärmeableitung zum Metallgehäuse hinkriegt braucht man KEINEN Lüfter.

    gruß Vamp

  3. #1003
    Mitglied
    Registriert seit
    Aug 2007
    Beiträge
    3
    Danksagungen
    0

    Standard Re: Externe Multimedia + NAS Festplatte Me 1000s MM / Emtec Movie Cube - R

    Hallo zusammen,

    ich habe auch seit einer ganzen Zeit die 1000s.
    Jedoch bin ich absolut nicht zufrieden damit.

    Die datentransferrate auf und von der Platte ist mehr als schlecht!
    Habe bei allen unterschiedlich großen Datein nur 2,5MB/sek.

    System:
    1. Laptop via WLAN mit Vista Premium
    2. PC via LAN mit XP Pro.
    3. Router von Linksys WRT160N

    Bei beiden das selbe Problem.

    Hat jemand eine Idee woran es liegen könnte, bin echt ratlos.

    P.S. würde die Platte gern per FTP betreiben, jedoch habe ich "0" Linux Erfahrung. Gibt es einen anderen Weg?

    Vielen Dank im voraus.

  4. #1004
    Mitglied
    Registriert seit
    Sep 2008
    Beiträge
    8
    Danksagungen
    0

    Standard Re: Externe Multimedia + NAS Festplatte Me 1000s MM / Emtec Movie Cube - R

    @Maxffm
    An die "Wahnsinnsgeschwindigkeit" wirst Du Dich wohl gewöhnen müssen (ist schon oft hier bemängelt - ohne Lösung).
    Zum FTP-Server: stöber einfach von der ersten bis zur letzten Seite mal alles durch - es sind viele, gut beschriebene Tips auch für Linux-Unwissende dabei. Wenn du Dich genau an die Wege hälst, kannst Du das auch "programmieren".
    Selbst ich habe es geschafft, einige Dateien für meine Zwecke umzuschreiben.
    Gruß und viel Erfolg!
    JoNej

  5. #1005
    Mitglied
    Registriert seit
    Aug 2007
    Beiträge
    3
    Danksagungen
    0

    Standard Re: Externe Multimedia + NAS Festplatte Me 1000s MM / Emtec Movie Cube - R

    Zitat Zitat von JoNej
    An die "Wahnsinnsgeschwindigkeit" wirst Du Dich wohl gewöhnen müssen (ist schon oft hier bemängelt - ohne Lösung).
    Danke für die Info JoNej


    Is nicht wahr, oder!!!
    Ich hab da eine festplatte drin, die bis zu 80-120MB/sek im r/w schafft und dann bekomm ich nur 1/40tel raus...

    Was ist denn das für ein Mist!

    Kennt man wenigstens den Grund dafür?

  6. #1006
    Mitglied
    Registriert seit
    Nov 2008
    Beiträge
    7
    Danksagungen
    0

    Standard Re: Externe Multimedia + NAS Festplatte Me 1000s MM / Emtec Movie Cube - R

    Hallo zusammen,
    dies ist mein erster Beitrag in einem Formum überhaupt. Dann mal los.

    @kurol:
    Man kann Dateien recht einfach zusammenfügen, weil Linux über den passenden Befehl verfügt. Per telnet auf den Movie Cube einloggen und in das Verzeichnis wechseln, in welchem die einzelnen Teile des Films liegen, und mit dem cat-Befehl zusammenfügen:

    cd /usr/local/etc/hdd/volumes/HDD1/REC/
    cat Zappa_R00.mpg Zappa_R01.mpg > Zappa.mpg

    cat list jede einzele Datei (Zappa_R0*.*) aus und fügt sie zu einer Datei (Zappa.mpg) zusammen. Man kann den Befehl mittels Platzhaltern auch kürzer halten:

    cat Zappa_R0*.* > Zappa.mpg

    Weil die Dateien alle durchnumeriert sind werden sie von cat in der richtigen Reihenfolge eingelesen. Auf die Dateigröße der zusammengefügten Datei achten. Die Angabe der Dateinamen ist etwas schwieriger, wenn sich Leerzeichen in den Dateinamen befinden.



    Einige Seiten vorher taucht die Frage zur der Seite auf, was das für eine Meldung ist, wenn man per Firefox auf den MovieCube zugreift. Es erscheint eine Seite mit der Aufforderung,

    \\NAS

    in den Browser einzugeben. Gemeint ist der Windows-Explorer (als SMB- oder Windows-Netzwerkbrowser). Gibt man

    \\<name_des_movie_cube>

    dort ein erscheint die gleiche Ansicht wie über die Netzwerkumgebung.
    Um über Firefox ein Listing der Dateien zu sehen kann man hier (unter Windows) folgendes eingeben:

    file://///<name_des_movie_cube>/part1


    So far...

    Basten

    =====================================
    Hardware: Emtec-Movie-Cube R100 FW 2.09
    Konfiguration des Sambaservers vergleichbar der der Anleitungen hier im Forum

  7. #1007
    Mitglied
    Registriert seit
    Nov 2008
    Beiträge
    1
    Danksagungen
    0

    Question Re: Externe Multimedia + NAS Festplatte Me 1000s MM / Emtec Movie Cube - R

    Hallo! Eine Frage:
    Wie bekomme ich die Platte aus dem Me2 1000s MM?
    Die Rückwand abnehmen geht ja unkompliziert, aber wie bekommen ich den Schlitten heraus?
    Ich würde gerne die 500 GB-Platte durch eine 1TB Platte ersetzen.

    Besten Dank
    Raolin

  8. #1008
    Mitglied
    Registriert seit
    Sep 2008
    Beiträge
    119
    Danksagungen
    0

    Standard Re: Externe Multimedia + NAS Festplatte Me 1000s MM / Emtec Movie Cube - R

    Bei meinem Evertech 1715 konnte ich dann das gesamte "Innenleben" nach vorne rausschieben.

    Sonst mal vorsichtig mit einem Messer zwischen Frontplatte und Gehäuse hebeln.

    cu
    axeltin

  9. #1009
    Mitglied Avatar von Vampirela
    Registriert seit
    Jun 2006
    Ort
    Cleversulzbach
    Beiträge
    615
    Danksagungen
    206

    Standard Re: Externe Multimedia + NAS Festplatte Me 1000s MM / Emtec Movie Cube - R

    Alle Schrauben an der Rückseite entfernen auser den 2 unteren vom Lüfter. So ist es z.B. beim Evertech 1715.

    Auf folgendem Bild wird die Blende nur noch von den Schrauben links oben und rechts unten gehalten. Alle anderen sind schon entfernt.

    http://www.evertech.de/uploadfile/90725fd7c7.gif
    Geändert von Vampirela (14. 11. 2008 um 23:03 Uhr)

  10. #1010
    Mitglied
    Registriert seit
    Nov 2008
    Beiträge
    1
    Danksagungen
    0

    Standard Re: Externe Multimedia + NAS Festplatte Me 1000s MM / Emtec Movie Cube - R

    so endlich konnte ich mich anmelden um meinen senf dazuzugegen und frust abzulassen.
    also wenn ich könnte würde ich diese kiste nicht mehr kaufen. schade ums geld und zeit.
    hier sind meine kritikpunkte und da bin ich sicher nicht alleine.

    1. verbindung über wlan zu langsam (ca. 1mbit). ich möchte nicht wissen wie lange man brauchen würde einen film(700mb) rüberzuwerfen. denn ich habe es nie geschaft weil es nach ca.5-10min immer abstürze gab.
    2. ftp funktionier aber auch nur eine zeit lang dann muss man es neu einrichten.
    3. man sollte nie film anschauen und gleichzeitig über netzwerk was übertragen weil es droht abzustürzen.
    4. katastrophale menüführung. es gibt keine favoritenliste. man stelle sich vor auf festplatte befinden sich zig dateien bis man sich da durchgewählt hat kann man schnell eine rauchen.
    5. man kann nicht sehen ob die kiste an oder aus ist. ich verstehe den sinn nicht vom blauen led. habe an lüfter eine zusätzliche led angeschlossen. jetzt weiss ich wenigstens ob es läuft oder nicht.
    6. und vieles mehr habe aber keine lust mehr zu schreiben.

    man kann nur hoffen dass der hersteller eine bessere firmware zustande bringt.
    Geändert von forwarder_1 (16. 11. 2008 um 10:32 Uhr)

  11. #1011
    Mitglied
    Registriert seit
    Dec 2007
    Beiträge
    5
    Danksagungen
    0

    Question Re: Externe Multimedia + NAS Festplatte Me 1000s MM / Emtec Movie Cube - R

    Hi

    ich habe die Platte jetzt schon etwas länger und bin auch eigentlichganz zufrieden damit.

    ich habe jetzt die Frage ob es prinzipiell möglich ist, per USB ein externes DVD-Laufwerk anzuschließen und dann so direkt über das Gerät DVDs anzuschauen.
    Technisch sollte das doch eigentlich machbar sein.

    ich habe das schon ausprobiert mit einem externen Laufwerk unbekannten herstellers, aber das funktionierte nicht.

    Jetzt stellt sich die Frage: Hat das schonmal jemand probiert, hat damit jemand erfahrung und ist sowas prinzipiell möglich?

  12. #1012
    Mitglied Avatar von Vampirela
    Registriert seit
    Jun 2006
    Ort
    Cleversulzbach
    Beiträge
    615
    Danksagungen
    206

    Standard

    Ich habe meinem Evertech 1715 nun 1 Woche und bin damit sehr zufrieden. Abstürze hatte ich noch keinen einzigen. Denke kommt auch mit darauf an welche HD man einbaut!
    OK, die Box hat noch einige Kinderkrankheiten. Man sollte sie aber jetzt nicht total schlecht machen. Ich kenne keine Box für 99 EUR die soviel kann. Ich hatte schon einige von diesen Multimedia HD Playern ausbrobiert und die waren im Vergleich dazu grottenschlecht.
    Ich bin wie gesagt zufrieden mit dem womit ich sie nutze. Filme schauen ,Musik hören und gelegentlich nen Film aufnehmen und damit arbeitet das Gerät einwandfrei !

    4. katastrophale menüführung ?

    Ich komme damit klar weil ich versch. Schubladen habe und nicht alles in EINE reinwerfe
    Nur die 22 Zeichen für Ordner und Dateien finde ich zu wenig. Man kann aber damit leben.

    gruß vamp

    @robisgreat,

    ich habe es gerade mal mit einem s-ata DVD Laufwerk ausbrobiert. Verbunden habe ich es mit einem s-ata to usb Adapter und externer Stromversorgung. Wurde nicht erkannt.
    Geht eigentlich nur wenn in der FW ein DVD Navigator eingebaut ist. Im Moment kann nur FAT32 am USB Port gelesen werden. Verbessert mich wenn ich falsch liege

    Aber warum wandelst Du nicht ruckzuck mit DVD Decrypter oder Image Burn Deine DVD in ein "ISO" ? Die Box liest ISO und Du kannst genauso wie auf einer DVD navigieren. Ich habe alle meine DVDs als ISO File auf der Box abgelegt.

    gruß vamp
    Geändert von Icebaby (16. 11. 2008 um 13:21 Uhr) Grund: Zusammenführung.

  13. #1013
    Mitglied
    Registriert seit
    Dec 2007
    Beiträge
    5
    Danksagungen
    0

    Standard Re: Externe Multimedia + NAS Festplatte Me 1000s MM / Emtec Movie Cube - R

    das ist bei mir nicht wirklich eine option, dafür habe ich viel zu viel dvds, da bin ich nichtmal sicher ob die alle auf meine 500gig-festplatte passen würden. außerdem wäre das super zeitaufwendig, würde sich garnich lohnen alles in isos zu konvertieren.
    ich dachte nur wenn ich ein dvd-laufwerk anschließen könnte dann könnte ich meinen standart dvd-player und damit auch eine der vielen fernbedienungen wegrationalisieren, ich bin da der all-in-one-typ.
    aber wenn das nicht geht ist auch nicht tragisch

    DANKE für die guten infos und die schnelle antwort

    Rob

  14. #1014
    Mitglied
    Registriert seit
    Jan 2008
    Beiträge
    10
    Danksagungen
    0

    Standard Re: Externe Multimedia + NAS Festplatte Me 1000s MM / Emtec Movie Cube - R

    hallo zusammen!ist es möglich bei einer aufgespielten avi so was wie ein lesenzeiche zu setzen?habe alles durchgelesen aber ich find nix drüber.ausser bei selbst aufgenommenen sendungen.
    bin für jeden tip dankbar.es nervt wenn man einen film guckst und muß sich dann merken bei wieviel minuten man ihn ausgemacht hat.

    regneriche grüße us kölle!!

    Jage nie was du nicht Töten kannst!!

  15. #1015
    Mitglied
    Registriert seit
    Nov 2008
    Beiträge
    5
    Danksagungen
    0

    Question USB Festplatte freigeben

    Grüß Euch,

    habe auch einen Me 1000s und möchte gerne meine daran angeschlossene USB Festplatte freigeben.

    meine smb.conf sieht folgendermaßen aus:
    [global]
    load printers = no
    disable spoolss = yes
    syslog = 1
    security = share
    dns proxy = no
    debug level = 0

    netbios name = NAS
    workgroup = Lb-racing
    server string = Samba Server
    [part1]
    guest ok = yes
    comment = HDD Partition 1
    path = /usr/local/etc/hdd/volumes/HDD1
    writable = yes
    read only = no
    [part2]
    guest ok = yes
    comment = HDD Partition 2
    path = /usr/local/etc/hdd/volumes/HDD2
    writable = yes
    read only = no
    [DVR-Aufnahmen]
    guest ok = yes
    comment = DVR Aufnahmen
    path = /usr/local/etc/hdd/dvdvr
    writable = yes
    read only = no
    [root]
    guest ok = yes
    comment = root partition
    path = /
    writeable = yes
    read only = no
    [USB & SD]
    guest = ok
    comment = USB
    path = /mnt/usbmounts
    writeable = yes
    readonly = no


    dann noch mit chmod 777 die Rechte vergeben.

    so weit so gut, die Freigaben sind im Windows-Explorer auch da.

    beim root-Verzeichnis geht der Zugriff, bei der USB Festplatte aber nicht, es kommt ein Anmeldefenster wo schon als Benutzer "Nas\Gast" fix eingetragen ist und ein Passwort verlangt wird

    hat wer einen guten Rat für mich ?
    Deciman und So_gg_e, habt ihr evtl schon eine Lösung ?

    PS: ich hab eine mit NTFS formatierte USB Festplatte angeschlossen und der Me 1000s interne Browser zeigt sie zwar als C:\ an, aber keine Dateien ... (sind aber einige Mediadateien drauf).
    kann es sein, daß der 1000s gar kein NTFS lesen kann ?
    Geändert von lb-racer (16. 11. 2008 um 22:47 Uhr)

  16. #1016
    Mitglied
    Registriert seit
    Nov 2008
    Beiträge
    1
    Danksagungen
    0

    Standard Re: Externe Multimedia + NAS Festplatte Me 1000s MM / Emtec Movie Cube - R

    Hallo liebe Experten,
    ich habe seit Freitag die Me 1000S MM. Leider erkennt mein Windows XP Home SP3 die Multimedia-Festplatte nicht. Ich habe schon die belegten Laufwerkbuchtstaben D bis I auf V bis Z geändert. Ebenso viele Tipps aus diversen Foren ausprobiert; ohne Erfolg. Ich habe USB 2.0. Die Festplatte habe ich an einen USB- Anschluß auf der PC-Rückseite angeschlossen. Bei dem Gerät war keine Software-CD in der Verpackung dabei; brauch ich doch auch nicht bei XP; oder?? Vielleicht kann mir bis Montag, 17.11.08 jemand helfen, da ich sonst das Ding zurückgebe. Danke....

  17. #1017
    Mitglied
    Registriert seit
    Dec 2007
    Beiträge
    14
    Danksagungen
    0

    Standard Re: Externe Multimedia + NAS Festplatte Me 1000s MM / Emtec Movie Cube - R

    @lb-racer

    Ne Lösung nicht, aber ne Idee....

    USB-Festplate ist vermutlich FAT32
    Und da kennt Windoof keine Benutzer etc.....
    Hab ich bei meinen Geräten gemerkt, als ich was kopieren wollte....
    Lösung hab ich aber so aus dem Stehgreif nicht parat

    Deci

    edit: NTFS hab ich grade erst gelesen (und bisher noch nie selber angeschlossen)
    Aber ich vermute, daran wirds liegen.....
    Wenn keine Dateien >4GB drauf sind mit nem Festplattenmanager umwandeln lassen in FAT32 (und wichtige Daten vorher sichern....)
    Geändert von Deciman (17. 11. 2008 um 00:00 Uhr)

  18. #1018
    Mitglied Avatar von Vampirela
    Registriert seit
    Jun 2006
    Ort
    Cleversulzbach
    Beiträge
    615
    Danksagungen
    206

    Lightbulb Re: Externe Multimedia + NAS Festplatte Me 1000s MM / Emtec Movie Cube - R

    Zum Thema "Lauter Lüfter"!

    Ich habe heute mal meinen Lüfter ausgebaut und ging damit ins Ladengeschäft von SEGOR Electronic. Habe dort zig Modelle getestet im Vergleich mit dem Evertech 1715 verbauten. Alle waren lauter auser der Papst der aber mit geringerer Drehzahl lief. Der Elektronker meinte das der Evertech Lüfter schon sehr gut sei und es sich keinesfalls lohnen würde den auszutauschen. Er schlug mir vor eine 3,8V Diode in Reihe (aufgetrennte rote 5V Leitung) einzulöten. Gesagt getan und Voila; Der Lüfter ist durch die dadurch reduzierte Drehzahl kaum noch zu hören. Er läuft jetzt statt 12V mit 8,2V. Tiefer solltet Ihr mit der Spannung nicht gehen, da der Motor ab 7V nicht mehr anläuft. 8,2V ist somit ein idealer Wert.

    Die Diode kostet 15 CENT

    Den Lüfter durch einen anderen ersetzen ist nur was für Leute die nicht löten können.

    gruß Vamp

  19. #1019
    Mitglied
    Registriert seit
    Nov 2008
    Beiträge
    5
    Danksagungen
    0

    Question NTFS für die Box

    Grüß Euch,

    Es muß doch eine Möglichkeit geben, das Linux der Box um diese Fähigkeit zu erweitern, sodaß ich meine USB Festplatte nicht von NTFS auf FAT32 umformatieren muß !
    Leider kenn ich mich mit Linux noch fast gar nicht aus.

    wo sind die Linux-Alleswisser, Hilfe!?

    lg,
    Matthias

  20. #1020
    Mitglied Avatar von Vampirela
    Registriert seit
    Jun 2006
    Ort
    Cleversulzbach
    Beiträge
    615
    Danksagungen
    206

    Standard Re: NTFS für die Box

    Die Box kann NTFS-Laufwerke nur mounten, ohne Schreibunterstützung !
    Da diese Linux Version nicht open source ist und der Hersteller der Box Mister Lang Fing Fang bestimmt auch keine Lizensgebühren an MS bezahlen will besteht wohl keine Chance.
    Geändert von Icebaby (18. 11. 2008 um 05:54 Uhr) Grund: Papagei entfernt.

Seite 51 von 68 ErsteErste ... 4147484950515253545561 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •